Syrien- Die FSA foltert ihre Geiseln wie bisher. #الفرقة 16 مشاة HRW und AI schweigen #Aleppo #SheikhMaqsoud #Ashrafieh

Eingesammelt:

Die Aleppo “FSA” im Bündnis der Al-Kaidafreunde “Aleppo-Fatah” zeigen sich in alter Form. Sie führen Geiseln vor, darunter auch mindestens einen Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Die eingeschüchterten, traumatisierten Geiseln dürften bereits gefoltert worden sein, sonst würden sie sich nicht selbst als PKK bezeichnen. Dass die erdoganischen Mörderbanden auch Zivilisten foltern, haben sie erst kürzlich zugegeben. Und dass sie mindestens einen behinderten Menschen in der Mangel haben, wenn nicht sogar zwei, ist nicht zu überhören oder zu übersehen.

Man beachte auch die Mimik der Geiseln. Wie lange sind diese Geiseln bereits in der Hand der FSA-Folterer? Die Hämatome haben sich ins Gelbe verfärbt , sie sind also ein paar Tage her, mehr als eine Woche, aber nicht lange genug um die Folter, die systematische Mißhandlung  zu verbergen.

Asrafiehe behinderter

überlange Zunge ein behinderter

HRW oder AI werden natürlich wieder schweigen ob der Brutalität ihrer erdoganischen  “FSA”-Al-Kaida-Schützlinge. Wer kümmert sich um die Freilassung der Geiseln, falls sie überhaupt noch leben sollten? Man sieht die Mißhandlungsspuren in den Gesichtern, manchen wurden die Nasen gebrochen. Es ist ein einfaches aus Zivilisten “Kämpfer” zu machen in dem man ihnen Uniformteile verpasst und durch Mißhandlungen gefügig macht, damit sie sagen was ihnen in den Mund gelegt wurde.

Ashrafieh-Sheik Maqsoud

Und es ist auf keinen Fall zu übersehen, dass sich die gefolterten Geiseln in FSA-Hand befinden. Die FSA ist stolz aus den mißhandelten Menschen die passende Geständnisse herausgefoltert zu haben:

ashrafiehe geiseln

Hämatome am Auge, wie die meisten dieser vorgeführten Geiseln

Hämatome am Auge

hämatome im Gesicht folter

Die FSA foltert wie eh und je, es hat sich nichts geändert:

اسرى حزب البي كي كي وجيش الثوار في المعارك الاخيرة بالهلك والاشرفية والسكن الشبابي

Eine gebrochene Nase, die Knochen des Nasenbeins verschoben. Die über einen längeren Zeitraum  erfolterten Geständnisse haben keinerlei Wert. Sie zeigen wie “moderat” die schöngeschriebenen und weissgewaschenen FSA-Kameradschaften wirklich sind. Und sie zeigen auch wie moralisch verkommen und korrupt unsere Politiker, die NGO´s, die Menschenrechtskommission der UN, und die Medien sind. Das sind die gemeinsamen Werte der westlichen Wertegemeinschaft, Folter, Verbrechen und Mord.

Ashrafiehe gebrochene Nase

Das FSA-Fascho-Emblem am Ärmel. Folterknechte, die FSA-Kriegsverbrecher und Mörder mit ihren Opfern:

Folterknechte FSA Fascho-Emblem

قيادي حزب العمال الكردستاني بايدي مقاتلي الفرقة 16 مشاة اسرى بحمد الله .

Und man kann die “FSA” noch so reinwaschen, was sie an Dokumentations-Videos vorweisen, spricht eine ganz andere Sprache, zeigt ganz andere Bilder als die, welche uns die Massenmedien und ihre verkommenen Presstituierten erzählen und nahelegen! Sie stehen auf der Seite von abartigen Kriegsverbrechern, sie machen sich mit ihnen gemein, sie gehören zu den Tätern.

Hier die Imagepflege der “FSA”. Ihre zu Hunderten veröffentlichten Videos sprechen jedoch eine ganz andere Sprache:

Nach fünf Jahren barbarischer Folterei und unzähligen Morden durch FSA-Todesschwadrone  wird das Imageproblem der “FSA” nun mit derartigen Videos angegangen…

Imagepflege FSA, wenig überzeugen, dafür absolut ekelhaft gemacht.

الجيش الحر يمثلني

https://urs1798.wordpress.com/2016/02/17/aleppo-fsa-foltert-geiseln-die-moderaten-rebellen-des-tagesschau-kriegs-propagandisten-volker-schwenck/

https://urs1798.wordpress.com/2016/03/12/wenn-jihadisten-wie-ahrar-al-sham-und-al-qaida-unter-das-banner-von-fsa-schluepfen/

Al Kaida löst “Division 13” in der syrischen Provinz Idlib auf

 

Ergänzung:

Was auch so übel ist, die Terroristen und Foltererunterstützer bereiten erneut eine Kampagne mit dem Phantom “Caesar”  für die Genfer Gespräche vor. Wenn man soviele Oppositions-Verbrechervideos gesehen hat, dann weiß man wer für die Opfer verantwortlich war. Nicht die syrische Regierung, auch nicht die syrischen Sicherheitsbehörden. es wurden keine 11 000 Häftlinge in einem einzigen Detentionlager in Damaskus gefoltert, dass ist ausgewiesener Blödsinn. Die meisten der bisher gezeigten Fotos sind quer durch Syrien an Tat-und Fundorten entstanden, die Leichen wurden von den Behörden akribisch katalogisiert um sie identifizieren zu können. Darunter auch gefallene Terroristen und Unmengen weggeworfene Soldaten, gefolterte pro-regierungs Geiseln und andere, darunter auch Entführte durch kriminelle Banden bei ihrer Geldbeschaffungskriminalität, ermordet durch die Todesschwadrone der FSA, ISIS, Al-Kaida-Kriegsverbrecher, nun umgelogen zu 11 000 Häftlingen.  Jeden Journalisten müssten die dicken Propagandalügen des katarischen Berichts auffallen. Aber sie stellen sich alle auf die Seite der Kriegsverbrecher und verhöhnen immer wieder und wieder die Opfer aufs Neue. Unsere Presstituierten sind kaltblütig und absolut skrupellos. Mitgetragen wird die Kampange auch durch einen “Schweizer Presseclub” “twitter.com/genevapressclub”. Da weiß man wo die wahren Täter sitzen, welche sich im Blute der toten Opfer und unzähligen Vermissten suhlen. Überall wo die Armee Gebiete von den Mörderbanden befreite, wurden Massengräber gefunden, die Leichen wurden katalogisiert. Darüber spricht kein Mensch. Aber über die unbewiesenen Behauptungen des katarischen Berichts sprechen alle, sie transportieren die Lügen weiter im Auftrag ihrer Herren, sie überschütten den Normalkonsumenten mit einer Überflutung von Propaganda, Methoden welche auch schon von Goebbels bis zum Erbrechen benutzt wurden. Wir haben keine unabhängige freie Presse, das ist ebenfalls ein Propagandamärchen. Wer den Herrschenden, der Kriegstreibermafia nicht um den Mund redet, der bekommt keine Anstellung, keine Aufträge. So besteht die sogenannte freie Presse aus Gesinnungschreiberlingen, welche im vorauseilenden Gehorsam die Lügen und die Interessen der Herrschenden transportieren auf dem Rücken der wahren Opfer, und die die Menschenrechte, die Menschlichkeit und auch die Gerechtigkeit, immer wieder und wieder mit Füßen treten.  Julius Streicher wurde dafür aufgehängt, die heutige faschistoide Goebbelsjournallie und die Angriffskriegmafia kommt jedoch straffrei davon.

“The Caesar Photo Fraud that Undermined Syrian Negotiations”

Ich hatte schon einiges vor längerer Zeit zusammengetragen, in meinem Archiv muß jedoch noch mehr sein.

Ein Rückblick auf “Caesar”, da er erneut aus der Propagandkiste herausgewühlt wird für die Genfer Gespräche.

Ergänzend, viele der Leichnamen wiesen Tätowierungen mit den Porträts des syrischen Präsidenten auf, auch mit dem seines Vaters Hafiz. Andere trugen die typischen Symbole schiitisch Gläubiger oder auch christliche Zeichen auf der Haut. Ein nicht zu übersehender Hinweis auf die wahren Opfer, Regierungsloyale, ermordete und gefolterte Soldaten. Sie alle wurden in dem zusammengelogenen “Caesar-Bericht” als von Sicherheitskräften totgefolterte Häftlinge ausgegeben. Spätestens da hätte es jedem seriösen Journalisten klar sein müssen, das der katarische Bericht alleine der Propaganda, der Täter-Opfer-Umkehr dient.

Eine der mit größten verlogenen Propagandamaschinen “zaman al wasl”, welcher selbst Geschichten über tote Christen zusammenlog und mit entsprechenden Fotos garnierte:

Hier eine Kostprobe, Bildzitat zur Dokumentation was mit Propaganda möglich ist. Man sucht sich ein Bild heraus und erfindet eine Geschichte drumherum. Wer würde sie von den gekauften Pressehuren schon untersuchen oder nachrecherchieren. Wen interessieren schon ermordete Soldaten oder Zivilisten. Wen interessieren schon die wahren Täter, es geht nach wie vor um Regime-Change, um die Opfer und die wahren Täter geht es nicht, denn diese Todesschwadrone werden nach wie vor geschützt, deren horrende Verbrechen werden unter den Teppich gekehrt. Wer mein Archiv kennt, der weiß dass ich unzählige Verbrechen der westunterstützten Kriegsverbrecherbanden in Syrien und auch schon bei Libyen ans Licht gezerrt habe. Dafür wurde ich bei der Kommentarmoderation der Tagesschau gesperrt, weil ich sie auf ihre Lügen, auf die Täter aufmerksam gemacht habe und dies auch belegen konnte. …:

Die verlogene Terroristenquelle: en.zamanalwsl.net/news/9533.html

953c33be23c67a14d6f0c4ec07c614cd.gif

False-Flag-Propaganda gegen die syrische Regierung im Vorfeld von Genf 2 #Syrien #Syria

Weiteres verlogenes Beispiel: Die Behauptungen um die vielen Leichen mit den Tätowierungen des syrischen Präsidenten zu erklären. Soldaten haben sich ihren Präsidenten auf die Haut tätowieren lassen. In vielen Oppositionsfolter-Videos konnte man sehen, dass die Todesschwadrone es besonders auf diese Tätowierten abgesehen hatten. Sie zerschnitten die Tatoos, sie schnitten sogar die Haut in Streifen heraus, sie peitschten die Gefangenen bis auf´s Blut. Und die Medien haben darüber geschwiegen und immer weiter gelogen. Sie lügen noch bis heute und tischen nun erneut die Caesar-Propaganda pünktlich für die weiteren Genfer Gespräche auf.

Wie soll man auch die vielen ermordeten Menschen mit den Tätowierungen der syrischen Präsidenten Bashar und Hafiz oder Maher erklären? Man erfindet eine Geschichte und verbreitet sie unrecherchiert, die Gobbelsschnauzen übernehmen sie und transportieren sie millionenfach weiter.

Der Mann hat noch viel Blut verloren und wie man sieht, er liegt nicht totgefoltert in einem “detentioncenter” wie einem die ganzen Lügner von AI, HRW, der UN, der westlichen Pressehuren weismachen wollen. Und so wird eine Lüge an die andere gehängt, der Rest wird mit einer gleichgeschalteten Überflutung von Lügen passend gemacht, nach dem Motto, es wird schon etwas hängenbleiben.

Leider habe ich die Fotos nicht alle per screenshot gesichert, es gab Unmengen mit diesen oder ähnlichen Porträts der Präsidentenfamilie. Dazu kommen noch viele Leichen welche schiitische Symbolik und Heilige aufwiesen.

nicht zu glauben

Im URS1798-Blog gibt es einiges mehr im Archiv über die Kriegspropagandaüberflutungkampagne mit “Caesar”…

https://urs1798.wordpress.com/2015/01/13/charliehebdo-und-die-erneut-hochgefahrene-propaganda-gegen-syrien-diesmal-fiktive-atomanlagensyria/

Türkische Propaganda in alter deutscher Tradition. Bewusste Täter-Opfer-Umkehr. Opfer in Syrien verhöhnt#Syria

Der US- Kriegsverbrecher John McCain verhöhnt und mißbraucht die syrischen Opfer im Amerikanischen Kongress um für weitere Bewaffnung von Terroristen zu werben.

Eingesammeltes über die fortwährende Verlogenheit unserer Herrschenden und ihrer Kriegspropaganda-Massenmedien. #StandwithCaesar #Syrien #Ukraine #Libyen

Weitere Köpfe und ein katarischer Privat-Propaganda-Report über #Syrien. #Syria

Die Ikone “Hamza al Khatib ” vom Sockel gestossen #Syrien #Propaganda #Syria

Als weiteres Beispiel für die korrupte Arbeitsweise der UN-Menschenrechtsuntersuchungskommission, welche einseitig zusammengeschusterte Berichte gegen die syrische Regierung und Sicherheitskräfte abliefert und gezielt die weithin sichtbaren horrenden Verbrechen durch die “Rebellen” schlichtweg übersieht, vertuscht und unter den Teppich kehrt oder den syrischen Kräften unterschiebt.

https://urs1798.wordpress.com/2014/03/26/was-verbirgt-sich-hinter-dem-neusten-untersuchungsbericht-der-un-uber-syrien/  Zu dem Jasim-Krankenhaus gibt es noch die Ergänzung, den Gefangenen wurde jedem Einzelen die Kehle durchschnitten bevor man die Leichen zusammenschoss. Die Schnitte wurden extra klein gehalten damit die Geschächteten länger leiden und einen möglichst qualvollen Tod hatten. Die Mörder vom CIA-unterstützten Bündnis der Daraa-Südarmee.

Die durch USrael unterstützte Daraa Südarmee-Milizen sind Massenmörder im Golan, Nachtrag zum Jassem-National-Krankenhaus

Genauso korrupt ist die UN bei “Ceasar” vorgegangen, es ging um Falschbeschuldigungen, um die wahren Täter und Opfer geht es der korrupten UN-Kommission nicht. Sie ist der verlängerte Arm der USrael-Kriegsmafia und dementsprechend besetzt. Die Erkenntnisse, die Opposition hat gesagt, oder noch besser, “Bellingcrap” hat erfunden, dass…

https://urs1798.wordpress.com/tag/zamanalwsl/

Und wenn ich diese Terroristen-Weib…Frauen sehe, welche jede Versöhnung verweigern, dann tun mir deren Kinder leid. Diese sind vermutlich die Nachwuchs Al-Kaidas, trainierte kleine Kämpfer welche an der Front verheizt , oder als spätere Selbstmordattentäter herangezüchtet werden.

Gegen Dummheit und Gehirnwasch-Ideologien scheint kein Kraut gewachsen zu sein. Irgendwo in Hama bei Kafrzita-Latamiah oder auch mehr in Richtung Idlib, dort wo Al-Kaida-Hochburgen seit langem bestehen.

Hier sind die moderaten, sekularen Damen der moderaten Rebellen unserer Mainstreammedien und Politiker:

Klasse, heuschrecken, eine wie die andere

Ein altes Werk von mir…2001. Es ging damals um eine Dokumentation einer Koranschule für Frauen, ich glaube es war in Pakistan. Ich versuchte herauszufinden, wer unter diesen Masken steckt, was für Persönlichkeiten, welche Individuen. Es war noch nicht einmal herauszufinden ob die Frauen alt oder jung waren. Sie waren alle gleich, die meisten trugen auch noch Handschuhe, auch daran konnte man kein Alter, nichts herausfinden. Ich hatte damals den Eindruck, es handele sich um gleichgeschaltete “Gespenster”…Ich gebe zu, ich war erschrocken und bin es noch.

Syrien ist bunt, es wäre ein weiteres Verbrechen an den syrischen Frauen, wenn diese nur noch wahabi-saudisch herumlaufen würden weil die fanatischen Extremisten die Überhand gewonnen haben wie in Idlib und kleinen Teilen von Hama.

Eigentlich habe ich nur noch Mitleid mit dem Secondhand-Propagonisten Röpcke. Wie er sich abzappelt bei Twitter oder bei seinen Blödsinns-Meldungen bei der Bildzeitung.

Er ist ein bemitleidenswerter Mensch. Wann traut er sich zu seinen Twitter-Freunden nach Syrien, ich denke da wäre vielen geholfen wenn der “Julian” sich um seinen Arsch sorgen müsste und keine Zeit hätte Propaganda zu erfinden für Folterer und Massenmörder.

Auf Julian, geh doch an die Front nach Syrien, sie warten nur  auf dich, du hast dich doch so unentbehrlich gemacht, zeig dass du “Eier in deinen Hosen” hast und nicht nur ein erbärmliches Großmaul bist…

Und falls du zum Gefangenen deiner Freunde wirst, dann setze ich mich für dich ein! Denn wie du weißt, sind Gefangene in FSA Al-Kaida-Hand absolut nichts wert, sie werden nach der Propaganda umgebracht , es sei denn man kann an ihnen verdienen. Was wäret du an Euros wert? .

.Nachrag, tut mir leid, ich bin etwas entgleist ob der Opfer, der Verbrechen.

Die Meldungen aus Ankara sind erschreckend, die Bilder auch. Erdowahn spielt mit dem Feuer, es könnte ihn mitsamt seinen Terroristenfreunden verbrennen, es ist eine Frage der Zeit bis die Menschen begreifen was das türkische Regime angerichtet hat.

Mein Beileid an die Opfer und Angehörigen.

Das türkische Regime hat Terrorismus unterstützt und unterstützt es noch und wird davon eingeholt.

https://www.rt.com/news/335463-central-ankara-blast-sunday/#

Der verlinkte Twitterer ist ein Terrorrismusuntestützer,  eine Propagandamaschine

https://www.rt.com/news/335463-central-ankara-blast-sunday/

Die Toten in der Türkei unterscheiden sich nicht von denen der Opfer in Syrien. Vermutlich werden sie anders vemarkted

Wird ergänzt, verbessert, fortgeführt

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

15 Responses to Syrien- Die FSA foltert ihre Geiseln wie bisher. #الفرقة 16 مشاة HRW und AI schweigen #Aleppo #SheikhMaqsoud #Ashrafieh

  1. Pingback: Die Tagesschau lügt ganz dreist über #Aleppo #Sukkari – Thomas Aders | Fortsetzung urs1798

  2. Pingback: Fortsetzung, wenn Kopfabschneider Kopfabschneidern die Köpfe abtrennen #Aleppo #Marea Tagesschaupropaganda | Fortsetzung urs1798

  3. Pingback: Fortsetzung, wenn Kopfabschneider Kopfabschneidern die Köpfe abtrennen #Aleppo #Marea | Urs1798's Weblog

  4. Pingback: Aleppo und die ganzen Horden von Al-Kaida und Verbündeten Todesschwadronen #Ramouseh | Fortsetzung urs1798

  5. Pingback: Aleppo und die ganzen Horden von Al-Kaida und Verbündeten Todesschwadronen #Ramouseh #Tagesschau PR | Urs1798's Weblog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s