Die Tagesschau erneut mit FAKE-News über den Irak. #CarstenKühntopp

Kommentar zur Tagesschau mit Carsten Kühntopp über einen Anschlag im Iraq in Bagadad

Carsten Kühntopp mal wieder extrem unter aller Würde.

Sein neuster FAKE-NEWS-Erguss handelt vom Irak. Ich weiß nicht was ihn geritten haben muß wenn er behuptet der irakische Sender “Al-Iraqiya” hätte nur Neujahrsgrüße gesendet und ein Bombenattentat durch Daesh in Bagadad wegelassen, regelrecht verschwiegen.

Die FAKE-NEWS von dem…. ” ich weiß nicht wie ich ihn nennen soll oder darf…” Aber ich ekele mich vor solchen erbärmlich, armseligen Menschen welche sich anscheined am Tode anderer Menschen aufgeilen und nichts besseres zu tun haben als zu behaupten, der irakische Sender “Al-Iraqiya” hätte den Anschlag verschwiegen.

“Anschlag im Irak 30 Tote – kein Wort im TV

Stand: 02..2017 17:14 Uhr” Von Carsten Kühntopp, ARD-Studio Kairo

 http://www.tagesschau.de/ausland/irak-861.html “

Bildzitate Dokumentation Fake-News Kühntopp

kuhntopp-doku

Da ich mir einfach nicht vorstellen konnte, das die Behauptung Kühntopps wahr sein könnte, dass der von ihm erwähnte Sender kein Wort über die Anschläge berichtet hätte, habe ich nachgesucht.

Ich weiß nicht ob man so blind sein kann oder einfach nur extrem niederträchtig. Ich weiß nicht was der Kühntopp gesehen haben will bzw nicht sehen wollte, wann er den Sender einschaltete…, aber auf den offiziellen Homepage des Senders “Al-Iraqiya” kann man einiges über den Anschlag finden.

Der Sender hat nicht nur ausführlich über den Anschlag berichtet, er hat auch von den Verurteilungen des Attentats durch die UNO und verschiedene andere Staaten berichtet. Das ist dem Kairo-Lästermaul anscheinend auch entgangen zu sein, welcher erbarmungslos Propaganda auf dem Rücken der Opfer absondert. Mich würde interessieren was ihn dabei antreibt…Interessant aber auch, dass der “Journalist” weglässt dass es sich um den Ort in bagadad um ein vorwiegend schiitisches stadtviertel handelt. Sonst ist der Kühntopp doch auch nicht so zurückhaltend, er versuchte doch kürzlich erst zum Tode saddam Husseins einen Religionskrieg zu erfinden zwischen Schiiten und Sunniten. Mehrfach hat er sich durch seine sektiererische Berichterstattung hervorgehoben, und nun wenn es um die Opfer geht, welche vorwiegend Schiiten sein dürften, da scheint ihm dies ganz entfallen zu sein. Man könnte fast meinen der Propagandist hätte ein heimliches Faibel für die IS-Takfiris im Iraq.

Der Kairo-Hetz-Märchenonkel erzählt von einem Laufband, von Rosinen und Knoblauch, versucht sich in Verschwörungstheorien warum der irakische TY-Sender statt einem Attentat Neujahrsgrüße sendete, die darin gipfeln, man versuche alles um die Kampfmoral der Kämpfer bei Mossul nicht zu schwächen. Was für eine dumpfe Grütze, ich denke ein Attentat dieser Größenordnung spornt die iraqische Armee, die Befreier von Mossul eher noch an. Man kann diese Befreiung von Mossul immer wieder  Live auf dem Al-Iraqyia TV-Sender sehen. Aber da schaut der Kühntopp anscheinend weg, es sieht ja nicht so gut aus wenn überall tote Daesh herumliegen und die Befreier zusammen mit den Filmteams dies auch zeigen.

Ich weiß nicht ob der irakische Sender auch mehrere Programmkanäle hat und der Carsten nur auf dem “Falschen” war. Immerhin erfährt man etwas über die Arbeitsweise des Reichspropagandstudios “Kairo”. Lol…Ich habe mich bemüht den richtigen Kanal zu finden und bin immer wieder auf “Imn.iq” gestossen.

http://www.imn.iq/????-???????-2

Und dort finden sich ausführliche Attentatsberichte. Wenn also “Imn.iq” der staatliche Sender Al-Iraqiya ist, dann hat der Kühntopp gelogen, wenn er behauptet, der Sender hätte das Attentat verschwiegen.

Zitat Kühntopp ” Wieder hat der IS zugeschlagen – wieder gab es einen Anschlag in Bagdad. Nach den beiden Attentaten zum Jahreswechsel wurden beim Zünden einer Autobombe mehr als 30 Menschen getötet. Das irakische Fernsehen verschwieg das Attentat.

Laut wikipedia ist dies der offizielle Al-Iraqiya-Sender, die homepage des Senders, die Adresse nennt wikipedia ebenfalls.

Official website
www.imn.iq

:

offizielle-webseite

http://wwitv.com/tv_channels/b1906.htm

Hier der Link auf einen ausführlichen Bericht, über die Verurteilungen des Anschlags durch die UN, und diverse andere Staaten, auch im Translator

http://www.imn.iq/archives/104966

Wie kommt also der Kühntopp auf die Idee zu behaupten der Sender hätte den Doppelanschlag verschwiegen?

Hat er solche Bilder vermisst?

Es wird noch ergänzt, ich würde ja gerne die Sendung finden mit den “Abba”-Neujahrsgrüßen von welchem der Kühntopp schwafelte.

Wie man sieht, der Kühntopp hat ganz einfach kühn gelogen. Seine Meldungen sind reinste Propagandaergüsse und haben wenig mit Journalismus zu tun.

kuhntopp-hetzer-und-lugner kuhntopp-hetzt-und-lugt-warum

In diesem Video des Senders “Al-Iraqiya” findet sich eindeutig der Anschlag in Bagdad, etwa bei Minute 46 ff. ich weiß nicht wo der Kühntopp seine Augen hatte, er lebt wohl auf dem Mond oder weit dahinter:

Der aktuelle Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC5h9SokuzgNiebEOzU2BHoA/videos

Auch diese Behauptung Kühntopps muß er sich aus den Fingern gesogen haben wenn er dreist weiter zusammenspinnt, dass die Iraker aus den eigenen Medien davon wenig erfahren würden, aber der Angriffskriegspräisdent Der NATO-Kriegs-Mafia “Hollande” den Menschen Mut zusprechen würde:

Zitat TS-Kühntopp:

“Hollande will Mut machen

Aus den eigenen Medien erfahren die Iraker davon wenig; der französische Präsident Francois Hollande, derzeit zu Besuch, spricht den Menschen aber Mut zu: Wir haben einen gemeinsamen Feind – das ist der Terrorismus, das ist der IS, das ist der Fundamentalismus. Diesen Feind müssen wir dort zur Strecke bringen, wo er ist – im Irak, in Syrien.”  …”

Und das zeigt der staatliche Sender “Al-Iraqiya” über Kühntopps zusammengeschwurbelte Behauptung, aus den eigenen Medien würden die Iraker wenig erfahren. Das ist immerhin um einiges mehr was die deutsche Kriegspropagandschleuder heute dem Publikum verbraten hat über den Irak, Abba war ntürlich wichtiger genauso wie das Bashing der irakischen Regierung übertragen durch die Fake-News mit dem Sender “Al-Iraqiya”:

Selbst die Israel-Marionette Barzani, welche mit dem ISIS gemeinsame Sache machten um sich weitere Gebiete unter den Nagel zu reißen, kommt ausührlich zu Wort:

Der Al-Iraqiya News-Sender übersetzt sogar lange Sendungen in Gebärdensprache:

Eine Nachrichtenzusammenfassung über 50 Minuten.

Al-Iraqiya-TV-Berichte satt:

al-iraqiya-berichte-sattDie FB-Seite etwas dürftig, aber auch da gab es den Anschlag in Bagadad

.https://www.facebook.com/News.imn/

Und wenn man sich die kommentatoren bei der Tagesschau ansieht, dann kann man feststellen dass die Meldung des Kühtopps von vielen für bare Münze genommen wurden. Die Menschen lassen sich ganz einfach manipulieren.

http://meta.tagesschau.de/id/119246/anschlag-im-irak-mit-30-toten-kein-wort-im-tv

“Al-Iraqiya”

“Local, regional and international condemnation for the terrorist bombing in the Sinak “” per translation

Was hat also den Kühntopp geritten? War er zu faul zum recherschieren und sauer dass er es nicht gleich auf dem Silbertablett serviert bekam vom Sender “Al-Iraqiya”? Ich finde er gehört zum Alteisen, man sollte ihn in Rente schicken…

Selbst Syrien bringt mehr als die deutsche  Terroristenschau:

Über seine Propaganda für Terroristen im Bezug auf Syrien habe ich mich des öftern ausgelassen, wen wundert es wenn man dies hier sieht, kein Wunder dass er zum Sprachrohr von Al-Kaisa&Konsorten mutierte…:

da-wundert-nichts-kuhntopp-syrien

Wird ergänzt, verbessert

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, NATO, Propaganda, Uncategorized and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to Die Tagesschau erneut mit FAKE-News über den Irak. #CarstenKühntopp

  1. Pingback: Die Tagesschau erneut mit FAKE-News über den Irak. #CarstenKühntopp | Urs1798's Weblog

  2. Pingback: Wadi_Barada, Terroristen lehnen Friedensgespräche ab. Verherrlichung und Verharmlosung von abartigen Killerschwadronen bei der Tagesschau! Medien-Meinungsmache-Manipulation | Fortsetzung urs1798

  3. Pingback: Wadi_Barada, Terroristen lehnen Friedensgespräche ab. Verherrlichung und Verharmlosung von abartigen Killerschwadronen bei der Tagesschau! Medien-Meinungsmache-Manipulation | Urs1798's Weblog

  4. Pingback: Wadi_Barada, Terroristen lehnen Friedensgespräche ab. Verherrlichung und Verharmlosung von abartigen Killerschwadronen bei der Tagesschau! Medien-Meinungsmache-Manipulation | Urs1798's Weblog

  5. Pingback: #Wadi_Barada, Terroristen lehnen Friedensgespräche ab. Verherrlichung und Verharmlosung von abartigen Killerschwadronen bei der Tagesschau! Medien-Meinungsmache-Manipulation | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s