#Aleppo Terroristen-Offensive V. – Humanitäre Feuerpause gebrochen durch Terroristen

Arbeitspapier-wird ergänzt, verbessert, und laufend fortgeführt

Vorwiegend Aleppo und Umgebung

  1. https://urs1798.wordpress.com/2016/10/29/aleppo-terroristenoffensive-mit-selbstmordattentaetern-eroeffnet-dr-hamza-al-khatiebs-krankenpfleger-mit-selfie-eines-geschaechteten-kindes/
  2.  https://urs1798.wordpress.com/2016/10/31/aleppo-terroristen-offensive- ii-terroristen-mit-chemie-waffen-verbrechen-ueber-welche-niemand-der-westlichen-wertegemeinschaft-berichtet/
  3. https://urs17982.wordpress.com/2016/10/31/aleppo-terroristen-offensive-iii/
  4. https://urs17982.wordpress.com/2016/11/03/aleppo-terroristen-offensive-iv-phase-2-der-al-kaida-operation-abu-omar-saraqeb-mit-weiteren-suizidbombern/

Die Armee und die Hilfsorganisationen hatten alles vorbereitet um Evakuierungswillige in Sicherheit zu bringen:

Kaum  hat die ausgerufene Feuerpause angefangen, schon gab es den ersten Beschuss bei “Bustan al Qaser” auf den humanitären Korridor durch “Steinmeier”-Terroristen, welche auch wieder durch Scharfschützen verhindern, dass Menschen die terroristenkontrollierten Gebiete verlassen können

# # Urgent Aleppo: A number of people gathered orchard palace district, trying to go to the crossing and heard sporadic fighting and sniper shots inside the neighborhood now.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.195871&lon=37.140741&z=14&m=h&search=aleppo

News correspondent in Aleppo Anas Ramadan directly from the orchard palace (Bustan al Qaser) Crossing“:

مراسل الإخبارية في حلب أنس رمضان مباشرة من معبر بستان القصر

.https://www.youtube.com/watch?v=Rc8CiVNtyqU

Rückblick:  https://urs17982.wordpress.com/2016/10/20/ost-aleppo-terroristen-verhindern-die-evakuierung-sie-beschiessen-alles-was-sich-bewegt/

Aktuell- Foto von der Ahrar al Sham veröffentlicht, ob sie beim Beschuss beteiligt sind?

Der Media-Tower neben Bustan al Qaser, ein beliebtes Terroristenanschlagsziel seit Jahren.

cwmkcesweauxhnpOb des Westens Lieblinge, die Kriegsverbrecher der #Fastqm-Union, erneut das Hotel “Dedeman” beschießen werden in dem die UN-Beobachter und Journalisten untergebracht sind?

Ich vermute es gibt wieder eine Live-Übertragung, nur wo? https://www.youtube.com/channel/UCclXv4NFO2QTv9QgN3ZTMHw  https://youtube.com/SyriaTVChannelsLive  http://live.rtv.gov.sy/Sat.aspx?LQ=1

Terroristen bombardieren auch den humanitären Korridor im Norden von Aleppo bei der Castello-Road.

Waffenpause:

Castello-Road…

Ein weiteres Video von Al-Mayadeen, ebenfalls mit Kurzszenen in der Nähe des Korriodors im Norwesten von Bustan al Qaser, ein allgemeiner Nachrichten-Überblick über die gescheiterten Angriffswellen von AlKaida & Co gegen Aleppo:

.https://www.youtube.com/watch?v=_5KvBEcy8OE

Inzwischen wird bestätigt was ich bei einem jubelnden Terroristen-Twitterer gefunden hatte, leider weiß ich nicht mehr zu welcher Terroristenmiliz er gehörte.

“Russian Defense Ministry: 2 Russian soldiers injured in terrorist rocket attack on al-Castello corridor”

Sana berichtet desweiteren:

Terrorists prevent civilians from leaving Aleppo’s eastern neighborhoods, fire shells on al-Castello corridor

Zu Castello: “The latest developments on the humanitarian truce in Aleppo with news reporter Anas Ramadan

Die grünen Busse, ein weiteres AlIkhbariah-Video:

مراسل الاخبارية أنس رمضان ورصد للتجهيزات التي تمت عند معبر بستان القصر

Mir tun die Menschen in Ost-Aleppo leid, welche daran gehindert werden den Osten von Aleppo zu verlassen. Sie hatten sich die letzten Jahre mit den Todesschwdronen, den abartigen Mörderbanden arrangiert, sei es um ihr Hab und Gut nicht zu verlieren oder um am Krieg, an den Terroristen, den überdimensionierten Hilfslieferungen, den systematischen Plünderungen, den Leichenfleddereien, den Lösegeldforderungen für Entführte und Ermordete zu profitieren. Andere sollen gezwungen worden sein sich den Terroristen anzuschließen, nach dem Motto “Friß oder stirbt”. In Ost-Aleppo gibt es auch eine große Clique mit wohlgenährten wahhabitischen Imanen, welche der Al-Kaida-Ideologie fröhnen und schon kleine Kinder gehirnwaschen und keinerlei Skrupel zeigen, diese für ihre kranke menschenverachtende Einstellung an der Front zu vereheizen, wenn es ihrem Ziel eines Al-Kaida geführten “Islamischen Staates” dient. Siehe auch die Beispiele aus meinen vorherigen drei oder vier Beiträgen.

Die grünen Busse warten, auch auf das Al-Kaidasprachrohr, den Terroristenverfechter und faschistoiden “TV-Moderator”  “Mousa Alomar”, welcher gestern bei West-Aleppo duch die Al-Kaida-Todesschwadrone tingelte und sich mit den Kehlendurchschneidern prächtig verstand. Diesen hitlerisch-stürmerischen Hetzer findet man fast auf dreiviertel aller Terroristen-FB-Seiten, er ist mit seiner absoluten Menschenverachtungen, mit seinen Lügen, mit seiner Hasbara äußert beliebt. Zu seinem Gästen im Studio gehören Terroristen, welche dort öffentlich für die Ermordung aller Alawiten in Syrien eintreten. Er befindet sich mit Al-Kaida in bester Gesellschaft, gleich und gleich gesellt sich gerne.

Husein Murtada in einem der bereitgestellten Busse:

Auch zu dem Bus-Tweet gehört ein Video: Platzverteilung durch Husein? Erzählt er wen er gerne aus Aleppo weg verfrachten möchte oder ganz aus Syrien?

Der abgewrackte Terroristen-TV-Moderator “Mousa”, welcher im obigen Tweet angetwittert wird, vermutlich bei “1070”:

mousa-al-omar-terroristenfursprecher-der-feldherr-in-der-armee-der-eroberung-rollen-hashimi

Zu den Nichtstattgefundenen Evakuierungen ist mir aufgefallen, dass die westlichen Nachrichtenagenturen wie “afp” ganz gezielt den Beschuss und die Umstände weggelassen haben. warum es erneut zu keiner Evakuierung kam, weder von Verwundeten, noch Militanten, noch Zivilisten. Die Korridore wurden von Terroristensnipern beschossen, auch mit Granaten bombardiert. AFP hat ganz geschickt mit einem Videoauszug manipuliert auf dem man natürlich keine Schießereien noch Granateinschläge hört. Bei der Castello-Road sollen es 7 Granaten gewesen sein, welche auf die Helfer, darunter den Roten Halbmond und auch auf Journalisten und Zivilisten angefeuert wurden.  Verantwortlich für das Weglassen der entscheidenden Wahrheiten bei “AFP” : “Karam Masri / Rania Singer  كرم المصري/ رانيا سنجر

Das AFP-Video, Beschreibung bei youtube in arabisch .https://www.youtube.com/watch?v=YZ4NJa4wQ8c

wird ständig aktualisiert

Al-Kaida-Operation Aleppo “Abu Omar Saraqeb”  wird ebenfalls ergänzt.

Die syrische Armee und ihre Allierten haben die Terroristen, welche in das “Housing Projet 3000 “ eindrangen, dementsprechend empfangen, war es bereits der fünfte Versuch welcher von der Armee zurückgeschlagen wurde?

 

Ausschnitt Eintrag von Gestern….

Die Terroristen. welche per Selbstmordattentäter in die Siedlung “Projekt 3 000” einfielen, haben bitter bezahlt. Dadurch bekommt das “triumphale” Drohnenvideo der “Shamlegion-Faylag al Sham” ein ganz anderes Gesicht.  .https://twitter.com/j_nehmeh/status/794471067930791936

.https://twitter.com/wardetelsham2/status/794470010852933632

Ein Drohnen-Video der Faylag al Sham-Killerschwadrone nachgeliefert. Es zeigt, dass die Al-Kaida-Terroristen anscheinend doch am Rande von der Wohnsiedlung “3000” eingedrungen sind. Die Armee will sie zurückgeschlagen haben, während die Terroristen behaupten, noch Gebäude unter ihrer Kontrolle zu haben und diese würden sie nicht aufgeben. .https://www.youtube.com/watch?v=ZXdy0C5nmXg&feature=youtu.be

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.173825&lon=37.091110&z=17&m=h&search=aleppo

فيلق الشام ll حلب ll رائع ومميز,تصوير جوي لهروب الميليشيات الطائفية وتقدم المجاهدين في 3000 شقة

Ersatzlink: .https://www.youtube.com/watch?v=ZIW1CW8TK40

Armeefoto- Housing Projekt 3000 -Demaskierter toter Terrorist: .https://www.facebook.com/khalediskef2/photos/p.554603104734361/554603104734361/?type=3&theater

Zu dem toten Terroristen scheint es auch ein Video von der Armee  oder jemanden nahestehende zu geben: .https://www.youtube.com/watch?v=16oKBwGF2IY

Tote Nursa-Terroristen und ihre zerstörten Fahrzeuge, dazu gehört auch der BMP und die anderen zwei gepanzerten Vehikels. Ob es die Terroristen aus dem Drohnenvideo der Faylag al Sham sind?

قتلى النصرة على اسوار حلب قلتلكم افقي بعتناهم بالاضافة الى عرباتهم المدمرة

Ersatzlink: .https://www.youtube.com/watch?v=xPi_j5wf_fE

Ein Video von Al Manar welches mehr von der Umgebung zeigt in der die Terroristenleichen liegen. Bei der leiche auf der Treppe war ich zunächst etwas skeptisch, aber er dürfte gefallen sein, die Arme, Handgelenke weisen keine Fesselungen auf. Vielleicht wurde er ja bereits bewegt, oder gedreht. Im ersten Moment kamen mir die nach hinten gebogenen Arme seltsam vor.

In letzter Zeit sind auch wieder viele neu eingekleidete Al-Kaida-Terroristen in Camouflage-Stoffen der türkischen Armee aufgetaucht… auch Mhaisni, sowie sein Freund “Dr. Abdel Moneim Zinedine“, der Ahrar al Sham Terrorist mit dem Hang zu kleinen Sängerknaben, einer der Schlächter von der Jabhat al Nusra-Invasion von Kasab mit direkter türkischer Militärhilfe und nun gerade mit seiner Terroristen-Al-Kaida nahen Ahrar al Sham-Miliz an der Westfront bei Aleppo.

.https://urs1798.wordpress.com/2015/11/20/haben-al-kaida-diverse-terror-organisationen-und-al-kaida-verbuendete-bei-der-bildzeitung-einen-dicken-stein-im-brett-ueber-moderate-terroristen-syrien-julainatwar/

Bei der Al-Kaida-Operation “Abu Omar Saraqeb”, wobei dieser Omar vor ein paar Wochen durch einen USA-Drohnenangriff in der Provinz Idlib umgekommen sein soll, auch wieder CIA-gelieferte US-made BGM-71-TOW-Raketen im Einsatz.

Ich frage mich, wieso die USA überhaupt den “Abu Omar Saraqeb” von den Einwanderer-Brigaden  ermordet haben, wenn sie gleichzeitig Omars Brüder, wie den saudischen Al-Kaida-Sheikh “Abdullah al Mhaisni” und seine Kumpane weiterhin mit US-Waffen sowie türkischen US-Waffennachbauten hochrüsten?

Auch hier so eine kosmetische Alibi-Operation der US-geführten, verbrecherischen und völkerrechtswidrigen Angriffskriegsmafia: http://aranews.net/2016/11/us-drone-strike-kills-prominent-turkish-al-qaeda-leader/

Kennt ihr schon dieses Video mit Abdullah al Mhaisni, ich frage mich warum er eigentlich nocht nicht als Selbstmordattentäter aufgetreten ist, vielleicht steht er nicht auf Frauen, auch nicht im Paradies…Was für eine Kanallie:

Der Autoverkäufer und Rosstäuscher Mhaisni macht Suizidbombing seinen Anhängern schmackhaft…  .https://twitter.com/fatema221589sh/status/794494061004603392

Wie heißt es, es gibt nur einen allbarmherzigen Gott? Dann sollte man sich die Twitteraufmachunug des saudischen Al-Kaida-Führers “Al-Mhaisni” betrachten, er hat sich wirklich einen göttlichen Götzenanstrich verpasst. Ein selbstverliebter Massenmörder, welcher nicht nur Gefangene massenmorden lässt wie z.B. in Dhuhur, nein für seine Ideologie und seinen Größenwahn opferte er gerade auch Hunderte von Terroristen an der Aleppo-WestFront., darunter viele gehirngewaschene Jugendliche.

Mhaisnis Twitteraufmachung als wenn er Allah persönlich wäre:

keinen-gott-neben-allah

Al-CIAida, des Westens NATO-Boden-Proxy-Milizen im verbrecherischen Angriffskrieg gegen Syrien mit tonnenweise Gradraketen, TOW-Raketen. gepanzerten Fahrzeugen und Munition, nebst Dollars ausgerüstet und finanziert. Die größten Verbrecher sitzen in USrael und den NATO-Vasallenstaaten.

Es gibt bereits ein neues Video von Al-Kaida “Gott Mhaisni” .https://www.youtube.com/watch?v=B7TVQ7tumuo

Wie es so der Zufall will, liest der übergewichtige Al-Kaida führer die Identitäten von “Irakern” vor, der Moderator wie üblich der Haus-und-Hofpropagandist “Omar al Sory”.

Ein übles Video welches die Gefangennahme eines irakischen Paramilitärs bei Aleppo zeigen soll. Schwerste Mißhandlungen aus dem Stehgreif, schon gewohnheitsmäßig. Ein Wunder dass sie ihn nicht gleich erschlagen oder totgetreten haben. Die “moderaten” Tagesschaurebellen haben ihn erschossen, ganze Gewehrsalven in ihn hineingeballert. Nachschub an Munition bekommen sie ja von USA-Kerry oder auch von Erdogan und die vertuschende Propaganda kommt von den Mainstream-Medien und von den NGO´s wie HRW, USA-SAMS, UOSSM, AI, …:

Rest in Peace, es macht mich so traurig

Siehe hier:

https://urs17982.wordpress.com/2016/11/04/abscheuliches-verbrechen-durch-die-us-geschuetzten-kehlendurchschneider-bei-aleppo-crime/

Ersatzvideo für das gelöschte:

Ersatzlink , verschwunden und wieder aufgetaucht: .https://www.youtube.com/watch?v=nND5cE3kDxg

Das Logo der “Moj.army” welche meist im Doppelpack mit der Terrorgelisteten “Ansar al Dine-Front” “irakisch”Al-Kaida und sich der Jabhat al Nusra rund um “Abdullah Mhaisni” angeschlossen haben, auftaucht. Das andere Logo rechts im Video vom Bündnis “Fatah Halab”, welches Al-Kaida beinhaltet und auch die Kinderschächter der “CIA-Nour-el-Dine-Zanki”-Todesschwadrone.

Die USA, die großen Helfer der Al-Kaida-Selbstmordattentäter in Syrien!

tow-cia-ida

Die Terroristen wollen eine “Cornet-ATGM”-Basis mit einer US-made BGM-71-TOW-Rakete zerstört haben.  http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.182225&lon=37.095680&z=14&m=h&search=aleppo

ملحمة حلب الكبرى : تدمير قاعدة كورنيت للميليشيات على مبنى الأكاديمية العسكرية بمدينة حلب بصاروخ تاو

Für wieviel tausend tote Soldaten sind die Verbrecher in Washington verantwortlich? Wer wird diese ISIS-Creators und Jabhat al Nusra Bewaffner zur Rechenschaft ziehen, wird es Trump sein?

Solange ich das Video bei youtube noch nicht habe, diesen Twitter-Ersatz: .https://twitter.com/1982Sabbagh/status/794511998742593536

Übrigens sollen im Westen von Aleppo keine Hisbollah-Kämpfer sein, aber die Terroristen beherrschen die zionistische Propaganda aus dem FF. Vermutlich haben die US- Söldner-Death squads dank der großzügigen USA-Al-Qaeda-Bewaffnung erneut syrische Soldaten massakriert, welche nun nicht mehr die Takfiris, die Kopfabschneider der IS-Al-Kaida-FSA bekämpfen können. .https://www.youtube.com/watch?v=BDJCZ5_pL5g

Am Ende sieht man dass viele der Soldaten überlebt haben müssen. Mein Beileid an die Angehörigen der Toten, sie wurden von “demokratischen” Menschenrechtszertretern der christlich-wahhabitisch-zionistischen Wertegemeinschaft umgebracht.

dubai-terroristenschleuder-tow-aleppo

Al-Kaida-Bündnis “Fatah Halab” mit US-made BGM-71-TOW-Raketen:

.https://www.youtube.com/watch?v=CoiQqva3dxg

جيش المجاهدين Kriegsverbrecher der CIA-“Mujahideen Army”. Des Westens vollgefressene Terroristen, Folterer und Mörder

Terroristenpropagandisten zeigen, wie die syrische Luftwaffe den Terroristen beim “Housing Projekt 1070” und beim “Housing Projekt 3000” einen auf den Deckel wirft per Fallschirm. ( Das Youtube-Video muß ich noch suchen). Hier von den Medienterroristen von “Halab Today”. Auch hier fällt wieder auf wie die Terroristen in der Lage sind, diese Bomben bis zum Aufprall filmisch in den Kasten zu bringen. Seltsamerweise will ihnen dies nie gelungen sein bei ihrer “Barrelbombenpropaganda”, da gab es immer einen Schnitt und danach war merkwürdigerweise oftmals die Himmelseinfärbung ganz anders als die vor dem Schnitt. Aber sämtliche Mainstream-Medien haben sich auf die FAKE-Propaganda gestürzt und brav die Jabhat al Nusra-Propaganda ihrem Publikum auf den Teller geschaufelt bis zum Erbrechen.

Das Video mit den Fallschirmbomben:

Ähnlich ging der Barrelbombenwahnsinnigen von HRW “Kenneth Roth” und seiner angetraute “Frau Dr. Annie “ und natürlich auch Ai, sowie die ganzen Terroristenfinanziers der “humanitären NGO´-Hilfswerker” vor, welche weder unabhängig noch neutral sind und sich von Beginn an als Kriegspartei geoutet haben und zusammen mit Al-Kaida-FSA um die Wette geiferten. Um die Menschenrechtsverbrechen an Gefangenen haben sie sich nie gekümmert, dieses ach so tollen Menschenrechtsorganisationen und Vereine, sie haben die Kriegsverbrecher noch so richtig angefeuert weitere Abscheulichkeiten zu begehen, die NGO´s waren und sind zu sehr mit Regime-Change-Propaganda beschäftigt, nicht aber mit Menschlichkeit oder Gerechtigkeit.

Ein Beispiel für die gezielte Propaganda für Schwerstverbrecher:

#AVAAZ und der Terrorist Hadi_Al_Abdallah fordern NATO-Bomben auf Syrien mit ihrer FALSE_FLAG_Chloringas-Propaganda #Sarmin, #Kafranbel, #Idlib #Pilot #Al_Qaeda #White_Helmets

 

Gestern kam ein RT-Reporter und sein Team bei West-Aleppo ebenfalls unter Terroristenfeuer, sie blieben unverletzt:

 

Eine Zusammenfassung aus Armeesicht über die Al-Kaida geführten Terroristen-Attacken im Westen von Aleppo, leider nur arabisch:

Auch hier eine Zusammenfassung bei der Militärakademie. Der Angriff wurde zurückgeschlagen.

Aleppo: army thwarts a terrorist attack on the western Aleppo axes


Daraa-Quneitra-Khan Eshie-Damaskus.

Erneut haben von Israel geförderte  Al-Kaida-FSA`s Zivilisten bombardiert:

“5 persons wounded in terrorist rocket attack on Harfa village in Quneitra”

Update 3-The army establishes control over areas in Hama, advances in Khan al-Sheeh in Damascus Countryside

Siehe auch vorherigen Eintrag:

Russian defense Ministry: terrorists target Russian helicopter carrying humanitarian aid near Palmyra


Genauso plump die “Übersetzungs fehler ” bei dem Propagandasender für Terroristenärzte, bewaffneter Frontmedics, dem Al-Kaida-Banner schwenkenden Rettungswesen von Ost-Aleppo. Channel4, die Propagandamühle für Aleppo-Al-Qaeda und Todesschwdrone und deren gehirngewaschenen “Zivilisten” welche von Al-Qaeda nahen, vollgefressenen Imanen von klein auf auf die vorherrschende Terroristen-Al-Kaida-Ideologie getrimmt werden. Auf Herrenmenschen, die wahren Gläubigen, die anderen sind alles Ungläubige, wird schon den Kleinsten eingetrichtert die vermutlich seit Jahren nichts anderes hören noch kennen. Traurig wie die Kinder immer wieder und wieder mißbraucht werden, als Propagand-“Idole” wie “Omran” oder wie die hier bei Channel4. Übrigens tauchen in den Ost-Aleppo-Terroristenvideos, welche eine nette heile  zivile Welt vorgauckeln, ähnlich wie IS es machte in Jarabolus, Manbeij, Deir Hafer,während gleichzeitig ermordete und gekreuzigte Menschen in den Strassen hingen, immer wieder die selben Gruppen von Propaganda-Kindern auf. Es sind meist Inszenierungen mit den gleichen Darstellern welche eine Aleppo-Welt erzählen und darstellen die wenig mit der Realität zu tun hat, die Al-Kaida-Banner welcher überall herumhängen werden meist maipulativ  weggeschnitten und duch “FSA” ersetzt.

  • – –

Wie verblödet müssen “Mainstream-Künstler” eigentlich noch sein? In London haben diese gehirngewaschenen Kriegstreiberhandlanger die russische Botschaft mit verinnerlichter und äußerlich sichtbarer Al-Kaida-Propaganda blockiert. Ihre Aktion ist sehr wohlwollend von den Jabhat al Nusra Terroristen in Syrien aufgenommen worden, zumindestens in den “asozialen” Terroristen-Netzwerken bei Twitter und FB…Nein, vor den saudischen Al-Kaida-ISIS-Zentralen, den saudischen oder katarischen Botschaften haben diese Mainstream-Artisten natürlich nicht demonstriert. Die vielen zerfetzten Zivilistenleiber im Jemen gehen ihnen vermutlich am Allerwertesten vorbei, es liegt nicht auf der bewusst vom Staat beeinflußten Kulturagenda und der USraelisch-zionistisch gesteuerten Medienmonopol-Agenda, sich für Frieden und für die Entwaffnung der Terroristen einzusetzen. Da kann man sich auch zur Marionette der Kriegsmafia und von Al-Kaida machen und sich so richtig toll dabei fühlen. Ob das russische Botschaftpersonal  das Machwerk vor die Downingsstreet Number 10 gekarrt haben für die, durch weiteren UK-Militäradweiser angekündigten und trainierten Terroristen in Syrien, entzieht sich meiner Kenntnis. Die täglich durch  Terroristen in Syrien umgebrachten Zivilisten haben keine Lobby, auch nicht die in Aleppo, geschweige denn die im Jemen, in der Ost-Ukraine oder die in Libyen von der US-NATO-Angriffskriegsmafia ermordeten Menschen.

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.