#Hama Al-Kaida-Invasion “HTS” und Konsorten. USA-Waffen in Al-Kaida-Hand #قمحانة #Syrien #Syria update

Hama- Invasion der vereinigten Al-Kaida-Terroristen.

Fortsetzung: https://urs17982.wordpress.com/2017/03/23/hama-neuste-al-kaida-offensive-von-nachrichtenagenturen-als-rebellen-verharmlost-%d9%85%d8%ad%d8%b1%d8%af%d8%a9-%d8%ad%d9%85%d8%a7%d8%a9/

Die Al-Kaida-Terroristen haben erneut ganz viele US-made BGM-71-TOW-Raketen im Einsatz. Die Al-Kaida-Unterstützung des Westens und durch die GCC-Staaten geht unvermindert weiter. Hauptumschlagplatz für Auslandswaffen für Al-Kaida die Türkei, Nebenplätze, darunter der Hauptdrahtzieher im Angriffskrieg gegen Syrien der Verbrecher-Apartheidstaat Israel, Jordanien, Libanon, …

Die üblichen Al-Kaida Sprachrohre und Al-Kaida Komplizen wie der Journalistenpreisträger und Terrorist Hadi al Abdallah, Moaz al Shami, Abdel Laila Karem, Omar Al Sory, alles dicke Kumpane von dem Al-Kaida-General Mhaisni …die Terroristensprachrohre aus Aleppo wie Husam Hezaber, der Henry-Nannen-Preisträgerbruder von Hosam Katab-Hasan Khattab, etc, sie sind alle bei der Al-Kaida-Invasion in Hama vertreten und reden Verbrechen schön. Der Gipfel Hadi mit seiner PR, sie würden den Christen in Maharda nichts tun, seit Jahren beschiessen sie diese mit schwerster Artillerie unnd haben schon dutzende Zivilisten dabei umgebracht. Hadi das Al-Kaida-Sprachrohr welcher zusammen mit Jabhat al Nusra-ISIS und FSA in Maaloula einfiel, die Ortsschützer wurden geköpft, die Schwersten vom Nonnenkonvent durch Al-Kaida entführt, Einwohner massakriert und Hadi war immer in vorderster Linie dabei. Und da erzählt diese Terrorist davon sie würden Christen kein Leid antun. Auch bei den Morden in Sadad war der Propagandist beteiligt. Für seine Verbrechen wurde er von deutschen Journalisten ausgezeichnet, sie rühren bis heute noch die Spendentrommel für den Kriegsverbrecher welcher das Krankenhaus von Qusair mit Mann und Maus in die Luft sprengte. (Links im Blog urs1798, alles im Archiv vorhanden)

Die Morde an Syrienverteidigern begangen durch die Al-Kaidas und Al-Kaida-Komplizen mit US-made BGM-TOW-Raketen, der Beitrag der westlichen Welt zur Verbreitung von Terror und Terrorismus!

Die Hama-Großoffensive ist eine Al-Kaida-Operation, wer diese Terroristen als mutig bezeichnet wie der Terrorverherrlicher #JihadiJulian es tut, der unterstützt ganz öffentlicht Al-Kaida und gehört nach meiner Meinung vor einen unabhängigen Richter.

Hier erneut die Al-Kaidas in der Hama-Terror-Operation: Es soll sogar der obere Al-Kaida-Führer Al-Julani persönlich aufgetaucht sein! Ich halte Jolani für einen Schauspieler, für ein Phantom, kreiert in Tel Aviv, meinetwegen auch in Qatar…

Der US gelistete Oberterrorist von Jabhat al Nusra, Sheikh Abdullah al Mhaisni:

Mhaisnis Boss, Al-Jolani, ebenfalls ein Al-Kaida-Führer in Syrien:

The first appearance of Sheikh Al-Fateh Abi Muhammad Al-Julani in the battles of the Hama countryside”

Dokumentation, damit man weiß wen die westliche Journallie, auch die deutschen Massenmedien schönreden als Rebellen. Sie fühlen sich ganz sicher dass sie nicht wie ein Julius Streicher auf der Anklagebank landen. In Deutschland herrscht auch bei der Gerichtsbarkeit Doppelstandards, würde die Presse z.B. die RAF in den höchsten Tönen loben, wäre gar bei ihnen eingebunden gewesen, man würde sie wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation anklagen und wegsperren. Gehen die sogenannten deutschen Journalisten hin und bejubeln Al-Kaida in Syrien, darunter die einschlägig terrorgelisteten Milizen, dann passiert ihnen nichts, im Gegenteil, auch ihnen wird für ihre Komplizenschaft mit Schwerstverbrechern und Al-Kaida Journalisten-Blutgeldpreise verliehen.!

.https://www.youtube.com/watch?v=EIU0pGRLIaI

اول ظهور للشيخ الفاتح أبي محمد الجولاني في معارك ريف حماة هيئة” تحرير الشام”

Getarnte Al-Kaidas mit FSA-Verbrecherunterstützung. Die US-Hilfe bei der Ermordung unzähliger Soldaten. Die Terroristen haben die Anzahl der Verletzten und getöteten Syrienverteidiger aufgebauscht, aber es ist schlimm genug, insbesondere da auch dem IS-nahstehende Terroristen-Milizen wie die Jund al Aqsa, welche reihenweise White helmet-Posten inne hat, an der Hama-Invasion teilnehmen. Die USA will den IS bekämpfen und deren Verbündtete Al-Kaida-FSA-Todesschwadrone von Idlib-Hama-Aleppo-Latakia kämpfen eben genau mit US-Militärunterstützung und Bewaffnung. Mal sehen wann die ersten US-Soldaten ins Gras beißen gegen Al-Kaida und CO. Ihre Beschwerde können die Hinterbliebenen direkt an ihren großtönenden Präsidenten richten. Auch deutsche Waffen und die anderer Natostaaten findet man bei Al-Kaida und IS.

Rest In Peace

.https://www.youtube.com/watch?v=etAkH6VF3zM

Auch zu den gefressenen Störchen gibt es eine Fortsetzung der Terroristen und ihrer Propagandisten:

https://urs17982.wordpress.com/2017/03/23/wenn-die-stoerche-aus-dem-sueden-nicht-zurueckkommen-die-terroristen-in-syrien-haben-sie-gefressen/

Wer die Terroristen bei Hama “Rebellen” nennt, sie als “brave” bezeichnet, der ist ein Al-Kaida Verherrlicher und Terroristenunterstützer, ein Komplizen von abartigen, perversen Killerschwadronen, Selbstmordattentätern, Al-Kaida und Jund al Aqsa ISIS.

Ein weiteres Al-Kaida-Video über die Hama-Al-Kaida-Offensive: .https://www.youtube.com/watch?v=qrcoVMEeZa0

ca 23.03.2017 bei Qumhanah, sie nennen ihre Al-Kaida-Invasion die “Befreiung Syriens”, lol…Terroristen welche gescheitert sind am syrischen Widerstand:

The liberation of the Sham moved to the village of Qamhana in the northern Hama countryside

Al-Kaida-Kanal über Hama: .https://www.youtube.com/channel/UCDZu0XE80OqRC0Hy-4IF9tQ/videos?shelf_id=0&view=0&sort=dd

انطلاق ارتال هيئة تحرير الشام نحو قرية “قمحانة” الاستراتيجية في ريف حماة الشمالي

Hier einer der weiteren Selbstmordattentätern der “Röpcke rebels” bei Hama: .https://www.youtube.com/watch?v=MVnCOVrYTwM

Wird ergänzt, auch wenn ich ständig Guthaben nachkaufen muß damit ich ins I-net kann. Mein Telefonanbieter will mir den seit mehr als 10 Tagen anhaltenden Ausfall des Internets und Telefons nicht vergüten. Zweimal wurde ich bereits vertröstet, die versprochenen Techniker sind nie aufgetaucht, aber es liegt ja auch nicht an meinem Equipment sondern an der Telecom und ihren Subunternehmen und Partnern….

Die syrische Armee und ihre Allierten unternehmen alles um dem Terroristenansturm gerecht zu werden um die bedrohten Menschen in den Ortschaften bei Hama zu schützen, darunter befindet sich auch christlich geprägte Ortschaften wie z.B. Mahardah oder auch Qomhane.

Immer wieder gehen den Attacken auf die diversen Orte Selbstmordattacken mit Tonnen von Sprengstoffen in Terroristenfahrzeugen voraus. Dennoch schreiben selbst die ganzen Drecksagenturen von “Rebels, Rebellen” obwohl sämtliche terrorgelisteten Fraktionen, auch die mit IS Nähe dort am Start sind. Terroristen aus Afrika, aus dem Nahen und Mittleren Osten, aus Europa, aus den ehemaligen Sowjetstaaten, aus China, den USA, Argentinien, etc usw.

Die mit Selbstmordattentätern in Qamhana eingedrungenen Terroristen dachten sie hätten leichtes Spiel. Die Armee, die Ortsschützer und die Allierten nebst der Luftwaffe haben sie erbittert zurückgeschlagen.

Quelle pro-syrische Twitterer

“Syrian Arab Army units defeat militants in Hama” The units of the Syrian Arab Army defeat the militants in the town of Qamhana in the northern Hama countryside

 

Diese Terroristen der “HTS” Al-Kaida_Organisation welche in Qomhane eindrangen dürften nun in der Hölle schmoren:

Ein Video aus der Stadt Q: .https://video-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t42.1790-2/17490056_1448686178539664_5425368886914580480_n.mp4?efg=eyJ2ZW5jb2RlX3RhZyI6ImRhc2hfdjNfNDI2X2NyZl8yM19tYWluXzMuMF9mcmFnXzJfdmlkZW8ifQ%3D%3D&oh=0d13788e7c8b8bd53789be1bb98055cf&oe=58D79453&bytestart=972&byteend=1207

https://video-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t42.1790-2/17490056_1448686178539664_5425368886914580480_n.mp4?efg=eyJ2ZW5jb2RlX3RhZyI6ImRhc2hfdjNfNDI2X2NyZl8yM19tYWluXzMuMF9mcmFnXzJfdmlkZW8ifQ%3D%3D&oh=0d13788e7c8b8bd53789be1bb98055cf&oe=58D79453&bytestart=972&byteend=1207

An die sechs bis achttausend erneut eingedrungenen Terroristen und Erdogan-Söldner zu besiegen dürfte eine Weile dauern und hohe Verluste bedeuten. Allerdings haben die ganzen Terroristen aus dem Norden von Syrien, aus Latakia, Aleppo, Hama, Idlib, Homs, sich aus dem Schutz ihrer Orte und der dortigen Zivilisten begeben, dort wo sie auftauchen in Hama, wie zb. in Soran, können sie besser und mit allem bekämpft werden was die Armee und die Allierten zu bieten haben ohne dass Zivilsiten zu Schaden kommen. Wer sich in den von Einwohnern leergefegten Orten bei Hama aufhält ist eindeutig ein Terrorist. So kann man auch die Mörderbanden aus Idlib dezimieren bevor sie sich wieder bei den menschlichen Schutzschirmen verkriechen wie in den terroristenkontrollierten Orten wie Idlib City und Umland, oder in den international versorgten “UN”-Flüchtlingslagern, wo sie sich die Wänste mit Spenden vollschlagen und ihre Wunden lecken.

Die Terroristen sprechen von einer weiteren Welle, einschließlich einem Selbstmordattentäter. Die Armeetwitterer berichten sie hätten eine Autobombe gestoppt. Sonst scheinen die Verteidiger den Ort Q “Qumhanih” “Qumhanah” weiter zu halten und zu verteidigen gegen Al-Kaida und Co.

Terroristen laden Kriegsverbrecher-Videos aus Aleppo hoch und behaupten sie wären aus der Umgebung von Hama.

Dies hier ist so ein Video, es zeigt wie “moderate” Tagesschaurebellen in Aleppo Gefangene folterten. Bevor die Terroristen Aleppo verließen in Richtung Idlib haben sie alle ihre Gefangenen bestialisch umgebracht, die Medienmeute, die Al-Kaida-Versteher und Al-Kaida-Anhänger, die Journalistenkomplizen der Kriegsverbrecher haben geschwiegen und Fake-News über Aleppo gebracht.

Terroristen welche ihre Verbrechen selbst dokumentieren

Aleppo, nicht Hama

شبيح من حركة النجباء العرقية في قبضة اسود السنه ريف حماه

Hama:

Die Terroristen erfinden nun erneut Giftgasangriffe und Attacken auf “Feldlazarette”, ein deutliches Zeichen dass ihre Offensive umkippt und schlechter läuft als geplant. Also wird wie bei Aleppo zuvor, sämtliche Propagandaregister gezogen, Fake-News werden kreiert welche durch die Kriegstools Ai und HRW nebst anderen sogenannten “Menschenrechts-NGO´s” dankbar angenommen und weiterverbreitet werden. HRW und Ai als Sprachrohre von Al-Kaida…und Al-Kaida-White-helmets.

Lol:

https://twitter.com/IvanSidorenko1/status/845686526092697603/video/1

.https://twitter.com/raghad_star

Auch hier die US-made BGM-71-TOW AGTM´s in der Hand der “JAN -army” (Siegesarmee), der Namenskürzel nicht umsonst der Gleiche wie Jabhat al Nusra JaN, Terroristen unter falschem FSA-Banner, jede Menge Al-Kaidas in den Reihen der Nasr-Army


Army of victory Hama || Destruction of the T72 tank in the northern Hama grain village by an anti-tank missile type TOW

.https://youtu.be/mzWCqyEbPnc

Weitere TOW-Terroristen, hochgeladen bei Twitter von einem der Homser terroristen welche auch die christlische Stadt Maaloula überfielen, Christen köpften, Nonnen und Einwohner entführten, ein Kumpel von dem Terroristen Hadi al Abdallah, welcher trotz langjähriger Freundschaft mit dem Menschenfresser Abu Sakar auch deutsche Journalisten-Preisauszeicchnungen erhielt. Die Moral der deutschen Journallie auf dem absoluten Tiefstpunkt, Al-Kaida-Sprachrohre und Verbrecher als Helden deklariert

Auch bei Aleppo sind die Al-Kaida-Terroristen mit US-TOW-AGTM´s hochgerüstet, von einem Al-Kaidayoutube-Kanal. Wenn man sich vorstellt dass illegal in Syrien eingefallene US-Soldaten Seite an Seite mit Al-Kaida kämpfen, Teile der SDF haben ganz einfach das Banner, die Miliz , den Namen gewechselt…Kehlendurchschneider und Gefangenenmörder sind es dennoch geblieben. …

Das würde passen, in einem Video habe ich gepanzerte Fahrzeuge gesehen wie die “SDF” sie bekommen haben um gegen IS zu kämpfen.

Vermutlich wird der Al-Kaida-Twitterer bald gelöscht, wegzensiert werden zur Vertuschung und der Verdeckung von Verbrechen in die NATO-Staatenund ihre Massenmedien zutiefst verwickelt sind. .https://twitter.com/AgencyNews1

استهداف راجمة صورايخ للنظام المجرم على جبهة حلب الجديدة بصاروخ تاو هيئة تحرير الشام

Die Terroristen rühmen sich ein Massaker an SAA-Soldaten und Allierte begangen zu haben. Dazu haben sie zwei Fotos veröffentlicht. Ich kann nicht überprüfen ob sie aus der Gegend von Hama stammen und wer die Toten sind. Aber manche haben Säcke oder ähnliches über dem Kopf,was auf Hinrichtungen durch die Terroristen hinweist. Die Miliz sollen die unter falscher Flagge laufende Jaish al Nasr sein, die Siegesarmee mit dem Namenskürzel von Jabhat al Nusra JAN, ausgestattet mit US-BGM-TOW-Raketen. Sie sind des öfteren aufgefallen mit typischen Al-Kaida-Videos auf ihren youtube-Kanälen. Allerdings muß man sehr aufpassen, die Terroristen-Promoter holen sich ihr Material an Bildern selbst aus dem Irak und lügen sie um um ihre eigenen Verbrechen der Armee unterzuschieben. .https://twitter.com/Alnasar_Army

Ob das die etwa 30 bis 40 Soldaten sind, welche den Terroristen zuvor in die Hände gerieten in dr Umgebung von Khattab? Laut Terroristen sollen das neue Soldaten sein welche in einen Hinterhalt fielen. Ich denke die Todesschwadrone wollten nur zeigen dass sie erneut Gefangene ermorden. Vermutlich als Abschreckung an die Syrienverteidiger und aus stolz über ihre Kriegsverbrechen, wehrlose Gefangene umzubringen, gezeigt.

.https://twitter.com/PTzma/status/845761109273563136

.https://twitter.com/jt19775/status/845817054351540224

.https://twitter.com/PTzma/status/845761109273563136 Quelle:

RT mit einem weiteren Armeevideo bei Hama: .https://www.youtube.com/watch?v=pm2kqXPjptQ

Noch eine TOW, verbreitet durch einen Saudi-Twitterer, welcher FAKE-News verbreitet mit Knderfotos welche teilweise aus GAZA stammen:
.https://twitter.com/mmoogdt/status/845887011147972608

Die Verteidigungslinien standhaft gegen die Al-Kaida-Mörderschwadrone, auch am Sonntag:

.https://twitter.com/QumhanihNWES/status/845911052684537857

??? Russische Gefallene??? .https://twitter.com/dmCFx6H9uWx7zin/status/845774028128358401

Waffennachschub über die Türkei, die Grenze auch bei Latakia noch löchrig wie ein schweizer Käse…”Authorities seized large quantities of weapons and ammunition intended for smuggling to militants Breve Hama and Lattakia northerners busted.

Die Terroristen fahren ihre übliche Gasattackenpropaganda hoch. Darunter auch die über Lataminah اللطامنة, die Propagandisten sind da ja schon geübt in der FAKE-NEWS Produktion. HRW läßt sich von diesen Al-Kaida-Jund al Aqsa-Jabhat al Nusra-Terroristen gerne füttern und fressen die Lügen begierig aus der Hand der Kehlendurchschneiderbanden.

Die üblichen Lügen. Auch wenn ein Feldscher an der Front verreckt, dann war es immer Giftgas oder ein Angriff auf ein Feldlazarett. Es muß den Terroristen schlecht gehen wenn sie erneut die FAKE-False flag PR hochleben lassen.Terroristen welche sich aus anderen Teilen Syriens nach Idlib evakuieren ließen da sie nicht verhandlungsbereit waren und weiterkämpfen wollten, sind ihrem Wunsch gemäß einen “Märtyrertod” in Hama gestorben, wie z.B. aus Daraia-Damaskus, vielleicht ist aber auch der Ort Dariah in Hama gemeint.

Wenn Al-Kaida ein Statement herausgibt über Chloringas-Attacken welche nicht stattgefunden haben, es sei den die Terroristen haben False-Flag Attacken begangen damit HRW Kennet Roth sie in den Arm nimmt und bedauert…

Die diversen Terror-Milizen sind sich weder einig um welches erfundene Giftgas es sich gehandelt haben soll, die einen reden von Sarin, die anderen von Chlorin. Alles Gase von welchen bekannt ist, dass die Terroristen sie sowohl im Irak als auch in Syrien verschiedentlich einsetzten.

.https://twitter.com/dmCFx6H9uWx7zin/status/845938733677449222

Hier der Kanal von dem Al-Kaida-Propagandisten aus Lataminah…, er zeigt deutlich das in den von Terroristen “neu” überrannten Orten keine Zivilisten sind, sie sind alle vor den Halsabschneidern geflohen. Auch ist es zweifelhaft dass die Terroristen den Ort noch kontrollieren…

جولة داخل قرية معزاف بريف حماة تؤكد سيطرة جيش العزة عليها خلاف ما يدعيه النظام 25 3 2017

Die Terroristenbekämpfer sprechen von andauernden Bombardierungen durch die Luftwaffe. Wieviele Terroristen schon tot sind? Was für ein Wahn.

Entgegen der ganzen Lügen von Hadi al Abdallah und seinen Al-Kaida-Komplizen, sie würden den Christen in Mahardeh nichts tun, greifen die Terroristen den christlich geprägten Ort Mahardeh massiv mit allem was sie haben an. Sie jubeln über jeden ermordeten NDF-Ortsverteidiger. Von ihren horrenden Verlusten, welche schon in die Zahl von über 2000 gehen soll, sprechen die bis zu 10 000 Terroristen nicht. Die Ahrar Al Sham soll dem Hilferuf der Terroristenkumpane gefolgt sein und sich nun ebenfalls massiv an der Hamaschlacht beteiligen. Der “Waffenstillstand” ist somit komplett im Eimer, die Ahrar al Sham und sämtliche weitere Al-Kaida-Verbündete legitimes Ziel der Luftwaffe und der Verbündeten. Die Al-Kaidas sind keine moderaten Rebellen, es ist eine Terror-Organisation. Wer sich ihnen anschließt gehört zu Al-Kaida dazu, egal ob die Medien weiterhin von “rebels oder Rebellen ” schwafeln, sie promoten Al-Kaida.

Tote Terroristen der Jabhat al Nusra, die sich in “HTS” umbenannte:

.https://twitter.com/qaVZlTcpkBM34UT/status/846133916113211392

Verwundete Syrienverteidiger und Al-Kaida-Bekämpfer von Hama im Krankenhaus.

Bis zum 27.03.Hama-Terroristen-Invasion, Zusammenfassung:

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/03/27/syrische-armee-macht-fortschritte-noerdlich-von-hama-und-palmyra/

Hier die rechte Hand von Al-Kaida, die Ahrar al Sham, welche der EX-Außenminister Steinmeier als Verhandlungspartner in Genf beliebäugelte, von deutschen Bundesrichtern als Terrororganisation eingestuft und dies zu recht. Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen oder ernennt sie zum “unantastbaren” Bundespräsidenten.

The first moments of Mujahideen progress towards the village of Sakhr in the countryside of Hama

شاهد || اللحظات الأولى لتقدم المجاهدين نحو قرية الصخر في ريف حماة

 

Über den von #JihadiJulian als moderat betrachteten Terroristen “Dr. Abdel Moneim Zinedine ” habe ich schon mehrfach geschrieben, hier mit seinem engen Kumpel, dem saudischen Jabhat al Nusra-Al-Kaida, Sheikh Abdullah al Mhaisni, auf der US-Terrorliste stehend, einer der Führer von “HTS”, siehe Link: .https://twitter.com/alfarookahrar11/status/845744117481197568 Dieser singende Terrorist gehört zu der übelsten Sorte der Kopf und Kehlenabschneider, dies konnte man bei Kasab sehen, Sultan Erdowahns Komplizen im verbrecherischen Angriffskrieg gegen Syrien.

Al-Kaida “Mhasni” und “Dr. Abdel Moneim Zinedine “, die besten Kumpel. Zinedine gehört zur Ahrar al Sham-Terroristenorganisation. Screenshot bei Kasab wo systematisch Kehlenddurchschnitten wurden und unzählige Köpfe als Trophäen vorgezeigt wurden. Der Grenzübergang von Kasab wurde mit direkter türkischer Militärhilfe von Al-Kaida und CO überrannt, Provinz Latakia. Die Massenmedien waren begeistert und verschwiegen auch jedes Verbrechen ihrer Al-Kaida-Schützlinge, so wie sie nun erneut die ganzen horrenden Gräultaten unter den Tisch fallen lassen.

Ein Beispiel von vielen, ein Rückblick:https://urs1798.wordpress.com/2014/03/28/abscheuliche-graultaten-durch-nato-erdogans-wahlkampfhelfer-bei-lattakia-kaseb-samra-nabain-syria/

Und wieder US-made BGM-71-TOW Raketen im Einstz durch die Al-Kaidas, geliefert über die Türkei, dem Al-Kaida-Terrorismusunterstützer NR 1. nach Saudi Arabien, Katar, Israel, Jordanien etc.:

Übrigens sollen die Ahrar al Sham-Terroristen ebenfalls bei den letzten Attacken auf den Ort Qumhamah ebenfalls kräftig ins Gras gebissen haben, ob von ihren Terroristenkommandeueren auch welche darunter waren?
Auch die Ahrar al Sham-Terror-Organisation mit US-made TOW-Raketen ausgestattet. So offen haben diese das noch nie gezeigt. Die USA liefert TOW-Raketen an Saudi Arabien und Katar, sie tauchen auf in Syrien in den Händen von abartigen Al-Kaida-Terroristen und Verbündeten. Die Ahrar al Sham wurde von einem Al-Kaida-Veteranen gegründet, sie unterscheidet sich wenig von Jabhat al Nusra. Dies hätte dem neuen Bundespräsidenten bekannt sein müssen als er sie als Außenminister als “moderate Rebellen” verkaufte und dies obwohl sie genau wie die anderen Al-Kaida-Terror-Organisationen reihenweise Selbstmordattentäter einsetzten und einsetzen.
NATO-Staaten bewaffenen Al-Kaida, führend die USA und die Türkei über ihre Partner…
شاهد || استهداف دبابة ثانية لميليشيات الأسد على جبهة الصخر في ريف حماة


Al-Kaidas-Rechte Hand mit US-made AGTM´s:


أحرار الشام | تدمير دبابة لميليشيات الأسد على جبهة الصخر في ريف حماة


Und hier bei der Ahrar al Sham der Terrorist Moaz al Shami wie üblich eingebettet. Von den Mainstreammedien liebevoll als “Medienaktivist” verkauft. Er ist ein Terrorist, ein Kumpane auch von dem saudischen Al-Kaida Mhaisni, mit welchem sich Moaz al Shami öfters schon in Videos und auf Selfies zeigte, wie auch schon an der Khan Tuman-Front in Aleppo. Ein Komplize von Massenmördern, von Kriegsverbrechern. Wer wie er mit Al-Kaida und Ahrar al Sham, Jund al Aqsa-IS Militanten knutscht und sich in innigster Umarmung zeigt, der ist kein Journalist, er ist ein Komplize, ein Terrorist. Das gleiche gilt für den preisgekrönten Terroristen Hadi al Abdallah!
Moaz al Shami, der absolut skrupellose Terroristenverherrlicher und Verbrechensvertuscher, hier mit Ahrar al Sham:

Auch diese Terroristen der “Abnasham” mit Jihadisten-Al-Kaida-Gedüdel, es kann niemand erzählen dass diese Todesschwadrone “moderate Rebellen” sein sollen, auch die FAKE-FSA-Farben im Video-Logo täuschen nicht darüber hinweg. Es gibt keine moderaten Mörder! Auch ihren Twitteraccount haben sie mit FAKE-FSA ausgestattet: .https://twitter.com/abnaasham .https://web.facebook.com/pg/abnaasham1/posts/

#أبناء_الشام جانب من تحرير حاجز القرامطة في ريف حماة الغربي

Auch die Kleidung dieser Mörderbanden unter falscher FSA-Flagge täuschen nicht über ihre wahre Gesinnung weg, Partner von Al-Kaida oder gleich Al-Kaida. Es ist egal welches Banner sie schwencken, es sind verkommene Terroristen, weiterhin schöngeredet durch westliche Medienagenturen und deutschen öffentlich-rechtlichen Unrechtsmedien und besonders durch die BILDzeitung beschönigt und in den Himmel gehoben, verklärt als mutige “Rebels”, wie man unschwer bei #JihadiJulian bei Twitter nachverfolgen kann. Millionenfach werden durch die Mainstreammedien Al-Kaida und Konsorten, wie die NEOnazis in der Ukraine, verherrlicht und gelobt.

Quelle FB, siehe Link oben

Und wenn ich schon bei singeneden Terroristen bin, hier der Mörder Abdel Basset Sarout aus Homs, Baba Amr, beteiligt, bzw anwesend bei den Al-Houla-Kindermassakern, ehemaliger U21 Fussballspieler, danach FSA-Jabhat al Nusra-ISIS-Jabhat al Nusra-Terrorist. Auch er beteiligt in Hama, Kumpane von dem toten Menschenfresser Abu Sakar, Freund von Hadi al Abdallah, dem Terroristen und Baba Amr-Lügner und Kommunikationsbindungsmitglied zu westlichen Agenten Khaled abu Saleh, getarnt zum Teil als Journalisten oder Aktivisten wie “Avaaz Danny”, bezahlt zum Anheizen des Kriegs, zur Rekrutierung weiterer Massenmörder, zur Heldenverehrung hochstilisierter Kumpane von dem Organhändler Dr.Mohammad al Mohammad, unterstützt und finanziert auch durch USA-SAMS… und AVAAZ-Spenden.

Sarout, mal FSA, dann Nusrafront, danach ISIS und nun in Idlib wieder Jabhat al Nusra-Al-Kaida. Gerne gesehen in Idlib bei den FAKE-Kundgebungen, Arm in Arm mit seinen Kumpels Hadi al Abdallah, Abu Saleh, Moaz al Shami,…und natürlich dem CIA-US-Verbindungsmitglied “Raed Fares” von Radio Fresh mit Terroristen in der eigenen familie-darunter bewaffnete Teenager, schönerzählt von der Tagesschaujournallie und auch von dieser für die Verbrechungsvertuschungsarbeit und den Fake-News honoriert.

Sarout, welcher vor nicht allzulangerzeit in Saudi Arabien “Revolutionspause” machte und nun wieder von Idlib aus seine Mitmenschen terrorisiert:

.https://web.facebook.com/abdulrazak.sa.73/videos/195648190932142/

Wie der Zufall es so will, hier Abdel Baset al Sarout, Moaz al Shami, Klops Khaled abu Saleh mit dekorativer weißer Haarsträne, die Homser Baba Amr Terroristen vereint bei einer FAKE-FSA-Kundgebung in Idlib vor einer Woche. Abdel Baset Sarout , derzeit Jabhat al Nusra mit IS-Nähe auf der Bühne einer FAKE-FSA-Demo zu Propagandazwecken für die westliche Journallie veranstaltet. Natürlich darf der Terrorist Hadi al Abdullah nicht fehlen. Sehr dekorativ der FSA-Schal um den Hals des Jabhat al Nusra-IS-Terroristen Sarout:

Hier mit dem Homs-Baba Amr-Qusair…Terroristen Hadi al Abdallah, dem Sprachrohr von Al-Kaida und IS-nahstehender Jund al Aqsa, alle terrorgelistet, Hadi preisgekrönt mit Journalistenpreise welche als Ehre für Al-Kaida betrachtet werden dürfen. Sie die “Medienaktivisten” haben mit ihrer Propaganda, ihren Lügen, ihrem Hass 100000 Menschen in den Tod gehetzt. Sie sind stolz darauf. Im Video auch weitere hartgesottene Al-Kaida-Kriegsverbrechersprachrohre wie auch der Terrorist “Abdal Leila Karem”, welcher mit den Folterern und Gefangenenmördern von der Aleppo Nord- und Südfront gemeinsame Sache machte und schwerstmißhandelte Gefangene filmte und über ihnen Terroristenpropaganda ausgoß. Sie feiern den sechsten Jahrestag ihrer horrenden Verbrechen als Handlanger USraels für den lange im Vorraus geplanten, blutigsten Regime-Change in Syrien. Des Westens Mörderbanden, Terroristen und abgebrühte Medienwaffen, welche Julius Streicher in nichts nachstehen. Sie haben das Medienmonopol, sie manipulieren die Nachrichten, sie erzeugen Fake-News, sie gehören zu Al-Kaida und ihren Verbündeten, sie sind die Informanten des MI6 Saftladens in UK, genannt SHOR, sie vertuschen die Verbrechen von Al-Kaida und Co. Sie sind Komplizen und Täter, sie sind Terroristen und keine Journalisten!:

Sechs Jahre Terror und Terrorismus in Syrien, verbreitet durch solche abartigen Menschen, die Verbindungsglieder auch zur deutschen Komplizen-Journallie:

Und hier kann man sich fragen ob die “SDF”-Terroristen, welche auf türkischer Terroristenseite gegen IS kämpfen sollen, die gepanzerten Fahrzeuge mitgenommen haben um sie nun mit türkischer Unterstützung bei Hama einzusetzen Oder kommen diese etwa von den US-unterstützten SDF-Terroristen?:

Die Ahrar al Sham ist gut ausgestattet, Trumps und NATO´s Beitrag zur weiteren Ermordung von Minderheiten, zur Ausrottung und Vertreibung der Christen, wie nun bei Mahardeh, in Syrien TOW-Raketen und NATO-BMPs:

Sind das hier nicht “türkische” BMP`s wie die SDF-Handlanger sie im Norden von Aleppo einsetzen bei Al Bab, Manbij, Jarabolus, etc? Hat jemand eine Ahnung was das für ein Transporter ist? Selbst Russland hat solche Dinger weltweit verkauft. Was ist das hier für ein Modell?

Auch hier der Terrorist Moaz al Shami in seinem Terroristenverherrlicherelement:

Und die JAN-Jaish al Nasr-Terroristenarmee, ebenfalls unter falscher FSA-Flagge, sie haben nicht umsonst das gleiche Namenskürzel wie Janhat al Nusra, voller Al-Kaidas. mit einer weiteren TOW-Rakete, der US-Beitrag zur Verbreitung von Terror und Terrorismus durch Al-Kaida und auch IS in Idlib, Hama, Homs, etc. Das nennt sich nun “war on terror”, eingeleitet durch 9/11, wo Al-Kaida zum Hauptfeind erklärt wurde. 9/11 kam Israel und den USA so richtig zu pass um weltweiten Terrorismus zu verbreiten anstatt ihn zu bekämpfen, das Deckmäntelchen um weitere illegale, verbrecherische und völkerrechtswidrige Angriffskriege zu starten und weltweit mit Drohnen Menschen ohne Anklage oder Gerichtsverfahren zu ermorden. Dreh und Angelpunkt eine US-Militärbasis in Deutschland, Ramstein, mit freundlicher Genehmigung der deutschen Regierung, welche sich grundgesetzwidrig auch hier an Verbrechen beteiligt welche von deutschem Boden aus begangen werden.

Die Terroristen können nicht so viele TOW-Raketen gehortet haben, sie müssen Nachschub über die Türkei bekommen haben.

 

Latakia:

Bei der Beerdigung gefallener und von Terroristen ermorderter Soldaten hat sich ein jugendlicher, ein Kind-Terrorist eingeschleust und schießt auf die Trauergäste in Tartous.

Wird ergänzt in einem weiteren Tagebucheintrag

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to #Hama Al-Kaida-Invasion “HTS” und Konsorten. USA-Waffen in Al-Kaida-Hand #قمحانة #Syrien #Syria update

  1. Pingback: Erneut Attentate in Homs – Fortsetzung Al-Kaida-Invasion #Hama #Idlib #Fuah und #Kafraya#Syria | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s