Seit wann gibt es eine US_SAMS-Klinik in Abu Dhuhur? Direkte medizinische Hilfe für Massenmörder und Al-Kaida? #Syria#Idlib

Eingesammelt

update

Maarat an Nauman

Feldlazarett oder Krankenhaus? Hat MSF eine offizielle Lizenz in Syrien für Krankenhäuser? Nein! Wieviele illegale Feldlazarette für Miltante, Terroristen und   (ca 150)  Jabhat al Nusra unterstützt MSF in Syrien und macht Terroristen wieder fit? Wenn es reine zivile Einrichtungen wären, aber sie wurden geschaffen für die Militanten…

War das “Krankenhaus” als solches gekennzeichnet und der genaue Standort an die diversen Luftwaffen  weitergegeben worden, damit es nicht zum Ziel wird?

Ich denke da auch an Sarmeen, Terroristen stellten sich im “Krankenhaus” unter wenn sie Luftangriffe erwarteten. Sie benutzten die Feldlazarette und die Patienten als menschliche Schutzschilde, zum Personal gehören auch Al-Kaida-Militante…und machten damit das Feldlazarett zur “militärischen Einrichtung”.

Zitat von “MSF” zu ihrer illegalen Terroristenunterstützung in der Provinz Idlib “…The 30-bed hospital in Ma’arat Al Numan had 54 staff, two operating theatres, an outpatient department and an emergency room….”

Übrigens bei Twitter schrieb MSF nicht von einem Krankenhaus, sondern “von einer von MSF unterstützten Struktur.” Was ist das, eine von MSF unterstützte Struktur? Was war noch in dem Gebäude?

Keiner der Propagandisten scheint zu wissen wie das “Krankenhaus” ausgesehen haben soll, mal ist es dreistöckig, dann wieder bei türkisch AA vierstöckig (aa.com.tr/en/politics/syria-14-dead-after-russian-warplanes-hit-two-hospitals-in-idlib/521559″,  bei der TS sogar sechstöckig… Mehrere schreiben es sei ein US-SAMS-Krankenhaus gewesen, welche sich ebenfalls illegal in Syrien eingenistet haben genau wie die Foltererunterstützer von UK-“Medical Relief for Syria”. Sie sind sich nicht einig, aber hauptsache die Propagandaüberflutung läuft wie geschmiert.

Eine Art Turm neben dem Gebäude, was beinhaltet er?

msf.org.uk/article/syria-at-least-seven-killed-and-eight-missing-in-latest-hospital-attack

MSF noch SAMS, sind weder neutral noch ehrlich, ich denke da auch an die Lügen über Sarmeen…ob auch ein Terroristenunterschlupf im Krankenhaus war, so wie z.b. des öfteren in Aleppo, gleichzeitig Feldlazarett, Folter-und Gefangenenlager, HQ und Kommandozentrale für Militante….

Update: Die Terroristenunterstützer “MSF” sollen zugegeben haben ihre unterstützte Struktur nicht als Krankenhaus ausgewiesen zu haben, sie haben die Koordinaten nicht weitergeben an die russischen Militärs.  Und dies soll wohl für alle MFS-unterstützten Strukturen gelten. Das Verschulden liegt eindeutig beim französischen Geheimdienst und dem zweifelhaften Verein “MSF”.

War das Krankenhaus auch eine HQ-Zentrale von Al-Kaida?

Nachtrag (18.02.2016) zu der Krankenhauspropaganda der letzten Tage aus der Provinz Idlib-Maarat an Nauman:

Was machen Militante und Al-Kaida bei dem “Krankenhaus”? Es existiert ein offizielle Jabhat al Nusra Al-Kaida-Video von dort. Al-Kaida hat ihre eigenen Filmer… Wo diese Filmer sind, da sind auch die bewaffneten Terroristen. Was war noch in dem “MSF”-Krankenhaus untergebracht, ein Jabhat al Nusra Hauptquartier, eine Kommandozentrale von Terroristen welche Krankenhäuser als Deckung benutzen, unterstützt von MSF??

Al-kaida Krankenhaus

Al-kaida Krankenhaus MSF HQ

جبهة النصرة | الطيران الروسي يستهدف أحد المشافي بريف حماة

Um die toten Zivilisten tut es mir leid, nicht aber um die französischen Geheimdienstmitarbeiter welche sich mit Hilfsorganisationen oder auch als Journalisten tarnern.

Updated-Al-Jaafari calls for holding Turkish regime accountable for shelling Syrian territory

“…He continued to say that terrorism-supporting countries don’t hesitate in using any means to defame the Syrian government and its allies, highlighting in this regard what was raised on shelling a hospital in Syria for ‘Doctors without Borders’ organization which is a branch of the French intelligence.

The alleged hospital was established in Syria without any prior consultation with the Syrian government” al-Jaafari said, adding “the cadres of the organization realized after the shelling the consequences of the acts practiced without of Damascus permission.”” ….

Übrigens gibt es auch bei den Verursacher-Zuweisungen keine Einigung. Mal soll es die syrische, dann wieder die russische Luftwaffe gewesen sein, dann wieder die US-Amerikanische.

Ein interessantes Foto aus der “SAMS-MSF“?-Struktur, die “Helfer” teilweise mit Klamotten wie die Jihadisten der Nusra oder Ahrar al Sham. …

Und nun frage ich mich, seit wann es eine “USA-SAMS-clinic” in Abu Dhuhur gibt?

Das kann nur eine Einrichtung für Jabhat al Nusra sein neben oder sogar auf dem  Flugplatzgelände von Abu Dhuhur. Das heißt, US-SAMS in direkter Zusammenarbeit mit Al-Kaida, welche sich auf dem Flughafen Dhuhur eingerichtet haben nachdem sie dort unbeschreibliche Massaker an Gefangenen anrichteten, sowohl an Soldaten als auch an Unterstützern aus dem Ort Abu Duhur im Westen vom Flugplatz.

Ist die “SAMS-Klinik” nach  der Besetzung des Flughafengeländes entstanden?  Sie unterstützen Kriegsverbrecher und UN-gelistete Terror-Organisationen!

Der Twitterer bezeichnet sich als Mitarbeiter von US-SAMS.

AbuDhuhur Klinik seit wann

Links im Screenshot der “SAMS-Mitarbeiter” “Zaher Sahloul” und geichzeitig “Propagandist bei Huffington”? der Twitterer “US-weddady” gehört zu den geschulten  Regime-Change-Twitterern mit Verbindung zur US-Regierung, die Twittermannschaft der Hillary Clinton, aufgefallen bereits bei Tunesien, Ägypten, Libyen, Syrien, etc. Bei Bahrain Feb14 hat er nicht mitgetwittert , sehr auffällig dieser Anpeitscher der “Arabischen Frühlinge ” des Barack Obamas. Ein geschulter Propagandist mit großem Netzwerk. Wo der bezahlte, absolut abgebrühte  US-Twitter-Regime-Change-Anheizer “weddady” seine Finger im Spiel hat, ist nur Schlimmes zu erwarten, aber keine Wahrheiten.

Zaher Sahloul mit Dr.Titel, ein Vize-Mitglied aus der Führungsriege bei dem Terroristenunterstützer-Regime-Change-Verein SAMS.

Zitat, Quelle das Propagandainterview mit einem Kriegstreiber der Behauptungen aufstellt welche nicht haltbar sind:  fsrn.org/2016/02/multiple-hospitals-attacked-in-northern-syria-un-envoy-arrives-unannounced/

Dr. Zaher Sahloul is a Syrian-American Physician and a senior adviser of the Syrian American Medical Society.

Sie sind nicht objektiv, sie sind Kriegspartei und lügen selbst für Kriegsverbrecher. Ihre finanzierten Mediziner waren z.B. wie “Dr. Bellamy” und der mutmaßliche Organhändler “Dr Muhammad al Muhammad” (aka Dr.Mira) aus Baba Amr, in Qalamoun an der Front mit unterwegs als die Terroristen die christlichen Orte dort reihenweise heimsuchten und ganze Famalien wie in Sadad massakrierten, in Maaloula Nonnen entführten und die Ortspolizisten köpften. Mit dabei wie immer, Hadi al Abdallah mit seinem Baba Amr-Kumpel, dem Menschenfresser Abu Sakar!

SAMS für terroristen in Idlib

Zu “weddady” ein Rückblick : https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2011/08/17/how-us-led-regime-change-warriors-train-and-misuse-bloggers-for-their-dirty-games/

Weddady Idlib

Würde mich nicht wundern wenn die Jabhat al Nusra-Turkistan-Kaukasus-TIP-Terroristen auf dem Flughafengelände auch ihre Kinder trainieren. Das gezeigte Kind von dem “US-SAMS”-Twitterer liegt auf einer Decke mit saudischen Spendenemblem. 

Hat US-SAMS etwa die DHUHUR-Klinik der ermordeten Soldaten-Mediziner auf dem Flughafengelände übernommen?! Ich suche das Video mit dem Flughafenlazarett noch heraus (könnte dauern) , es gab eines der Jaish al Fatah-FSA-Jabhat al Nusra-Terroristen im September 2015 als sie das Flughafengelände dank eines Sandsturms unter ihre Kontrolle brachten. #Jihadi Julian war ganz begeistert…

Wie schreibt SAMS bei FB:

SAMS-supported Abo Aldohour clinic attacked today. Few casualties are reported.”  http://www.facebook.com/SyrianAmericanMedicalSociety/photos/pcb.966212050095263/966211370095331/?type=3&theater

http://www.facebook.com/SyrianAmericanMedicalSociety/photos/pcb.966212050095263/966211310095337/?type=3&theater

Falls die syrisch-russische Luftwaffe die Terroristen und Kriegsverbrecher in Abu Dhuhur bombardierte, dann war es ein legitimes Ziel. Halten sich dort auch Geheimdienstler und Spezial-Söldner-Auslandstruppen auf, wäre gut möglich.

Interessant, dass keine Massenmedien über Dhuhur und ein ” attackiertes Feldlazarett” von SAMS berichten…Nur keine Aufmerksamkeit erregen auf die fortwährende USraelische Al-Kaida-IS-Unterstützung …

Ein Rückblick auf Abu Dhuhur und die Gefangenen, welche alle unter dem kollektiven Schweigen der Medien ermordet wurden!

Teil 1

https://urs1798.wordpress.com/2015/09/10/internationale-al-kaidas-darunter-europaeische-syrien-immigranten-auf-dem-flughafen-dhuhur-idlib/

COeufb1WwAAg_9u

Teil 2

Duhur 65 Massakriert JN

CPOctnhUsAAANc5

Teil 3

CUnWMQTWEAAfD7h

CUnWMQ9W4AAxaRm

Dhuhur , die Aktivisten, die Medien, die Terroristen, die Westpresstituierten und die gezielt verschwiegenen Opfer!

P1090521

Jabhat al Nusra oder IS-Terroristen, oder beide gemeinsam!

AJE Duhur

Das ist es was US-SAMS in Syrien unterstützt:

Das Al-Kaida-Jabhat al Nusra-Turkish Islamic-Party” Video von der Ermordung von Gefangenen auf dem Flughafengelände Dhuhur:

Dhuhur saudi Turkistan Al-Kaida

Battle of the Trenches غزوة الخنادق

Bei so vielen ermordeten Gefangenen haben unsere Medien geschwiegen wie bei Tausender anderer auch. Aber sie erzählen über Angriffe auf Krankenhäuser, von welchen die Agenturmeldungn nur unter dem Zusatz, es ließe sich nicht überprüfen, erzählen…

Eines ist ganz sicher, eine neue Propagandawelle rollt, ich warte nur wieder auf False-Flag-Massaker um mit Lügen und Falschbeschuldigungen einen vollen Angriffskrieg gegen Syrien zu erreichen. Saudi Arabien, die Türkei, Katar, stehen bereits in den Startlöchern.

Azaz.

Weitere Propaganda mit Brutkästen einer Säuglingsstation. Das sieht nach Fake aus, die kleinen Schränke, die Türen sind bestimmt nicht durch eine Explosion oder Druckwelle aufgesprungen. Wurde da mit Vandalismus gezielt nachgeholfen und inszeniert damit es gravierender wirkt und die Spenden lockerer sitzen?

“Charity syria” , die Propagandaschleuder für Terroriten, welche um Spendengelder mit rührseligen Videos buhlt.

Was macht ein mit Lehm beschmierter Frontkrankenwagen bei einer “Kinder-Mutter-Charity-Klinik”?

https://o.twimg.com/2/proxy.jpg?t=HBhZaHR0cDovL3d3dy5hbGphemVlcmEubmV0L2ZpbGUvR2V0SW1hZ2VDdXN0b20vMjJjOTg5OGMtNzQ5MC00OWJlLWIzYjktN2M5NTYwYzgzNGMzLzQ5My8zNzAU2gcUggQcFIQGFJQDAAAWABIA&s=XAgUu_DLitESUN9BzWphfvQSccqN_Cm6m6-we8dAQIc

Das Foto mit den Kindern, den Säuglingen ist nicht aus Syrien sondern aus Ägypten, das Foto wurde bereits bei Libyen verwendet, hauptsache die Propaganda greift:

Fake mit Kindern

In Azaz soll es nur das National Krankenhaus gegeben, wo soll also das “Kinderkrankenhaus” her sein? Auch da ist sich keiner einig. Die gezeigten Fotos zeigen keinen direkten Angriff auf das “Gebäude”, es wurde eher in Mitleidenschaft gezogen. (ich versuche mehr Videos zu finden, bisher nur ein Schnipsel mit Brutkästen” welcher von überall her sein kann.

Wer ist “Syria Charity”, wer steckt dahinter?

“3 Ambulances destroyed&material damage in #SyriaCharity Children’s Hospital #Aazaz #Syria FEB15 PH by bro Abu alJoud ”

Sieht teilweise nach Lügen aus, erster Twitterer ein “Hadi al abdallah”-Abklatsch.

Kollaps der Terroristen in Syrien beschleunigt sich

Kafrnaya, Misqan, Ahras befreit, Tel Rifaat in Arbeit

Die “deutschen” System-Medien warten auf mit “sollen sein”. Wir wissen nicht ob es ein syrisches oder russisches Flugzeug war, aber wir geghen einfach davon aus…Weil es in die Propagandalinie passt. Dazu noch ein Junge mit gebrochenem Bein als Zeuge gezeigt, Kinder kommen immer gut an, sie sollen die Emotionen ansprechen, den Hass…Ob das Kind in der Lage war zu erkennen was für ein Flugzeug es war, wenn schon die vorherigen erwachsenen Zeugen dies nicht sagen konnten?! Ich habe nie erlebt, dass die Medien auch nur ein einziges Mal über ein von syrischen Behörden kontrolliertes Krankenhaus so berichtet hätten. Als Beispiel das National Krankenhaus von Jish As Shoughur zu benennen. Es war voller Patienten und Zivilisten welche sich ins Krankenhaus vor den Jabhat al Nusra-TIP-Terroristen und der Jaish al Fatah geflüchtet hatten, dazu noch medizinisches und technisches Personal, verwundete Soldaten und Soldaten welche das Krankenhaus und die Menschen im Krankenhaus mit ihrem Leben verteidigten. Mindestens zwei Selbstmordattentäter mit tonnenschweren Autobomben sprengeten sich dort in die Luft. Das Krankenhaus wurde tagtäglich mit schwerer Artillerie, mit Panzern der Al-Kaida-Kaukasus-Turkistan-Terroristen beschossen. Die Medien haben geschwiegen. Sie haben auch nicht erzählt, dass bei dem Ausbruch aus dem Krankenhaus, gedeckt von der Luftwaffe und syrischen Armeetruppen, von den  Terroristen auch die flüchtenden Frauen und Kinder mit schweren Maschinengewehrfeuer aufs Korn genommen wurden. Auch berichtete kein Medium über die getötete kleine Schwester , die von Terroristen umgebrachte Mutter von überlebenden Kindern. Sie berichteten nicht über die getöteten Ärze, die umgebrachten Krankenhaustechniker und andere Zivilisten welche im Krankenhaus eingeschlossen waren. Was sollen diese Doppelstandards, diese verlogene Doppelmoral. Ich habe in meinem Blogarchiv einige angegriffene Krankenhäuser gezeigt nebst ermordetem Personal und Patienten. Wie wäre es mit Deir Atieha, wo sich die westunterstützen Terroristen im Krankenhaus in die Luft sprengten und mindestens 12 Menschen in den Tod rissen! Was ist mit dem National Krankenhaus von Qusair, ebenfalls mit Mann und Maus durch einen Tunnelbombe in die Luft gejagt … Was ist mit dem Krankenhaus von Halfaya, angegriffen ebenfalls von Terroristen und komplett zerstört und ausgeplündert. Was ist mit dem Krankenhaus von Harem, was mit der Kinderkrebsklinik in Damaskus, was war mit dem Kindi-Hospital in Aleppo, und und und. Über die ganzen zerstörten medizinischen Einrichtungen durch Militante wurde immer geschwiegen, auch über die Entführung und Ermordung  von Ärzten und Krankenpflegern, auch gerade in Azaz wurde kein Wort verloren. Ich habe vieles in meinem Archiv, davon haben die Meistens noch nie etwas gehört, es wurde vertuscht und mit Propagandaüberflutung und Lügen übertüncht. Was ist mit den verwundeten Soldaten aus dem Militärlazarett von Wadi Deif? Sie wurden geköpft, weitere Leichen ebenso geschändet. Die Verbrechen der Kopfabschneider vertuschte übrigens “Hadi al Abdallah”, von der Tagesschau als  Journalist und Aktivist, handlanger von CIA-finanziertem Raed Fares verkauft, obwohl er seit Jahren mit Al-Kaida und dem Menschenfresser Abu Sakar unterwegs ist, und nicht nur in Wadi Deif mit dem saudischen Oberterroristenkommandeur  der “Jaish al Fatah”, dem Al-Kaida-Sheikh “Abdallah al Mhaisni ” unterwegs war.

Was die TS erneut beweist ist, dass es nicht um Menschen oder Opfer geht, denn sonst würden sie auch von den anderen Opfern berichten. Sie berichten nicht und betreiben widerliche Hetze und einseitige Kriegspropaganda. Ihnen gehen die weit über 200 000 Tote am Arsch vorbei, genauso wie die vergessenen Kinder von Falludja, schwerst geschädigt oder tot geboren durch den Einsatz von Tonnenweise Depleted Uranium, die Folgeschäden mindestens genauso schlimm wie die von Nagasaki, Hiroshima oder die von Vietnam durch Agent Orange. Also hört auf mit eurer verdammenten Heuchelei, die Tränen kauft euch niemand ab, ihr gehört zu den Tätern!

“…Für diese Bombenangriffe”, so der Bischof aus dem Orden der Franziskaner “sind so genannten Gruppen der gemäßigten Opposition verantwortlich, die als solche beschützt und ausgerüstet werden, sich aber in Wirklichkeit von Dschihadisten nur durch den Namen unterschieden”. …  Der Caritasmitarbeiter “Roy” will einen Waffenstillstand damit die Terroristen sich in Aleppo erneut ungehemmt ausbreiten können, wo doch gerade die Menschen froh sind die Terroristen kosgeworden zu sein. Die regierungsgehaltenen Stadtteile von Aleppo sind mit Menschen überfüllt, die Gebiete der Terroristen eher leer von Einwohnern, aber voll mit tausender Al-Kaida und anderen Militanten nebst ihren eigenen Familien. Andere Einwohner fliehen nicht und halten durch, weil sie Angst haben dass die Terroristen dann ihre Häuser und Wohnungen ausplündern. via Fides http://www.fides.org/de/news/59414-ASIEN_SYRIEN_Ehrenamtlicher_Mitarbeiter_der_Caritas_bei_Moerserangriff_in_Aleppo_getoetet#.VsR9A-aGX_k

Die westliche Wertegemeinschaft benimmt sich wie die Nazis, selbst die Medien benehmen sich wie Goebbels. Sie marschieren mit Al-Kaida, mit abartigen Kriegsverbrechern, mit Faschisten in der Ukraine. Manchmal finde ich keine Worte um auszudrücken für wie verachtenswert ich unsere “christliche” Wertegemeinschaft empfinde!

Berichtet doch über die sich rapide verschlechternde Situation von Kafraya und Fuah! Im März läuft der “Waffenstillstand” aus, spätestens dann wird es einen Befreiungsschlag geben. Vielleicht auch schon früher wenn die Terroristen der FSA-Al-Kaida “Jaish al Fatah weiterhin verhindern, dass die Menschen ädequat versorgt werden können, dass ist ein Bruch der Vereinbarungen welche getroffen wurden.

… Critical humanitarian situations and besieged in the Northern countryside

Update, Terroristenvideo aus Idlib mit dem Roten Kreuz-Hilfsmitteltransport nach dem Eingekesselten Fuah und Kafraya.

Hetze, Lügen, Propaganda:

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-luftangriff-115.html

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-157553.html

Kafraya Fuah:

Erfolge der syrischen Landesverteidiger welche grundsätzlich in den Kriegsmassenmedien unterschlagen werden:

Syrische Armee befreit Kraftwerk von Aleppo aus den Händen von ISIS

Updated-Al-Jaafari calls for holding Turkish regime accountable for shelling Syrian territory

“…He continued to say that terrorism-supporting countries don’t hesitate in using any means to defame the Syrian government and its allies, highlighting in this regard what was raised on shelling a hospital in Syria for ‘Doctors without Borders’ organization which is a branch of the French intelligence.

The alleged hospital was established in Syria without any prior consultation with the Syrian government” al-Jaafari said, adding “the cadres of the organization realized after the shelling the consequences of the acts practiced without of Damascus permission.”” ….

“…Al-Jaafari denounced the Security Council’s silence towards the Turkish and Saudi aggressions against Syria’s sovereignty and territory, as well as its inability to end such transgressions and preserve international peace and security, noting the repeated hostile actions of the Turkish regime against the sovereignty and territorial integrity of Syria and intervening its troops in a move supporting terrorism inside the Syrian territories after depending many times on mercenaries and foreign terrorists, who were brought in cooperation with governments of  other states and shelling areas where Syrian Kurds are there as well as positions of the Syrian Arab army with heavy artillery in addition to sending tens of loaded vehicles with rifles and gunmen from the Turkish mercenary forces…”  http://sana.sy/en/?p=69558

“UN SC is Concerned about Turkish Attack Inside Syria

Rare consensus in the UN Security Council regarding the situation in Syria.
Syrian PR accuses the US alliance of striking MSF hospital in Aleppo.”

A car loaded with anti-tank mines and artillery shells for terrorists ambushed in Sweida

“Two days ago, the authorities and the popular defense groups seized a pickup laden with hundreds of U.S. and Israeli made anti-tank mines in the western countryside of Sweida coming from Daraa.”

A child severely injured in terrorist rocket attack in Daraa city

Al-Moallem to de Mistura: We are committed to Syrian-Syrian dialogue, aid delivery will continue

Al-Jaafari: Legitimate influential international alliance only way to combat terrorism

Für meine Ausstellung ist ein weiteres Porträt enstanden, ich habe es noch nicht fotografiert. Dazu kommt noch ein weiterer ermorderter Gefangener im Rohzustand, ich werde auch dieses Bild morgen fertig malen und als Foto veröffentlichen.

dreier porträts P1090526

rohzustand P1090527

Danach mache ich mich daran, den Schwenck in einem Bild zu verarbeiten, ich denke ich werde seine “Moral” besonders gut treffen…

 

—–

Die USA hätten Palmyra verhindern können wenn sie gewollt hätten. Hinterher das große Geheule ums Weltkulturerbe, die toten Verteidiger und Regierungsloyale welche ermordet wurden, gingen ihnem am Hintern vorbei, bis auf eine einzige Ausnahme…Auch die Flüchtlinge waren ihnen egal, genauso wie die durch ISIS ausgelöschten Familien in der Umgebung von Tadmor.

Der Bischof von Aleppo:

ASIA/SYRIA – The Maronite Archbishop of Damascus: despite the conflict, we build new churches

Ein weiteres Al-Kaida-Video, diesmal im Süden von der Stadt Aleppo, wo alles voll ist mit der von Al-Kaida-Mhaisni gegründeten “Jaish al Fatah” und ihren Al-Kaida-Propagandasprachrohren wie Hadi al Abdallah!

Die kurdischen Milizen werden von den Terroristen nun auch mit US-made BGM 71-TOW-Raketen beschossen. Die 13.Division welche sich bei Idlib Jabhat al Nusra angeschloss!

https://t.co/7gimDb2VKw

Hadi Al Abdallah, der Terrorist nun erneut im Norden von Aleppo. Wieviele Kriegsverbrecher der “Jaish al fatah” aus Idlib hatte er mit im Schlepptau?

Der Terrorist “Hadi al Abdallah” soll nun in Maera sein. Wieviele Jabhat al Nusra-TIP-Kaukasus-ISIS-Terroristen aus Idlib hat er dorthin mitgebracht?

Hadi in Marea

Terroristenliebchen mit Siegespose:Terroristengroupies bei Marea tell rifat

Die Sektierer und Massenmörder der  Al-Kaida-Jabhat al Nusra-Jaish al Fatah meldet, sie hätte bei Tamurah, in der Nähe von Nubbol und Zahraah, weitere Syrienverteidiger umgebracht. Und trotz der Beweise für die Anwesenheit von Al-Kaida, auch im Norden von Aleppo, werden diese von Westpresstituierten geleugnet.

Rest In Peace

CbbLRSqW8AAYbLS CbbLPOvW0AAK66g CbbLNmoWcAAvZ0j

https://www.rt.com/news/332718-turkey-secure-line-syria/

——————–

Warum berichtet niemand über die systematische Zerstörung von Kliniken im Jemen durch die saudischen Kriegsverbrecher!

Übrigens habe ich gesehen , dass die Terroristentwitterer in Syrien Kinder aus dem Jemen für Propaganda gegen die russische Luftwaffe nehemen. Kinder welche Sausi Arabien auf dem Gewissen hat!

Wird ergänzt, verbessert fortgeführt

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Europa, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Medien, Meinungsmache, NATO, Terror, Uncategorized, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

12 Responses to Seit wann gibt es eine US_SAMS-Klinik in Abu Dhuhur? Direkte medizinische Hilfe für Massenmörder und Al-Kaida? #Syria#Idlib

  1. Pingback: #Aleppo Terroristen-Offensive III. | Fortsetzung urs1798

  2. Pingback: Reaktionen auf die Syrien-Ausstellung in #Berlin und Eingesammeltes #Syria #Kunst #Art #crimes | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s