Jund_al_Aqsa in #Saraqeb-Sarmin- Idlib, als White_helmets getarnte, westfinanzierte Al-Kaidas #Idlib #Aleppo

Die UN und HRW wollen Kriegsverbrechen von Aleppo einsammeln?

Wenn ich damit anfange die horrenden Gräultaten der Todesschwadrone von Aleppo zu zeigen, dann brauche ich Tage, wenn nicht Wochen um diese alle aus meinem Archiv zu fischen.

Wie man sieht, geht es nicht um Kriegsverbrechen überhaupt, es geht um die weitere Dämonisierung der syrischen Streitkräfte, der syrischen Allierten, des syrischen Präsidenten, des russischen Präsidenten, des Irans und der Hisbollah. Um Wahrheiten, Gerechtigkeit, um die Menschen geht es nicht, es soll nur wieder das Opfer eines verbrecherischen Angriffskriegs zum Täter gemacht werden um von den wahren Tätern, den Hintermännern eines der  verbrecherischten Angriffskriege mit Ziel “Regime-Change” abzulenken, wobei Israel ganz sicher zu den führenden Strippenziehern gehört.

Ganz eindeutig zeigt der kriminelle Kenneth Roth um was es gehen soll, es sollen Kriegsverbrechen gegen den syrischen Präsidenten kreiert werden. In vielen meiner Einträge zeigte ich wie die UN-Menschenrechtszertreter Kommission arbeitet und wer sie mit “Informationen” und “Augenzeugen” füttert. Zu den Kriminellen, welche Al-Kaida-Terroristen als “zivile Augenzeugen” aufmarschieren lassen gehören Leute wie Kenneth Roth und der selbsternannte “Expert Eliot Higgings”, bekannter unter dem Namen “Bellingcrap”, welcher für HRW alles passend macht was nicht zusammen passt. Ein Wahrheitsverdreher, ein Al-Kaida-Beschützer, voll auf der USrael-NATO-Kriegspropagandalinie und gezielt blind was die horrenden Kriegsverbrechen und die Lügen seiner Schützlinge angeht, er ist Experte darin die Verbrechen der Todesschwadrone grundsätzlich der Armee anzuhängen was im Sinne der Kriegsmafia, zu der HRW, AI und diverse andere NGO´s gehören wie UOSSM, USA SAMS, Save the children, Syria Charity, deutsch-syrischer Freundschaftsverein e.V, Ärze für Ärzte, Medico International, US AID, Ansaar international.eV, …und das Deutsche Auswärtige Amt gehören. Bellingcrap ein Kriegsgewinnler, er lässt sich seine Terroristen-Verbrechensvertuschung gut bezahlen. Sie alle unterstützen und finanzieren die Terror-Organisation Jabhat al Nusra in dem sie deren “Feldlazarette” einrichten und bezahlen, wie z:B. das in Sarmin, oder die in Ost-Aleppo welche unter der Kontrolle von Jabhat al Nusra standen und viele bewaffnete Ärzte und Pfleger von Al-Kaida beherbergten, welche in fast ganz Syrien bewaffnet im Konvoi von Al-Kaida und Verbündeten mitfuhren.

Es geht nicht um Kriegsverbrechen, bei  “Kenneth Roth” sucht man vergeblich nach den weithin sichtbaren Kriegsverbrechen der vereinigten, von Al-Kaida angeführten Terroristen der “Jaish al Fatah”, “Fatah al Sham”, “Fatah Halep”= Jabhat al Nusra geführt. Dazu vermissten man auch die abartigen Gräultaten der Nour el Dine-Zanki-Brigaden, die Folter und Gefangenenmorde der Fastaqm-Union, diverser weiterer internationaler Todesschwadrone wie die der “Turkish Islamic Party”, der “Turkistan-Kaukasus”-Battalione, der “Emmigranten und Unterstüzer”-Brigaden, welche oftmals von Tschetschenen oder Afghanistan-Iraq-Al-Kaida-Veteranen geführt werden, alle unter dem besonderen Schutz von dem türkischen Staatsterroristen Erdogan, den westlichen Herrschern und vorallem den Pressehuren.

Erdogan der gerne kleine Kinder befingert und sich sebst Kinder auf seinen Schoss setzt welche längst aus dem Alter heraus sind wo man sich dem “Onkel” auf die Beine setzt. Die Kinderliebe der Familie Erdogan ist mir schon des öfteren mit gehörigem Ekel auf den Promo-Fotos des türkischen Führers aufgefallen, nun kommt “Bana” und ihr Bruder zu den Kindern dazu, welche auf den Beinen, dem Schoss des türkischen Machthaber reiten durften und sich dabei abküssen und antaschten lassen mussten unter dem stolzen Blick der Terroristeneltern, wobei Banas Vater natürlch seine Militärausrüstung und sein Gewehr wegglegte, denn wie würde es ausehen wenn die als “zivile” verkaufte Familie nun einen schwerstbewaffneten Terroristen der Islamistischen Extremisten der”Islamic Front”, der …Islamic” aufzeigen würde.

kenneth-roth-einseitig-verbrecherisch

Das sagt doch schon alles aus über HRW mit ihrem “Executive director “Kenneth Roth”:

hrw-wefasst

Das imperiale Kriegstool “HRW” mit seinem Barrelbomben-Wahnsinnigen, dem “Executive director”  “Kenneth Roth” prescht erneut ganz nach vorne vor.

Ob er sich wieder der “Jund al Aqsa” und der “Fremden-Battalione” mit ihren Al-Kaida-Ärzten, ihren “Zivilschützern” bedienen wird, wie den Weisshelmen aus Sarmeen, Saraqeb, Binnisch, Qmenas,…, um diese dann als glaubwürdige Augenzeugen von Kriegsverbrechen, auch in Aleppo, durch die syrische und russische Luftwaffe zu präsentieren, schließlich waren diese vereinigten Idlib-Al-Kaida-Terroristen, die sogenannten Weisshelme und ihre Feldärzte immer wieder in Aleppo, an der Süd-West und Nord- Nord-Ost-Front am kämpfend.

Sagt bloss ihr habt noch nie etwas von “Combat-Medics” gehört, es sind kämpfende Terroristen mit medizinischer Ausbildung, welche die Mörderbanden in die Schlacht begleiten um Verwundete vor Ort zu versorgen in mobilen Feldlazaretten, meist ausgebildet außerhalb von Syrien, international besetzt mit der richtigen Al-Kaida-Ideologie oder interessiert am Regime-Change in Syrien, auch Special-Forces, geheimdienstagenten umgeben sich mit Combat-Medics. In einem der von der Armee ausgehobenen Aleppo- Terroristen-Hauptquartiere wurde israelisches und US-amerikanisches Ärztebesteck gefunden, auch wurden ein US-amerikanischer Offizier, ein israelischer und weitere, darunter viele Saudische Militärs von der Armee dingfest gemacht.

Also fahren auch die ganzen zu zivilen Zwecken gespendeten Rettungsfahrzeuge und die der Weisshelme  im Konvoi mit an die Front. Das Rettungswesen von Aleppo wurde auch von einem Al-Kaida “Ahmad Sweid” geführt, welcher mit seinen Freunden und dem Banner der irakisch-afghanischen Al-Kaida beim “M10” Feldlazarett in Aleppo posierte, dort wo auch der saudische Jabhat al Nusra-Führer die verwundeten Al-Kaida-Terroristen besuchte, welche in den großen Betten des medial als “Kinderkrankenhaus verkauften Kommando-und Kontrollzentrale der Ost-Aleppo-Terroristen lagen. Die Fahrzeuge der Front-medicals meist mit Lehm getarnt, sie werden dadurch zum legitimen Ziel der Armee. Oftmals sind die Mediziner, Sanitäter und vorallem die White helmets aus den Reihen der Terroristen-Brigaden rekrutiert, in erster Linie Terroristen, dann Propagandisten und ab und an versorgen sie auch Zivilisten welche bei Gefechten in ihre Schusslinie geraten sind. Die Opfer werden als Opfer der syrischen Armee ausgegeben, denn laut Propaganda treffen diese Terroristen bei ihren Attacken auf regierungsloyale Orte nie die Einwohner mit ihren Barragen von Granaten, Elefanten-Raketen, Panzern, Haubitzen, ihren Hellfire cannons mit den Gaskartouschen. Es sei denn, die der Al-Kaida nicht genehmen “SDF” treffen Zivilisten, dann wird groß darüber berichtet bei den Al-Kaida-Freunden,während die Mainstream-Medien schweigen. Gerade soll wieder Erdogans-Invasoren-Armee bei Al-Bab mit ihrer Luftwaffe eine ganze Familie ausgelöscht haben.

Zurück zu den vereinigten Terroristen aus Idlib mit fließendem Übergang zu Aleppo.

Ein Weisshelm mit Terroristenfront-Fahrzeug, beschmiert mit Lehmfarben. Er kommt aus dem Umfeld der Terror-Organisation “Jund al Aqsa”, welche einige Orte in Idlib kontrolliert und daher auch die Weisshelme , nebst dem medizinischen Personal unter ihren Fittchen hat. Es gibt Leute welche der Meinung sind, Ärzte können keine Terroristen sein, und nicht die Ideologie von Al-Kaida-Jabhat al Nusra, Jund al Aqsa oder ISIS teilen. Das ist ein Irrtum, auch Ayman Zawahiri ist ein Arzt, ein Chirurge.

Warum dürfen “medizinische” Hilfswerke für Al-Kaida tätig sein wie bei #Khan_Tuman! #Aleppo + UN-Hilfskonvoi-False-Flag-PR Syria | Fortsetzung urs1798

Dieser “White helmet” ist ein “Jund al Aqsa”-Terrorist, befreundet mit weiteren Mörderbanden-Mitgliedern wie auch mit dem an der Aleppo-“Khan Tuman-Front” gefallenen Weisshelm “Maed Barish-Bareesh”, von der Armee erledigt worden zusammen mit einem weiteren Kumpel.

An der “Khan Tuman-Front” war auch “Muawiyah aga Hassan”, ebenfalls ein “White helmet”, welcher zwei gefangene Soldaten zusammen mit seinen “Jund al Aqsa”-Komplizen und mindestens einem weiterm Weisshelm entsetzlich folterten, nach “Sarmin” verschleppten und dort nach einem langen Spiessrutenlauf, gebunden an ein schwarzes gepanzertes “Jund al Aqsa” “Polizei-Fahrzeug”, unter dem Jubel eines grölenden Mobs erschossen wurden. Sie hatten keinerlei Chance.

#Aleppo Khan-Tuman #Al_Qaida-Turkistan. Die Anti-Terrorismus-Offensive fortgesetzt #Medienkrieg

Medizinischer USA-SAMS Helfer, White Helmet und Al-Qaeda Terrorist beteiligt an Folter und Mord #Khantuman #Aleppo | Urs1798’s Weblog

ChzSv1FXAAAM-8B

Tuman ggeiseln jund al aqsa

Das ist eines der vielen von Tausenden unbeachteten Kriegsverbrechen, welches Kenneth Roth von HRW und auch die von Terroristen gefütterte UN-Kommission mit ihren korrupten, kriminellen Mitarbeitern, garantiert übersehen werden in ihrer angekündigten Sammlung über Kriegsverbrechen in Aleppo, sie haben damit ja schon jahrelange Übung.  Ich habe eine Sammlung mit weit über 6000 Videos welche Kriegsverbrechen der Terroristen zeigen, begangen an Gefangenen, vermutlich sind es tausende mehr, nicht alle haben die Todesschwadrone an die große Glocke gehängt.

Das hier dürfte der andere “Jund al Aqsa”-Whitehelmet sein, welcher die Geiseln mißhandelte und zum Ermordungsort mitverschleppte:

killer-white-helmet-khan-tumanWhite helmets from Jund al Aqsa  together with Muawiyah aga Hassan:

whitehelmets torture khantuman sarmeen

Wieviele dieser White-helmet- Terroristen, die Zeugen der UNO und von HRW gehören zur “Jund al Aqsa” oder sind Angehörige davon, wieviele werden von Saudi Arabien beeinflusst und finanziert?

White helmet Saraqeb Sarmin Qmenas:  

Laith Fares   23. Juni · Mit ‎‎‎Abd Aslan,قتيبة شلاش‎‎, ‎‎احمد ابو عبدو‎, ‎عدنان ابو الوليد اسعاف‎‎‎ und ‎محمد ابو جلال‎‎.   .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=275038466189991&set=pb.100010515196006.-2207520000.1482408585.&type=3&theater

wieviele-jund-al-aqsa

Ganz aktuell von Gestern, “Abd Aslan” mit dem HRW-Augenzeugen “Laith Fares” welcher die Armee zusammen mit HRW, AI und einem “Ansar”, welcher kürzlich in der Tagesschau im Morgenmagazin auftrat, in ein Kriegsverbrechen hineingelogen hat welches seine Jund al Aqsa und Immigranten und Unterstützer-Freunde begingen, die selbt die Weisshelme von Saraqeb und Sarmeen mitstellen.

In hellblau “Laith Fares”-Jund al Aqsa Weisshelm. Vorne Links der Alte “Abd Aslan”

15541244_769664879853616_1035788666788095939_n

Laith Fares “white helmet” Terrorist Jund al Aqsa, FAKE chloringas Augenzeuge von HRW und der UNO bei Qmenas:

schnee-in-saraqenb-laith-fares

Hier der Terrorist “Abd Aslan” und Weisshelm mit Jihad-Finger:

12009543_557703317716441_7272802306886008173_n

Aslans Al-Kaida Helden von Saraqeb. In der Mitte ein Whitehelmet und Krankenwagenfahrer der Terroristen:

15171212_752654074888030_3744578930929560959_n.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=200145057056776&set=a.103076993430250.1073741826.100011838481894&type=3&theater

15590304_200145057056776_7692690581869590711_nمحمد حاج قاسم

Weisshelme mit Al-Kaida-Mütze rechts im Bild, nun hat er ins Gras gebissen wie andere  seiner-Al-Kaida-ISIS-Jund al Aqsa-Brüder auch. Ja das Rettungswesen untersteht auch Al-Kaida, genauso war es in Ost-Aleppo auch der Fall, dort benutzte der Chef des Rettungswesen “Ahmad Sweid” sogar dass gleiche Banner von Al-Kaida-ISIS.

Aleppo, der Direktor des Ost-Aleppo-Rettunngswesen der in der Mitte mit “Baseball-cap” vor dem “M10!-Karankenhaus in Sakhour:

Ahmad schwedenSaraqeb-Idlib: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=200145110390104&set=a.103077080096908.1073741827.100011838481894&type=3&theater

15622601_200145110390104_6256557024002144442_n

Deutlicher: Das Banner der irakischen Al-Kaidas welches auch von dem “IS” benutzt wird. Saraqeb, ein Al-Kaidaterrorist, ein Weisshelm und “Rettungssanitäter”. .https://www.facebook.com/profile.php?id=100011838481894&ref=br_rs

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100012226537021   سعد العزو

15698344_263243520759864_9071478706929640899_n

banner-irakische-aq-oder-isis

Ich betone, die Jund al Aqsa wird als ISIS nahestehend gesehen, sie haben ein Bündnis mit dem saudischen Jabhat al Nusrat: “Sheikh Abdullah al Mhaisni” , welcher nach langem Ringen auf der USA-terrorliste landete.  Letztens gab es eine Großoffensive bei Aleppo, unter dem Namen “Omar abu Saraqeb”, dieser Omar soll von US-amerkikanischer Drohne in Syriens ins Jenseits befördert worden sein.

Und auch dies hier findet sich bei dem Weisshelm-Terroristen, ein Toter  der”Einwanderer und Unterstützer-Brigaden, ein Belgischer Al-Kaida in Saraqeb:

12311158_575303539289752_3637443280132957804_nbelgien

“Abd Aslan”- /abedalelah.aslan/ , ein Terrorist in “White helmet ” Uniform mit seinem Heldennachruf auf den türkischen Attentäter welcher den russischen Botschafter in Ankara umbrachte.

“Abd Aslan”- White-helmet mit “Maed Bareesh” in seiner Fotoleiste, ein Kumpane von “Laith Fares” und Jund al Aqsa auf Gruppenfotos vereint.

/abedalelah.aslan/

abd-aslan-attentater-held

Saraqeb-Sarmin-Qmenas Weisshelm-Terroristen von der Idlib civil defense, die Augenzeugen der UNO und HRW… “Abd Aslan” welcher sich saudische Predigten aus Riad anhört und meint, es sei Zeit zum handeln und der Terrorismus und Terror befürwortet wie bei seinem Heldennachruf auf einen eiskalten Mörder. Was er wohl mit der Verteidigung der Unterdrückten meint, ein Spruch welcher direkt aus dem Mund des saudischen Al-Kaida- “Sheikh Abdullah al Mhaisni” stammen könnte, welcher ebenfalls auf gutem Fuß mit den White helmets steht. Auch Abd Aslan ist ein Terrorist mit Verbindungen zu internationalen Terroristen, wie sein Foto des toten Belgiers zeigt der Einwanderer und Unterstützer-Brigaden… Ob es in Saraqeb-Sarmin-Qmenas auch weibliche Terroristen gibt? Eine vollverschleierte Frau welche gegen Kuwaris wettert, gegen Ungläubige. Ob das die Frau von “Aslan” ist?

.https://www.facebook.com/abedalelah.aslan/videos/vb.100004303326068/606056109547828/?type=2&theater

vollschwarz-kufarAslan liebt Saudis:

Transported
The shortest sermon in a mosque in Riyadh in Saudi Arabia Friday prayers yesterday, said: ‘God does not bless us, not in speeches, Our children killed in Aleppo, and our wives are raped … keep up prayer !!!’
All due respect to this Khatib giving a message to the Islamic nation that the priority now is not for religious rituals such as prayer, fasting and pilgrimage It is a time of action and work and feed the poor and defending the oppressed !!!

Der bärtige “White helmet” zeigt einen seiner Al-Kaida-Brüder bei FB, welcher bei  Hama ins Gras gebissen hat: Aslans betrauerte Helden

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=707520192734752&set=a.550711631748943.1073741828.100004303326068&type=3&theater

Lance Jarrodانس جرود
ترجل الاسود ….اللهم تقبلهم واحشرنا واياهم
استشهاد عبدو قدور من ابطال كتيبه الشهيد محمد حاف
استشهاد الاخ البطل انس جرود جند الاقصى

freundschaftsliste-jund-al-aqsa

Idlib Mit Verbindung zu Jund al Aqsa

14022090_236088730120371_8265068703510021496_n

Der “engelhafte”Jund al Aqsa-Terrorist “Maed Bareesh-Barish” welcher auch als “White helmet” Karriere machte. Er war sehr beliebt bei seinen Weisshelm-Jund-Al-Aqsa-Komplizen, es gibt kaum eine White helmet-Seite welche diesen Terroristen nicht auf seinen Netzwerk-Seiten hätte.

Auch die verbrecherischen HRW-UNO-“Augenzeugen” über zusammengelogene, zusammengefälschte Chloringas-Attacken kommen aus ihren Reihen, die meisten der “Zeugenvideos” hat der “Jund al Aqsa” und “White helmet “Muawiyah aga Hassan” gedreht, man erkennt sie an seinen zwei “Jund al Aqsa”-Logos in den Videos. Er war gleichzeitig auch der Filmer der Sarmin-Saraqeb-Qmenas-Wheit helmets HRW, Bellingcrap und die UNO-Terroristenbeschützer-Kommission hat dies anscheinden komplett übersehen, sie wollten es übersehen, anders kann man dies nicht erklären. In den Viedos aus “Qmenas” mit toten Kindern, einer toten Frau, waren die Akteure alle Al-Kaidas, die Ärzte, die Pfleger und auch die Filmer wie der “Jund al Aqsa”-Terrorist  “Muawiyah aga Hassan”. Gemeinsam haben diese Mörder, welchen es um eine dringende No-Fly-Zone ging, zusammen mit HRW, AI  USA SAMS, OSSOM, die eigenen Verbrechen, die von Al-Kaida und der ISIS nahestehenden “Jund al Aqsa”, der Armee untergeschoben. Es ist nicht das erste Mal das die Idlib-Terroristen ganze Familien umbrachten, die Frontmediziner der internationalen NGO´s beteiligt an den Verbrechen, so wie die aus dem “Sarmin-Feldlazarett”, in welchem “Jund al Aqsa”-Terroristen wie “Muawiyah aga Hassan” ein und aus gehen, als USA-SAMS-Pfleger auftreten und natürlich auch als “HRW´s” glaubwürdige Augenzeugen und “Medienaktivisten”, wenn es darum geht Kriegsverbrechen gegen Russland, gegen die syrische Armee zu erfinden, wie auch die FAKE-NEWS über einen Luftangriff der russischen Luftwaffe auf das “Sarmin” USA-UOSSM-Feldlazarett” welcher nachweislich und belegbar nie stattgefunden hatte. Zu dem Zeitpunkt hätte allen NGO´s bekannt sein müssen, auch der sogenannten UN-Untersuchungskommission, dass, auch die Ärzte, das medizinische Hilfspersonal von Al-Kaida eindeutig Lügner sind. Und dennoch sollen diese Terroristen, diese mordenden Bestien von Qmenas, welche Gefangene schächten, Leichen schänden, Köpfe aufspießen wie ihre ISIS-Freunde in Raqqa, als Augenzeugen glaubwürdig sein? Ist “HRW”führend mit “Kenneth Roth” und die” UN-Kommission” wirklich so blind oder geht es gar nicht um Kriegsverbrechen, sondern nur um die gezielte politische Dämonisierung des Gegners, wie die des syrischen und des russischen Präsidenten  durch die USraelisch geführte Kriegsmafia, selbst mit Hilfe von” Jund al Aqsa”, den “Al-Kaida”-Weisshelmen und ihren internationalen Helfershelfern, welche selbst Unmengen Blut an den Händen kleben haben und nun versuchen den Gegner darin zu ertränken.

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/10/hass-pr-qmenas.jpg?w=640&h=330

jund-al-aqsa-saraqeb-front-kriegsverbrechen

https://urs1798.files.wordpress.com/2014/04/sarmeenmorde.jpg?w=600

Zu den Jund al Aqsa-Komplizen gehört auch der namentlich genannte Chlorine-Fake-False-Flag-Augenzeuge von HRW “Laith Fares. Auch er hat den toten Jund al Aqsa-Weisshelm “Maed Bareesh-Barish” in seiner Freundschaftsliste, in seiner Fotogalerie, in seinem FB-Header. Dieser Terrorist beschuldigt die syrische Armee für Verbrechen welche Al-Kaida selbst begangen hatte in Qmenas und anderswo!

Laith Fares, der “glaubwürdige Augenzeuge” von HRW und der UN-Menschenrechtskommission mit Jund al AqsaTerroristen und Weisshelm-Komplizen “Maed Bareesh -Barish”:

laith-fares-un-hrw-zeuge

“Jund al Aqsa”-Komplize von “Laith Fares”:

laith-fares-kumpel-maed-baresh-jund-al-aqsa

“Laith Fares” welcher begeistert war als ein Helikopter mit einer russichen Verhandlungsdelegation abgeschossen wurde, die Überlebenden wurden bestialisch umgebracht,, die Kehle durchschnitten, die Körper geschändet. Die Bilder eines White helmets” welcher bei der UNO und HRW als glaubwürdig eingestuft worden sein muß ebenso wie die Filmchen,, die Inszenierungen des Jund al-Aqsa-Terroristen “Muawiyah agah Hassan”qmenas-laith-fares-weisshelmterrorist-galerie

Siehe die Links am Ende des Eintrags, es sind nur ein paar aus meinem umfangreichen Archiv zu Idlib…

https://urs1798.wordpress.com/2015/03/17/perverse-giftgas-kinder-propaganda-der-idlib-sarmeen-morderbanden-%d8%a7%d8%af%d9%84%d8%a8-%d8%b3%d8%b1%d9%85%d9%8a%d9%86-fsa-jabhat_al_nusra-is/

Der “engelhafte“Jund al Aqsa-Terrorist “Maed Bareesh-Barish” in “White helmet Uniform”

14237762_252344385161472_7285138910316698087_nWieviele dieser Terroristen in White-helmet-Uniform gehören zu Al-Kaida, zu Jund al Aqsa? .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=148548155507451&set=ecnf.100010568016385&type=3&theater

عدنان ابو الوليد اسعاف  Adnan Abu Walid Ambulanz” ergibt die Übersetzung des FB-Seitenbetreibers. Ein “Jund al Aqsa” welcher Rettungswagen zur Front fährt?

how-many-belongs-to-jund-al-aqsa

Adnan Abu Walid

12806163_195489900813276_1175713561091243815_nAdnan Abu Walid” mit Jund al Aqsa “Bareesh”:

ambulnce-white-helmet-jund-al-aqsa

Zwei weitere “Jund al Aqsa”-Terroristen, welche auch als Weisshelme zu sehen sind. es sind abscheuliche Kriegsverbrecher welche Gefangenen die Köpfe abschneiden wie bei Latakia, bei Kasab, in den turkmenen Bergen.

Rechts Rame Dandel, dessen Bruder Aala Dandel nachgewiesenermaßen ein Kopfabschneider war, ein Kriegsverbrecher. Das gleiche dürfte auch auf Rame Dandl und seine Weisshelm-Komplizen zutreffen.

1939841_189648844716682_2265297295250843797_n“Aala Dandel”:

alaa-dandel-mit-kopf

Aala Dandel mit Al-Kaida:

rame-dandel-bruder

Rame Dandels “Jund al Aqsa”-White helmet-Kumpane: “Nasir Bakar‎.” aka ” Qutaiba Shalash?” قتيبة شلاش” .https://www.facebook.com/kotaeba

12717702_215682262113340_5076688927723338577_n

Rame Dandel und Freund, beides Weisshelme, beides Jund al Aqsa Terroristen “Nasir Bakar‎.” aka “Qutaiba Shalash” Link auf eine Singapur-Seite, welche Jund al Aqsa-Terroristen in der Freundschaftsliste hat. In Idlib sind auch Al-Kaidas aus Malaysa, aus Indonesien, …” sie kamen mit Kind und Kegel als Hilfkonvois mit Krankenwagenspenden getarnt und sind in Syrien geblieben, es gab Videos davon wie sie dann Bewaffnete wurden:rame-dandel-mit-nasir-bakar-jund-al-aqsa“Qutaiba Shalash” قتيبة شلاش

koteiba-jund-al-aqsaQutaiba Salash gratulierte “Maed Bareesh” zum Koran…Zertifikat???

bareesh-koran-zertifikat

Von dem “White helmet” “Jund al Aqsa” -Al-Kaida “Qutaiba Salasch قتيبة شلاش” betrauerte Kumpane in einem Foto-Video, man sieht sie an diversen Orten, darunter auch bei Latakia bei Kasab, wo unzählige Menschen geschächtet und der Kopf abgeschnitten wurde. Kurz sieht man auch den terrorgelisteten “JAMWA-Oberkommandeur, den Massenmörder von Salam Durin: “Amir Muslim al Shishani”. Bei den ethnischen Säuberungen der kleinen alawitischen Dörfer waren auch Deutsche und Österreicher rund um Deso Dogg, Phillip aus Dinslaken und Freunde, und Rheda Sayem, manche von der verbotenen deutsch-östereichischen “Millatau Ibrahim Vereinigung” beteiligt, es gab auch deutsche Übersetzer der Videos von “Junud al Sham”-JAMWA mit dem “Emir Muslim al Shishani”, welche zum “Sham Center” gehören und welche ich mit “Lies” und auch dem Dunstkreis um den Peter Vogel verorte. Später fand die Armee 200 Dorfbewohner in Massengräbern, Frauen, Kinder, Männer, sie haben vor niemanden halt gemacht, ein Teil der entführten Frauen und Kinder sind bis heute verschwunden gelieben. HRW hatte Wochen gebraucht um die Verbrechen am Rande zähneknirschend zuzugeben. Im Video waren sie auch in den Turkmenenbergen-Jabal Akrad, wo sich die deutsche Terroristen-Kiolonie bereit machte bevor ein Teil sich ISIS anschloss, Phillip aus Dinslaken soll sich als Selbstmordattentäter im Irak in die Luft gesprengt haben.

Wieviele der “White helmets” waren an den abscheulichen Verbrechen bei Kassab beteiligt und bei Durin? Bilder aus dem Video:

aus-dem-video

salash-videos

.https://www.facebook.com/kotaeba/videos/vb.100010147020425/207880456226854/?type=3&theater

In der Gegend um Sarmin, Saraqeb, Salqin, Qmenas, Sarmin befinden sich ganz viele internationale Al-Kaidas aus Zentral-und Ostasien, auch aus Europa.

Aufällig bei den Idlib-Weisshelmen, ich habe hier nun den zweiten Jund al Aqsa-Terroristen gefunden, welchem zionistische Seiten aus Israel gefallen. Qutaiba gefällt die IDF in arabisch. Ich frage mich warum, steht er per pn mit der IOF in Verbindung, is “Qutaiba Salasch قتيبة شلاش” ein Mossad-Al-Kaida?

Al-Kaida in Saraqeb liebt mörderische, faschistische Zionisten, die Besatzerarmee IDF, welche sich illegal in Syrien im Golan aufhalten und versuchen sich noch ein Stück mehr von Syrien in der entmilitarisierten Zone abzuschneiden. Das zionistische Terror-Regime unterstützt und bewaffnet Al-Kaida wie die Jjund al Aqsa, den “IS”, die Kavkaz-Terroristen, die Einwanderer und Unterstützer-Battalione, und wenn es noch so menschliche Kehlendurchschneider-Bestien sind, hauptsache sie greifen die syrische Armee an. Die IOF-Schergen betreiben Militärlazarette für verwundete Terroristen aller Fraktionen, sie haben Trainingslager, als Flüchtlingslager deklariert was sebst den UN-Peacekeepern aufgefallen war, ein Grund für das Apartheid-Regime die UN-Beobachter mit Hilfe der Jabhat al Nusra einzuschüchtern. sie zu bedrohen , sie zu Kidnappen um sie zu vertreiben, der Terrorstaat Israel will keine Zeugen für die Kriegsverbrechen, die aktive Hilfe für Al-Kaidas aller Fraktionen, auf syrischen Boden.

Dem Jund al Aqsa “Qutaiba Salasch”  gefallen die Schergen Israels, vielleicht ist er selbst ein Undercover IOF-Terrorist in Idlib, ein Agent, ein erklärter Feind Syriens. Das würde zu den faschistischen-Takfiri-Terroristen passen, welche zusammen mit vielen ihrer Whitehelmet-Brüdern die Ermordung des russchischen Botschafters begrüssen und weitere Attentate gegen russische Diplomaten nebst dem russischen Präsidenten fordern..das er salafistische saudische Hasspredigter liebt wundert mich auch nicht:

jund-al-aqsa-liebt-zionistenQutaiba likes: .https://www.facebook.com/kotaeba/likes?lst=100009505592473%3A100010147020425%3A1482435179

qutaiba-mit-israel-verbunden

.https://www.facebook.com/kotaeba/videos/vb.100010147020425/207880456226854/?type=3&theater

Diese zwei Sarmin-Saraqeb-Weisshelm-Terroristen waren auch an den Massakern in Kassab beteiligt, sie ermordeten auch gefangene Soldaten in den Turkmenen Bergen mit ihrer “Jugendcklique”. Irgendwo habe ich es bereits erwähnt in einem Eintrag und auch die Ermordeten gezeigt welchen dann die Köpfe von den Weisshelmen und ihren Komplizen abgeschnitten wurden rund um “Rame Dandel”.

Zwei Jund al Aqsa-Terroristen aus Sarmin-Saraqeb-Idlib civil defense

12573658_202617536753146_7624469947689276718_n

Ein weiterer Whitehelmet, ebenfalls der Jund al Aqsa zuzuordnen. Er ist auch der mit dem lehmgetarnten “White Helmet” Fahrzeug auf dem obersten Bild:

14695336_276295172766393_6542663013208767378_n

Der Jund al Aqsa-“White helmet” mit seinem inzwischen toten Kumpel  “Maed Barsih-Bareesh”. Der Bareesh-Ckan und auch die befreundeten “Hilal” Clan-Mitglieder stellen viele Terroristen und auch “White hemets” in Idlib. Viel davon haben die Ermordeung des russischen Botschafters ausgiebig gefeiert. Der Attentäter ein weiterer Held der  Idlib-Aleppo-Weissheme. Die vom Westen schöngelogenen und mit dem Alternativen Nobelpreis belohnten Jund-Al Aqsa-Weisshelm-Terroristen befürworten weltweiten Terror und Terrorismus, sie möchten gerne dass auch der russische Präsident ermordet wird, nebst dem syrischen.

Zwei Jund-al Aqsa-Terroristen, einer lebt, der andere tot. Beide White helmets

13606894_215225092206735_1777563968486848607_n

jund-al-aqsa-weisshelm-maed-bareesh

Saraqeb ist unter voller Kontrolle von Jund al Aqsa, die White helmets ” gehören dazu, ähnlich sieht es aus in Sarmin wo die Terroristen-NGO´s USA-Sams UOSSM-International im Sarmin -Feldlazarett Al-Kaida und Konsorten den Hintern pflegt…

Sämtliche Whitehelmets in Saraqeb haben z.B. den toten “Maed Barrisch” auf ihren Seiten, dazu noch seinen Kumpel, auch “Aala Dandel” der Kopfabschneider überall mit Nachrufen versehen sowie weitere Saraqeb-Jund al Aqsa-tote, manche gehören auch zu Jabhat al Nusra. Die White Helmets sind FAKE, es sind Al-Kaidas in Weisshelm-Uniform, welche ab und an auch Schnee schippen wenn sie nicht gerade mordend unterwegs sind wie bei Hama.

Weitere Impression der westfinanzierten Al-Kaidas, die Fotos ausschließlich von Weisshelmseiten aus Saraqeb und Sarmeen…

Die Jund al Aqsa-Whitehelmets mit ihrem FAKE-NEWs-Propagandabüro und “Radio-Unterhaltung. Alles aus einer Al-Kaida-Terroristenhand. Im Fordergrund links “Abd Aslan”:

14441219_721565077996930_1020826368974097938_n

Der Whitehelmet-Kommandeur “Abd Aslan” hat viele der toten Saraqeb-Jund al Aqsa-Terroristen auf seinen FB-Seiten verewigt, tote Hilal, Bareesh, Kadouni, einschlichlich Aala Dandel.

Rechts beim Fenster “Abd Aslan”

12809591_613352835484822_2847325380506385209_n

“Abd Aslan”

12140734_635740859912686_7260498011375654862_n

Tote Saraqeb-Al-Kaidas:12991024_635924799894292_5309290060929842348_n

Tote Saraqeb-Al-Kaidas, Jund al Aqsa

12321344_635924779894294_8714593418630135059_nTote Saraqeb-Al-Kaidas, Aala Dandel, der Kopfabschneider

12998494_635924756560963_2196955562418983171_nxxxx

Natürlich liegt auch das Rettungswesen voll in Jund al Aqsa-Weisshem-Hand. Wer den Ort beherrscht, der kontrolliert auch alle Einrichtungen, einschließlich dem Schariah-Willkürgericht, die Al-Kaida-Jund al Aqsa-Polizei, die Jund al Aqsa-White helmets, ……

saraqeb-medical-ambulance

Da darf auch das Porträt Saddam Husseins nicht fehlen, wenn das Rettungswesen sich schn mit dem Banner des IAQ -ISIL schmückt. Iraqi AlQaeda, Islamic State in Irak and Levante.

irakisch-aq-isiEs würde mich nicht wundern wenn die Sarakeb-Terroristen, auch bald einen Islamischen Staat in Idlib ausrufen würden.

Ein beliebter Treffpunkt der Jund al Aqsa-Terroristen und Weisshelme ein Cafe mitten im Ort:

jaa-sarakeb

Ein Weisshelm welcher immer wieder im Zusammenhang mit Jund al Aqsa Toten auftaucht, ist Ahmed Abu Abdo”. Er hat auch viele Fotos von Jund al Aqsa – White helmet “Maed Barish”, wie dieses hier, als Nachruf am 06.05.2016: .https://www.facebook.com/profile.php?id=100011693825535&sk=photos

13177126_171544063245387_3741126372086009712_n

Zwei tote Jund al Aqsas , mindest Barish ein White helmet, beide verreckte fielen beim Massenmorden an der Khan Tuman-Front von Aleppo am 05.Mai: .https://www.facebook.com/profile.php?id=100011693825535&sk=photos

zwei-tote-jund-al-aqsa

Ein Foto noch von “Laith Fares” mit posierenden White helmets” welche rote Schilder benutzen um Blindgänger zu markieren wenn sie nicht stattdessen damit posieren wie auch das Terroristenmitglied “Rame Dandel”. Der Photographer “Robin Houd” ist ebenfalls einer der Saraqeb- Terroristen.  Zweiter von Links mit Brille, der Kopfabschneiderbruder “Rame Dandel” von “Aala Dandel“. Ein reines Propaganda-Foto:

15325135_365485883811915_3109862667747157454_o

Viele der Terroristenweisshelme gehören zu den “Clans” Bareesh, Hilal, Kadouni, …” , manche sind bereits in Europa, in Brüssel /Gent, in Schweden, auch in Deutschland wie ich es in irgendeinem Eintrag bereits zeigte, ich glaube es war Aschaffenburg, da war ein Terroriste mit familie namens Kadouni… alles bleibt in einer Großfamilie mit internationalen Gästen wie den JAMWA-Batallionen, den TIP-Turkisten-Kaukasus-Kavkaz- Terroristen. Al-Kaidas aus aller Welt…zusammen mit den lokalen Warlords und ihren Familien. Bedenklich finde ich ihre Al-Kaida-Mordideologie, welche sie auch bisher verdeckt nach Deutschland mitbringen.

Wird noch fortgesetzt, weil ich damit rechene, dass die Aleppo-Terroristen geeint mit Idlib eventuell so richtig auf Hama losgehen zusammen mit den Faschisten von “IS”, unterstützt von Erdowahn, Saudi Arabien, Katar…..

 

 

 

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Uncategorized and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

15 Responses to Jund_al_Aqsa in #Saraqeb-Sarmin- Idlib, als White_helmets getarnte, westfinanzierte Al-Kaidas #Idlib #Aleppo

  1. Pingback: #Palmyra – #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition | Urs1798's Weblog

  2. Pingback: #Palmyra – #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition | Fortsetzung urs1798

  3. Pingback: Pünktlich zur geplanten Syrienkonferenz haben Terroristen in Idlib horrende False-Flag-Attacken inszeniert | Fortsetzung urs1798

  4. Pingback: Pünktlich zur geplanten Syrienkonferenz haben Terroristen in #Idlib horrende False-Flag-Attacken inszeniert | Urs1798's Weblog

  5. Pingback: Kleingruppe Idlib civil defense, Kriegsverbrechen, Al-Kaida Sarmin | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s