#Idlib City, #Aleppo-Terroristen unter falscher Flagge, angeführt durch den Terroristenarzt Dr.Hamza al Khatieb

Arbeitspapier zur Sammlung über Aleppo, Idlib…etwas mehr Hintergrund, Ergänzungen zum Archiv:

Nachtrag oder Ergänzung:

Dieser Arzt-Terrorist “Dr.Hamza al Khatieb” mißbraucht wo ernur kann seine kleine Tochter “Sama”. Auch die Mutter “Waad” spielt gerne mit. Hier auf der Bühne mit Bewaffnetem der Homser Terrorist Baset al Sarout, welcher an den Al-Houla-Kindermassakern beteiligt gewesen sein muß. Mal FSA, dann Jabhat al Nusra und IS-zugehörig. er wechselt sein Banner wie andere die Unterhose. Auf seinem Arm die kleine “Puppe” Sama al Khatieb. Das arme Kind…

Al-Sarout, aus Saudi Arabien zurück in die Al-Kaida-Hochburg Idlib.

sarout-isis-terrorist-al-hulasama-misbraucht-fur-propaganda Später ist die Waffe weg…von wegen friedliche Zivilisten- die einzigen Demonstranten sind die Aleppo-Terroristen nebst ihren Sprachrohren und Kindern.

Der Jabhat al Nusra- Boss der Idlib Terroristen hetzt unverdrossen weiter. Seit er auf der US-terrorliste steht sieht man ihn weniger in der Öffentlichkeit. Ob er vor einer Drohnenattacke Angst hat?

mhaisni-gibt-es-noch

Die treibende Kraft hinter den Aleppo-Terroristen weiterhin “Dr. Hamza al Khatieb”, seine Rolle hat er auch nach der Flucht aus Aleppo beibehalten. Inzwischen war der Arzt-Terrorist “Hamza” beim Frisör, den Al-Kaida-Haarlook scheint er abgelegt zu haben…Nein, das ist einer seiner Arzt-Terroristen-Kollegen. Hamza hat noch seinen Zopf.

Nicht Khatieb sondern R…(name wird ergänzt wenn er mir wieder begegnet)

idlib-arzt-terrorist-fuhrt-demo-gefakte-fsa-banner

Er und sein Terroristengefolge haben sich ins gemachte Nest gesetzt in Idlib City, in die Wohnungen und Häuser vertriebener und ermorderter Menschen. Vielleicht sind einige davon nur auf der Durchreise nach Europa. Mehrfach betonte ich, dass dieser Arzt-Terrorist und seine medical-helpers engste Kontakte zu dem saudischen Al-Kaida “Sheik Abdullah al Mhaisni” unterhält. Kein Wunder dass sie sich und ihre Terroristen-Bagage, wie auch die Kinderschächter der Nour el Dine-Zanki-Brigaden in die Al-Kaida-beherrschten Hochburgen begeben haben. Alte Bekannte treffen sich wieder…

Von eine Demo in Idlib City unter falscher Al-Kaida-FSA-Flagge, für die West-Journallie inszeniert, ein paar der treibenden Kräfte der Aleppo-Terroristen gezeigt. In dem Video auch der Pfleger, welcher ein Selfie mit dem geschächteten und weggeworfenen palästinesischen Kind machte. Er gehört zu dem Tross der Krankenpfleger-und Krankenschwestern, den Medical-Terroristen aus dem “Aleppo-Feldlazarett Al-Quds”, einige auch vom M10. Wie man eindeutig in der Inszenierung mit FSA-Terroristenfahnen, dem Ersatzbanner für Al-Kaida, geht es um Propagandainszenierungen als “moderate” Kopfabschneider, wobei es abartige Kriegsverbrecher sind, welche vor dem Abzug aus Aleppo noch weit über 120 Gefangene ermordeten.

Eine Art Gruppenfoto zeigt auch die Kumpane von dem saudischen Oberterroristen der “Jaish al Fatah”, “Fatah al Sham”-“Jabhat al Nusra”, dem Al-Kaida “Abdullah al Mhaisni” welcher erst nach langem Zögern der USA-Terroristenunterstützer und Begünstiger von ISIS, FSA-Al-Kaida, auf die USA-Terrorliste gesetzt wurde.

All die Terroristen aus Aleppo wieder zusammen posierend. Für die westlichen Medien mit dem Ersatzbanner von Jabhat al Nusra posierend, mit der Verräterflagge der FSA. So wie in Aleppo, wenn Al-Khatieb pfeift, stehen alle zur Demo auf der Matte. In Aleppo hat er und sein Personal, dazu noch die Medienterroristen dreiviertel der Kundgebungen ausgemacht. Dazu kamen noch die organisierten Kinder der “Afraa Hashem” und bewaffnte Terroristen, auch von Jabhat al Nusra. Irgendwo auch der tagesschau-Aktivisten-Terrorist “Mohamed al Khatieb”, “Mahmoud Raslan”, “Aref Aaref”, Fadi al Halabi, …es sind immer die gleichen Mörderbanden die gleichen Terroristensprachrohre…nun in Idlib, zuvor pendelten diese Terroristen zwischen Aleppo, Idlib, Hama, Latakia, Türkei immer hin und her. Nun gehört Aleppo City nicht mehr dazu.

Ich habe nur einige herausgegriffen:

idlib-verbrecherfoto

Demo unter falscher Flagge. Kumpane von Jabhat al NusraMhaisni, einer der Mediziner oder Pflegepersonal von “Dr.Hanmza al Khatieb”, welcher in Aleppo in einem der Terroristenhauptquartire mit angeschlossenem Feldlazarett mit dem terrorgelisteten Al-Kaida-Führer “Sheikh Abdullah al Mhaisni” posierte.

idlib-aleppo-mhaisni-kumpaneZwei Medical-Terroristen zusammen mit dem saudischen Al-Kaidaführer “Sheik Abdullah al Mhaisni”. Vermutlich in einem Bunker unter den Feldlazaretten, den getarnten TerroristenKommandozentralen von FSA und Jabhat al Nusra-Jaish al Fatah-Fatah al Sham:

idlib-aleppo-medical-terroristenMedical-Terroristen mit dem saudischen, terrorgelisteten Al-Kaida-Führer “Sheikh Abdullah Al Mhaisni”, welche nun in Idlib city als FSA-Kopfabschneider posieren. Im Hintergrund auch einer der Al-Kaida-Imane von Ost-Aleppo, welchen man auch mit Mhaisni in der FSA-Al-Kaida-Zentrale sah beim Krankenbesuch…

13938623_291071361250227_6292544534274291070_n

In Idlib bei der Demo auch “Mohamed al Khatieb”, Gez-Zwangsoldbezahlt…Alles aus einer Terroristenhand…egal ob von einem Arzt, einem Medienaktivisten oder direkt von Al-Kaida

volker-schwencks-frunde

Mhaisni zu Besuche im Krankenhaus, dem getarnten Ex”-Hauptquartier der Terroristen in Aleppo mit den nun in Idlib-City beheimateten Mediziner-Terroristen samt Kind und Kegel. Auch die Al-Kaida-geführeten Terroristen-Sanitäter des Aleppo-Rettungswesen mit Ahmad Sweid, welcher mit der irakischen Al-Kaida-Fahne vor dem M10 Krankenhaus in Aleppo posierte, sind dort zu finden.

13909389_143658429406905_2917483098463209029_o

 

mhaisni-m10

Al-Kaidaführer Maysni in einem Terroristenhauptquartier, gerarnt mit einem Feldlazarett. Al-Kaida und Meziner-Terroristen wie “Professor Ahmed Mojadidi” ganz rechts

c0zonhswiaawxj6

Nun sind die Aleppo-Idlib-Terroristen wieder alle beisammen!

Der Krankenpfleger welcher mit einem geschächteten Kind, dem nach der grausamen Ermordung der Kopf abgeschnitten und auf den Rücken postiert wurde, ein Selfie machte:

abartige kindermörder

“Nabil Shaykh Omar” welcher ein perverses Bild mit einem geschändeten und weggeworfenen Leichnam eines Kindes aufnahm und davor posierte für ein Selfie.

Inzwischen wurden Massengräber entdeckt, ob das Kind auch schon gefunden wurde damit der Junge anständig beerdigt werden kann?

https://urs1798.files.wordpress.com/2016/07/cn0l2tsweaavrlt.jpg?w=600

Selfiemacher aus dem Stall von “Dr.Hamza al Khatieb”: Nabil Shaykh Omar, dessen Bruder auch ein Arzt-Terrorist war, welcher bei Terroristen-Operation vor längerer Zeit gefallen ist.

troath-slitter-selfie-nabil-sheikh-omar

Hier der Selfie-Macher-Pfleger “Nabil Shayk Omar”, “Hamza al Khatieb”, “Afraa Hashem”, …, in einem Gruppenbild aus Aleppo:

afraa-terroristen-ndr

Um den Terroristen-Arzt “Dr Hamza al Khatieb” auch die “kleinen Rädchen”, die Frauen welche meist im Hintergrund für FSA-Al-Kaida arbeiten, ähnlich wie bei den Nazis im Dritten Reich, ohne deren Hilfe es gar nicht geht.

Entsprechende Unterstützer/innen haben diese Terroristen auch in Deutschland, ihre Helfer organisieren Ausstellungen mit Fotos der Medienterroristen und zeigen ein komplett verfälschtes Bild von Ost-Aleppo, von den Kopfabschneidern und den “Weisshelmen”, sie sorgen für die gezielte Reinwaschung von Mörderbanden nebst Al-Kaida und haben dadurch und damit Erfolg. Eine schöne Larve scheint dazu auszureichen um das Publikum einzuseifen und die perversesten Mörderbanden, die Arzt-Terroristen, ihre Helferinnen, ihre für Inszenierungen mißbrauchten “Opfer”-Kinder, als Engel und Zivilisten zu präsentieren, wobei auch die FAKE-Opfer-Bilder für Propaganda ausgeschlachteter Kinder anzutreffen sind. Propaganda von einer “FSA-Aktivistin” welche Modell-Like am Holocaust-Denkmal in Berlin posierte...Als Übersetzerin im Sozial-Amt würde ich sie als-Pro-Regierungsloyaler Syrer ablehnen…

Ich vermute diese Bilder über die Kriegsverbrechen ihrer Bekannten Medien-Terroristen wie “Milad Shehabi” wird sie bei den Ausstellungen nicht gezeigt haben. Irgendwo bezeichnete sie den Medien-Terroristen “محمود شهابي” Milad als einen Freund von sich und ihrem Mann.  .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=630931017070358&set=pb.100004603950850.-2207520000.1482877776.&type=3&theater

“Milad” gefielen die Bilder über ermordete, abgeschossene Helikopterinsassen einer russischen Verhandlungsdelegation. Überlebenden wurde die Kehle durchschnitten die Leichen geschändet. Die Medienterroristen fertigten dabei Selfies zusammen mit “Jabhat al Nusra” Terroristen an.

https://urs17982.wordpress.com/2016/08/01/abartige-szenen-am-absturzort-eines-russischen-helikopters-welche-die-tagesschau-verschweigt-aleppo-idlib-ruaf/

“Milad Shehabi” war auch noch ganz begeistert von den Kinderschächtern der Nour el Dine Zanki-Brigaden, da war es noch nicht lange her als diese den Palästinenserjungen bestialisch umbrachten weil er ein Angehöriger eines Landesverteidigers der vorwiegenden palästinensischen Al-Quds-Brigaden gewesen sein soll. Ich vermute sogar sie ermordeten ihn in der Nähe des “Jerusalem-Feldhospitals”, ein Pfleger schoss danach ein Selfie mit dem ermordeten Kind. Die Zanki-Kindermörder bezeichneten sich in den Mord-Snuff-Videos selbst als “Schlimmer als der “IS” zu sein. Sie haben es bewiesen. Und von solch Medienterroristen werden große Fotoausstellungen in Deutschland gemacht, natürlich nur mit ausgesuchten, geschönten Werken um ein Bild von Ost-Aleppo und Syrien zu suggerieren, welches komplett auf den Kopf gestellt wurde.

Zena A. Mann “Raad Atli” der alles an verlogener Propaganda weiterträgt wie man es sich nur vorstellen kann. Er gibt auch die Terroristen-Frau “Waad Al Khatieb” als Fotoliferantin und Informantin an für die Fake-News-Austellungen über Aleppo…Desweiteren nennt er bei einer Ausstellungseröffnung noch ” …

بين حضراتكم.
في النهاية أود أن أشكر المصورين الذين أرسلوا لنا تلك الصور من داخل سوريا، والذين ما زالوا يصرون على البقاء هناك من أجل يظهروا الحقيقة لكل العالم، وأعتقد أنه من الواجب علي ذكر أسمائهم الآن : علاء خويلد ، عبد القادر حبق، Mahmoud Hebbo Mahmoud Abdel-rahman محمود شهابي وشمس ثورتنا Waad Alkateab

Seine Informanten, welche auch Videos von den Terroristen der “Ummayaden-Moschee zeigen, dort wo die Kinderschächter der Nour el Dine Zanki-Todesschwadrone ihre Aufmärsche zeigten. Natürlich darf das Sprachrohr der Zanki-Kindermörder “Mahmoud Raslan” dort nicht fehlen, ebenso wie die FAKE-Inszenierungen aus Ost-Aleppo dort deutlich anzutreffen sind. Ähnlich wie auch bei “Raad Atli”, welcher kaum ein Fake-Bild ausgelassen zu haben scheint. Sonst findet man bei “Atli” die ganzen Medien-Terroristen deren Aufgabe es vornehmlich war und ist, als Komplizen von Kriegsverbrechern deren abartigen Verbrechen zu vetuschen, umzulügen, Verbrechen der Gegenseite zu erfinden und die Kopdfabschneider heilig darzustellen.

.https://www.facebook.com/100009605222627/videos/vb.100009605222627/1578053882524771/?type=2&theater

Auffallend auch, das “Zena” und “Raad” bei FB keine Vergangenheit mehr über Aleppo haben…Was wurde gelöscht?

A coalition of youth scandals Syrian Revolution-traitors in Aleppo” nennt sich eine FB-Seite, wo man andere Bilder von dem Ehepaar Zena uns Raad-Atly finden kann. Unteranderem Raad bewaffnet auf Fotos und Videoschnipseln, auch mit einer RPG….” allerdings die Fotos unscharf und klein, keinen Link auf die Quelle. Also schwer belegbar ohne Videos und Originalquellen.

10174988_287051718136946_3137497888065717227_n

Was ist dran an diesen Vorwürfen an das Ehepaar? .https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=287052084803576&id=282315711943880

.https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=284812895027495&id=282315711943880

Ohne arabisch läßt sich nicht viel herausfinden, außer dass da jemand ziemlich Wut auf die beiden hat. “s wird von Entführung, Erpressung, Diebstahl etc lamentiert. Dazu noch collaboration mit der Regierung beim Auspionieren von Demos in der Anfangszeit. Ohne arabischkenntnisse kommt man nich weiter mit der Suche.https://www.facebook.com/%D9%81%D8%B6%D8%A7%D8%A6%D8%AD-%D8%A7%D8%A6%D8%AA%D9%84%D8%A7%D9%81-%D8%B4%D8%A8%D8%A7%D8%A8-%D8%A7%D9%84%D8%AB%D9%88%D8%B1%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D8%B3%D9%88%D8%B1%D9%8A%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D8%AE%D9%88%D9%86%D8%A9-%D9%81%D9%8A-%D8%AD%D9%84%D8%A8-282315711943880/videos/

In deutschen Meldungen als “Journalisten-Ehepaar” vorgestellt…Lol

10262261_284783501697101_4643284876896742569_n

Time4life eine der zweifelhaften NGO´s , diese hier made in italy?

10380924_284812135027571_553770573865860296_n 10330466_284806751694776_2967314837736149008_n

zena-vorwurfeEs gibt also eine Vergangenheit, von wegen “Journalisten”ehepaar.

Mussten sie vor ihren “Terroristen-Kollegen” fliehen? Ein seltsames Oppositions-Video, unter Druck entstanden?:

.https://www.facebook.com/282315711943880/videos/315655141943270/

Bildzitate Dokumentation:  .https://www.facebook.com/282315711943880/photos/pcb.284786415030143/284783501697101/?type=3&theater

raad-atli-logos-t-shirt

Milad Shehabi mit den Kinderschächtern auf seiner Seite:

zena-und-miladfreund-mit-kindermordern

Zurück zu Aleppo-Idlib

Unteranderem die am Kinderkehlendurchschneiden beteiligten Kommandeuere “Mayof AlMayof”, “Omar Shkaw”,  ,أبو بشير معارة

zena-milad-medienterrosist-mit-zanki-omar-kinderschachter.https://www.facebook.com/milad.syrian.7?fref=nf   Milad Shehabi hatte mehrere FB-Seiten, eine wo er ganz anders auftrat ist nun verschwunden, ich hätte sie gerne gezeigt.

Milad scheint gefallen an abgeschossenen Russen einer Verhandlungsdelegation gefunden zu haben. Durchschnittene Kehlen, Leichenschändungen scheinen ihn zu begeistern.

zenas-miladMilad Shehabi ist ein Terroristensprachrohr, ein Vertuscher von Verbrechen, ein Komplize von Massenmördern, aber seine Fotos werden öffentlich präsentiert. Ich stelle mir vor, heute würde eine von “Julius Streichers Fotomontagen-Kollektionen” so ausgestellt werden mit mit ähnlichenTäter-Opfer-Umkehr-Texten wie bei den Ausstellungen über Ost-Aleppo von tTerroristenunterstützern und deren Sprachrohren in Umlauff gebracht…

Quelle “Zena” Man sieht den Namen des Zanki-Freundes “Milad Shehabi” unter dem geschönten Foto, dort steht auch das er ein Freund von Zena und ihrem Mann ist:

zenas-geschonte-terroristenwelt“Milad Shehabi”, der Freund der nun in Deutschland agierenden “Zena A.””FSA-Aktivistin” ist auch einer der Medien-Terroristenpropagandasprachrohre von der Terroristenzentrale “Al-Quds-Hospital”, der verdeckten Terroristen-Zentrale, wo auch der saudische Al-Kaida-Führer “Sheikh Abdallah al Mhaisni” zu Besuch war, oberirdisch und unterirdisch im Bunker. Desweiteren versorgte “Milad” auch die parteiische NGO Malteser International mit Propagandafotos und Fake-Chloringas-Videos aus dem Al-Quds-Feldlazarett, als Teil einer Terroristen-Kommando-Zentrale.

Der Verbrecher und Verbrechensvertuscher Mi(l)ad Shehabi: Dokumentation Bildzitate Foto 2015

der-verbrecher-miad-freund-von-zena

Viele Videos hat der Terrorist und mit “Zena” befreundete  “Milad Shehabi” mit Kamera und Mikro nicht auf seiner FB-Seite, aber man findet dort die Kindermörder, notorischen Gefangenenfolterer, die Gefangenenmmassenmörder der Nour el Dine-Zankie-Brigaden, welche vor ihrem Abzug aus Aleppo noch 100 gefangene Soldaten zusammen mit Ahra al Sham und weiteren Terroristen-Fraktionen ermordeten. Zwei Videos zeigen den Sadismus , den Terror von “Abo Roma”, welcher auch der “König der Salafisten von Aleppo” genannt wurde und sich nun auch in Idlib nach neuen Folteropfern umschaut welche er ermorden kann. https://twitter.com/AAboroma/media

Sadistische Nour el Dine-Zanki- Folterer und Mörder “Abo Roma” mit Geiseln, welche vermutlich mit umgebracht wurden nach wochenlanger Tortur auf “Milad Shehabis” FB-Seite:

“Abo Roma” hat bei twitter einige seiner Foltervideos gelöscht oder gelöscht bekommen. .https://twitter.com/AAboroma/media

“هدية أهالي حلب المحاصرين لبشار الأسد واذنابه.
أبو روما الحلبي
#سوريا #حلب
#ملحمة حلب الكبرى الغضب لحلب” Translator “Geschenk Aleppo Bewohner Bashar al-Assad und seine Kumpane gefangen.
Abu al-Halabi Rom
#Syrien, Aleppo
# Grand-Epos Aleppo Wut nach Aleppo

milad-abo-romaAber der Zanki-Kommandeur “https://twitter.com/martabwbshyr/media” hat noch Spuren davon:

zanki-morderkommandeur

Die CIA-bewaffneten FSA-Todesschwadrone geben die Gefangennahme dutzender Soldaten und Allierte zu, sie haben sie vor ihrer Flucht aus Aleppo alle ermordet. Sie haben Massaker begangen, welche die West-Massenmedien der Armee zuzuschieben suchen mit der Bemerkung die Armee hätte auch Verbrechen begangen. Sie differenzieren nicht und legen auch keine Beweise vor. Die Behauptung wird ganz einfach in den Raum gestellt und immer wieder wiederholt.:

zanki-kommadeur-gibt-ermordung-gefangener-zuDas kalte Wetter hat die Leichen einigermaßen frisch gehalten

c0a7k3lw8aainfm

opfer-kuhntopp umgebracht-kuhntopp shsaeed-ermordet-kriegsverbrechen

Massaker an Gefangenen welche die Tagesschau abschwächt und verharmlost, immer wieder und immer wieder ergreifen die zwangsfinanzierten Medienan stalten die Position von Massenmördern, als wären wir heute noch im Dritten Reich. Unsere Medien, die Journallie, sie sind Faschisten, sie führen die Kapitalverbrecher an, anstatt als “Vierte Gewalt” die Verbrechen aufzudecken.

Man stelle sich nur vor, sie würden wie Damals den Naziverbrechern, der SS, der SA, der Wehrmacht um und nach dem den Mund reden. Nichts anderes tun sie im Falle von Syrien!Sie verbreiten die Propganda von Schwerstverbrechern und geben diese als Wahrheiten aus.

Dafür kassieren die Pressehuren, die Laikaien der Kriegsmafia und von Al-Kaida, Einladungen zu Banketts, Reisen, klasse Hotelzimmer, Politikereinladungen, Prominenteneinladungen,…und natürlich jede Menge mit Euros oder Dollars honorierte Journalistenpreise, dafür lügen sie Hunderttausende von Menschen ohne mit der Wimper zu zucken  in Tod, oder auch Zig-Millionen wie im Dritten Reich.

Die Journallie trieft vom Blut ihrer Opfer, wie auch die heutige Meldung in der Tagesschau erneut bewies.

Das ist ein Teil der umgebrachten Soldaten, ermordet von den Schützlingen der Welt-Massenmedien! Sie sind die Opfer. Die Kehlen durchschnitten die Körper von kugeln durchsiebt, wehrlose Menschen wurden ermordet und die Journallie hat nichts besseres zu tun als die Mördern schönzureden.

czqkflvxcakhccl

czpy3l8wqae3d1o czpa6qlwiaa9fwt

czpy1fiwqau9jjw czpjh8bw8aazign

“Milad Shehabi”, der Fotolieferant von “Zena” ist eindeutig ein Befürworter von Kindermördern und abartig, perversen Folterern und Massenmördern, wie die FSA-Nour el Dine Zanki-Brigaden, CIA-trainiert, bewaffnet und finanzierte Todesschwadrone. Ob “Zena A.” die Zanki-Mörder auch als nette Rebellen gezeigt hat in ihren Ausstellungen in Deutschland?, Ich bin mir sicher, sie weiß was für horrende Verbrechen durch ihre Schützlinge und Freunde begangen werden, sie hilft mit die Verbrechen zu vertuschen, die Kriegsverbrecher weisszuwaschen.

milad-zanki-bewunderer-und-unterstutzer

.https://www.facebook.com/milad.syrian.7/videos/vb.100004603950850/631504097013050/?type=2&video_source=user_video_tab

.https://www.facebook.com/milad.syrian.7/videos/vb.100004603950850/659603407536452/?type=2&video_source=user_video_tab

zenas-freund-milad-mit-abo-roma

Zu “Milad Shehabis” Terroristen-Team gehört auch “Abd Alkader Habak”  .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=389384361225026&set=pb.100004603950850.-2207520000.1482881282.&type=3&theater

“Milad Shehabi” kennt natürlich auch “Nabil Sheikh Omar”, den Selfiemacher mit dem weggeworfenen geschächteten Kind: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=672940582869401&set=pb.100004603950850.-2207520000.1482880356.&type=3&theater

Der Selfie-Macher “Nabil Sheikh Omar” mit der OP-Mütze

 

حلب
من بين ركام …
تصنع بسمة رغم حصار …
Abd Alkader Habak Abdalfatah Shiek Omar Nabil Sheikh Omar الأشقر صلاح Abo Modar Alhalabi Haleem Kawa
#سوريا #حلب_المحاصرة #صواريخ_الإرتجاجية #جاينك_لا_ترحل #يلعن_روحك_ياحافظ
#براعم_المستقبل #بخاخات #الباص_الأخضر #عورة

— mit Abd Alkader Habak und Nabil Sheikh Omar.

milad-und-selfiemacher-nabil-sheikh-omar“Nabil Sheikh Omar” ist nun ebenfalls in Idlib, auch er hat seine FB-Seite mit “Terre des Hommes” geschmückt!

Vom Gesicht her reifer oder einfach nur fertig…

idlib-nabil-sheik-omar-selfie-macher

Hier sieht man erneut die enge Bindung von “Nabil Shaikh Omar” an die Familie “Hamaza al Khatieb”, er trägt deren Tochter und benutzt das Bild für die verlogene “Terre des Hommes”-Kampagne “Aleppo Day”, er der mit ziemlicher Sicherheit auch mit den Zanki-Kindermördern bestens bekannt ist genauso wie der führende Terrorist “Dr.Hamza al Khatieb” der einen Nachruf auf einen der Zanki-Kindermörder verteilte.!

kampagne-terre-des-hommes

Und der Kumpel von dem Jund al Aqsa-Whitehelmet “Muawiyah agah Hassan”, “Ahmad Primo”, nun erneut aus der Türkei nach Idlib getingelt um die Aleppo-Terroristen abzulichten und an die westlichen Propagandagenturen zu verteilen. “Ahmad Primo”, welcher sich als Journalist betrachtet, in Mekka war, vor dem …Hotel in Idlib City mit “Muawiayah Aga Hassan” posierte als dort in dem besetzten Hotel eine Terroristenkonferenz der White-helmet-Terroristen stattfand. Seine Familie hat Ahmad Primo schon lange über die Türkei in Sicherheit gebracht.

Links Jund al Aqsa White helmet, Folterer und Mörder, Muawiya Aga Hassan, Mitte “Ahmad Primo”. Idlib City Hotel Carlton:

https://urs1798.files.wordpress.com/2016/06/muawiya-und-primo.png?w=600&h=354

Der bärtige Weisshelm in der Mitte im Hintergrund ein Jund al Aqsa-terrorist. Er trat mehrfach als “Augenzeuge” von HRW aus bei Fake-Chloringas-Inszenierungen in Sarmin, oder auch in Idlib City. Er log auch wie alle anderen einen russischen Airstrike auf das USA-SAMS-UOSSM-Feldlazarett in Sarmin zusammen, welcher nicht stattgefunden hatte. Solchen Al-Kaida-Terroristen redet die UNO-Menschenrechtskommission nach dem Mund. da könnten sie gleich Julius Streicher oder #Jihadi Julian als glaubwürdig darstellen.

https://urs1798.files.wordpress.com/2016/05/carlton-weisshelmterroristen.png?w=600&h=350

.https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/15698296_405060523169664_5688418467407400443_n.jpg?oh=134f01e426c9734c312381007af32f04&oe=58D8676B

“Ahmad Primo” fotografierte Terroristen aus Aleppo in Idlib city via der FB-Seite von “Nabil Shaykh Omar”:

nabil-ahmad-primo

 

+

Zurück zu den Aleppo-Terroristen in IDLIB:

Auf dem Idlib-City-Kundgebungs-Foto auch die Terroristin, welche in der Westpropaganda als Englischlehrerin und Mutter auftreten durfte, z.B. bei NDR-Info. Sie nennt sich “Afraa Hashem” und hat ebenfalls auf ihrer Face-Bookseite das Foto der Gruppe der FSA-Nour el Dine Zanki-Brigaden welche einem etwa 12 jährigem Jungen die Kehle durchschnitten.

afraa-hashem

“Afraa Hashem” mit den Kinderschächtern der Nour el Dine Zanki-Todesschwadrone: عمر سلخو” “Omar Skhaw”, Kinderschächter:

afraa-hashem-ndr-kindrkehlendurchschneider

Sie gibt sich als kinderlieb aus und mißbraucht doch die Kinder zu Propagandazwecken. Ähnlich sieht es mit ihrer Freundin “Waad al Khatieb” aus, der Ehegattin des Al-Kaida-FSA-Arzt-Terroristen “Dr.Hamza al Khatieb”, welcher abartiges Pflegepersonal beschäftigt, dazu auch noch Frontsanitäter, Jabhat al Nusra-Mediziner, welche mit gespendeten Krankenwagen an die Front fahren, viele davon selbst bewaffnete Kämpfer. Auf dem Screenshot auch das Auto der Terroristenfamilie “Hamza al Khatieb”, mit welchem diese Aleppo verlassen haben:

Afraa Hashem:

idlib-radchen-araaf-hashemمظاهرة في مدينة إدلب للتأكيد على روح الثورة واستمراريتها شارك بها ناشطو مدينة حلب المهجرين

Demonstration in the city of Idlib to emphasize the spirit of the revolution and continuity attended by activists Aleppo displaced

.https://www.youtube.com/watch?v=HoDSXQuPNxg

Screenshotquelle “Idlib-City” Aleppo-Terroristen auf FSA-gebügelt, eine Propagandainszenierung für das westliche Publikum:

Several demonstrations in Idlib factions demanding merger” “خرجت مظاهرات عديدة في مدينة ادلب مطالبة الفصائل العسكرية بالاندماج الكامل , بمشاركة نشطاء المحافظات السورية المختلفة اللذين اجتمعوا في ادلب .
مسلم السيد عيسى – مراسل أورينت نيوز – إدلب

مظاهرات عدة في إدلب تطالب بأندماج الفصائل

“Mehrere Demonstrationen in Fraktionen Idlib Fusion fordern”

.https://www.youtube.com/watch?v=n8EpUzSIk3U

Über die “Fusion” mit oder ohne Al-Kaida streiten sich die Todesschwadrone wie die Kesselflicker, es könnte eine Aufspaltung von der Terror-Organisation “Ahrar al Sham” in zwei Fraktionen bedeuten., die eine welche zu Al-Kaida tendiert und die anderen welche lieber zur “FSA” gehören wollen als moderate Kopfabschneider.

Die Tagesschau derweil weiterhin auf Kriegsverbrecherkurs, die Reinwaschung abartigster Mörderbanden wird dort ununterbrochen fortgesetzt. Nachgeplappert wird womit die Terroristen HRW, die UNO und die Massenmedien gefüttert haben, obwohl es keinerlei Beweise für die Behauptungen der Medienterroristen, den Propagandasprachrohren von Kinderschächtern, notorischen Gefangenenfolterern und Massenmördern nebst Al-Kaida, für 82 umgebrachte Zivilisten gibt. Rechersche war Gestern, heute zählt nur das Wort was perverse Mörderbanden erzählen, die Nachrichtenagenturen, die Journallie sind wie einst im Dritten Reich die Komplizen von Massenmördern, Julius Streicher wurde dafür gehängt.

Pervers wie ihre moderaten Kehlendurchschneider auch die neuste Meldung, man hängt der syrischen Armee und den Allierten Verbrechen an um die horrenden Gräultaten von FSA-Al-Kaida und Co zu verharmlosen, zu vertuschen. Die Täter-Opfer-Umkehr war in der NS-Berichterstattung auch eine beliebete Methode der Kriegspropaganda. http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo-massengraeber-101.html

Idlib: Gezielt wird jetzt mit inszenierten Kundgebungen suggeriert, es gäbe dort nur moderate FSA. Jabhat al Nusra macht das Spiel mit, es ist die Vorbereitung für die Propagandawelle des Westens, wenn die Armee und die Allierten verstärkt Al-Kaida auch in den Provinzen Idlib, Hama, Latakia attackieren wird. Je nach Propaganda wird umgeflaggt, genauso wie sämtliche Massenmedien den “IS” in diesen Provinzen gezielt verbergen und auch nicht die IS-Whitehelmets outen.

Und was macht der Jabhat al Nusra-Fettklops محمد حجار aus Aleppo, welcher gerne auch als Medien-Terrorist auftrat? Er befindet sich nun zur Erholung in der Türkei laut FB:

fettklops-jabhat-al-nusra-in-der-turkei—  —

Ergänzungen zu dem “CivilMarchNach Aleppo”, die FSA-Fahnenträger scheinen nicht mehr mitmarschieren zu dürfen, da sie ihre Terroristen-Fahnen nicht ablegen wollten trotz Abstimmung darüber, und die Propagandistin “Anna” ihre parteiisch-einseitige  “Friedensbotschaft” mit den weißen Fahnen nicht überlagert sehen wollte durch das blutige Banner der FSA. Die FSA`ler sollen wütend abgezogen sein…

Wen wundert es dass auch die nun in Deutschland lebende “FSA-Aktivistin” und Schönerzählerin “Zena A.” den Marsch ganz toll findet. Sie verlinkt auf einen weiteren in Köln lebenden Damaszener, welcher Merkel liebt und schreibt, die Friedensmarschierer würden nach Aleppo gehen um dort als menschliche Schutzschilde die Bombardierung durch die Russen zu stoppen. Da Aleppo nun Terroristenfrei ist, schlägt die Journalistin Lizzie Phelan vor, die parteischen “Friedensmarschierer” könnten ja nun nach Deir Ezzor gehen, auch dort gibt es eingeschlossene Einwohner, versorgt durch Russland und die syrische Luftwaffe mit Hilfsgütern aus der Luft. ISIS-Daesh wird sich einen Teufel um die Marschierer scheren aber sie bestimmt auf ihre Art willkommen heißen…

zena-march

Erdogan der Möchtegern Sultan vom neuen alsten Osmanischen Reich, welcher Aleppos Jabhat al Nusra, und nicht nur die, ungehindert die türkische Grenze passierten läßt, mit Vorwürfen welche eihgentlich zum totlachen wären, wenn nicht der Krieg das schrecklichste wäre was man einem Land antun kann. ISIS welche immer noch große Ladungen von Düngemitteln aus türkischen Firmen zu Sprengstoff für Selbstmordattentate verarbeitet, gebauso wie Al-Kaida-FSA.

Wird ergänzt nach der nächsten 30 stündigen Chemotherapie, es kommt darauf an wie es mir danach geht.

— — —————

https://deutsch.rt.com/gesellschaft/44726-gedenken-berlin-absturz-tu-154/

“Einsame Trauer um die Opfer von Sotschi – Stilles Gedenken vor der Russischen Botschaft in Berlin”

“Doktor Lisa ist nicht mehr da: Zum Tod der Mutter Teresa heutiger Tage”

Education Ministry opens 5 schools in eastern neighborhoods of Aleppo


Schlimm auch die Lügen über damaskus und die Wasserquellen welche ganz Damaskus versorgen. Die Terroristen haben vor ein paar Tagen Altöl, Diesel und ähnliches ins Wasser gekippt um die Einwohner von Damaskus zu vergiften. Nun versucht die Armee die Terroristen aus dem “Wadi Barada” kompltt zu vertreiben zu vernichten um die Wasserversorgung zu schützen und den Terror und Terrorismus auf die Wasserversorgung zu unterbinen. Überall heulen Massenmedien auf, die Luftwaffe würde Zivilisten bombardieren im Wadi Barada…Um das vergiftete Wasser für Millionen Einwohner weinen sie nicht, im Gegenteil sie verbergen es um ihrer Dämonisierungspropaganda mehr Schub zu geben. Einer der großen Lüger ist einer der Schreiberlinge bei der “Die Zeit”, ich glaube” Zouahir Shemaly”. Bei ihm kann man sehen wie die “Save Baradi-Kampagne ins Laufen gebracht wird. Man läßt die Wahrheit weg, auch die ISIS, die Brunnenvergifter, die Bewaffnten, welche sich dort seit Jahren halten konnten, nun als herbeigelogene und verfolgte “Zivilisten” beweint…Da soll es Terroristen an den Kragen gehen welche immer und immer wieder die Wasserversorgung sabotierten, Leitungen in die luft sprengten, das Wasser verunreinigten, usw

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to #Idlib City, #Aleppo-Terroristen unter falscher Flagge, angeführt durch den Terroristenarzt Dr.Hamza al Khatieb

  1. Pingback: #Idlib City, #Aleppo-Terroristen unter falscher Flagge, angeführt durch den Terroristenarzt Dr.Hamza al Khatieb | Urs1798's Weblog

  2. Pingback: Wadi_Barada, Terroristen lehnen Friedensgespräche ab. Verherrlichung und Vergarmlosung von abartigen Killerschwadronen bei der Tagesschau!Medien-Meinungsmache-Manipulation- Tagesschau | Fortsetzung urs1798

  3. Pingback: Wadi_Barada, Terroristen lehnen Friedensgespräche ab. Verherrlichung und Verharmlosung von abartigen Killerschwadronen bei der Tagesschau! Medien-Meinungsmache-Manipulation | Fortsetzung urs1798

  4. Pingback: Wadi_Barada, Terroristen lehnen Friedensgespräche ab. Verherrlichung und Verharmlosung von abartigen Killerschwadronen bei der Tagesschau! Medien-Meinungsmache-Manipulation | Urs1798's Weblog

  5. Pingback: #Wadi_Barada, Terroristen lehnen Friedensgespräche ab. Verherrlichung und Verharmlosung von abartigen Killerschwadronen bei der Tagesschau! Medien-Meinungsmache-Manipulation | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s