Waffenruhe eingesammelt Idlib, Hama, …Die Tagesschau wieder so ekelig in ihrer Niederlagen-Kriegspropaganda

 

Eingesammeltes, Arbeitspapier, wird ergänzt, korrigiert und fortgeführt

Idlib-Hama

“Muawiyah agah Hassan” sagt, keine Waffenruhe mit uns. Gemeint vermutlich die Jund al Aqsa, Ahrar al Sham, Jaish al Fatah in den Gebieten rund um Saraqeb, Sarmin, Binnish , Salqin, Fuah und Kafraya, sowie Hama, Soran, Morek und Umgebung, überall dort wo Jund al Aqsa verstärkt auftreten. Auch der Sprecher der “Ahrar al Sham” sagt sie hätten keine Waffenstillstandsvereinbarungen abgeschlossen. Auch sagt der  “ISIS-Jund al Aqsa”-White helmet, die Vereinbarungen gelten nicht unter den Faktionen und ihren Innerfightings. Die Ahrar al Sham inzwischen ebenfalls untereinander zerstritten, das türkische Regime hat keineswegs den so großen Einfluss auf die verschiedenen Terroristengruppen wie erzählt wird, immer mehr sehen sich die Todesschwadrone als auch von der Türkei als im Stich gelassen an…

Gleichzeitig behaupten die Terroristen-Sprachorgane, die Armee und Luftwaffe hätten die Vereinbarungen gebrochen bie Hama und Idlib. Wo die Terroristen keinen Waffenstillstand mittragen, da kann es keinen Bruch gegeben haben. So einfach ist das! Auch fallen diverse Terror-Organisationen von Anfang an nicht unter die Waffenpause, dazu gehört natürlich Al-Kaida und diverse Al-Kaida-Fraktionen wie die Kaukasus-Terroristen, die Turkistan-Brigaden, die Turkish Islamic Party, die JAMWA, Jund al Aqsa, Jaish al Fatah, geführt von dem saudischen Al-Kaida Sheik Abdullah al Mhaisni, ebenfalls Terrorgelistet, darunter fällt auch die umbenannte Jabhat al Nusra in Fatah al Sham…und natürlich die Al-Kaida-Verbündeten welche sich von Jabhat al Nusra nicht trennen wollen.

Ob es eine Ausnahme in East Ghouta gab mit der “Fatah al Sham”, ich kann mir dies wenig vorstellen. Laut dem Jund al Aqsa-Terroristen Muawiya agah Hassan sollen in seinen Augen die Waffenstillstandsvereinbarungen bereits von vorne herein gescheitert sein, was auf den Unwillen der Terroristen zurückzuführen ist. “فشل المفاوضات التركية الروسية بسبب رفض فصائل الثوار للشروط اللتي ترفض استثناء فتح الشام والغوطة الشرقية من الهدنة”

Laut NY-Times-Propaganda hätte die JaN, die Jaish al Nasr-Terroristenfraktion, welche nicht nur das selbe Namenskürzel wie Jabhat al Nusra tragen, sondern auch schon  identische Videos wie Al-Kaida hochgeladen haben, behaupten, die Armee hätte die Waffenruhe bei Idlib-Hama verletzt. Schau man sich bei der “Nasr-army” unter falscher FSA-Flagge, der “Siegesarmee” um, so sieht man wie sie selbst zeigen, dass sie sich an keine Waffenruhe halten.

Die “Jund al Aqsa” attackieren wie so oft den Ort Mhardeh und haben eine weitere Offensive in Hama angekündigt. Bei Khan Shykoun scheint es Auseinandersetzungen zwischen der “Ahrar al Sham” -Terroristen und der “Jund al Aqsa” zu geben mit vielen toten und Verwundeten.

Armee und NDF-Kräfte auf dem Weg zur Front in Richtung Mhardeh

.https://www.facebook.com/MahardehNN/

Menschen aus Mahardeh wünschen ein gutes Neues Jahr:

https://www.google.de/maps/place/Muhradah,+Syria/@35.2530345,36.4303236,11z/data=!4m5!3m4!1s0x15247e7211e101e7:0x8b2cfc5117b5f77!8m2!3d35.2487361!4d36.5715924

Ich kann mich nicht erinnern dass die Tagesschau jemals über den christlich geprägten Ort Mahardeh geschrieben hätte noch jemanden aus dem Ort zu Wort kommen lassen hätte.

.https://www.facebook.com/National.Defense.in.maharda/

Die Attackierer “Jund al Aqsa” , “Jabhat al Nusra”…aus “Lataminah”, “Kafr Zita”, etc, beklagen sich nun über Luftangriffe, sie fallen nicht unter die Waffenruhe und haben die Waffenpause auch abgelehnt. http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.290188&lon=36.592026&z=11&m=b&search=hama

Eine Aufzählung von Terroristenmilizen welche den Verhandlungen zugestimmt haben sollen. Ob es stimmt?

“Sham Corps + band Sultan Murad + Mujahideen Army + Syria rebels + free Idlib Army + hawks Sham + Rahman Corps +

Front maize + gathered Fastqm + Glory Army @alaza_army + Army Victory + Army of Islam + Coastal first band + brigade martyrs of Islam”

فيلق الشام + فرقة السلطان مراد + جيش المجاهدين + ثوار سوريا + جيش ادلب الحر + صقور الشام + فيلق الرحمن +

الجبهة الشامية +تجمع فاستقم + جيش العزة + جيش النصر + جيش الاسلام + الفرقة الاولى الساحلية + لواء شهداء الاسلام

هي الفصائل التي وافقت على تشكيل وفد سياسي والمشاركة في مفاوضات الاستانة”

Vielleicht geht es auch um ganz andere Verhandlungen bei den aufgezählten? Denn die “army of glory جيش العزة @alaza_army liefert sich bei Hama Mahardeh Gefechte mit der syrischen Armee:

“Intermittent clashes between Syrian Arab Army and forces backing him with militants known as the “army of glory” near by  .

“اشتباكات متقطعة بين عناصر الجيش العربي السوري والقوى المؤازرة له مع مسلحي ما يعرف ب “جيش العزة” بالقرب منطريق #حماة#محردة

Hama: terrorist groups bombed with heavy machine guns several points of the army and national defense on the road to Hama Mharda region is experiencing Rmayat mutual dense”

Damit man eine Vorstellung hat mit was die “Army of Glory” Jaish alezze” den christlich geprägten Ort beschießt, ein Video dieser Mörderbanden vom 28.12.2016:

جيش العزة أستهداف عصابات الأسد ومراكز تدريبهم في سلحب والربيعة ودير محردة والصفصافية
جيش العزة”Army Glory targeting Assad’s gangs and training centers in Salhab and Rabiah and Deir Mhardeh Sifsafiyeh” http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.254591&lon=36.584129&z=13&m=b&search=hama

Sie beschießen auch das Kloster  “Deir Mhardeh/ Mahardeh”

أستهداف عصابات الأسد ومراكز تدريبهم في سلحب والربيعة ودير محردة والصفصافية بالمدفعية الثقيلة وتحقيق إصابات مباشرة في صفوفهم “Assad targeting gangs and training centers in Salhab and Rabiah and Deir Mhardeh Sifsafiyeh heavy artillery and to achieve a direct injury to civilians Begleittext zum Video per translator.

Sie beschießen gezielt die Einwohner, welche vorwiegend Christen sind. Die Waffen kommen wie üblich aus der Türkei.

glory-army

c0xkgqkxaamcwan

c0xnurzxcaa0x1j

c0xntjfxeaagdk7

Bis vor einem Monat hatte die “glory army” noch diesen Youtube-Kanal benutzt. Sie wurden CIA-handvetted bewaffnet, unter anderem durch US-made BGM-71-TOW-Raketen: https://www.youtube.com/channel/UC7fUPa03JBpn-zkUJNK8iKQ/videos

Nun benutzen die Todesschwadrone diesen Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCdOaT4GKsUTkkUNsSnvEELA/videos

.https://www.facebook.com/Alazaarmy-608642745990772/

Sie geben ihre Bombardiererei trotz Waffenruhe zu, die Übersetzung  und die Ausdrucksweise der FSA-Terroristen  wie üblich mies:

# Jeic_aezzh targeting herds of thugs and stray pigs in the town of Rabia # monkeys Center Grad rockets in response to the target

Was die CIA-bewaffneten Todesschwadrone als “Antwort” bezeichnen war eine Attacke ihrerseits. Sie machen auch keinen Hehl daraus, dass sie erneut Zivilistengebiete bombardieren.

.https://twitter.com/abomodar984/status/814930851007844352

“#جيش_العزة أستهداف قطعان الشبيحة والخنازير الشاردة في بلدة #الربيعه مركز القرود بصواريخ الغراد ردا على استهداف… ” “ Targeting fugitive pig herds shabiha Town Center monkeys rockets hiding behind civilian centers in response to the target.

Sie bombardieren auch regelmäßig die Infrastruktur, wie das Kraftwerk bei “Mhardeh”

Die “glory army” Terroristen stammen auch aus dem Ort “Khattab”. Dort wo vor mehr als zwei Jahren Terroristen und Einwohner ihre Mitmenschen massakrierten und selbst Frauen die Köpfe abschnitten. Ich habe es nie vergessen.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.201025&lon=36.668587&z=12&m=b&search=%D9%88%D8%AF%D9%8A%D8%B1%20%D9%85%D8%AD%D8%B1%D8%AF%D8%A9

Frauen geköpft

https://urs1798.wordpress.com/2014/07/09/massaker-an-zivilisten-in-khattab-syria-massaker-in-palastina-gaza/

Die US-Hilfe für Frauenkopfabschneider, sie sind stolz auf ihre US-Bewaffnung:

Tages-Fake-Newsschau und Hasbara:

Wie üblich hetzt die Tagesschau gegen Russland und Syrien, herausragend erneut die “Golineh Atai, ARD Moskau”, welche noch Narrenfreiheit in Moskau genießt, vermutlich damit sie sich weiterhin lächerlich machen kann, so wichtig ist die Märchentante nun wirklich nicht mit ihrer Erzählerstimme, sie sollte als Märchenerzählerin bei den Kindersendern anheuern, da hätte sie bestimmt große Erfolge wenn sie von Sterntaler oder ähnlichem vorlesen würde. Kinder sind da relativ unkritisch, hauptsache es wird nett gesäuselt….

Ich persönlich meine, die “Atai” ist erneut äußerst widerlich in ihrer Aufhetze gegen Russland, denn sie wissen was sie tun und können sich später nicht herausreden, heißt es inzwischen.

In Ost-Aleppo sind noch immer russische Minenräum-Teams damit beschäftigt die Hinterlassenschaften der Atai-Schützlinge zu beseitigen, während die Terror-Propagandistin sich bemüht genau solche Minenräumkommandos ins Llächerliche zu ziehen. Ich nenne das so ziemlich niederträchtig, ein Charakterzug der viel über die Propagandistin aussagt. Das ganze Video der “Atai” ist von dieser Erbärmlichkeit durchzogen, dafür gab es einen Journalistenpreis…Ihre Behauptung, die Bilder sollen zeigen, dass Russland Aleppo befreit  und Frieden gebracht hätten ist absolut an den Haaren herbeigezogen. Was es zeigt ist eher der Neid, die Mißgunst und wie die “Journalmistin” als parteische, konforme Regime-Change-Natolinien-Propagandistin den Sieg der syrischen Armee mit ihren Alliertennur  sehr schwer wegstecken kann. Als wenn sie persönlich den Krieg verloren hätte, aber sie steht da als Beschützerin von Terror und Terrorismus in Syrien nicht alleine da…auch die deutsche Machthaberin hat Blut an ihren Händen. Atai spielt die Waffenlieferungen, welche unzähligen Menschen das Leben gekostet haben, herunter, als wenn Menschenleben für sie keinen Wert haben.

index merkel

http://freewestmedia.com/2016/12/28/syrian-mp-on-syriagate-nato-weaponry-and-personnel-in-east-aleppo/

http://21stcenturywire.com/2016/12/28/american-and-german-munitions-found-in-aleppo-by-russian-sappers/

Ob die “Atai” es lieber hätte, dass die Rückkehrer nach Ost-Aleppo von Minen und Sprengfallen zerrissen werden, würde ihr dies Genugtung verschaffen? Oder möchte sie dass die Menschen weiter hungern so wie unter ihren Schützlingen welche die Hilfsmittellager voll hatten und sich die Wänste vollschlugen um gleichzeitig mit ihren Medien-Terroristen-Sprachrohren die Aushunger-Kampagnen durch die syrische Armee und Russland zu erfinden? Das kann an der Atai nicht spurlos vorbei gegangen sein, es sei denn sie will es ignorieren weil es nicht in ihre Hetze gegen Russland passt. Dafür genießt sie aber gerne die Narrenfreiheit und die Pressefreiheit in Russland, die Freiheit ungehemmt Dreck über andere auszukippen während sie selbst im Glashaus sitzt, welche sie und ihresgleichen im Propaganda-Studio Moskau genießen.

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-waffenruhe-tuerkei-russland-109.html

https://twitter.com/BBassem7/status/814677018449088512/video/1

“Waffenruhe in Syrien
tagesthemen 23:50 Uhr, 29.12.2016, Golineh Atai, ARD Moskau”

Hoffentlich haben die Massaker durch USA-made BGM-71-TOW-Raketen endlich ein Ende. Diese Kriegsverbrechen der verbrecherischen Angriffskriegsmafia müssen aufhören. Verwundete werden geborgen, die Helfer ebenfalls beschossen. Ob das hier der Atai zusagt in ihrem “Friedensverständnis”? Oder das mit den IS-Faschisten?

https://www.almasdarnews.com/article/isis-shows-off-children-executing-hostages-syria/

Gleiches gilt für ihre Hasbara-Kollegin vom SWR mit ihrem Kommentar, welcher nicht weniger ekelhaft ist als der von Atai. Sie stellt die Wahrheit komplett auf den Kopf und heuchelt was das Zeug hält. Ihre Fakten kann man gut und gerne unter Fake-News verbuchen. Nicht Russland oder der Iran waren es die den Krieg befeuern sondern solche “Weiber”  und “Journalisten”, die wie sie solche Kommentare vom Stapel lassen, dazu noch die Hintermännern und Frauen wie Killary Rodham bin Laden, welche endlos Waffen an Terroristen aller Art verteilten, hauptsächlich effektiv im Morden, je kaltblütiger und skrupelloser desto besser. Die Hetze scheint der “Dame” nicht besonders gut getan zu haben, so verkniffen wie sie inzwischen wirkt, es scheint sich auf ihr Aussehen niederzuschlagen zu haben. Ich meine, auch sie scheint die Niederlage wenig zu verkraften, als befürchte sie es könne nun in absehbarer Zeit wirklich Frieden gegeben und das ohne die Brandstifter. Sie ist das typische Beispiel davon, wie man die eigenen Verbrechen auf andere zu übertragen versucht.

estherIch hatte bereits ein Bild mit Esther gemalt, ich finde es immer noch sehr passend, im Hintergrund mit dem Etikett “SWR”

Merkelt nichts FSa Freunde WerteDer Kommentar von Esther Saoub, SWR

tagesthemen 23:50 Uhr, 30.12.2016 | video

Mein neuer Kommentar zu Esther Saoub:

estherlein-fahnleins

Es sind schon eine Menge Waffen welche über das Ausland an Al-Kaida und Verbündete geliefert wurden. Das hier ist nur die Spitze auf einem Eisberg, da kann die Atai nioch so blind erscheinen wie sie will. Damit läßt sich kräftigst morden. Warum zeigt die Tagesschau-Journallie nicht die Bilder? Statt Menschen mit Nahrungsmitteln zu versorgen wie es Russland und auch der Iran machte, versorgten Atais Lieblinge die Terroristen , die Todesschwadrone, die Al-Kaidas und Kriegsverbrecher aller Fakrtionen und lange Zeit auch den ISIS, mit Waffen satt.

Und da jammerten die Terroristen in Aleppo doch wirklich, ihnen würden die Waffen ausgehen, sie bräuchten Nachschub….Noch dazu muß man bedenken, dass die Terroristen noch Unmengen von Waffen aus Aleppo herausschmuggelten und in die Provinz Idlib mitnahmen.

“Weapons worth billions of dollars seized by Syrian forces in stores terrorists in Aleppo”
“A huge quantity of arms seized the Syrian army recovered from the gunmen east of Aleppo”

كمية هائلة من الأسلحة ضبطها الجيش السوري كانت بحوزة المسلحين شرق حلب

أسلحة تقدر بمليارات الدولارات ضبطتها القوات السورية في مخازن الإرهابيين في حلب

Per Translator, Text unter den videos: “Syrian army forces found the stores containing large quantities of weapons and ammunition left by the armed groups left over after they leave the city of Aleppo.
These scenes show large amounts of ammunition, missiles and bombers as well as masks weapons left by the gunmen behind them in the neighborhoods of Aleppo.
Syrian army forces also found a membership card and requests for militants affiliated to terrorist groups, and computers containing full personal information about their ingredients.”

“Syrian army seizing large quantities of arms and ammunition were recovered from the gunmen in the eastern neighborhoods of the city of Aleppo.
Military experts estimated the value of what has been caught with hundreds of millions of dollars as the Syrian army continued shipping stores that have been tuned to a private warehouses.
Show scenes of the weapons seized diversity in employment where he found them anti-personnel weapons, armor and tanks, as well as sniper rifles and night-automatic rifles.
It was also seized a very large quantities of mortar shells Almichzi very modern and the other made, according to sources from Arab and European countries.”

Auch der “Alexander Stenzel, ARD Kairo, zur Feuerpause in Syrien” in seinem Video, er hat eine recht heiße Frisur, scheint aber von der Niederlage nicht so betroffen zu sein wie einiger seiner Kollegen, führend dabei der Volker Schwenck…

Allerdings über seinem Video hat die Tagesschau wieder eine fette Fake-News untergebracht, die mit der herbeifantasiereten Übergangsregierung ohne Assad. Schön dokumentierte zu sehen dass die erfundene “gemäßigte Opposition” namentlich genannt “Osama Abo Said” weiterhin lügt wie gedruckt! “Osama Abo Said” vermutlich mit einem Fake-Namen versehen, worauf die TS jedoch nicht hinweist.

Usama ibn Zayd – Wikipedia

Bilddokumentation:

stenzel-ertraglich

Ja und der Kühntopp scheint sich nun etwas zusammengerissen zu haben in seinem Kommentar, auch wenn er den  syrische Präsident Bashar al-Assad nun als schwachen Präsidenten darstellt welcher machen müsse was der Kremel ihm befielt. Vielleicht gibt es ja noch so etwas wie Freundschaft und Völkerverständigung, aber das ist bei den Hetzern ein absolutes Fremdwort. Ein blumiger Vergleich von Kühntopp, wobei er das Märchen vom “moderaten Rebellen” aufrecht erhält,  Zitat …”Trotz ideologischer Gegensätze sind sich beispielsweise moderate Rebellen nicht zu schade, vielerorts mit dem Al-Kaida-Ableger Nusra-Front zusammenzuarbeiten; das verstärkt die eigene Schlagkraft. Jihadisten und Nationalisten – vielerorts in Syrien sind sie so eng miteinander verwoben, wie die Adern in einer Marmorplatte.”… Was übersetzt bedeutet, dass Al-Kaida und Verbündete nicht unter die Waffenruhe fallen und sich auch nicht daran halten wie die “Jaish al Fatah-Fatah al Sham”-Bündnisse. Gemeinsam bedauern die Hasbaristen dass die USA und die UNO wenig zu melden haben, darunter könnte man auch die Israel-Lobbyisten verstehen, welche nun an Einfluss verloren haben im Angriffskrieg gegen Syrien. Und welches Spiel spielt Erdogan, heißt es, “wie rette ich meine Haut”, ist er weiterhin ein Falschspieler?

“Waffenruhe Eine echte Chance für Syrien?

Stand: 29.12.2016 16:23 Uhr”

Das Interview muß es auch in englisch geben:

 

Unterdessen setzt der scheidende US-Präsisdent Obomba alles daran, als der lächerlichste Präsident in die Geschichte der USA einzugehen mit seinen russchischen Hacker-Storys. Wer hat ihm denn diesen realitätsfremden Floh ins Ohr gesetzt oder steht er voll auf Drogen?

Und weil es so schön war darf die “Atai” noch einmal voll ins Klo greifen. Sie könnte sich ja den US-amerikanischen “Diplomaten und Agenten” anschließen, aber dann hätte das deutsche Publikum nicht mehr soviel über sie zu lachen… Vielleicht schickt ja der Trump bessere Vertreter als sein Vorgänger Obomba.

Schön auch wie die TS ein Bild von Lawrow herausgesucht hat um seine Grimmingkeit zu unterstreichen… .http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/lawrow-131~_v-modPremium.jpg

Golineh Atai, ARD Moskau, zur Reaktion Russlands auf die US-Sanktionen
tagesschau24 11:00 Uhr, 30.12.2016

http://www.tagesschau.de/ausland/russland-us-diplomaten-101.html

Nach den nichtssagenden Journalistinnen der tagesschau habe ich Lust auf eine Frau mit Ausstrahlung, an ihr ist der ganze Dreck nicht haften geblieben mit welchen sie auch von deutschen und englichen “Botschaftsgattinen” beworfen wurde. Ich weiß nicht ob sich der ein oder anderere noch an die übelste, krankhafteste Stürmer-Hetze der Massenmedien im Bezug auf die syrische Firstlady erinnern?:

https://urs1798.wordpress.com/2012/04/19/scheinheilig-heilige-botschaftsfrauen-rufen-zur-treibjagd-auf-syria

https://urs1798.wordpress.com/2012/04/24/video-und-bildersammlung-zu-einigen-quellen-von-a-letter-to-asma-al-assad-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2012/04/21/widerwartige-hetze-von-frau-huberta-von-voss-wittig/

Da hätte ich ja fast noch den da vergessen, den Oberoberkriegspropagandisten aus dem FakeNews-Studio Kairo:

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-245095.html

Volker Schwenck:

schwenckilein-kopie-cartoon

Wer es “moderat” möchte: Loser aus Kairo:

schwencklein-fahnchenschwingerheulUnd das ist der “Björn Blaschke”

bjorn-klatsche-cartoon

Veröffentlicht am 14.12.2016 unter anderem über die Journallie, Aleppo, und Irak…

President Assad’s Interview with RT..

Und nun noch ein “Brüllmann”…

Und die Atai und die Sabine Stöhr, ARD-Studio Moskau,  sind heute ja richtig gefordert….Die Frage, wer von ihnen verbreitet die meisten Fake-News? Wie war es wirklich?

http://www.tagesschau.de/ausland/russland-us-diplomaten-105.html

Der Kühntopp versucht einen Religionskrieg herbeizureden um den verlogenen, absolut verbrecherischen Angriffskrieg gegen den Irak irgendwie zu rechtfertigen. Es ist ganz klar wer da erneut versucht Öl ins Feuer zu gießen. Kein Wunder dass solch  abartiges Geschreibsel wie von Kühntopp solch dämliche völkerrechtswidrige Kommentare nach sich zieht, was dieser Herr als Entmachtung und Konsequenz beschreibt halte ich für einen Aufruf zu einem weiteren Mord, die TS-Schreiberlinge nennen es “Siegerjustiz”. Wie im Irak haben die Schreibtischtäter genauso in Libyen ohne mit der Wimper zu zucken Millionfach gemordet. Die ganzen Angriffskriege sind ein absolutes Verbrechen, man kann sie nicht schönreden oder anderen in die Schuhe schieben.

Cartoon “Kühntopp” folgt, vielleicht male ich ihn als “JuliusStreicher”-Verschnitt, er hätte es verdient…Und den Irakkrieg als großen Außenpolitischen Erfolg der USA zu bezeichnen ist eindeutig falsch, es war das absolute Disaster! Was der Küntopp da zusammenfaselte ist absolut groteskt und widersprüchlich in sich selbst.

Ich denke es ist mir die Zeit nicht wert dem Kühntopp noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken…

Zitat Fake-News: “”Für die USA war es ein großer außenpolitischer Erfolg, doch dem Irak brachte die Hinrichtung von Machthaber Saddam Hussein vor zehn Jahren keinen Fortschritt. Ganz im Gegenteil: Die Konflikte zwischen Sunniten und Schiiten wurden befeuert.

Zehn Jahre Saddam-Tod Öl ins Feuer

Stand: 30.12.2016 15:41 Uhr”

http://meta.tagesschau.de/id/119175/saddam-hinrichtung-vor-zehn-jahren-oel-ins-feuer#comment-2844865

Zum Irak passt auch dass Video der Takfiri-Faschisten “IS”. Sie jubeln über ein erbeutetes Fahrzeug des türkischen Regimes welches sich illegal und verbrecherisch mit seinen Schergen in Syrien aufhält, darunter jede Menge Graue Wölfe-Faschisten. Sie ernten was sie gesät haben.

Quelle Twitter-türkische Faschisten zu Hauf illegal in Syrien auf der Jagd nach IS und der YPG.

c0odtdtwiaiqkm

Bei Al-Bab- IS-Beute von türkischen Regime-Schergen welche geauso wenig in Syrien verloren haben wie die internationalen IS-Terroristen….

is-beute-al-bab

Wenn im Irak Feldlazarette oder Krankenhäuser in den Gebieten der IS-Terroristen bombardiert wird durch die US-Allianz, dann kräht kein Hahn danach.

MOSUL – die Auswirkungen der Bombardierung unserer Flugzeuge der Koalition ins Krankenhaus Ibn al-Athir

الموصل – آثار قصف طائرات التحاف لمستشفى ابن الأثير

mossul-krankenhaus-is mossul-krankenhaus

Löscharbeiten um und im Krankenhaus:

mossul-rettungsfahrzeug

mossul-totes-pflegepersonalDesweiteren werden noch 9 tote Zivilisten gemeldet, darunter Kinder , wobei unklar ist ob es die türkische Luftwaffe oder die russische gewesen sein soll, laut Terroristen-Propaganda.

Damaskus:

Es würde mich nicht wundern wenn es demnächst ein False-Flag-Attentat im Valley Barada geben wird durch die Terroristen. Die Propaganda wurde inzwischen so hochgefahren mit Fake-News, dass ich ähnliches befürchte. Genauso wie die Lügen, dass die Armee die Quelle bombardiert hätte welche Millionen Einwohner von Damaskus mit Trinkwasser versorgt. Immer wieder benutzten die IS-Al-Kaida-FSA- Terroristen die Wasserversorgung zu Sabotageakten, Erpressungsversuchen, bis hin zur Vergiftung des Trinkwassers mit Altöl und Diesel. X-Mal wurden durch die Terroristen Hauptwasserversorgungsleitungen in die Luftgesprengt und Wartungspersonal umgebracht. Nach der letzten Brunnenvergiftung hat die Armee beschlossen die Trinkwasserversorgung für die Millionen Einwohner von Damaskus endgültig zu sichern. Das bedeutet dass es der Jabhat al Nusra nebst Verbündeten an den Kragen geht. Um dies zu verhindern ziehen nun die Terroristen und ihre Al-Kaida-Freunde wie auch der notorische Lügner “Zouahir Shimaly” alle Propagandaregister und behaupten die Armee wolle 100 000de von Zivilisten vertreiben, was eindeutig gelogen ist, selbst die Zahl der dortigen Einwohner wurde künstlich zigfach aufgeblasen, ähnlich wie bei Ost-Aleppo wo die ganzen Propagandamaschinen und auch die korrupte UNO noch die Erklärung schuldig geblieben sind ob 100 ooo der Verschwundner, welche sich einfach in Luft aufgelöst haben müssen.

Dazu haben die Terroristen nun eine Erklärung verfasst, welche vor Lügen nur so wimmelt. Unterzeichner wie so oft auch die White helmet-Terroristen, welche sich aus den Militantenfraktionen rekrutieren, einschließlich Al-Kkaida oder wie bei Idlib-Sarmin-Saraqeb-Qmenas… auch aus dem  ISnahestehende Terroristen der Jund al Aqsa. Beim Wadi Barada erklären selbsternannte Insitutionen wie “Front-medicals”, obskure Terroristen-“Hilfsmittel-Organisationen”, die Medien-Terroristen als Propagandasprachrohre von Jabhat al Nusra, und nicht näher bezeichnete bewaffnete Terroristen nun, wenn die Armee die Waffenruhe dort einhalten würde, dann würden die Terroristenfraktionen auch wieder die Wasserversorgung für die Millionen von Menschen in Damaskus wiederherstellen.  Das was die Terroristen damit zugeben ist, dass sie am verlieren sind und sie nun versuchen sich damit zu retten in dem sie plötzlich den Waffenstillstandsvereinbarungen beitreten wollen. Auch haben sie damit zugegeben für die Sabotage der “Fijeh spring”-Quellen verantwortlich zu sein. Ich denke nicht dass die Armee und Allierten sich auf dies Die Terroristen sind so dreist nun zu fordern dass das “Internationale Rote Kreuz” nach Wadi Barada kommt um sie zu retten. Die einzige Chance die die Terroisten haben ist eine Freifahrt mit grünen Bussen nach Idlib oder besser gleich in die Türkei oder zu Merkel nach Deutschland.

Was für eine verlogene Bagage, wer hat ihnen das Statement ins Englische übersetzt? Obwohl alles voll ist mit Jabhat al Nusra erklären die Unterzeichner dass es dort keine Fatah al Sham gäbe. Wer so lügt, dem kann man einfach nichts glauben.

Da haben die Terroristen mit voller Absicht die Wasserversorgung von Millionen von Menschen zerstört und fangen nun an einem humanitären Appeal und behaupten gleichzeitig die Armee und die Hisbollah hätte damit gedroht Massaker begehen zu wollen? Die haben einen absoluten Schaden, erst sind ihnen Millionen von Menschen, darunter Hunderttausende von Kindern scheißegal, sollen sie doch krank werden an verseuchtem Wasser oder aber verdursten. Und dann gehen sie hin und geben zu sie können die Wasserversorgung wieder herstellen aber nur wenn die Armee ihren Forderungen nachkommt? Und da redet dieses Pack von Humanität, von einem humanitären Appell…barada-valley

Al-Kaida erklärt dass es in Wadi Barada keine Al-Kaidas gibt:

 

Ich weiß nicht warum wordpress dauernd die Video-Links wegschluckt…

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in D, Deutschland, EU, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

12 Responses to Waffenruhe eingesammelt Idlib, Hama, …Die Tagesschau wieder so ekelig in ihrer Niederlagen-Kriegspropaganda

  1. Pingback: Wadi_Bara Todesschwadrone ermorden Verhandlungspartner zur Wiederherstellung der Wasserversorgung von sechs Millionen Menschen in Damaskus | Urs1798's Weblog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s