Wadi Barada- Damaskus. Aleppo #Idlib- Tagesschau-Terroristenpropaganda #Syrien #Syria

Arbeitspapier Fortsetzung:

Damaskus Wadi Barada

Teil 1 Wadi Barada: https://urs17982.wordpress.com/2016/12/31/al-kaida-und-verbuendete-verhindern-die-wasserversorgung-von-millionen-von-menschen-in-damaskus/

Anti-Terrorismus-Operation zur Wiederherstellung der Wasserversorgung von Damaskus.

“Wadi Barada” “Fijeh spring”

Die Terroristen jammern, auch die aus Zabadani und Madaya mit ihrer Terroristen-White helmet-Mafia. Sie fühlen sich von ihren Kumpanen in Syrien im Stich gelassen  und verraten. Vielleicht geben sie ja bald auf und der Rest kann auch noch nach Idlib gefahren werden damit die Einwohner endlich aufatmen können und die Geiselhaft durch die Jabhat al Nusra(Fatah al Sham-Jaish al Fatah)-Ahar-al Sham Terroristen endlich beendet wird.

Die Evakuierungsbemühungen gehen weiter im Wadi Barada um die Zivilisten aus der Einfluss- und Schusslinie der Al-Kaida & Verbündten- Terroristen-Milizen zu bringen. Mit ihren lächerlichen Bedingungen, ihren Sonderwünschen für eine Waffenruhe haben die Al-Kaida-Terroristen auf Granit gebissen. Es war schon ziemlich driest zu behaupten, dass es im Wadi Barada überhaupt keine Al-Kaidas gibt und dies nur Propaganda der Regierung sei. Wer sich bei FB und anderen Terroristen-Netzwerken umsieht, stellt fest dass es dort nur so von Jabhat al Nusra wimmelt, man findet dort auch “Düsseldorfer” in den Freundschaftslisten.*** Es gibt dort auch Al-Kaida-Fraktionen welche ein Banner wie der “IS” schwenken.

Die syrische Regierung und Russland haben sich von den Terroristen nicht erpressen lassen, auch nicht von dem katarischen Al-Kaida-Sender Aljazeera mit ihrem plump gefälscheten Video über Luftattacken auf die Quelle, welche nie stattfanden. Vermutlich beißen sich die Terroristen nun selbst in den Hintern, hat die Zerstörung der Quelle doch eine Anti-Terror-Offensive im Wadi Barada hervorgerufen. Soweit haben die Terroristen nicht gedacht, sie meinten wohl mit der Wassererpressung würde es ewig so weitergehen, nun sind sie so gut wie erledigt.

Die Evakuierung der Einwohner des Baradi-Tals startete bereits gestern. Sana berichtet die Zivilisten würden über “Al-Rawdah” vor den Terroristen fliehen, das liegt südwestlich von Al-Zabadani und Madaya und nennt sich komplett “al-Rawdah al-Batruneh”. Vermutlich würden auch gerne Einwohner aus den von Jabhat al Nusra und Ahrar al Sham-Terroristen beherrschten Orten  “Madaya” und “Zabadani” flüchten, aber die Terroristen lassen diese nicht weg und terrorisieren und tyranniesierten sie nach ihrem Gutdünken.  Vermutlich sitzen auch diese Terroristen auf wohlgefüllten Hilfsmittel-lagern welche sie ihren Angehörigen zuschanzen und auch überteuert an Bedürftige verkaufen. Die Terroristen selbst leben wie die Maden im Speck.

“Hundreds of civilians exit Barada Valley village and are escorted to safety”

“… Hundreds of civilians left the villages of Barada Valley towards al-Rawda area in Damascus Countryside to escape terrorist organizations, SANA’s correspondent said on Sunday….”

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=33.636632&lon=36.013870&z=12&m=b

Laut diversen Quellen soll die Armee bereits die Quelle “Fijeh spring”  “Ayn al Fijeh” wieder unter ihrer Kontrolle haben. Ein Video habe ich noch nicht gefunden. Ich vermute es war eine zu vorschnelle Meldung.

 

 

*** Fake-Name?  “AL FArouq Omar”, vermutlich aus der Gegend von Zabadani. Er scheint Attentäter zu lieben, wie den Mörder des russischen Botschafters von Ankara, er hat das Foto des “Helden der Türkei und FSA” auf seine FB-Seiten gepinnt. Genauso befindet sich dort neben FSA auch Embleme von Al-Kaida. Zabadani-“Emmigranten” halten auch in D Kontakt  untereinander…Er mag neben fetten Autos auch syrisch-deutsche Freundschaftsvereine, welche dumpfe Propaganda verbreiten. Dazu kommen noch die Al-Kaida-Plattformen “Aljazeera”, “Al Arabya”, die Freunde des saudischen “Jabhat al Nusra”-Sheiks ” Abdullah al Mhaisni”wie “Hadi al Abdallah”, “Moaz al Shami”, dann “Jisrtv”, etc, die volle Terroristen-Propagandadröhnung zur absoluten Verblödung und gewalttätigen Verrohung.

Keine Al-Kaida im Wadi Barada laut dem “SNC”? .  ساجد ساجد

Sie schmücken ihre FB-Seiten mit Osama Bin Laden, mit Ayman Zawahiri,…sie posieren mit Katzen, mit Waffenspenden, mit ihren Kindern, …mit ermordeten, sie schänden Leichen…Unter den Al-Kaidas jede Menge Terroristen aus dem Libanon, oftmals aus Tripoli und Umgebung.

Nur ein Beispiel der Verbrechen dieser Wadi Barada-Ungeheuer aus Zabadani und Umgebung für welche unsere Massenmedien einschließlich der ARD-Terroristenschau aka Tagesschau,  bereits viele Tränen vergossen haben bei ihrer verlogenen Hungerpropaganda über Madaya:

,https://www.facebook.com/100013966725065/videos/vb.100013966725065/163909394084617/?type=2&video_source=user_video_tab

6.Dezember 2016

Perverse “Zabadani” -“Wadi-Barada”-Verbrecher:

 

zabadani-schweine

zabadani-verbrechen

ساجد ساجد

Zabadani Mörder und Leichenschänder- Baradi Valley:

zabadani-morder-kaida-und-co

wadi-baradaal-kaida14716348_123120591496831_825265966302099131_n

15400915_169884806820409_232041513706391388_nWadi Baradi Killer von Al-Kaida-IS, welche Gefangene ermorden und Leichen schänden wie oben in ihrem Video gezeigt.

15170747_158031471339076_5252859651833414459_n 15253420_158046101337613_5619171728834873995_n 15267573_163369170805306_1204089283410311843_n 15267908_163534267455463_5088732367937512908_n 15492384_169807563494800_8435477552513243600_n

Mit “irakischer” Al-Kaida-Fahne, benutzt auch von den IS-Faschisten, im Wadi Barada:

wadi-barada-al-kaida-isمهند أبو جواد

Mit IS-Banner und Baseballcap, später mit Hut . Und da behaupten die Propagandisten, die Mediziner, die Whitehelmets, der LCC, … vom Barada-Valley es gäbe keine Al-Kaidas…

Übrigens haben die White helmet Terroisten in Syrien doch wirklich “Wadi Barada-Kampagnen” gestartet zur Unterstützung von Al-Kaida…Absolut grotesk wie sie dastehen und Plakate hochhalten. Selbst die Wortlaute zur EX-Aleppo-Kampagne sind gleich…An die sechs Millionen Menschen in Damaskus ohne sauberes Trinkwasser verschwenden sie keinerlei Gedanken. Es sind eben Terroristen und Schwerstverbrecher.

224858_142695665882746_1517862633_nSpäter werden die Haare immer länger…

1235309_225726534246325_1358777533_n

Al-Kaida-ISIS Terroristen mit Propaganda-Plakten 2015

12065658_519441908208118_4320409466440118802_n

15541942_712003248951982_6696864159275668462_n

Weitere Verbrechen der Todesschwadrone vom Wadi Barada welche alle mit Al-Kaida zusammekooperieren:

In meinem urs1798 Archiv dürfte aich auch einiges finden, zu Qalamoun-Zabadani, etc…

Und auch diesen Istanbul-Türken findet man dort in den Listen, und da wundert sich das türkische Regime warum es nun erntet was es gesät und großgezogen hat!:

istanbul-is-kaida-turkei

Wadi Barada wird noch fortgesetzt, verbessert …

Ergänzungen:

Die Armee in Bereitsschaft die Quellen und die Wasserversorgung zu sichern:

 

 

Die Tagesschaujournallie sollte man eigentlich einsperren, war mein erster Gedanke und ist es noch wenn man diese Propaganda gesehen hat, ob vom “Stenzel” oder vom “Jürgen Stryjak”, ARD-Studio Kairo , welcher die Kopf- und Kehlendurchschneider der “Moj-army” “Mujahideen Army” für relativ gemäßigt bezeichnete.

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-waffenruhe-tuerkei-russland-113.html

Und das diese “Mujahideen Army “mit sämtlichen Al-Kaida-Fraktionen in den Wäldern bei Aleppo sitzen hat er auch verheimlicht. Was für eine ekelhafte Pro-Terroristen-Propaganda welche bei den öffentlich-rechtlichen Unrechtsmedien abgesondert werden. Wer mit Al-Kaida verbündet ist gehört zu Al-Kaida dazu, Herr Stenzel! Und wer diese Al-Kaida-Verbündeten als relativ gemäßigt beschreibt muß ein Faibel für Terror und Terrorismus haben!

Ekelhaft auch die Propaganda aus Idlib mit den Terroristen aus Aleppo und auch aus Homs. Im Video auch der Arzt-Terrorist “Dr.Hamza al Khatieb” welcher die kleine Tochter Sama wie eine Puppe immer wieder benutzt. Das Mädchen sieht in letzter Zeit äußerst aphatisch und wachswässern im Gesicht aus. Auch der ISIS-Jabhat al Nusra-Terrorist Al-Sarout aus Homs-Baba Amr Al-Houla durfte das Mädchen herumschwenken. Wenn der Stenzel davon erzählt , wobei es bei den friedlichen Demonsrationen anfangs gegangen sein soll, da kommt mir ganz einfach das kotzen. Von wegen friedlich. warum zeigt er nicht das die Terroristen auf der Bühne auch bewaffnet sind?

idklib-city-baset-al-sarout-is-al-kaida-terrorist-mit-tochter-von-dr-hamza-al-khatieb

Hier die Demo mit dem kleinen Mädchen “Sama” welches benutzt wird wie eine Marionette, wie eine Puppe. Auf dem Arm des Terroristten “Al Sarout” welcher angefangen von FSA, dann Jabhat al Nusra und zuletzt auch zu den “IS” gehörte und später bestritt. Nach einem längeren Aufenthalten in Saudi Arabien ist er nun zurück:

Abdul Baset Sarout

sama-misbraucht-fur-propaganda

Tagesschauterroristen als nette Demonstranten und Revolutionäre ans Millionenpublikum verkauft:

Mit dem Terroristen  Moaz al Shami …

sama-bewaffnete

sama-idlib-terroristen

Eines der Terroristenvideos mit den weissgewaschenen Tagesschau-Terroristen:

Und dieses arme Kind “Sama” wird nun in der Tagesschau auch noch breitgetreten für Terroristenpropganda über eine Fake-Revolution.

Die Stenzel-Terroristen wie üblich weichgespült:

tagesschau-sama-hamza-al-khatieb

Sie sind genauso friedlich wie im März 2011 und genauso velogen, genauso propagandistisch und auch genauso bewaffnet. Der Terrorist “Abdul Baset Sarout, ” war übrigens in der Nacht in “Al-Houla” als 55 Kinder, drei Familien von Terroristen gemeuchelt wurden, selbst den Kindern wurden die Kehlen durchschnitten, war da nicht auch ein freischaffender Mitarbeiter der Tagesschau bei den Mörderbanden, bei den Farouks eingebunden?. Und da lässt die Tagesschau ihre alten Freunde zu Wort kommen, würde der Menschenfresser “Abu Sakar” noch leben so wäre er bestimmt auch in Idlib dabei gewesen und hätte bestimmt auch wieder einen Autritt bei der deutschen Propagandaschau bekommen so wie vor ein paar Jahren.

In Idlib auch der Terrorist und Jabhat al Nusra-Komplize von dem saudischen “Sheikh Abdullah al Mhaisni”-in der Zwischenzeit auch US-terrorgelistet, “Hadi al Abdallah”, der Al-Kaida-Freund “Moaz al Shami” welcher auch gerne Selfies mit “Abdullah al Mhaisni” machte nebst netten Interviews, im Publikum die ganzen Medienterroristen aus Aleppo. Und das kleine Problemchen des Al-Kaida-Protagonisten mit der  “Fatah al Sham” aka “Jaish al Fatah” aka “Jabhat al Nusra” mit seiner relativ gemäßigten”Moj-armee”   جيش المجاهدينaus Aleppo ist, dass diese sich in ihren Mordmethoden nicht von Al-Kaida oder IS unterscheiden und genauso massenmorden, wie z.B an der Handarat Mallah-Front. Da hat sich der Stenzel wieder für Kriegsverbrecher ins Zeug gelegt und dass ganz kräftig. Und das die Moj-army “Mujahideen Army” auch gerne mit Ansar al Dine, der JAMWA etc  kooperieren, welche ganze Dörfer ethnisch säuberten und Familien abschlachteten wie in Ishtabrag, hat der Tagesschau-Kairo-Märchenerzähler auch ganz vergessen zu erwähnen. Das Video kann man unter FAKE-NEWS und Terroristenverherrlichung ablegen, die “relativ gemäßigte Opposition” des Stenzels existiert nicht!  https://twitter.com/army_moj

Es mag ja sein, dass die Tagesschau sich direkt danach reißt belogen zu werden, aber sie wissen es besser und können sich später nicht damit herausreden sie hätten von nichts gewusst, das betrifft auch die Mujahideen Armyhttps://twitter.com/army_moj” und es betrifft auch “Jürgen Stryjak”, ARD-Studio Kairo

So sehen dem “Stenzel” seine relativ gemäßigten Terroristen aus im Westen von Aleppo wo sie laut TS-Propaganda im Wald sitzen. Ihre Videos taragen noch immer das Al-Kaida-Bündnisslogo der “Fatah Halab”. Auch habe ich niergends eine Distanzierung dieser Terroristen von Fatah al-Sham-Jaish al Fatah oder Fatah Halab gefunden, sie sitzen mit ihnen im Wald bei Aleppo.  Sie gehören weiterhin zu Al-Kaida hinzu, da kann die Tageschau noch so viele Märchen erfinden, sie werden dadurch nicht wahr!  Aber dem Stenzel ist bei der “Armee der Gotteskrieger” natürlich nichts aufgefallen an den Schiitenhassern, sonst hätte er sie nicht als gemäßigt bezeichnet…Ein Witz auch dass es nun dank dem Waffenstillstand wieder viele Kundgebungen geben soll. Es sind keine Zvilisten welche demonstrieren, es sind Hardcore-Terroristen welche Langeweile haben und auf Zivilisten machen und bei der tagesschau erneut Auftritte haben, darunter auch Al-Kaidas aus Homs, Idlib, Aleppo und ihr Medienterroristen-Gefolge,

Army of the Mujahideen || Targeting strongholds of al-Assad gangs in the military academy missiles lava victories of Wadi Barada”

Stenzels Faschisten, die Sektierer, die Todesschwadrone der “Army of the Mujahideen”

Der Stenzel kann ja mal seine neuen Freunde fragen was sie mit diesem Gefangenen gemacht haben. Wie hieß die Al-Kaida-Operation damals im Oktober bei der die Moj-army dabei war, “Operation Abu Omar Saraqeb, “ nach einem Al-Kaida welchen eine US-Drohne getroffen haben soll in Idlib? Und da verkauft einem der Stenzel diese Al-Kaida-befreundeten Mörderbanden als relativ gemäßigte Oppositon. Das war zu der Zeit als der saudische, US-terrorgelistete  Oberterrorist Abdullah al Mhaisni höchstpersönlich Selbstmordattentäter verabschiedete.

Wer mit diesen Al-Kaida-Terroristen kooperiert gehört selbst dazu.

jaish al Fatah terroristenUnityChirPBZWUAAZU0g

Ekelhafteste, öffentliche Terroristenpropaganda in der Tagesschau wobei Massenmörder ausgiebig zu Wort kommen:

Hält die Waffenruhe in Syrien?
tagesthemen 22:00 Uhr, 30.12.2016, Alexander Stenzel, ARD Kairo

Ob die Tagesschu-Journallie nun auch um die Freunde von dem saudischen Oberterroristen “Abdullah al Mhaisni” trauern? Bei soviel Pro-Terroristenpropaganda sollte man  annehmen dass im Terroristenpropagandastudio Kairo die ein oder andere Träne zerdrückt wird.

Rechts “Abdullah al Mhaisni” mit einem seiner Turkistan-Kaukasus-Terroristen-Kumpane mit welchem er in vielen Videos auftrat. Nun ist der Kumpel nebst zwei weiteren in der Hölle angekommen.

qatani-mhaisni

Die White helmets bergen ihren toten Al-Kaida-Kumpel:

Tote Mhaisni-Al-Kaidas in der Provinz Idlib:

https://twitter.com/Souria4Syrians

Überall in der Terroristengemeinde Nachrufe auf den toten Al-Kaida, auch aus dem Barada Valley. .https://twitter.com/00Zabadani/status/815688878577319936 Allerdings das gezeigte das Totengesicht ist ein ganz anderer  altes “Bild des Märtyrers Abu Omar Turkestan” welcher schon vor länger Zeit umkam in خان السبل

Und das hier ist der saudische Al-Kaida-Sheikh mit “Omaral Sory” welcher die meisten Filmchen und Interviews mit dem Oberterroristen und seinen toten Kumpanen gedreht hat. Mhaisni macht sich inzwischen rar in der Öffentlichkeit, er fürchtet um seinen Hintern…Die Terroristen streiten sich über Verräter in den eigenen Reihen.

-https://twitter.com/omaralsory641/status/815672706045767680

omar-al-sory-verliebt-in-mhaisni

Bei dem Istanbul-Attentat auf den Club “Reina”  soll sich der IS bekannt haben. Gleichzeitig habe ich Tweets gefunden, welche auf Al-Kaida, auf die Jaish al Fatah hinweisen. Ich habe schon bei den Attacken auf den Flughafen Dhuhur verlauten lassen, der IS und die Mhaisni-Al-Kaidas arbeiten zusammen. Ein Video mit der Massenermordung von Gefangenen auf dem Flughafengelände Dhuhur zeigte eindeutig die Propagandamachart von IS.   Das würde auch gut dazu passen, dass laut TS die Spur nach Zentralasien weisen würde. Genauso passt dazu, dass eine US-Drohne Turkistan-Terroristen in Idlib umgebracht hat aus dem Kreis von Al-Kaida. Diese Turkistan-Global-Jihadisten stehen auch dem IS nahe und werden von der Türkei zu Tausenden nach Syrien eingeschleust. Die Turkish Islamic Party-Al-Kaidas haben sogar Spendenkonten in der Türkei. (Irgendwo im urs1798-Archiv zu finden) Aber diesen Zusammenhang der Idlib -Hama-Lattakia-Aleppo Al-Kaidas mit dem IS wird man nicht an die große Glocke hängen, zeigt es doch wieder welche Schlangen die USA-Israel-GCC und die NATO-Staaten an ihrem Busen genährt haben.

Aus der Richtung der Jaish al Fatah:

  Turkey’s army of conquest Turkestan front opening Sham 150 were killed or wounded in a ceremony Sharkey Christians in a nightclub in Istanbul

تركيا جيش الفتح التركستان جبهة فتح الشام 150ما بين قتيل وجريح في احتفال شركي للنصارى في ملهى ليلي في إسطنبول

Istanbul-Attentat auf einen Nachtclub.

Steckt Al-Kaida dahinter von den Jaish al Fatha- TIP-Turkistan-Brigaden aus Rache für die Attacken auf Jabhat al Nusra-Turkistan-Terroristen durch die US geführte Angriffskriegs-Mafia?

Gleichzeitig will sich der IS ebenfalls dazu bekannt haben.

Ein Tweet in dieser Richtung:

تركيا جيش الفتح التركستان جبهة فتح الشام 150ما بين قتيل وجريح في احتفال شركي للنصارى في ملهى ليلي في إسطنبول

Terrorist attack by al-Nusra in Damascus Countryside causes material damage

Two terrorist suicide bombers blow themselves up on the seaside corniche in Tartous

Army units eliminate tens of ISIS terrorists in Homs and Deir Ezzor

—  — —- —-

Und Britanien fürchtet nun auch die Ernte einfahren zu müssen welche sie im Nahen Osten und Nordafrika gesät haben?

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100012741573696&lst=100009505592473%3A100012741573696%3A1483291489

dusseldorf-hamburg-anonym

Mit Profilbild:al-farouk-omar-profilbild

Dumpfe Parolen  im Header bei FB.

fsa-terroristen-nahe

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in D, Deutschland, EU, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Uncategorized, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

232 Responses to Wadi Barada- Damaskus. Aleppo #Idlib- Tagesschau-Terroristenpropaganda #Syrien #Syria

  1. Pingback: -Syrien anders- ´Coming home´ Syriengemälde #Syria #Hama #Syrien #Exibition #Art #Paintings | Urs1798's Weblog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s