Die “Eroberungsarmee” Jaish_al_Fatah ist eine Terror-Organisation, unterstützt durch das türkische Regime, den USA, Saudi Arabien. #Ahrar al Sham, #Jabhat al Nusra #FSA

Haben die erdowahnischen Terroristen erneut Nervengas gegen die syrischen Landesverteidiger eingesetzt und später auf die Wehrlosen und die Leichen geschossen um dies zu vertuschen? Ich habe Abertausende von Videos gesehen, deshalb keimt hier der Verdacht auf. Sollten Gasmasken von den Landesverteidigern eingesetzt worden sein, so haben die Terroristen, welche man in den Videos beim Plündern sieht, schon längst die Spuren verwischt. Kein Leichnam ist durch Granaten oder ähnlichem zerfetzt. Zerschossene Köpfe ohne Blut weisen darauf hin, das auf Leichname geschossen wurde. Es ist nicht das erste Mal dass die Türkei als Lieferant für Kampfstoff-Komponenten und Sarin im Gespräch war, insbesondere im Zusammenhang mit Jabhat al Nusra.

Khan Tuman

Beteiligt die Jaish al Fatah, ein Terroristenbündnis, bestehend aus Jabhat al Nusra, Jaish al Fatah, FSA, Ahrar al Sham und weiteren Milizen, wie etwa auch die Ansar al Dine, die Junud al Sham, “Turkish Islamic Party”, den JAMWA, , ebenfalls Terrorgelistet.Ansar al Deen

Wer mit Al-Kaida zusammen operiert ist ein Terrorist. Wer diese Terror-Gruppierungen unterstützt, wie die USA, die Türkei, Saudi Arabien, Katar, …, der begeht Staatsterrorismus, nicht nur gegen Syrien. Sämtliche Massenmedien liegen mit Al-Kaida im Bett, die Gesinnungshuren, die Presstituierten schützen und verharmlosen Massenmörder, Kriegsverbrecher und Al-Qaeda.

Wenn unsere Massenmedien mit ihren Pressehuren behaupten, Erdogan tue alles um den Terrorismus zu bekämpfen, so ist das schlichtweg gelogen. Das türkische Regime unternimmt wirklich alles um den Terrorismus zu vermehren, da werden Al-Kaida, die rechte Hand von Al-Kaida, die  Turkistan-TIP-Terroristen, vorwiegend aus dem Kaukasus stammend, voller Uiguren, Tschetschenen und was an Terroristensöldnern dort noch so kreucht, sowie die Ahrar al Sham und verbündete “FSA”, Turkmenen und internationale Terroristen, einschließlich den Faschisten der türkischen Grauen Wölfen, der AKP nahestehend, finanziert und hochgerüstet, vorwiegend auch durch US-made TOW-Raketen.

Wie hat einer unserer Experten zugegeben, die ISIS sei bereits in Europa, sie müssten nicht aus Syrien kommen, die Unterstützer wären schon längst da im eigenen Land. Das was für die ISIS gilt, trifft auch auf Al-Kaida zu, ich vermute da ist Zahl der Anhänger noch um einiges größer als bei ISIS, überall werden sie verharmlost, ich halte sie für genauso gefährlich wie die IS-Faschisten, sie teilen sich ihre saudi-wahhabitische Ideologie und morden auch genauso…

Quelle Doku Screenshot Tagesschaupropaganda, da wird einem ja direkt erklärt, dass Terrorismus ganz normal sei und man damit leben müsse, wie etwa auch das faschistische Regime Israel oder Britanien:

Terrorismus ganz normal

Khan Tuman

Hier zwei Videos, beide mit dem Bündnis-Logo “Jaish al Fatah”, Al-Kaida und FSA beinhaltend. Eines von der Terror-Organisation Jabhat al Nusra, das andere von der Terror-Organisation Ahrar al Sham, damit man sieht wie eng das Verhältnis dieser saudisch-europäisch-erdoganischen NATO-Proxy-Bodenmilizen zu Al-Qaeda ist.

Vermutlich Khan Tuman im Süden von Aleppo, obwohl auch immer Handarat erwähnt wird, welches im Norden von Aleppo liegt, wo die Terroristen im Februar 2015 horrende Massaker, abscheuliche Kriegsverbrechen begangen haben. Hier nun sind erneut die selben erdoganischen Mörderbanden voller Al-Kaida und “Global Jihad”-Terroristen beteiligt gewesen. (Links folgen)

Logos Jabhat al Nusra und Jaish al Fatah:

Ist das nun der Stellvertreter von dem saudischen Top-Al-Kaida-Terroristen Mhaisni solange dieser sich noch mit seinem geschraubten Arm herumplagt und fließig in Videos geifert?

Mhaisni Stellvertreter

Todesursache Al-kaida

Kopf zermanscht Nusra

Khan Tuman leichen über Leichen

Würde mich nicht wundern wenn durchtrainierte  türkische oder saudische Forces bei Al-Kaida mitmischen, vielleicht auch noch die US-Söldner von “Academica”. Wer steckt hinter diesen Vermummungen?

Khan Tuman Söldner Nusra

Irakische Kämpfer? Die “Fadel…AlNujaba-Brigaden”?

Fadel Brigaden irak

Hat die Nusra einen Gefangenen am Leben gelassen um ihn auszuhorchen? Wer weiß wieviel Folter dieser Gefangene durchstehen muß bevor sie ihn massakrieren.

Eine Propaganda-Einlage, ach die Nusra ist ja so gut zu ihren Geiseln…

Folter geisel al-kaida Khan tuman

Ein toter Jabhat al Nusra-Terrorist, “The martyrdom of the Commander of the front victory in the countryside South of Aleppo, Abu ubaidah atarib (Surrey) in the face of the Russian invasion of Iran “, weitergetragen von dem unsäglichen Oppositions-Terroristen …. mit einem TV-Kanal im Rücken, welcher bei dreivierteln der FB-Oppositionspropagandisten in der Like oderFreundesliste steht. … Er bestätigt jedoch, dass Russland und der Iran Al-Kaida bekämpft im Gegensatz zu Usrael…

Wer dem Terroristen die Uniform spendierte damit er nicht so nach Terrorist aussieht? Aber im Auto liegt ja ein Banner der Zugehörigkeit zu Al-Kaida. “The martyrdom of the Commander of the front victory in the countryside South of Aleppo, Abu ubaidah atarib (Surrey) in the face of the Russian ….”

twitter.com/MousaAlomar/status/687320038773288960

CYnZ7toWAAAEED9

Logos Ahrar al Sham und Jiash al Fatah:

türkisch Ahrar al sham

Vergleich aus dem Al-Qaeda-Video. Ahrar al Sham und Jabhat al Nusra:

Khan Tuman Vergleich nusra Ahar

Ahrar al Sham Khan turkman

Ahrar al Sham fadel Brigaden Irak

Doku Twitter Ahrar al Sham:

CYrPyPdWAAApWQV CYrPyjgWAAA5YGD

Zwei Mörder mit einem “Selfie”

https://pbs.twimg.com/media/CYxlen_WEAEemQI.jpg

Ein weiterer Gefangener in der Hand von Terroristen

.https://twitter.com/2ahfadosama/status/688039220368289792

CYxoBiCWcAEm0oT CYxuNFnWAAAPZEm CYxuM_CWwAAn1Mp CYxuM6FWQAEKU79 CYxuNLMWMAAeJR3

Mehr über die “AlNujaba”-Brigaden, welche sich erheblich für die Befreiung von Fuah und Kafraya einsetzen.  https://www.facebook.com/%D8%AD%D8%B1%D9%83%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D9%86%D8%AC%D8%A8%D8%A7%D8%A1-1595114254069613/     https://www.youtube.com/channel/UCBOL9FLwagLFvqpQ3pt7hkw/videos

https://www.facebook.com/%D8%AD%D8%B1%D9%83%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D9%86%D8%AC%D8%A8%D8%A7%D8%A1-1595114254069613/

Ein Video mit irakischen Kämpfern, welche in Syrien CIA-NATO-Terroristen bekämpfen  bei Aleppo, etwa einen Monat alt:

Dokumentation, die US-Waffenhilfe für Al-Kaida und Verbündete bei Khan Thuman

.https://twitter.com/FSA_lens1/status/687575948439515136

.https://twitter.com/FSA_lens1/status/688058592172326912

CYx5lX-WEAAW25-

 

In der Hand von Al-Kaida:CYrlL1lWMAERu83

أحرار الشام – شاهد | كيف استعاد المجاهدون السيطرة على منطقة الحرش قرب خان طومان في ريف حلب +18

Ein weiters Terroristenvideo von einem Idlib-Hama-Propagandakanal, deren militante Pseudo-Presstituierten ebenfalls bei Al-Kaida/Ahrar al Sham als wahhabi-Sprachrohre eingebettet sind.

الثوار يتصدون للمليشيات الايرانية في حرش خان طومان بريف حلب

Wenn man sich weitere Videos der Ahrar al Sham ansieht, so beschießen diese mit den von Jabhat al Nusra bereits an der Handarat-Front gezeigten selbstgemachten “Elefanten-Raketen” die srischen Militärstellungen auch bei Khan Tumann. Die Frage, was haben sie in diese Raketen eingefüllt, chemische Kampfstoffe nicht auszuschließen. Im Februar 2015 an der Handarat-Front wurden die gleichen Raketen eingesetzt, dort sah man dass die Soldaten teilweise Gasmasken in Handnähe hatten. Genaus konnte man in Videos sehen wie die Terroristen ganze Gewehrsalven auf am bodenliegende Soldaten abschossen, welche zuvor keinerlei sichtbaren Verletzungen aufwiesen. Übrigens haben diese Terroristen-“Elefanten-Raketen” eine große Ähnlichkeit mit den Raketen welche bei Damaskus für die Sarin-Gas-Attacken eingesetzt worden sein sollen. Da hatte ja HRW und Bellincrap Raketenbilder entworfen um den Giftgaseinsatz der syrischen Armee unterzuschieben, gleichzeitig behaupteten sie, sie Terroristen können ja nicht solche Raketen bauen…

أحرار الشام – شاهد | كيف استعاد المجاهدون السيطرة على منطقة الحرش قرب خان طومان في ريف حلب +18

Die Al-Kaida-homepages waren so “nett”, nocheinmal eine dieser an der Handarat-Front eingesetzten Raketen zu zeigen mit einem Turkistan-Al-Kaida-TIP-Kommandeur, irgendwo im Archiv habe ich auch dessen Namen, zusammen mit dem saudischen Mhaisni und Amir al Shishani, sowie dem Propagandisten und Homser Terroristen Hadi al Abdallah im Einsatz, welcher nun von der Tagesschau als nette Aufständische von Kafranbel präsentiert werden, die natürlich nichts mit Al-Kaida am Hut hätten, laut Reinwaschpropaganda der “Korrespondentin” Esther Sauob”…

ummetislam.org/guney-halepte-sii-militanlara-agir-darbe-2

Dokumentation, aus einem TIP-Terroristenvideo an der Handarat-Front 2015

halepte-mucahitler-30-rejim-aske-730x370

Und wenn man sich die “ummetislam”-homeage ansieht, so stellt man fest, dass sie über internationale Al-Kaida-Vernetzungen verfügen und darüber berichten, Mali, Jemen, Afghanistan, Pakistan, Teschteschenien, Russland, China, Syrien, …,etc . Die “Ümmet I Islam”-Seiten werden auch in deutsch vertrieben von Al-Kaida-Anhängern und deutschen Unterstützern…die sollte sich der Steinmeier mal zu Gemüte führen, wenn er vom Krebsgeschwür Terrorismus fabuliert…Alle reden von IS, keiner von Al-Kaida auch in Deutschland!

Hier der saudische  Oberterrorist Sheik Abdullah Mhaisni, welcher sich auch in der Schweiz großer Beliebtheit erfreut, in Deutschland ebenso verehrt wird …Scheint eine Homage von Al-Kaida an Al-Kaida zu sein. Ich distanziere mich von diesen Massenmördern und Unterstützern, die auch in unseren Mainstreammedien zu Hause sind. Die Anhängerschaft unter Türken muß ziemlich groß sein, kein Wunder bei dem Schirmherrn von Al-Kaida, dem Sultan Erdogan.

Şeyh Abdullah el-Muhaysini – Yaralandıktan sonra ilk hutbesi (Hayyalel Cihad – Halep)”

Und wie ich es schon erwartet hatte, die Terror-Organisation “Ansar al Deen?” oder die Siegesarmee?  die “Unterstützer des Glaubens”, welche ganze alawitische Dörfer in der Provinz Idlib ausrotteten, ebenfalls beteiligt.

Die Jaish al Nasr mit US-Made TOW-Raketen Khan Thuman, die Helfer von Al-Kaida:

بعد الحذف #‏فتح_حلب‬ ‫#‏كتائب_ثوار_الشام‬ تدمير بيك اب محمل بالجنود على جبهة خان طومان بصاروخ التاو

Ebenfalls ein Aleppo-Terroristen-Bündnis mit Al-Kaida

الدبابات في جبهة خا ن طومان”>#فتح_حلب #كتائب_ثوار_الشام- استهداف اماكن تمركز قوات الاسد بقذائف الدبابات في جبهة خا ن طومان

Beteiligt auch das CIA-bewaffnete “Battalion”, die 13 Brigade, welche sich Jabhat al Nusra anschlossen und weiterhin mit US-made TOW-Raketen versorgt werden.

Übrigens sind das hier die ganzen Terroristen welche die Orte Fuah und Kafraya eingekesselt, und mehrfach mit ethnischen Säuberungen gedroht haben.

#شاهد الثوار يسيطرون على حرش خان طومان في ريف حلب الجنوبي 14-1-2016

Auch ihnen ist ein Landesverteidiger lebendig in die Fänge geraten. Da sie ihre Schariah-Ideologie ausleben, hat der Gefangene keine Überlebenschance.

“Horsh” Khan Thuman, ein kleiner Hügel bei Khan Thuman

شاهد آسر عنصر من قوات النظام في معركة تحرير حرش خان طومان 14-1-2016″>#شاهد آسر عنصر من قوات النظام في معركة تحرير حرش خان طوما

Auch die Shamlegion, die Faylag al Sham beteiligt, auch dort sollen sich deutsche Terroristen befinden.

الفوج الأول || أستهداف نقاط ميلشيات الأسد بمدفع هاون في منطقة الحرش على جبهة خان طومان”>الفوج الأول || أستهداف نقاط ميلشيات الأسد بمدفع هاون في منطقة الحرش على جبهة خان طومان

Und das “Sham-Corps”, da kann man sich ebenfalls fragen was sie in ihre Geschosse füllen.

Ein aktuelles Armee-Video aus Khan Thuman:

مراسل الأخبار في حلب مباشرة من بلدة خان طومان بريف حلب الجنوبي || 15/1/2016

Ebenfalls Aleppo

مراسل الأخبار في حلب مباشرة من قرية العجوزية بعد احكام السيطرة الكاملة عليها || 15/1/2016

Der Haus-und Hofpropagandist von dem saudischen Al-Kaida-Top-Terroristen Mhaisni, welcher sich als “FSA” Tawheed ausgibt, die Al-Kaida Mentalität ist ihm ins Fleisch übergangen, ebenso die Lügen. Auch so ein Verbrechensvertuscher…

Vollgefressene “Madaya”-Terroristen bei Aleppo, das sind die Mörderbanden welche Kafraya und Fuah aushungern:

السوري الحر من قلب حرش خان طومان المحرر =ريف حلب الجنوبي

Dies hier ebenfalls Al-Kaida an der Khan Thuman-Front, die Kaukasus-Turkistan-TIP-Terroristen, von dem Dubai-Terroristensender Orient News verbreitet. Erdogans osmanische Söldnerarmeen in Syrien:

Sie teilen sich in Kleinstgruppen auf damit die Luftwaffe sie nicht trifft oder nur ein paar wenige…

معارك الثوار في جبهة خان طومان بريف حلب الجنوبي

Ein ganz aktuelles Video aus Khan Tuman von syrischer Regierungsseite

——————————————————————————————————————

Terror in Europa, hausgemacht!
https://www.youtube.com/watch?v=PDHTS9puzA8

Auch unsere Medien propagaieren fleißig die Lügen über Madaya weiter, die Propaganda der letzten Tage  ähnelt der von Al-Kaida, besonders hervor getan in den letzten Tagen hat sich auch die TAZ mit “Zumach” als “Terroristen”propagandasprachrohr.

https://www.rt.com/op-edge/328661-madaya-starvation-sarajevo-propaganda/

Achtung, bitte anschnallen die geballte Propaganda von dem saudischen Kriegsverbrecher Mhaisni, sehr dick aufgetragen. Das erste Kind im Video stammt laut diversen Recherchen  aus Indien, also nicht aus Syrien, noch aus Madaya. Al-Kaida, Ahrar al Sham-FSA, Mhaisni der Top-Terrorist und seine Kumpane, lassen die Menschen in Madaya, Kafraya, Fuah, Nubbol und Zahrah hungern und blenden doch wirklich “Spendentelefonnummern” ein… Ob es für die Schauspielkunst und deren Verbreitung auch einen deutschen Journalistenpreis oder einen Bremer Friedenspreis für Al-Kaida gibt? Manche Bilder erinnern an die Waisenhäuser und Behindertenheime in Rumänien, mitten in Europa, oder auch in Bulgarien!

.spiegel.de/einestages/kinderheimskandal-in-rumaenien-a-947428.html

Was man jedoch bei den syrischen Regierungseinrichtungen für Behinderte und Kinderheimen in diversen Videos sehen konnte, solche Bilder wie in Europa gab es dort nicht, die syrische First Lady-Asma kümmert sich seit Jahren eben um solche Einrichtungen persönlich und hilft an allen Ecken wo sie nur kann, erst in Terroristengebieten tauchten “vollkommen” verwahrloste, kanke, ausgehungerte, tote Menschen auf, meist Kinder und Alte, benutzt für Propagandazwecke. Ob sie sie auch für Propagandazwecke sterben lassen kann ich nicht ausschließen, es ist naheliegend, nach dem ich gesehen habe zu welchen Gräultaten die Terroristen fähig sind! Und da niemand nachrecheriert, es von den westlichen Presstituierten niemanden zu geben scheint dem auffällt, wie gut genährt die Bewaffneten und ihre Angehörigen sind, wird es weiter verhungerte Kinder, verhungerte Alte geben, sie sind schließlich das Propagandakapital der Opposition und der westlichen Regime-Change-Pressehuren!


False-Flag und Fake-Propaganda über Madaya

Einer der übelsten Propaganda-Artikel über Madaya stand in der TAZ, da wird angefangen von Kannibalismus zu reden, über Stalingrad werden Parallelen nach Syrien gezogen… Übrigens, wenn Andreas Zumach von Kannibalen redet, da kann er ja mal über Abu Sakar abu Homsi schreiben, dem Menschenfresser von Baba Amr, der war auch eine Zeitlang in den Qalamoun-Bergen, auch in Maaloula wo Ortsschützern und Polizisten die Köpfe vom Körper getrennt wurden, es ist auch garnicht auszuschließen, dass er auch schon in Madaya und Zabadani war.  Nun mordet er in der Provinz Idlib zusammen mit der Al-Kaida von dem saudischen Sheikh Abdullah al Mhaisni.

Widerliche zusammenfantasierte Hetze, fast schon krank zu nennen…: http://www.taz.de/Kriegsverbrechen-im-syrischen-Madaja/!5263579/

Wer kann ausschließlichen, dass nicht die Terroristen in rebellenkontrolliertem Gebiet das gleiche in Waisenhäusern und Behindertenheimen machen wie in Rumänien oder Bulgarien!

Ich habe mir das Al-Kaida-Video nicht ganz angetan. Wer gleich am Anfang Lügen verteilt ist nicht glaubwürdig. Die Propaganda von Al-Kaida könnte direkt aus unseren öffentlich-rechtlichen Medienanstalten oder der Mainstreampresse wie der TAZ kommen.

Dick und vollgefressen verteilt der Al-Kaida-Kommandeur der Jaish al Fatah mit seinem wohlgenährten FSA-Tawheed-Propagandisten die gleichen Schauermärchen wie die westlichen Propagandamaschinen. Der gleiche Kriegsverbrecher welcher die Menschen in Kafraya und Fuah aushungert und mit ethnischen Säuberungen droht, ähnlich wie sie es in Ishtabrag bereits ausführten: 

https://urs1798.wordpress.com/2015/04/29/massaker-an-den-einwohnern-eines-alawitischen-dorfes-durch-ansar-al-dine-und-ihnen-nahestehende-terrorgruppen-ishtabraq-idlib/

Die TAZ, die ARD und das ZDF präsentieren Madaya. Die Opposition, sprich Al-Kaida hat gesagt, dass …

Vollgefressene Terroristen aalen sich vor den Propagandabildern welche gottseidank  nicht aus Madaya stammen. Sie benutzen ihre Opfer weidlich für Propaganda, gleichzeitig hungern sie die eingekesselten Einwohner von Kafraya und Fuah aus. Im Oktober/November2015  plünderten sie die Hilfslieferungen, welche für die Orte unterwegs waren! Darüber gibt es Videos.

Terroristen in der Provinz Idlib durchsuchen die Hilfmittellieferungen für Kafraya und Fuah. Ob sie wieder alles ausplündern und wieder nur ein Teil der Nahrungsmittel bei den Einwohnern ankommen wird? Der Terroristenjournalist von Orient News, dem Propagandasprachrohr von Al-Kaida, wird es bestimmt nicht erzählen, sollte es so sein.

Vollgefressene Al-Kaida und Verbündete, die “Jaish al Fatah, die Eroberungsarmee”:

Wie unsere Medien benuzten dieTerroristen alles was in ihr Propagandabild passt, um die Menschen geht es ihnen nicht, es geht ihnen um ihre saudi-takfiri-Ideologie, während unsere Massenmedien der USraelischen Regime-Change-Ideologie frönen und dabei über unzählige Leichen gehen.

Mhaisini Drecksack Madaya

Wer für diese Al-Kaida- Drecksäcke und Verbündete spendet, der spendet Tod!

Mhaisni dürfte ein Narzis sein, er wechselt ständig seine Kleidung und wirkt immer wie aus dem saudisch-wahhabitischen Ei gepellt, unter Hunger leidet er und seine Madaya-Zabadani-Kopfabschneider Kumpane nicht. Hungern müssen die anderen um dann für Propaganda ausgeschlachtet zu werden….

“Are the armed groups in Madaya, Syria suffering from starvation like the civilians? Why starvation is not shown in Kfarya and Foa’a towns.”

Die Tagesschaujournallie auch wieder nur als Mainstream-Propagandamaschine unterwegs ohne wirkliche Hintergründe noch Wahrheiten aufzuzeigen.
Madaya wird innen von Terroristen belagert, die Einwohner als menschliche Schutzschilde benutzt, ausgeliefert den Terroristen, welche über die Hilfsmitellieferungen bestimmen, auch darüber wer etwas bekommt und wer nicht. Sie verkaufen die Spenden an die Einwohner, wer kein Geld hat der muß hungern. Aber darüber erzählen die gesinnungsschreiberlinge natürlich nichts. es passt nicht in die Propagandalinie, die Terroristen sind die Guten, die syrische Regierung ist Böse, basta!
Deshalb werden auch die UN-Sitzungen nicht gezeigt, auch nicht was der syrische UN-Botschafter Jaafari den Pressepropagandamaschinen zurecht vorwirft, wird nicht erläutert.

Auch nicht wie die paar Hundert Terroristen in Madaya eine ganze Einwohnerschaft beherrschen und terrorisieren, darunter ganz viele Menschen welche mit den Terroristen nichts zu tun haben wollen. Die Ahrar al Sham-Jabhat al Nusra-FSA-Banditen weigern sich den Ort zu verlassen noch wollen sie die Waffen abgeben Zigtausende haben darunter zu leiden, die Propagandamaschinen sorgen dafür mit ihrer Terroristenunterstützung das dies auch so bleibt.

Die Tagesschau gibt sich auch keinerlei Mühe mehr die Propaganda an den Mann zu bringen. Da läuft nun der Krieg in Syrien seit sechs Jahren, das heißt er müßte bereits 2010 ausgebrochen sein…Die Tagesschau palavert von 100 Kranken welche aus Madaya weggebracht wurden.

Sie waren nicht alle krank, es sind Familien die vor den Terroristen fliehen, welche die Möglichkeit nutzen im Schutze der Hilfskonvois, da die Terroristen sie bisher nicht gehen ließen und in Madaya gegen ihren Willen festhielten. Bei der tagesschau sind alle zu “Kranken” geeworden, das klingt natürlich besser wenn man die syrische Regierung für Kriegsverbrechen beschuldigen will, begangen von bewaffneten Kopfabschneider-Banden in Madaya, in der beliebten Opfer-Täter-Umkehr, beliebt auch schon in der NS-Propaganda.

TS-Propagandaschleuder: Quelle

” Das Völkerrecht verbiete solche Gräueltaten, sagte er, und sprach von einem weiteren Tiefpunkt in dem seit sechs Jahren wütenden Bürgerkrieg.”

Dokumentation Bildzitat:

sechs jahre krieg zu blöde

Propaganda über Propaganda

“Zehn Prozent der Betroffenen leben in der von syrischen Regierungstruppen belagerten Stadt Madaya.”

Jaafari Accuses Al-Jazeera Channel of Serious News Fabrications

Jaafari Accuses Al-Jazeera Channel of Serious News Fabrications Part 1

“Russia Calls for More Cooperation With Syrian Authorities”


“UN Confirms Syria’s Cooperation With the Humanitarian Aid Delivery”

—————————————

Stückchenweise wird über deutsche Schwerstverbrecher berichtet, natürlich nur wenn es gegen den “IS” geht. Was ist mit den Deutschen, welche bei Al-Kaida und deren verbündeten Kämpfern wie auch in der Sham Legion, der Ahrar al Sham oder der Junud al Sham sind?

Sieh an, da ist auch wieder der glücklose Pizzafahrer “Phillip B.” aus Dinslaken… welcher auch mit Deso Dogg und anderen Deutsch-Österreichern zusammen war, bevor er sich im Irak in die Luft gesprengt haben soll… (Link folgt, muß ich mir erst aus meinem anderen Blog-Archiv holen http://www.urs1798.wordpress.com )

https://urs1798.wordpress.com/2013/11/30/ein-weiterer-deutscher-jihadist-in-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2014/07/25/deutsche-schwerstverbrecher-bei-massenenthauptungen-in-syrien-beteiligt-takfirist-deso-dogg-und-kumpane

Kein Hahn hat danach gekräht wieviele Syrer diese deutschen Mörderbanden in Syrien und im Irak abgeschlachtet haben.

Dazu “Reda Seyam” in einem Videos mit entführten Frauen und Kindern als Geiseln. Ihr Verbleib ist teilweise ungeklärt. 200 Menschen wurden in einem Massengrab entdeckt, Frauen, Kinder, Männer…

https://urs1798.wordpress.com/2013/08/13/unzahlige-kinder-und-frauen-als-geiseln-in-der-hand-der-lattakia-al-qaeda-banden-vom-westen-unterstutzt-syrien-syria-crimes/

Aber bei Istanbul werden dicke Krokodilstränen vergossen, in Deutschland wird offen Propaganda für Al-Kaida gemacht und es scheint die Strafverfolgungsbehörden nicht zu interessieren, genauso wenig wie sie zuvor Interesse zeigten an Kriminellen wie Deso Dogg, den sie mit seinen mörderischen Kumapanen ausreisen ließen, hauptsache sie begehen kein Verbrechen in Deutschland oder Europa. In Syrien sind oder waren sie erwünscht, waren im Bezug auf IS, sind im Bezug auf Al-Kaida und Konsorten. Mal sehen ob diese Al-Kaida-Unterstützung aufhört, wenn diese auch mal in Europa zuschlagen. Und dann sagt nicht, wir haben von nichts gewusst.

Abu Talha Massenmörder

“Wie, wir haben dies nicht verdient”, was in Istanbul passierte, kann man mehrfach bei der TS finden. Haben es denn die Syrer verdient,  hat nicht unser Regime, allen voran die Machthaberin Merkel mit ihren “Nicht-tödlichen Hilfsmitteln” den Terrorismus in Syrien unterstützt und ausgebreitet ! Wie war das noch mit der Einmischung in die Souveränität anderer Staaten, nicht weinen wenn es zurück kommt, wählt die alten Herrscher nicht immer wieder als die Neuen, zerrt sie vor Gericht. Pech nur, wenn die Gerichte Gesinnungsgerichte sind…

Da labbert der Steinmeier vom Krebsgeschwür Terrorismus, er soll mal in seinem eigenen Land die Besen gegen den Terror und Terrorismus schwingen, bevor er weiterhin Saudi Arabien als verläßliche Partner besucht und den Terrorstaaten Israel oder der Türkei Millionen in den Ar… schiebt.

http://www.tagesschau.de/ausland/inside-is-103.html

Ach sieh an, über “400 IS-Gefährder” nun im eigenen Land entdeckt?… Und wieviele Jabhat al Nusra-Al-Kaida-Gefährder gibt es ebenfalls in Deutschland? Das Doppelte oder noch viel mehr, aber darüber wird ja nicht geprochen. Ich denke auch an die FSA-Militanten, welche mal IS, dann Al-Kaida und umkehrt waren, Kopfabschneider erprobt, davon gibt es bestimmt einige auch in Deutschland, eingeladen durch die Machthaberin Merkel… Wenn ich mir vorstelle, dass ganz viele eben vor diesen Kopfabschneidern geflohen sind und nun mit diesen in deutschen Flüchtlingseinrichtungen zusammengesperrt werden.  Wer schützt diese Flüchtlinge vor der kriminellen FSA-Al-Kaida-IS-Mafia!…

http://www.tagesschau.de/inland/bka-muench-gefaehrder-101.html

Al-Kaida:

http://www.tagesschau.de/ausland/ouagadougou-113.html

Wenn Ban ki Moon wirklich diese Zahlen genannt hat, dann lügt er ganz offen. Was ist mit den 23 000 Menschen in Kafraya und Fuah, was ist mit den geschätzten 40 000 eingekesselten Menschen in Nubbol und Zahraa,…, zählen die nicht? Was ist mit den unzähligen Menschen welche als Geiseln, als Schutzschilde gehalten werden von bewaffneten Terroristen, welche verhindern dass die Einwohner flüchten können?

#RuAF #SyAAF Il-76 airdrops 22 tons of humanitarian aid to #DeirEzzor where ~250,000 people are besieged by #IS http://youtu.be/U746g9COvDQ

Quelle Propagandaschleuder Tagesschau

http://www.tagesschau.de/ausland/madaya-111.html

Ban ki Moon

Immer noch unfertig, aber es wächst, ich sehe schon eine Reihe Bilder rechts und links daneben, leider kommt mir demnächst eine weitere Operation in die Quere, von der ich nicht weiß ob ich sie überhaupt wahrnehmen werde.

P1090266

Vorher sah das Bild so aus:

Vielleicht hätte ich es so stehen lassen, und ein neues anfangen sollen, aber ich habe Platzmangel und das Gefühl nicht mehr viel Zeit zu haben um die Serie fertig zu machen…

Rebellen Kopfabschneider Mörder Folterer

Das Bild mit der begeisterten Revolutionärin und Gastgeberin  Merkel habe ich weggestellt, ich sehe immer wie sie ein Israelfähnchen schwenkt, garniert mit einem weiteren U-Boot, vielleicht werde ich es noch auf die “Groteske Merkel” malen.

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/merkelt-nichts-fsa-freunde-werte.jpg?w=677&h=481

….

Wird weiter ergänzt, Screenshots folgen, da vermutlich die Videos wegzensiert werden

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Medien, Meinungsmache, NATO, Propaganda, Terror, Terrorismus, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to Die “Eroberungsarmee” Jaish_al_Fatah ist eine Terror-Organisation, unterstützt durch das türkische Regime, den USA, Saudi Arabien. #Ahrar al Sham, #Jabhat al Nusra #FSA

  1. Pingback: Idlib Stadt, Al-Kaida Willkür, FSA und weitere Morde | Urs1798's Weblog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s