#Aleppo – verschiedene Fronten- FSA foltert weiter. Eingesammelt #Handarat #Damaskus #Qalamoun

Aleppo

Die abartigen FSA-Al-Kaida-Kriegsverbrecher an der Handaratfront führen einen Gefangenen vor.

Bildzitate Twitter.

Laut Terroristen der Gefangene im zweiten Bild.

CfhZKJZWIAA1eL9

Die Hand der Terroristen in den Haaren des wehrlosen Gefangenen verkrallt:CfhUsfiW8AED1ihText per Twitter اسير من لواء القدس الفلسطيني الشبيح وقع بأيدي الثوار الآن في مخيم حندرات
Die Kriegsverbrecher posieren mit der mißhandelten Geisel:

Dokumentation Kriegsverbrechen Bildzitat. damit man die Mörder wieder erkennt, falls sie diesen Gefangenen ebenfalls umbringen.

Das FSA-Twitter-Dreckschwein “Ward Furati” amüsiert sich, die Geisel soll sich eingenäßt haben. Vielleicht haben ihm die Terroristen das Messer an den Hals gesetzt und Scheinhinrichtungen inszeniert. Der Mann ist gefesselt, ich vermute sie haben ihm Wasser über die Hose geschüttet. Die Wasserflasche steht noch vor seinen Knien

.https://twitter.com/wardfurati88/status/718472259627847680
CfiGrjNW8AAuBCx

Kriegsverbrecher mit Selfies: .https://twitter.com/nedalll621/status/718488682236375040

CfiVbF_W8AQabjL

Perverse Sadisten, diese schönerzählten “Rebellen”. Die FSA-Twitterer finden Mißhandlungen und Folter gut. .https://twitter.com/Fouadhallak89/status/718420728756965376
Die letzte Zigarette bevor sie ihn gemeinschaftlich ermorden?

CfhX1bSVAAAtXKS
Terroristen an der Handarat-Front entgehen knapp dem Beschuss der Armee

استهداف مجموعة من مقاتلي لواء صقور الجبل بالعديد من الصواريخ العنقودية على جبهة حندرات

Terroristen auf “FSA” getrimmt, im Handarat-Camp mit dem passenden GCC-Outfit…
من منطقة حندرات وبعد إستعادة السيطرة على جميع النقاط التي تسللت لها الميليشيات الطائفية ..

Weitere trainierte Handarat-Mörderbanden, welche schreiben sie hätten alles wiedergewonnen im Handarat Camp. Ich habe diese menschlichen Bestien gefressen, nicht nur weil ich gesehen habe was sie letztes Jahr im Februar für unvorstellbar abscheulich-bestialische Gräultaten an Gefangenen begangen haben. Einer der Folterpropagandisten war “Firas al Halabi ?” aka “abdalkaremlaila“, dessen Videos teilweise wegzensiert wurden bei youtube…

Omar al Sory Folterpropagandist

Die erdowahnischen “Berg-Falken”-Todesschwadrone auch bei Handarat

لواء صقور الجبل استهداف قوات النظام بحندرات برشاش14.5

Das katarische Terroristenpropagandasprachrohr Aljazeera mit seinen aus Terroristen rekrutierten, inanzierten “Journalisten” im Handarat-camp.

Aufgeputschte Mörderbanden, Kindersoldaten… . Wieder die “Sommerfrischler” welche mit wenig bekleidetem Oberkörper die Sau herauslassen, kälteunempfindlich da unter Drogen?

 

Dazu noch die absolut verkommenen CIA-Nour el Dine-Zanki-Todesschwadrone aus Daret Ezza, Partner von Jabhat al Nusrat, im Terroristenbündnis “Aleppo Fatah”, ebenfalls an der Handarat-Front im Einsatz.

حركة نور الدين الزنكي استهداف عصابات الأسد بقذائف الهاون وراجمات الصواريخ على جبهة حندرات

Und hier das Video mit einem der “zwei” Gefangenen, beteiligt mal wieder die Oberst-Akidi-Zanki-Battalione, welche gerade erst bei Sheikh Maqsoud durch Folter von Kindern aufgefallen waren, die netten Rebellen der skrupellosen schwenckschen Tagesschau... Bei Twitter wurde von zwei Geiseln in Freischärlerhand erzählt.

Der Sprecher der abgebrochene “Napoleon”in der Mitte seiner Foltertruppe, die Kleinsten sind oft die Schlimmsten, sie plustern sich Dicke auf um zu kompensieren, dass sie ohne Waffe ein Nichts sind..

Zanki-Todesschwadrone mit einem Opfer

Ist der Tweet nicht wieder ekelhaft? Terroristenunterstützung wie gehabt. Die Zanki-Mafiabanden, Verbündete von Jabhat al Nusra…und von der “BLÖD”… Dass die vertrieben Palästinenser gerne in ihre von Terroristen besetzten Häuser zurückkehren wollen, interessiert das Hasbarasprachrohr von Kriegsverbrechern wenig…Auch nicht dass die Terroristen, als sie im Handarat Camp einfielen, Zivilisten aus den Häusern zerrten und ermordeten, auf ihrem Weg zum Zentralgefängnis, welches sie nie erobern konnten, auch nicht mit deutscher ISIS-Hilfe.

Röpcke ekelhafter Terroristenunterstützer

بيان صد محاولة تقدم عصابات الأسد على جبهة حندرات واستعادة كافة النقاط التي سيطرت عليها

Ein Opfer in der Hand der Zanki-Mafia-mörderische Clan-Gangs. Kriminelle und sonst nichts.

Ein weiteres Video von Handarat, sehr zusammengeschnitten, ein Mischmasch aus den anderen Videos, Sieht aus wie Werbung für Toyota und Achselunterhemden:

Al Ikhbariah mit einem Video

——————————
Aufällig bei den ganzen “Erfolgen” der Erdogan-Terroristen im Norden von Aleppo im Grenzgebiet gegen IS ist, dass sie keine toten oder gefangenen ISIS-Terroristen zeigen? Machen sie keine Gefangenen, bringen sie sie auf der Stelle um und zeigen sie daher nicht? Ist bei den Meldungen viel Fake dabei? Hat IS umgeflaggt auf FSA-Al-Kaida oder hat die Türkei schnell die Grenzen für ISIS aufgemacht um diese zu schützen und sie wieder an anderer Stelle nach Syrien zu schleusen? Fragen über Fragen….ISIS kann sich nicht einfach in Luft aufgelöst haben und für 20 von FSA-Al-Kaida-Erdogan-Söldnern eroberte Orte gibt es einfach zu wenige Videos. Hat Erdogans IS umgeflaggt?
لخظة دخول الثوار الى مدينة الراعي والسيطرة عليها بعد اشتباكات عنيفة مع تنظيم الدولة.

CIA-Türkisch-NATO eingesetzte Berufssoldaten oder Contraktors im Norden von Aleppo? Die fortlaufende Bewaffnung von internationalen Terroristen und Al-Kaida-Kaukasus-“Turkmenen” ist nicht zu übersehen, es ist ein völkerrechtswidrig und verbrecherischer Angriffskrieg gegen Syrien mit allen Mitteln, wie Al-Kaida, ISIS, Schwerstkriminellen und Söldnern aus aller Herrenländer!
Diese Gruppe an Bewaffneten ist auffällig anders als die sogenannten “Rebellen”. Erdogans faschistoide Graue Wölfe-Soldaten und die “Sultan-Murad-Söldner”, welche auch schon als Kopfabschneider aufgefallen waren? Sie verstecken sich gar nicht mehr und agieren ganz offen.
كتائب الجيش الحر تقصف تجمعات داعش بريف حلب الشمالي

Einer der Handarat-Folter-und Mißhandlungsbefürworter bei twitter “Fouadhallak89” zeigt einen Videoschnipsel und erzählt es sei ein IS-Gefangener welcher entspannt auf der Ladefläche eines Pickups raucht. Ich vermute er hat propagandistisch übertrieben, oder auch gelogen. der  Verwundete scheint eher zu den FSA-Terroristen zu gehören oder umgeflaggt zu haben. Die Propagandisten haben Spass, was auf Fake hindeuten kann. Hat jemand einen Link auf das komplette Video des 99. und 51.Söldnerbattalions mit den neuen Pickups, bestückt mit USA-M2? So wie es aussieht hat der rauchende Gefangene doch zur IS gehört. Wenn man sich IS Berichte ansieht, wo Raucher ausgepeitscht wurden, da sieht man wie weit es mit der IS-Ideologie her ist…

 

—-
Fortsetzung Sheikh Maqsoud Ashrafieh, Terroristen greifen die meist kurdisch bewohnten Stadtteile an und bringen täglich Zivilisten um.

Ein Propaganda-Artikel welcher zeigt dass Jabhat al Nusra den Osten von Aleppo kontrolliert. Ebenso zeigt er wie eng die FSA mit der Jabhat al Nusra verbandelt sind, das alte Motto von Akidi, die Nusra sind starke Kämpfer und Freunde der FSA…Das haben sie bei ISIS auch mal gesagt .

http://www.middleeasteye.net/news/nusra-aleppo-ceasefire-1772863533

Main Syrian Islamist rebel group punishes field commander for massacring Kurds in Aleppo

https://www.almasdarnews.com/article/jaish-al-islam-takes-responsibility-chemical-attack-kurds-aleppo/

Islam-Armee terrorisiert Sheikh Maqsud auch mit Chemiewaffen

Kriegsverbrecher-Propagandavideos eingesammelt:
Jede Menge Kindersoldaten bei der FSA:
“Coverage of the battles of the circuit between the rebels  terrorists and the forces of democracy Syria on my forehead, “Sheikh Maksoud and Ashrafieh””
البراق || تغطية للمعارك الدائرة بين الثوار وقوات سوريا الديمقراطية على جبهتي “الشيخ مقصود والأشرفية”

Wie man hier sehen kann, alles voller Al-Kaida, die Partner der FSA-Terroristen, welche weiterhin mit US-Waffen hochgerüstet werden und die kurdische Zivilbevölkerung mit angreifen und ermorden.
Das was die Propagandisten Befreiung von Sheikh Maqsoud nennen, bedeutet ethnische Säuberung und Besatzung durch Al-Kaida und FSA, um von dort aus dann die friedlichen Stadtteile im Westen von Aleppo zu bombardieren!
Die Al-Kaida-Banner sind nicht zu übersehen, weder die an den Fahrzeugen noch die am Anfang in dem Video gezeigten Al-Kaida-beflaggten Checkpoints/Häuser.
Aufgeputschte Captagon-Junkies welche sich sammeln zum Vollangriff gegen Sheikh Maqsoud zusammen mit FSA-Kanallien, und sowie es aussieht auch mit Contractors durchsetzt. Häuserkampf an manchen stellen, die Terroristen sind zu Hunderten unterwegs.

“Side of the battles fought by the Mujahideen of the army that went in the liberation of Western Sheik Maksoud”

جانب من المعارك التي خاضها مجاهدو جيش العسرة في تحرير غربي الشيخ مقصود

Woher hat Al-Kaida solche Mörserkanonen?
#جيش_العسرة دك مواقع قوات “BKK” وجيش الثوار على جبهة الشيخ مقصود بحلب محققا إصابات مباشرة

(Sorry, wollte noch nicht freischalten, wird ergänzt)

Propaganda von den CIA-NATO-Terroristen der “Northern Front”, welche ebenfalls zusammen mit Jabhat al Nusra und erdowahnischen TIP-Terroristen versuchen die kurdische Bevölkerung aus Sheikh Maqsoud und Ashrafieh zu vertreiben oder sie mit ihrem wahllosen Beschuss und ihren selbsgefüllten Barrelbomben-Gaskartouschen zu massakrieren.

Große Mörserkanonen werden beigeschleppt
كاميرا مراسلنا على الخطوط الأولى مع ‫‏الجيش الحر‬ ضمن المعارك الدائرة في ‏الشيخ مقصود‬ ب‏حلب‬

خطوة || جانب من المعارك الدائرة بين الثوار و قوات سوريا الديمقراطية على جبهة الشيخ مقصود

Bedrohte Menschen in Sheikh Maqsoud:

ضحية جديدة لقصف بالغازات السامة على الشيخ مقصود عائشة حمدان 8 4 2016

Al-Kaida und FSA mit großen Mörsern:

Maqsoud Mörserkanonen

سرايا المرابطين: مشاهد من معركة الشيخ مقصود في ريف حلب الشمالي


—————-
ISIS-Propagandablogs berichten nun, sie hätten 300 Zementarbeiter freigelassen. Vier Drusen sollen umgebracht worden sein, sie waren wohl nicht “gläubig” genug. Desweiteren verkünden die IS-Faschisten noch 20 weitere Geiseln behalten zu haben, da sie diese für Regierungsloyale oder NDF halten. Vielleicht gehörten sie zum Werksschutz.
Qalamoun ISIS1

qalamoun isis3

qalamounisis4

Auch hier fällt der Röpcke nicht aus seinem bekannten Rahmen. Er lobhudelt “FSA” “rebels”, die “Martyr _ Ahmed _ Abdo-Brigaden, welche zur Armee “der Schwarzen” gehören, aufgefallen durch die Hochrüstung mit US-made 71-BGM-TOW-Raketen. Sie operieren in East Qalamoun zusammen mit Jabhat al Nusra. Und Jabhat al Nusra ist keine FSA und gehört zu Al-Kaida. Auch die IS-Faschisten gaben bekannt, sie während von Jabhat al Nusra attackiert worden. Ob das dem Propagandasprachrohr entgangen ist? Siehe FB hier:https://www.facebook.com/eastern.qalamoun/posts/140791786318067

Da hat der Freak doch ganz die Al-Kaidas vergessen zu erwähnen oder sind diese nun auch “FSA”. Macht nichts, diese FSA hat schon immer gemordet wie Al-Kaida, egal welches Banner sie schwenken…https://www.youtube.com/watch?v=pT3WHikjDUU Ich erinnere nur an die FSA-Jabhat al Nusra-Kopfabschneider in Maaloula oder auch in Sadad. Siehe auch Links hier: https://urs1798.wordpress.com/2014/04/20/der-syrische-prasident-dr-bashar-al-assad-besucht-maaloula-syrien-syria/

Qalamoun Ekel Röpcke

Letztens hat die syrische Armee den Ort Qaryatayn befreit.

Syrische Armee befreit Al Qaryatayn

JihadiJulian mockiert sich weiter über die syrischen Landesverteidiger, da steht er der Propaganda von IS in nichts nach. Sie drehen und wenden ihre “Erfolgsmeldungen” ganz ähnlich und lügen auch ganz kräftig, Z.B. bei Deir Ezzor haben sie ihre eigenen Senfgas-attacken auf die Armee der Armee untergeschoben. Bei East Qalamoun nennen sie die Entführung von Arbeitern in “Sicherheit” bringen, warum haben sie die Fabrik überhaupt angegriffen und Arbeiter verletzt. Sie verkünden in ihrem Statement stolz die Ermordung weiterer Menschen welche bei der Zementfabrik angegriffen und entführt wurden. Gleichzeitig attackierten die IS-Faschisten die Militärbasen der Armee mit Selbstmordattentätern und mit schweren Überraschungsangriffen, die Armee war gebunden… Aber das erzählt das erzählt das Propagandasprachrohr nicht.

IS-Faschistenpropaganda im Stil der “BLÖD”, sie geben die Ermordung von Geiseln bekannt:

IS-Faschistenseite gibt Morde bekannt24 Menschen ermordet von IS-Faschisten

Zementworkers freigelassen

https://my.pcloud.com/publink/show?code=XZ2rmQZJf5zNwECnjJqksdu8LNaEyidhyIy

Manche der UAE-IS-Twitterer regen sich auf und schreiben die “Röpckerebels” hätten die syrische Armee unterstützt.

qalamoun als huren bezeichnet

تقرير ||مالهدف من معارك التنظيم الأخيرة في القلمون الشرقي

Siehe auch hier: https://urs1798.wordpress.com/2016/04/08/in-syrien-als-moderate-rebellen-verkauft-durch-unsere-nato-kriegspropaganda-sender-in-deutschland-nun-als-kriegsverbrecher-entlarvt-eingesammeltes/

—-

Bei Idlib leider wieder Falschmeldungen, der Ober-Al-Kaida-Terrorist” Mhaisni “ist nicht bei Kafr Nabel umgekommen.

“Sana” berichtet ebenfalls von einem toten Mhaisini, aber im Moment halte ich es weiter für unbestätigt. http://sana.sy/en/?p=73857

Die Mhaisni-Kanäle und Anhänger bemühen sich, den Tod als Gerücht zu bezeichnen.

Hier eines der Vdeos, welches ich aus Sprachmangel nicht prüfen kann. Leider hat der Al-Kaida-Terrorist kein Gestänge mehr im Arm, so kann ich den Zeitraum kaum einordnen. Das Video mit dem Terroristen, welches am achten April hochgeladen wurde, kannte ich nicht. Dennoch kann es irgendwann aufgenommen worden sein. Man kann durch Konserven Tote lebendig erhalten, Fake drehen mit Doppelgängern, so wie bei Osama bin Laden.

Meine persönliche Meinung, der saudische Terrorist ist am Leben.

Hama, Mhaisni soll 70 weitere Jabhat al Nusra-Terroristen dort rekrutiert haben.

CfmMh0DWwAAhmDL

 

Cfi3qbWXEAADXbS Cfi3pDsWQAAmnZp Cfi3gr9XIAAiRYn

“Idleb

A military source told SANA that Saudi terrorist Abdullah al-Mohaisini, one of the most notorious and dangerous leaders of Jabhat al-Nusra, was killed in a special operation by a Syrian Arab Army unit in Jabal al-Zawiya in Idleb countryside. …”
———————
Ein USrael-ThinkTank zeigt ein paar der verbrecherischen, völkerrechtswidrigen Waffenlieferungen an die Terroristen in Syrien auf. janes.com/article/59374/us-arms-shipment-to-syrian-rebels-detailed#.VwfSpE0TX6g.twitter
—————-
Sehr interessant, der US-amerikanische Terrorist Kevin Dawes noch am Leben, der Idiot, welcher schon in Libyen als Spezial-Trottel bei TNC-Rebellen mit Al-Kaida-Ideologie und Global-Post-US-Agenten eingebettet war…
Ich habe gedacht das A-…Loch sei tot, umgekommen bei Aleppo. Totgesagte leben länger, ich hätte diesen Terroristen nicht so schnell freigelassen!
In meinem anderen Blog habe ich noch Kommentare von diesem Kevin aus Libyen, ich habe sie nie freigeschaltet…
https://urs1798.wordpress.com/2012/10/17/amerikanischer-ex-libyen-sniper-nun-in-syrien-aleppo-syrien-syria/
“…Man-Pad und Kevin aus San Diego Kalifornia?…”


Mich würde der Deal im Hintergrund interessieren warum dieser US-Special force rausgelassen wurde, er hat schon in Libyen mitgemordet, im Kontakt mit dem Agenten Matt van Dyke, welcher in unseren Medien, wie dem ZDF, kürzlich zum Heiligen erklärt wurde.
https://www.almasdarnews.com/article/russia-secures-release-american-prisoner-syria/

Was für eine verlogene “Schei…” die Washington Post über den  freigelassenen “Spezialforces Kevin Dawes” von sich gibt und gleichzeitig suggeriert, Austin Tice könnte sich ebenfalls in syrischem Gewahrsam befinden. Wäre es so, würde Austin Tice noch leben, aber er war in der Hand seiner schön geschriebenen Rebellen…..

Einfach ekelhaft…

Mal sehen, ob der Kevin seine mehr als 120 Libyen-Videos wieder frei sichtbar macht, er hatte sie zum größten Teil auf privat geschaltet bevor er sich als Terrorist nach Syrien begab.

Genauso ekelhaft Bellingcrap, aka Moses Brown, aka Eliot Higgings…

Der “Fotograf”, welcher medizinische Kenntnisse besitzt, mit Waffen, einschließlich Snipergewehren umgehen kann, Kommunikationsequiment hatte wie ein Kommunikationsverbindungsmann, bei der US-Army war, in Libyen zusammen mit anderen Agenten ausgiebig Waffenlager besichtigte, ganz in der Nähe war als man Muammar al Gaddafi einem Lynchmob auslieferte, alles Qualität von einem “navy seal”, einem Agenten.  Ein Fotograf war und ist er doch wohl nur am Rande, irgendeine Tarnung muß so ein Combatt-Agent doch haben. …

https://www.washingtonpost.com/world/national-security/american-freelance-photographer-freed-in-syria/2016/04/08/8628e5d0-fd88-11e5-80e4-c381214de1a3_story.html

———–

Ein Terroristenpropagandavideo der Ahrar al Sham, der  rechten Hand von Jabhat al Nusra.

Sie, die Ahrar al Sham-Terror-Organisation, werfen der ISIS vor, die “Muslime” aufgespalten zu haben, sie zeigen jedoch, dass auch sie richtige Terroristen sind mit Tunnelbombenexplosionen, mit Selbstmordattentaten und allem drum und dran. Was sie von der IS unterscheidet ist, die IS-Faschisten haben bessere Videopropagandaspezialisten, ihre Videos sind ausgearbeitet, hochqualitativ, und machen viel mehr her. Von den sonstigen Methoden von Terror und Terrorismus unterscheidet sich die Ahrar al Sham wenig von IS oder sonstigen Al-Kaida-Terroristen. Die IS schneidet von rechts nach links die Kehlen durch, die Ahrar al Sham korrekterweise von links nach rechts…

Und wenn sich jemand für den abgeschossenen, und schwerstmißhandelten Piloten im Süden von Aleppo bei Tel Eis interessiert , die Jabhat al Nusra-Al-Kaidas ließen verlauten, sie hätten ihn an ihre Brüder der Ahrar al Sham übergeben , weil diese das Flugzeug abgeschossen hätten.

Mißhandelt, Kriegsverbrechen, aber das schert Al-Kaida-FSA wenig, sie berufen sich auf Jahrhunderte alte unzeitmäßige Regeln und benützen gleichzeitig die modersten Handys, Funkgeräte, Maschinengewehre….Kehlen schneiden sie noch nach alten Methoden durch  mit Messern . made in ……

CfjB-e6WcAEl5ib

pilot an ahrar al sham brüder

Zu Palmyra, wo nun Horden westlicher Journalisten sich die Klinke in die Hand geben:

Ebenfalls Palmyra, die ISIS zeigt ihre TOW-Bewaffnung in pdf`s:

ISIS US-made TOW raketen 1_small

https://justpaste.it/hawen1437

https://justpaste.it/t3lv

 

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in D, Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Uncategorized, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

9 Responses to #Aleppo – verschiedene Fronten- FSA foltert weiter. Eingesammelt #Handarat #Damaskus #Qalamoun

  1. Pingback: #Aleppo – verschiedene Fronten- Eingesammelt | Urs1798's Weblog

  2. Barbara says:

  3. Barbara says:

  4. Pingback: Aleppo-Fronten, #Syrien Fortsetzung-Eingesammeltes #Syria | Fortsetzung urs1798

  5. Pingback: Aleppo-Fronten, #Syrien Fortsetzung-Eingesammeltes #Syria | Urs1798's Weblog

  6. Pingback: „Tagesschau und #JihadiJulian-Rebellen“ entführen Zivilisten, foltern Kinder und bringen sie um #Aleppo #Syrien Syria #Latakia #Kinsabba | Urs1798's Weblog

  7. Pingback: Die Vertreter der westlichen christlich-zionitisch-wahhabitischen Wertegemeinschaft schächten auch Kinder in Syrien #Aleppo #Handarat | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s