Idlib-Hama-Terroristengebiete von Al-Kaida, Jund al Aqsa-ISIS kontrolliert, beherrscht, voller Al-Kaida “White_helmets”#Sarmin #Saraqeb…

Idlib-Hama-Terroristengebiete, von Al-Kaida und auch ISIS “IS” kontrolliert und beherrscht.

Gibt es Bestrebungen der Sarmin, Saraqeb, Qmenas, Salqin…Al-Kaidas  und Jund al Aqsa sich mit dem Kalifatsgebilde der IS zu arrangieren und zusammenzutun?

Die letzten Tage habe ich mich erneut verstärkt um die White helmets gekümmert, welche zum Großenteil von die westlichen Regierungen mitfinanziert werden. In vielen Orten wo Al-Kaida herrscht, da sorgen sie auch für die sogenannten Zivilschützer, sie rekrutieren sie aus den eigenen Reihen, aus ihnen ideologisch nahestehenden Personen. Mal sind sie in  White helmet-Uniform zu sehen, dann wieder als Kämpfer eingeteilt für die Front oder beides. Eine Weste und ein Helm sind schnell aufgesetzt um aus einem Terroristen einen “Zivilschützer” zu machen. Ähnlich sieht es aus beim Al-Kaida-Rettungswesen. Näher beleuchtet hatte ich Saraqeb, aber in den umliegenden Dörfern und Orten sieht es nicht anders aus, wie zum Beispiel in Sarmin, wo USA-SAMS, UOSSM, Medical Relief for Syria und einige andere NGO´s eindeutig Feldlazarette von AlKaida mitbetreiben, finanzieren und ausstatten. Die selben UOSSM  welche in Khan Tuman wo es absolut keine Zivilisten gibt, dafür aber jede Menge Al-Kaidas aller Fraktionen, einschließlich den “Türkish Islamic Party-Global Jihad”-Terroristen, welche in Afghanistan bekämpft werden und gleichzeitig als Söldner über die Türkei durch das türkische Regime nach Syrien gebracht werden, sie bringen teilweise ihre ganzen Familien mit. Das gleiche gilt auch für die Al-Kaida-Todesschwadrone der Uyguren, welche ihre kleinsten Kinder bereits zu Kampfmaschinen dressieren. Unmengen von Terroristen aus Ost und Zentralasien befinden sich in der Provinz Idlib, oftmals geführt von Tschetschenen oder auch Afghanistan-Irakkriegs Al-Kaida-Veteranen.

Eine ähnliche Terroristenzusammensetzung mit “Fremden und Unterstützer”-Brigaden befinden sich auch in Sarmin, Qmenas, Binnisch,…, bis hin zu Kafranbel, Idlib-City, Jish ash Shoughur, Maarat an Numan, auch Hama, Morek, Halfaya, Kafr zita, Lataminah, Kafr Naboudeh,…,  darunter auch viele dem “IS”-nahestehend Jund al-Aqsa Kopfabschneider, verstärkt durch einheimische Hooligans wie auch dem Folterer und Mörder “Muawiya aga Hassan”. Er schreibt, dass in Idlib sehr viele “IS”-Leute ankämen, darunter ganze Familien welche vor den türkischen und US-amerikanischen Bombardements fliehen würden. Gerade soll die türkische Luftwaffe erneut eine Familie fast ausgerottet haben bei Al-Bab, wie ein Video der IS-Takfiristen zeigt. Manche der Menschen in einem Haus so zerfetzt zwischen den Trümmern, dass man nicht mehr sagen kann ob es Frauen, Männer oder Kinder waren. Es sollen 13 Angehörige einer Familie gewesen sein, manche der gezeigten Leichen jedoch nicht ganz so zerissen, so dass man Kinder und Frauen erkennen kann.

Turkish and US-led Coalition raids kill 94 civilians in al-Bab and Raqqa during past 24 hours

Turkish warplanes commit new massacre in al-Bab city in Aleppo

 

Rechts im Bild das Logo der “IS”-Faschisten. Auf der Seite des “Jund al Aqsa”-“White helmets” “Muawiya Aga Hassan” gespeichertes IS-Video.

Opfer türkischer Luftwaffe, innerhalb von zwei drei Tagen mindestens  zwei tote Familien…über 20 Zivilisten, niemand rührt sich, man kann dieses Verbrechen ja nicht der syrischen Luftwaffe andichten, das wäre gar zu dreist.

Vermutlich wird darüber genausowenig berichtet wie über die Unmengen von Opfern im Jemen, wo es scheint, dass die saudische Kriegsmafia viel mehr Zivilisten als Staatsverteidiger umbringen von den jemenitischen Armee, von den Houtis, die ihre familien, ihr Leben, ihre Existenz, ihr Land vor den saudischen Massenmördern zu verteidigen suchen. Bilder aus dem Jemen mit den kleinen Leichen zeigen wie unterernährt diese waren. Millionen von Menschen vom Hungertod bedroht und alles schweigt, die Mainstream-Medien bringen ausschließlich die verlogene Propaganda über die heiligen Massenmörder in Syrien welche sich nun in Idlib durch Aleppo vermehrt haben.

Überall in der Proinz schneit es, alles ist weiss und sieht friedlich aus. Auch die Kinder spielen im Schnee und freuen sich Schneemänner zu bauen. Auffällig in Sarmin und saraqeb, die Jund al Aqsa beherrschten Orte scheinen sehr gut von Hilfsorganisationen versorgt zu werden, die Kinder haben dicke Jacken, Handschuhe, Mütze, Schal und vorallem auch gute Schuhe.

Ob viele Kinder in Regierungsgebieten deshalb Schlappen an den Füssen tragen und oftmals dünne Pullover an haben ohne Jacken, weil die Sanktionen gegen Syrien dort besonders hart greifen oder die sogenannten NGO´s einseitig Terroristengebiete mit Spenden aller Art überhäufen? Vielleicht liegt es auch daran dass die Terroristen alles geplündert und geraubt haben was sie nur zusammenraffen und auch zu Geld machen konnten und davon profitieren ihre Familien. Ob es einen größern Zusammenschluß der IS und der Idlib-Terroristen geben wird, ein Kalifat Idlib? Der saudische Al-Kaida-Sheikh dürfte gute Verbindungen zu IS unterhalten, ich denke sie haben letztes Jahr den Flughafen Dhuhur gemeinsam erstürmt. Obwohl die Orte Sarmin, Saraqeb, Hass, Qmenas, Salqin, ets voll mit IS-nahestehenden Takfiristen sind, befinden sich dort weiterhin die Feldlazarette von USA-SAMS, das bedeutet, dass diese erneut, wie bis im Januar 2014, die Terroristen des IS direkt unterstützten. Besinnt sich die USA wieder auf ihre alten Verbündeten im Terror-Krieg gen Syrien, darf der “IS” wieder mitmischen in diversen Regionen, nicht nur in Sarmin? Man hat ja gesehen wie die USA-Terroristen-Allianz zusah wie Palmyra ernut von ISIS eingenommen wurde, es heißt sie hätten dies direkt begünstigt.

Über den Folterer und Mörder, “Muawiyah aga Hassan” habe ich vieles in meinen Archiven zusammengesucht. Nachdem seine Foltervideos und auch der Mord an zwei Gefangenen von der Khan Tumann-Front verschleppt und in Idlib umgebracht, da gab es Behauptungen, Muawiya Agah Hassan sei deswegen von den Weisshelmen ausgeschlossen worden. Wie ich auf seinen verschiedenen Weisshelmseiten feststellen konnte, ist Muawiyah weiterhin bei den “White helmets” dabei. Es hätte mich auch gewundert wenn die anderen Jund al Aqsa Weisshelnme Muawiyah den Laufpass gegeben hätten, waren sie doch teilweise mit an der Aleppo- Front und auch am Morden beteiligt. Ich denke die Meldung war nur dazu da, die Medien zu beruhigen, die Spenden weiter sprudeln zu lassen und genauso mit der Fake -Organisation” White helmets” weiterzumachen wie bisher, schließlich spendet der Westen alleine Millionen an Euros und Dollars, ein lukratives Geschäft für die Jund al Aqsa und die anderen Terroristenmilizen, einschließlich der Jabhat al Nusra. Warum sollten die Killerbanden auf den “Whitehelmet” Sold verzichten?

Letzte Woche hieß es, in Idlib hätte es Demonstrationen für den “IS” gegeben, es scheint zu stimmen, zumindestens für den Ort Sarmin. Überigens schreibt der Jund al Aqsa-Terrorist über al Bab als “wir” enn er von den Bomben der US-Mafi schriebt im Bezug auf al Bab,  “wir werden getötet…”, er soldarisiert sich mit dem “IS”.

Auch  er befürwortet Terror, Terrorismus, darunter Attentate im Ausland. Kaltblütige Mörder wie der Attentäter in der Türkei, welcher in seiner Jugend bei der AKP mitmarschierte, zu Erdowahns Polizei gehörte, und den russischen Botschafter mehrfach in den Rücken schoss, passen in sein Verständnis vom Heldentum. Dass er feige wehrlose Menschen ermordet,  ohne sie vorher noch barbarisch zu mißhandeln, hat er ja bereits an den verscleppten Soldaten von der Khan-Tuman-Front bewiesen, Anfang Mai 2016.

sarmin-muawiyah-russischer-botschafter“Muawiyah Aga Hassan”, der vom Ausland bezuschusste Jund al Aqsa-Weisshelm, welcher die ganzen False-Flag und Fake-videos drehte, teils mit seinen zwei Al-Kaida-Logos versehen, ein andermal mit dem Logo der “White helmets” für HRW und die UNO, welche auch mit schöner Regelmäßigkeit auf die Inszenierungen hereinfallen und für die Kriegsverbrechen der Terroristen die syrische Armee nebst Regierung verurteilen und so weitere Verbrechen begünstigen, wenn sie nicht sogar die Anstifter sind. Durch die Falschbeschuldigungen ist es so, als wenn sie einem Bankräuber eine weitere geladene Pistole in die Hand drücken und ihn losschicken andere Banken auszurauben und die Angestellten und Passanten umzubringen welche ihm dabei in die Quere geraten.

Muawiya zitiert seinen neuen Helden, vorher war es Osama Bin Laden auf seinen diversen FB-Seiten, ich kenne inzwischen sechs von ihm, während andere der Zensur, der Verbrechensvertuschung zum Opfer fielen. Twitteraccounts bisher nur drei entdeckt, einer wird nicht aktualisiert, ähnlich sieht es bei Youtube aus, wo er auch die Finger bei der “Civil defense Idlib” mit drin hat. Ja , die Zeugen von Ai, HRW, OUSSM,,USA SAMS, US AID, Medico International, etc., sind Terroristen, sie morden ganze Familien wenn sie ein Ziel vor Augen haben, wie etwa eine “NO-FLY-ZONE”. Da Erdowahn es vorzog, nach Außen hin Terroristen bekämpfen zu wollen, wobei er selbst einer der größten ist, wird er nicht mitziehen falls die Al-Kaidas erneut trommeln. Denn Erdowahn bombt illegal und verbrecherisch in Syrien mit, um den Fuss in der Türe (Al-Bab) von Syrien zu halten und gegebenfalls aufzustossen um weiterhin die YPG-Kurden zu attackieren.

zitieren-den-held-muawiyasSeine nun etwas aktualisierte Terroristenseite mit einem seiner Jund-Al-Aqsa-Logos zeigt ihn verschiedentlich bewaffnet, sein Lieblingskampfgeräte ein Snipergewehr, wie er irgendwo schrieb.

“Dichter Nebel”…siehe das Logo welches sich auf Foltervideos und Gefangenenmorden der Jund al Aqsa wiederfindet.

logo-foltervideos-und-fotos

Weisshelme als Entführer, Folterer und Mörder, der Fotograf “Muawiyah aga Hassan”, welcher auch als Pfleger im USA-SAMS-UOSSM Feldlazarett in Sarmin auftauchte.

whitehelmets torture khantuman sarmeenMuawiyas ältere FB-Seite nun wieder in Benutzuung:   معاوية حسن آغا

aga-hassans-aktualisierte-terrorseite

Die alte Seite von Muawiya Aga Hassan mit einigen der Fotos der toten WhiteHelmets und der zwei Gefangenen von Khan Tuman, dort wo die Al-Kaidafreunde von UOSSM ein Feldlazartt auscschließlich für die Todesschwadrone von Al-Kaida betreiben, die Helfer von Massenmördern, von Kriegsverbrechern.

Sein Kumpel ebenfalls ein Terrorist welcher den Attentäter vonAnkara bejubelt, ein White helmet: .https://www.facebook.com/profile.php?id=100009087254385  فراس كيالي

,https://www.facebook.com/photo.php?fbid=131919343831417&set=pb.100010400554130.-2207520000.1482588915.&type=3&theater

Muawiya Hassan Agha mit weiterem White hemet فراس كيالي
muawiya-weisshelm-mit-kumpelMuawiyas Kumpane nun mit langen Haaren:

kumpane-nun-mit-langen-haarenMuawiyas Kumpane nun mit langen Haaren und Attentäterlob:

muawya-kumpane

.https://www.facebook.com/Muawiya01/photos

Tote Jund al Aqsa-White helmets wie Maed Barish, dazu nioch Fotos und Filausschnitte welche Muawiyah aga Hassan von einem schwarzen Jund al Aqsa Fahrzeug machte an welchem die Gefangenen gebunden waren:

photos-muawiyaMuawiyah Agah Hassans Kumpane, wieviele davon sind White helmets?

13131455_235060040184013_6091776532788875581_o

13119738_235062400183777_3212338464571913063_o

Unten links der Kopf eines der Gefangenen welche ein Sarmin Mob zur Hinrichtung treibt

13173242_235062466850437_6704778668292327546_o

13177545_235065846850099_5125080879451648913_n

Muawiya, der White helmet Kriegsverbrecher  im USA- SAMS/UOSSAM Feldlazarett mit seinem USA-SAMS-Terroristenkumpel welcher jubelt weil ein weiteres russische Flugzeug bei Sotschi im Meer verloren ging und mehr als 80 Tote zu erwarten sind:

تحطم طائرة نقل روسية كانت متجهة إلى قاعدة حميميم في سوريا وعلى متنها 91 شخص 80 منهم عسكريين
نسأل الله أن تكون فاتحة خير لدوام التحطم لطائراتهم .

Flugzeugabsturz Transfer Russisch war auf dem Weg zum Basis-Rausch. M in Syrien und an Bord. 91 Person 80 von ihnen militär
Möge Allah sein Ära hat gutes und Absturz Flugzeuge.

Es handelt sich bei den Militärs um Musiker, die anderen waren Journalisten-Teams, worauf die Terroristen nun in Jubel ausbrechen.

Russian transport plane crash was bound to Humaimam base in Syria, carrying 91 people, including 80 military personnel
We ask God to be a good omen for the time of the crash their planes.”

·Bei diesem Terroristen finden sich auch “Die Zivilisten” aus dem Schneefilm mit Muawiyh aga Hassan, man würde ihnen Jund al Aqsa nicht ansehen, aber sie gehören dazu.

muawiya-kumapne-aus-seinem-schneefilm

Jubel über abgestürzte russische Maschine auf dem Weg nach Syrien mit mehr als 90 Toten.

usa-sams-terroristen-sarmin

 

الله يفرحني بعرسك محمد مصطفى فاضل

— ‎mit ‎محمد مصطفى فاضل‎.‎

sarmin-sams-uossom-muawiyah

Bei “Muawiyas” Freunden, ebenfalls “White helmets” und gleichzeitig Terroristen, manche gehören zur Nusra-Front andere zur Ahrar al Sham oder verallgemeinert zur “Saraqeb-Sarmin-Front” mit Oberbegriff “Jaish al Fatah” mit dem Saudi-Al-Kaida “Sheikh Abdallah al Mhaisni”, nach zähem Durchringen nun auch in den USA auf der Terrorliste vermerkt wurde.

Geteilt mit Jund al Aqsa-White helmet-Freunden:

geteilt-mit-freunden

Der “Jund al Aqsa Muawiyah” scheint auch Kontakte zu einem inzwischen Toten gehabt zu haben, wessen Sohn aus Doha-Katar zurückkam um in Syrien zu morden?.https://www.facebook.com/amer.alhlwen.7  .https://www.facebook.com/rabeei.diab.9

Muawiyah aga Hassan so eine Art Blockwart, eine Art “SS” Mann, ein Video mit ihm, von ihm gedreht um den 21 Dezember herum. Ob es in der Nähe der Jund al Aqsa Quartiere eine Schule, einen Kindergarten gibt als Tarnung? .https://www.facebook.com/muawyia.aga/videos/207982512996010/

Ich weiß nicht wie man die Größe beschränken kann…

Genauso wie viele der anderen Idlib-White Helmets finden sich auch hier die Videos und Fotos über den ermordeten Botschafter. Auch hier durch die Bank weg als Held gefeiert. Der Seitenbetreiber wird von dem Jund al Agsa Al-Kaida “Muawiyah aga Hassan” als sein Freund bezeichnet, wie man sieht auch ein Weisshelm, der andere Name für vom Westen finanzierte Todesschwadrone und Söldnerbanden. Auch er steht als Jund al Aqsa dem “IS”-Faschisten nahe, LKW kann auch er fahren, viel der Terroristen wurden dafür in der Türkei trainiert. Einen dieser Trainer zeigte ich bereits bei Aleppo, er befürwortet Terror und Terrorismus auch im Ausland, so wie bei der Ermordung des russischen Botschafters.

Ein Weisshelm mit Hang zu ISIS, ein Jund al Aqsa vermutlich “Zeido Abu Omarزيدو ابو عمر

sarmin-helden

Gut mit Spenden ausgerüstete “Jund al Aqsa”-Terroristen, einer auf dem Bild vermutlich tot, der Links?

Ich muß da gleich an das Attentat in Berlin denken, Jund al Aqsa ist ISIS, nicht nur nahestehend…. Und unser Merkelregime spendet mit an die Weisshelm-Al-Kaidas und IS-Faschisten! Die Angehörigen der Toten sollten unsere Regierung verklagen!

Viele der Jund al Aqsa-ISIS -al Kaidas haben Kontakte nach Europa, ihre Angehörigen überall verstreut, in Belgien-Brüssel, Antwerpen, Gent, in Deutschand, in Holland, in Schweden, sie begegnen einem überall. Ihre Kontakte zu den Al-Kaida-ISIS-Terroristen in Sarmin, Saraqeb intakt, das sieht man in den Kommentaren.

 

15095553_230382527391438_7569164532565056723_n

14591609_201763026920055_3390098149940698485_n

Die ISIS-Kundgebung in Sarmin-Idlib: .https://www.facebook.com/1285662674789613/videos/1320243204664893/

#ادلب ولأول مرة

مقطع فيديو يظهر خروج أهالي #سرمين في مظاهرة مسلحة تتطالب بالدولة الاسلامية

Die Kundgebung für “ISIS-Daash” in Sarmin, die ISIS die Freunde von jund al Aqsa. Ob USA-SAMS und OSSM die Koffer packt und verschwindet oder führen sie ihr bisheriges Engagement weiter fort als Al-Kaida-Unterstützer und nun auch wieder ISIS Förderer…im “Feldhospital Sarmin” wo schon Menschenschächter und Kopfaufspießer medizinisch behandelt wurden.

Am Gewehrlauf das “IS-Banner”, es ähnelt dem der Irakischen Al-Kaidas.

isis-pro-kundgebung

So geht es endlos weiter mit dem auch vom Westen finanzierten Al-Kaida-Terroristen, gerade musst ich wieder an die “Christine Buchholz” denken wie sie sich einseifen lässt…

Auch so “Idlib civil defense” Al-Kaidas, die bestimmt genauso wie HRW´s Augenzeugen, lol, in Idlib-city gemordet haben. In der Freundesliste auch Terroristen aus Aleppo…da haben sie sich jetzt bestimmt wiedergetroffen. Auch der bewaffnete Medienterrorist aus Aleppo,” Abo AlHuda”, aus dem Umfeld von “Dr.Hamza al Khatieb” vom Ex-Haupquarteir der Terroristen im Feldlazarett “Al-Quds” in “Maschdah-Meschedeh” Ost Aleppo, in den Listen:

Al-Huda nun von Aleppo in Idlib eingetroffen, bekannt auch mit dem EX-Direktor des Ost-Aleppo-Rettungswesens, welcher vermutlich ebenfalls in Idlib ist . In den Videos der Idlib-Seiten gab es bisher keine frierenden “Flüchtlinge” zu sehen, sie sind eher am strahlen wie der Huda, welcher auch den Terroristen Hadi al Abdallah aus Homs kennt und welcher nun in “Kafr Nabel” startet zu den Verbrechensoperationen seiner “Jaish al Fatah”- Jund al Aqsa ISIS-Freunde.

al-huda-in-idlibAl-Kaida-Terroristen

أحمد أبو زهير‎ hat 6 neue Fotos hinzugefügt.

sarmin-al-kaida-mutzen15542223_315310645535429_882143180392045643_n

Sarmin ist ein großer Al-Kaida-Sumpf, eine endlose Geschichte, man findet dort den Chefkommandeur der Aleppo-White helmets, welchen ich ein paar Einträge zuvor schon zeigte weil auch er Terrorismus, Attentate auf “Diplomaten” als heldenhaft bezeichnet…

Der Diab-Clan scheint bei “Jund al Aqsa” und den Weisshelmen ebenfalls vertreten zu sein, eine Katar-Verbindung. .https://www.facebook.com/rabeei.diab.9?fref=ufi

Die Familie Diab mit einem hübschen Mädchen was sich bereits als Modell übt, in Sarmin oder ausgewandert?, unter einer Burqa versteckt wird es ihr bestimmt nicht gefallen.

Rabeei Diab‎. mit einem Video welches einen Raubüberfall in einer vermutlich deutschen U-Bahn zeigt…ohne nähere Angaben, allerdings als “Haram” bezeichnet.

.https://www.facebook.com/sarmen.aly

White helmet-Terroristen welche mit ihren Kindern im Schnee spielen und gleichzeitig für Terror und Terrorismus eintreten:    Überall geben sie sich als die harmlosen Familienväter welche kein Wässerchen trüben können. Sie bauen Schneemänner, veranstalten Schneeballschlachten, und irgendwo foltern sie versteckt gehaltene Gefangene zu Tode.  Der Schnee macht alles weiss, so weiss wie die Massenmedien die Al-Kaidas weisswaschen.

Jund al Aqsa- White helmet مطيع جلال

schnee-wh-jund-al-agsa-mit-kindern

ISIS-Banner oder irakisch-afghanische Al-Kaidas in Sarmeen? Toter “Rettungswagenfahrer” gleichzeitig Terrorist und Weisshelm:

Die sogenannten Rebellen unserer Tagesschau speziell des Al-Kaida-Propagandastudios in Kairo, die sogenannten “Zivilschützer” sind alles Terroristen. Hört man einen Nachruf auf einen toten Weisshelm so kann man sicher sein dass es einen Terroristen getroffen hat.

Auf den Fotos und der Seitenleiste auch der Jund al Aqsa Weisshelm “Rame Dandel” , einer der Kopfabschneider wie man es bei seinem Bruder sah.

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=276103099459221&set=ecnf.100011785991515&type=3&theater

irkisch-al-kaida-isis-bannerDer viel betrauerte “Märtyrer” der Jund al Aqsa, er sieht wie ein Engel aus, war aber einer der barbarischen Mörder, getarnt als White helmet, besoldetet über Regierungen und NGO´s.

Al-Kaida in White helmet Uniform, welche ebenso wie alle anderen Al-Kaida-Fraktionen Terror und Terrorismus verbreiten, Attentäter und Attentate als Heldentaten sehen, und international mit ihren “Angehörigen” in Europa vernetzt sind.  Links mit Limo-Flasche der tote Jund al Aqsa Bareesh. Tote White helmets von Jund al Aqsa als ihre Märtyrer betrauert. Sie waren Al-Kaida.

saraqeb-sarmeen-jund-al-aqsa-whitehelmet-bareeshTerroristen

13322141_170967023306163_1016729647068695764_n.https://www.facebook.com/profile.php?id=100009585133422&sk=photos&pnref=lhc

Bespenden mit Krankenwagen, Pickups, gepanzerten Fahrzeugen, Waffen, Munition und jede Menge Sprengstoffe und Giftgas-Komponeten aus und über die Türkei, bespendet auch mit Rattengiften, Schädlingsbekämpfungsmittelmitteln aus Deutschland, welches die Terroristen in ihre selbstgefertigten Granaten und Raketen füllen, so wie in Aleppo und auch Idlib, Daraa…

Das Fazit bei Sarmin, Saraqeb, Qmenas , Hass lautet, die Weisshelme gehören alle zu “Jund al Aqsa”, welche beiden ISIS, (IS) und “Jabhat al Nusra” nahestehen, die ganzen White Helmet-Terroristen sind untereinander vernetzt, sie führten zusammen mit ihren anderen Komplizen z.B. die Invasionen von Idlib City oder auch Jish ash Shoughur aus. Sie waren sind aktive Kämpfer in Civil defense Uniform und Banner der diversen Al-Kaida-Fraktionen. Für die westliche Medienmeute wedeln sie auch ab und an mit FSA-Kinderschächterfahne. Dazu kommen noch vereinzelte “Ahrar al Sham”-Terroristen. Sie alle gehören zu der Terror-Organisation “Idlib Civile Defense “-forces. Sämtliche NGO´s und Regierungen welche an die “White Helmets “ spenden, finanzieren direkt Al-Kaida, an Selbstmordattentäter inbegriffen, wie auch den aus Tunesien  mit dem brutalen Anschlag in Berlin mit 12 Toten  und vielen Verletzten. Viele der  “Jund al Aqsa-ISIS”-Unterstützer aus den Orten Sarmin, Saraqeb, …Idlib, befinden sich bereits in Europa und unterstützen von dort weiterhin ihre Al-Kaida-Freunde… Auch die sogenannte UNO-Menschenrechtskommission mit ihren Untersuchungsausschüssen marschieren mit Al-Kaida mit. Bei HRW, der begeistertste Anhänger und Al-Kaida-ISIS-Schützer ist der hochbezahlte “Kenneth Roth”, welcher die Opfer von Al-Kaida  mit Hilfe von Al-Kaida-Augenzeugen wie “Muawiyah aga Hassan”, “Laith Fares”, …, zu Tätern macht.

Al-Kaida Pflegepersonal vom Rettungswesen:

Diese Opfer von Al-Kaida und den Medical NGO`s wurden für NO-FLY-ZONE-Propaganda umgebracht 2015, im Jahr 2016 wurden die Al-Kaida-Morde durch die Mörder und die UN-Menschenrechtszertreter-Kommission der syrischen Luftwaffe, der syrischen Regierung angehängt. Die Augenzeugen von der “Jund al Aqsa”, wie “Muawiya Aga Hassan”, welcher die Videos drehte, auch die mit dem White helmet-Logo, oder die anderen Al-Kaida-Weisshelm-Propagandisten und USA-SAMS-UOSSM-Pfleger, mit ihren Sarmin-Terroristen-Ärzten. Eine weitreichende Terror-Organisation mit wohlwollenden Verbindungen bis in die UN.

Es geht nicht um Menschen, Opfer, Gerechtigkeit oder Wahrheit, es geht weiterhin um Regime-Change in Syrien und da sind alle Mittel recht, auch Morde an ganzen Familien.

qmenas-sarmin-opfer-jund-al-aqsa

Terrorist rocket attack kills 3, injures 6 in Aleppo city

5 killed, 11 injured in terrorist attacks with shells in Daraa

des-westens-al-qaeda

Updated-Army discovers weapon caches for terrorists in Aleppo, inflicts losses on ISIS and al-Nusra in other areas

175 kg of narcotics bound for terrorist groups seized on Homs-Tartous highway

alles-weisshelm-al-kaida-kampfer

Sarmin-Saraqeb Rettungswesen von Al-Kaida

sarmin-al-kaida-rettungssystem

Sarmin-Saraqeb Rettungswesen von Al-Kaida, zusammen mit dem Aleppo-White helmet Trainer und Kommandeur

sarmin-saraqeb-aleppo-kommanduer-al-kaida

Von Weisshelm-Ambulanzen- Rettungswesen Sarmin Saraqeb… .https://www.facebook.com/zedoaboomr/friends

sarmin-saraqeb-banner-alqaeda

Sarmin-Saraqeb Rettungswesen von Al-Kaida  محمد ابو جلال

sarmin-rettungswesen-medicals-ambulance-driver

Wird fortgesetzt

Zu medical-Terror-Organisation USA-SAMS, welche sich auf ihren absolut geschönten FB-und Homepage zeigen, als wenn sie nur Zivilisten die Gallenbalsen operieren oder als Geburtshelfer arbeiten, gibt es zu sagen, dass sie riesen Medikamentenlager in den absoluten Al-Kaida-Hochburgen “Idlib city”, oder auch “Jish ash Shoughur” einrichteten und von dort aus an alle “Feldlazarette” , an die Front-Medicals verteilen, an mobile Feldlazarette mit ihren “Combat-medics” liefern.

sams-volle-terroristenlager

USA-SAMS, auch UOSSM; Medical Relif For Syria und wie sie noch alle heißen, spenden an, und versorgen in erste Linie die ganzen kämpfenden Terroristen der “Jaish al Fatah”, der Kaukasus-Turkistan-Brigaden- Al Kaidas im Globen Jihad, die Einwanderer und Unterstützerbrigaden JAMWA,  …ISIS- Jund al Aqsa, und wenn sie mal Zivilsten helfen dann werden diese, im speziellen Kinder, dazu benutzt um von ihrer eigentlichen Aufgabe und Arbeit abzulenken, dem Erhalt der Kampfkraft der Terroristen wobei es keine Rolle spielt ob Al-Kaida oder dem “IS”. Genauso bilden sie auch “medizinisches” Personal für die Front und Feldlazarette aus, ohne dabei zu unterscheiden ob FSA oder Al-Kaida-IS.

usasamsidlib

Und es kann mir niemand erzählen, dass diese Al-Kaida-Helfer keine militär-Geheimdienstler in ihren Reihen haben, Spezial-Forces deren Teams auch ausgebildete Ärzte beinhalten, aus den USA, den NATO-und GCC-Staaten. Sie liegen mit Terror und Terrorismus im Bett und heulen heuchlerisch auf, wenn Attentate wie in Berlin, Nizza, Paris, Brüssel passieren. Dabei sind es genau diese NATO-Staaten welche mit der “verdeckten” und offenen Finanzierung  von Al-Kaida und im Falle der “Jund al Aqsa” und den Einwanderer-Brigaden auch den “IS” mit unterstützen, welche die USA doch vorgeben zu bekämpfen. Wie “Muawiya aga Hassan” schreibt, kommen viele der IS-Terroristen in Idlib an, wo sie hochwillkommen als weitere Kämpfer sind. Sie flaggen teilweise auch einfach um, oder begeben sich zu ihren Freunden nach Idlib, welche von dem saudischen “Sheikh Abdullah al Mhaisni” von der” Jabhat al Nusra” geführt werden, was die schnellen Erfolge der US geführten Koallition im Norden von Syrien eindeutig zeigten.

USA-SAMS ist in Idlib eine der größten Terroristen-Zentralen im Angriffskrieg gegen Syrien. USA-SAMS als Logistik-Kontroll und Kommandozentreum aufgebaut, verdeckt hinter verletzten Kindern operieren, für welche sie die Schuld mit tragen als AL-Kaida-IS-Mitglieder im Kampf für Israels Regime-Change. Auch deutsche Firmen verdienen am Krieg mit, z.B.Bayer, deren Medikamente, auch Aspirin, ebenfalls bei den USA-SAMS-Kriegsverlängerungs-Terroristenhelfer auftauchen. .https://www.facebook.com/SAMS.idlib/photos/a.737943222947979.1073741828.736449236430711/1141636535911977/?type=3&theater  Hilfslieferungen von IRC “Dutch“,  von UNICEF,  Die Terroristen-Idlib-USA-SAMS- Seite welche so tut als würden sie ausschließlich zivilen Einsätzen dienen. Das ist gelogen, die Seite dient der Propagandaeinlullung und verdeckt was sie in Wahrheit machen. Sie haben Aufkleber auf welchen steht sie würden zivilisten, menschenleben retten, auf der anderen Seite sind sie führend daran beteiligt Mensschenleben in großem Stil zu vernichten als Heilfer von Al-Kaida und Co und auch weiterhin dem “IS”. Darüber kann mich die Seite nicht hinweggtäuschen, siehe auch mein Archiv mit den SAMS-Terroristen” im Front-Einsatz.Das Gleiche gilt auch für die anderen NGO´s und Helfervereine, welche auch in Deutschland sitzen, unterstützt vom “Deutschen Auswärtigen Amt”. Wer an diese NGO´s spendet, auch an “Terre des Hommes”, der spendet für Massaker und  Kriegsverbrecher, der spendet für Krieg!

Terre des Hommes im Bett mit Al-Kaida:

terres-des-hommes

Terre des Hommes mit Massenmördern, Al-Kaida mit Todesschwadronen welche die abgeschossenen überlebenden eines russischen Helikopters mit einer Verhandlungsdelegation massakrierten und die Leichname verstümmelten.

عارف وتد

terre-des-hommes-mit-al-qaeda-propagandistenTerre des Hommes sülzte für Aleppo und die Zivilisten, ihr Foto mit der Frau sehr bezeichned für wen Terre des hommes trommelt, für Al-Kaida und CO, transportiert unter dem Schutzmäntelchen “Kinder”:

terre-des-hommmes-italia

Wieso posiert ein “Filmer” von Orientnews und Zugpferd von Terre des Hommes mit einem Medical von Al-Kaida und hat selbst weiße Einweghandschuhe an? Medienterroristen im Team als Special forces ?

11873746_135823900090810_81334763812017698_nDeshalb schreibe ich von Medien-Terroristen und Medical-Arzt-Terroristen:

terre-des-homs-propagandist-ist-ein-terrorist

.https://www.facebook.com/SAMS.idlib

Ohne diese medizinisch flächendeckende Grundversorgung hätten viele der Terroristen schon lange die Lust am Kämpfen verloren, denn wer setzt gerne sein Leben ein wenn er weiss es gibt keine Mediziner welche sie wieder zusammenflicken, die vielen Selbstmordattentäter natürlich ausgenommen. Ohne diese Terroristen gäbe es auch keine zivilen Opfer!

gemalde-obama-cartoon2010-76

Die Hinterlassenschaften der internationalen Aleppoterroristen welche damit noch immer Einwohner von Aleppo umbringen, mit ihren Sprengfallen, ihren Minen.

wird ergänzt

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Uncategorized, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to Idlib-Hama-Terroristengebiete von Al-Kaida, Jund al Aqsa-ISIS kontrolliert, beherrscht, voller Al-Kaida “White_helmets”#Sarmin #Saraqeb…

  1. Pingback: Pünktlich zur geplanten Syrienkonferenz haben Terroristen in #Idlib horrende False-Flag-Attacken inszeniert | Urs1798's Weblog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s