Fortsetzung-Folter und Mord an den Aleppo-Fronten FSA-Al-Kaida-Verbrechen #Syria Syrien

Nun ist von der Aleppo-Südfront ein weiteres Terroristen-Video aufgetaucht. Die Mißhandlung von Geiseln in Al-Kaida”FSA”-Hand und die spätere Ermordung ist die Regel, nicht die Ausnahme. Gestern hatte ich schon einige schwerstgefolterte Gefangene gezeigt, deren weiteres Schicksal mir nicht bekannt ist. Da die FSA-Al-Kaidas genau wie IS die “Auge um Auge”-Ideologie ausleben, vermute ich die Geiseln sind nicht mehr am Leben.

Die westlichen Menschenrechtsmedien werden auch hier schweigen, denn ihre moderaten Rebellen unterscheiden sich in ihren Methoden kein bißchen von ISIS! #Syrien #Kriegsverbrechen

Arbeitsblatt, wird fortgeführt

Aleppo:

Im neuen Video sieht man wie die zwei vorgeführten Geiseln mißhandelt und gedemütigt werden. Ich frage mich woher einer der Terroristen die Frauenunterwäsche her hatte. Bestimmt nicht von den Gefangenen, welchen die Spitzenunterhose ins Gesicht gedrückt wird. Auch viele der Gesten der Kehlendurchschneider im Video sind eindeutig. Die zwei Geiseln werden mit dem Tod bedroht, die Geste des Halsdurchschneidens ist unmißverständlich. Screenshots folgen

التحقيق مع أسرى الروافض في ريف حلب الجنوبي بعد أسرهم في القراصي

 

Geisel am kopf gepackt

geisel kopf gepackt 2

Drohung und Geste des Kehlendurchschneidens unmißverständlich. Der Schläger mit wuscheligen dunklen Lockenhaaren. Einer der anderen Folterer mit einem blauen Band und hellbraunen glatten Haaren. Ein weiterer mit einer Baseballkappe auf dem Kopf.

Geste kehlendurchschneiden

In den Tod propagaiert

in den Tod gelogen von Agenturen

Was haben diese Geiseln der westlichen Journallie getan dass sie so entmenschlicht werden und von der “BLÖD”-Journallie bei Twitter als Terroristen bezeichnet werden und die Al-Kaidas, welche eine ähnliche Ideologie vertreten wie der Attentäter von Orlando, als Rebellen?

Ein Beispiel von Twitter, von einem verkappten “Terroristen-Fanboy”, welcher ähnliche Ansichten twittert wie ein “JihadiJulian” oder Pro-Terroristenpropaganda verkörpert wie eine “JihadiBiene”…

isis fanboy

qarassi geisel kt alkaida

 

Auch diese Geiseln in der Hand von Al-Kaida sollen von Al Qarassi stammen. Die Verbrecher wurden unkenntlich gemacht damit man sie später nicht identifizieren kann um sie zur Rechenschaft zu ziehen.

Es könnten die zwei Geiseln aus dem Video sein.

Ckwa4m6UUAEFZNA Ckwa4m-UYAIyzTV

Und wenn ich schon vom Kehlendurchschneiden spreche, hier die IS bei Abo-Kamal, sie haben  gerade wieder einem als Soldaten bezeichneten Mann die Kehle durchschnitten und den Kopf später auf den Torso gelegt. Im Unterschied zu FSA-Al-Kaida,wird bei IS eine öffentliche, medienwirksame  Hinrichtung mit Publikum daraus. Al-Kaida und FSA verzichten meist auf solche Veranstaltungen und die damit zusammenhängende abschreckende Propaganda, sie verstecken ihre Verbrechen und die Medien-Terroristen von CIA-Raed Fares von “Radio Fresh” übertünchen alles mit Propaganda, so wie gestern erst bei Idlib City, was von den westlichen Nachrichtenagenturen brav nachgekaut wurde.

s7_small

s8_small

https://justpaste.it/tanveth4

Über die öffentlichen Hinrichtungsveranstaltungen in Idlib City berichten sie natürlich nicht, denn sonst würde die Ähnlichkeit mit dem IS dem westlichen Publikum sofort ins Auge springen, und dies widerspräche ja der Agenda vom “moderaten Kopfabschneider” und heldenhaften Whitehelmet…

Hinrichtungsort der Jabhat al Nusra und Jund al Aqsa und Weisshelmen:

Rechts der Jund al Aqsa-Terrorist und Weisshelm Muawiah Agha Hassan:

https://urs1798.files.wordpress.com/2015/03/idlib-avaaz-sarmin.png?w=600&h=469

Hizbut Tharir Idlib city

Idlib City zwei weitere Menschen ermordet

https://urs17982.wordpress.com/2016/02/10/idlib-stadt-al-kaida-willkuer-fsa-und-weitere-morde/

Idlib city gewohnheitsmörder 5

Das erinnert doch sehr stark an IS, ist aber Al-Kaida

Die gleichen Banden welche bei Aleppo massenmorden bei Khan Tuman und auch an der Handarat-Mallah-Front, #JihadiJulian nennt sie “heroic rebels”:

https://urs1798.wordpress.com/2015/05/22/hrws-schonerzahlte-rebellen-lassen-schon-kleinkinder-gefangene-brutalst-foltern-syrien-syria/

Was diese so besorgten Nachrichtenagenturen nicht berichten, sind die Tausendfachen Kriegsverbrechen ihrer Al-Kaida-FSA-Schützlinge, welche sich durch die Bank weg als Todesschwadrone, als Folterer, als Sadisten, als Massenmörder präsentieren, wobei die westliche, ach so freie Presse gezielt dabei wegsieht und weiterhin von moderaten Rebellen faselt, was eine reine Propagandaerfindung war und ist. Ebenso erfindet diese so freie Presse Kriegsverbrechen zusammen mit Al-Kaida &Co, um die syrische Armee und die syrische Regierung weiter zu dämonisieren und gleichzeitig gegen Russland zu marschieren.

Hier auch so ein Beispiel, wie nennt die Tagesschaujournallie Aljazeera? Sie nennen die Volksverhetzer, die Terroristensendeplattform eine vertrauenswürdige Quelle:

 

—-

Zur gestrigen Idlib-City-Propaganda noch ein Nachtrag.

An dem Ort, eine Kreuzung, wo sich mehrere Explosionen ereigneten, waren eindeutig Terroristen der Jund al Aqsa anwesend. Auch ihre Kindersoldaten hatten sie dabei, einer davon filmte, genau wie der Whitehelmet-Jund Al Aqsa-Terrorist Muawiya Agha Hassan. Der Folterer und Mörder von der Khan Tuman-Front mit ziemlicher Sicherheit als Jund al Aqsa-Terroristen unterwegs, als White helmet hätte er nicht filmen können sondern hätte helfen müssen.

https://urs1798.files.wordpress.com/2015/03/idlib-avaaz-sarmin.png?w=600&h=469

Hier als Folterer und Mitmörder von zwei Gefangenen welche später umgebracht wurden:
.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=235065846850099&set=pb.100010400554130.-2207520000.1465831772.&type=3&theater

13177545_235065846850099_5125080879451648913_n muawiah
Whitehelmetsterroristen KhanTuman

whitehelmets torture khantuman sarmeen

Das Emblem im Video von dem Jund al Aqsa-Weisshelm Muawia Aga Hassan. Im Video jede Menge Al-Kaidas, die Kumpel von Muawiah und den Weisshelmen von Idlib City-Sarmeen-Saraqeb-Qmenas-Binnisch, …, etc.

13418860_253755054981178_1501708029907771189_n Jund al Aqsa

Eine weiteres Video von dem Jund al Aqsa-Terroristen Muawia Agha Hassan, welcher auch als Helfer in einem USA-SAMS finanzierten Krankenhaus in Sarmin auftauchte und FAKE-und False-Flag-Chlorin-Gas-Propaganda drehte für eine von AVAAZ forcierte NO-FLY-Zone-Kampagne.

Auch hier im Video ganz eindeutig die vielen Al-Kaidas zu sehen, teilweise untergestellt in einem Laden und Durchgang. Wenn sie Flugzeuge hören spritzen sie meist auseinander und verstecken sich an Hauswänden und in Häusern. Allerdings habe ich immer noch kein Video von einem gestrigen Angriff …

So haben die Terroristen sich selbst vermarktet, nachgeplappert von westlichen Unterstützern, ein Beispiel der “Jund al Aqsa” Propaganda-Rebellen-Al-Kaida-Vertreter:

idlibcityröpckemarketmassacre

Gestern ist mir bereits ein Spendenkrankenwagen in IdlibCity mit Terroristen begegnet, in der Nähe der Jund al Aqsa.

Heute gab es erneut Propaganda von den Al-Kaidas aus Idlib City, auch da ein Spendenfahrzeug wie gestern. Die Propaganda von Al-Kaida lautet erneut, die Armee, die Luftwaffe hätte Zivilisten bombardiert.

Der Sprecher sieht fast wie der Massenmörder aus Orlando aus:

Hier einer der weisshelme mit Rauschebart welcher schon Chloringas-Inszenierungen zusammen mit Jabhat al Nusra zusammenbastelte. Ich vermute er gehört selbst zu Al-Kaida in Weisshelmuniform.

 

Da wurde Al-Kaida getroffen, wenn ich mich nicht irre, meinte ich herauszuhören, auch ein Shishani, ein Tschetschene:

Eines der HQ`s der Terroristen, und die Al-Kaida-Helfer die vom Westen finanzierten White helmets, welche in ihren Reihen auch Al-Kaidas beschäftigen: .https://pbs.twimg.com/media/Ck11DPVUYAA5KXu.jpg

So werden die Lügen bei Twitter transportiert, die Terroristen in gespendeten Krankenwagen:

Bildzitat Dokumentation: Aus Al-Kaida werden Zivilisten…

Idlibcitylügen

Muawiah, der Weisshelm-Jund al Aqsa-Terrorist ruft immer wieder dazu auf, die Enklave Fuah und Kafrayah dem Erdboden gleich zu machen.

Four civilians killed in terrorist attacks in Idleb and Aleppo:

“Aleppo/Idleb, SANA-Three civilians were killed and ten others injured in a terrorist attack with rocket shells on Kefraya and al-Foua’a towns in Idleb northern countryside.”

 

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Uncategorized, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Fortsetzung-Folter und Mord an den Aleppo-Fronten FSA-Al-Kaida-Verbrechen #Syria Syrien

  1. Pingback: Die westlichen Menschenrechtsmedien werden auch hier schweigen, denn ihre moderaten Rebellen unterscheiden sich in ihren Methoden kein bißchen von ISIS! #Syrien #Kriegsverbrechen | Fortsetzung urs1798

  2. Pingback: Fortsetzung-Folter und Mord an den Aleppo-Fronten FSA-Al-Kaida-Verbrechen #Syria Syrien | Urs1798's Weblog

  3. Barbara says:

    Erinnert irgendwie an was…

  4. Pingback: Khan_Tuman weitere Al-Qaeda-Offensive II. #Aleppo #Syrien #Syria #AlQaeda-Sprachrohr Hadi_Al-Abdallah | Fortsetzung urs1798

  5. Pingback: Arbeitsblatt-Syrien eingesammelt.#Aleppo #Daraa #Homs #Palmyra #Idlib #Damascus #FSA_Al_Qaeda #ISIS | Fortsetzung urs1798

  6. Pingback: Arbeitsblatt-Syrien eingesammelt.#Aleppo #Daraa #Homs #Palmyra #Idlib #Damascus | Urs1798's Weblog

  7. Pingback: Wenn Aleppo-Idlib-Terroristen sich mit “Terre des Hommes ” schmücken #Syrien NGO´s und Medien auf Al-Kaida-Propaganda-Tour | Fortsetzung urs1798

  8. Pingback: #White_helmet-Folterer und Mörder #Idlib #Sarmin #Saraqeb #Binnish #Qmenas #Salqin | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s