Meine tiefes Beileid an die Opfer und Angehörigen des Terrors in St.Petersburg. Frieden mit Russland. Medienhetze Syrien

Update.

Pünktlich im Vorfeld zur  “Syrien-Konferenz” haben die Idlib-Terroristen einen horrenden False-Flag-Anschlag verübt, anscheinend in Khan Sheikoun. Werden die Massenmedien die horrenden Verbrechen der Al-Kaidas, ihrer Propagandasprachrohre, ihren Al-Kaida-Medics und den Al-Kaida-IS-Jund al Aqsa-Weisshelmen, erneut der syrischen oder der russischen Regierung unterschieben?

Frieden mit Russland.

 

Mein Beileid an die Opfer und Hinterbliebenen der mörderischen Attacken in St.Petersburg, begünstigt durch die Terrorismusunterstützung des Westens, begünstigt durch die USrael geführte Kriegsmafia und deren Proxy-Milizen und Attentäter von IS, über FSA bis Al-Kaida.

Terror und Terrorismus unentwegt angefeuert durch die Hetze der Mainstreammedien, welche sich nicht zu schade sind, Al-Kaida-FSA-Terroristen als “Rebellen” zu verharmlosen, diese zu bewerben, zu verherrlichen, schönzuschreiben und weisszuwaschen, Usrael nicht genehme Staatsführer zu verhetzten, zu dämonisieren, mit teuflischer Propaganda blutigste Regime-Changes anzuschüren, zu lügen, zu betrügen, abermillionen Menschen gezielt irre zu führen, Hundertausende von Menschen in den Tod zu hetzen und sich heuchlerisch die blutigen Hände gleichzeitig in Unschuld zu waschen. Ich denke da auch an die aktuelle Propaganda von der “Die Welt am Sonntag” welche man selbst per Radiowerbung unausweichlich um die Ohren gehauen bekommt, Motto “Ist der Frühling nun in Russland angekommen, Demonstranten gehen gegen Korruption auf die Straßen” jubelte das Revolverblatt um kräftigst gegen Präsident Putin zu hetzen und nach einem Putsch zu geifern. Auch der Propagandakrieg gegen Libyen und Syrien begann ganz ähnlich, Medienhetze und Propagandalügen haben nun bereits mehreren Hunderttausend Menschen in Syrien und Libyen das Leben gekostet und die Verbrecher in den Redaktionen haben immer noch nicht genug Blut vergossen.

Mein tiefe Beileid an die Opfer des Terrors in St.Petersburg. Frieden mit Russland.

Leute, bringt Blumen zu den Russischen Botschaften, lasst euch nicht von der Hetze die Menschlichkeit nehmen.

Das was in Russland passiert ist geschieht tagtäglich seit mehr als sechs Jahren in Syrien, unterstützt und finanziert durch sogenannte demokratische Weststaaten und deren verlässliche Partner in Saudi Arabien, Qatar, etc.

Saudi Arabien begeht Völkermord im Jemen, Millionen von Menschen sind vom Hungertod bedroht, die Medien sind bemerkenswert zurückhaltend, insbesondere wenn es darum geht dass sich deutsche Politiker in den Kriegstreiberstaaten die Klinke in die Hand drücken, ähnlich wie die Ursula von der Leyen oder der EX-Außenminister Steinmeier mit seinen Wirtschaftsdelegationen.

Bei anderen Anschlägen wurde das Brandenburger Tor in den Landesfarben der jeweiligen betroffenen Länder angestrahlt um die Anteilnahme auszudrücken, die Kleingeistigkeit der Regierenden Herrscher von Berlin ist absolut bezeichnend und entlarvend erbärmlich, diese Ehre den Opfern in St.Peterburg zu verweigern und dies mit absolut fadenscheiniger Begründung. Deutscjland-Berlin hat keinen besonderen Bezug zu Russland? Ich sehe dies ganz anders.

Am 9.Mai jährt sich der “Tag des Sieges” über die Nazis, die Befreiung Deutschlands von der Hitlerherrschaft. Feiern finden unter anderem in Berlin im Treptower Park statt. Dort kann man als Normalbürger die Solidarität mit Russland zeigen, welche den heutigen aufgehetzten, leider von Wahlschafen an die Macht gebrachten, deutschen Herrschern abgeht, was ein absolutes Armutszeugnis ablegt. Die Vergangenheit wird verdrängt, umgeschrieben, die Kriegsmaschinen gegen Russland laufen propagandistisch bereits auf Hochtouren, die NATO rüstet auf, Deutschland marschiert bereits wieder gegen den Osten, dies sah man überdeutlich durch die Verbrüderung mit den Faschisten und NeoNAZIS in der Ukraine, welche nicht nur in Kiew und Odessa Dutzende von Menschen gezielt ermordeten nicht nur am Euromaidan, gegen die Antifaschisten im Osten der Ukraine und vorallem gegen Russland.

Informiert euch, glaubt den Kriegspropagandamaschinen nichts.

“Syria strongly condemns St Petersburg terror attack”

http://sana.sy/?p=532577

Six persons injured in terrorist mortar attack in Damascus

Nichtsdestotrotz geht die Syrienhetze weiter mit den üblichen Propagandabausteinen über den “Machthaber Assad”. Für die Kriegstreiber ist kein Frieden in Sicht, diese müsste sich nur die Bilder aus Aleppo ansehen, dann wüssten sie wie Frieden aussieht ohne Terroristen, Terror und Terrorismus. Das gilt auch für die anderen von terroristenbefreiten Gebieten, aber das wollen die Kriegspropagandisten anscheinend immer noch nicht wahrhaben, liest man sich die neuste zusammengequirlte Propaganda gegen Syrien bei der Propagandashow durch, geschrieben von Kai Küster, welcher es nicht lassen kann zu schreiben, der syrische Präsident wolle nicht direkt mit “der Opposition” verhandeln. Natürlich gibt es keinerlei Diffenzierung zwischen “der Opposition”, den bewaffneten Terroristen, den SNC-USraelmarionetten, welche in der Türkei Hof halten oder auch in Genf, wenn ich an den “Islam army” Terroristenführer und Sprecher Mohammed Allusch denke, dessen Kopfabschneidertruppen direkte Verbündete von Al-Kaida sind, egal wo man in Syrien hinschaut. Gerade sind sie in der Provinz Hama direkt involviert in einer Al-Kaida-Großoffensive in der Provinz Hama und begehen genauso wie diese Kriegsverbrechen an gefangenen Soldaten. Auch die selbstherrliche, selbsternannte “Exilregierung”, der SNC von Garnichts, unterstützt ganz offen die Kriegsverbrechermilitanten, angefangen von FSA Todesschwadronen bishin zu Al-Kaida, und bejubeln bei Twitter ganz offen Al-Kaida-Al-Kaida-Verbündete und deren abartige Morde.

Ich denke nicht dass z.B.ein Gabriel mit Mördern verhandeln würde, welche ein Attentat z.B. in Europa begangen haben, im Gegenteil, die Forderung mit diesen zu verhandeln würde aud das Schärfste verurteilt werden. Gleichzeitig stellen sich die Politiker noch immer im Falle von Syrien hinter Schwerstverbrecher und haben die absolute Frechheit sich darüber zu mokieren, dass die syrische Regierung nicht mit Terroristen und deren Unterstützern verhandeln will. Ich weiß nicht was Gabriel wirklich gesagt haben soll über seine Besorgnis, die gewählte syrische Regierung könne sich wieder stabilisieren. Ich sehe nicht, dass sie jemals destabilisiert war wie es sich die Kriegsmafia zusammenträumte in ihrem absolut blutigen Regime-Change-Versuch. Ich ekele mich vor solchen Politikern, die noch immer dem verbrecherischen Regime-Change mit Hunderttausenden von Toten hinterhertrauern, welche sich nicht nur erdreisten massiv in die Souveränität eines anderen Landes einzugreifen, welche sich völkerrechtswidrig am Angriffskrieg gegen Syrien beteiligen wie auch das deutsche Regime und sich auch noch als die “Freunde Syriens” bezeichen. Sie sind die Feinde Syriens, sie sind die Freunde von Al-Kaida& Co!.

 

Und wer sich mit den bewaffneten Oppositionsterroristen und ihren Unterstützern beschäftigt hat, der weiß das diese keinen Frieden wollen. Das konnte man auch gerade wieder an der Terroristengroßoffensive in Hama sehen, wo Al-Kaida und Verbündete jede Waffenruhe, jede Vereinbarung brachen und auf Eroberungstorur gingen, darunter Tausende von Auslandsterroristen, darunter viele aus Ost und Zentralasien, Terroristen welche direkt von der Türkei nach Syrien verbracht wurden, einschließlich einer Menge Uyguren mit Familien. Und mit diesen Terroristen gibt es keinen Frieden solange diese noch bewaffnet sind. Und dies sollte dem Propagndisten der Tagesschau auch bewusst gewesen sein als er seine Propagandameldung herunterrotzte. Frieden wird es geben wenn die Terroristen besiegt sind und dies geht immer weiter voran, die Angriffskriegsprotagonisten, welche sich hinter den Worten “Machthaber, Assad Regime…”,”Bürgerkrieg” und “Opposition” verbergen, haben den Krieg schon lange verloren, auch wenn sie propagandistisch noch immer auf mehr Krieg hinzielen in Israels Interessen und natürlich nach den zweifelhaften Richtlinien eines “Kai Diekmanns oder eines Kai Gniffkes”…

Bildausschnitt aus dem “Panoramagemälde Palmyra-Syrien”: Die doppelten Kais…auch der aktuelle Propagandist zur Syrien-Konferenz ist ein “Kai”…

Zitat Tagesschau, da meist depubliziert wird-Bilddokumentation: Wahrheitsverdreher “Kai”…

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-konferenz-121.html

Pünktlich zu einer neuen “Syrienkonferenz” haben die Al-Kaida-Terroristen und ihre Handlanger neue Chloringaspropaganda inszeniert. Wie üblich ein False-Flag-Attentat. Ob Kai Küster sich mit seiner neusten Propaganda für die “Opposition” noch wohlfühlt?

Angefeuert durch die Hetzmedien haben anscheinend die IDLIB-Terroristen ein False-Flag-Attentat begangen. Es wäre nicht das erste wenn die Al-Kaida-IS-Jund al Aqsa Medicals und Medienterroristen Menschen aus Propagandazwecken umbringen. Meistens Familien oder Kinder wie auch bei Sarmin-Saraqeb-Qmenas. Dieses Mal haben sie sich den Nachbarort Khan Shaykoun als Tatort ausgesucht für ihre “Chemical Attacks”, welche garantiert nicht durch die syrische Armee noch ihre Allierten begangen wurden. Wahrscheinlich eine Wiederholung, was einmal bereits hervorragend klappte, da die sogenannte UN-Untersuchungskommission bei Qmenas auf ISIS nahe Jund al Aqsa-Weisshelm-Augenzeugen hereinfiel und deren Kriegsverbrechen kurzerhand der syrischen Armee unterschob…Man könnte sagen, die korrupte und schlampige Arbeit der UNO hat die Terroristen regelrecht zu einer Wiederholungstat angefeuert, die UN als Anstifter von horrenden Verbrechen, von False-Flag-Attentaten und der Inszenierung von Fake-News.

Vielleicht bringe ich einen neuen Eintrag

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, EU, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Uncategorized, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Meine tiefes Beileid an die Opfer und Angehörigen des Terrors in St.Petersburg. Frieden mit Russland. Medienhetze Syrien

  1. Pingback: Pünktlich zur geplanten Syrienkonferenz haben Terroristen in Idlib horrende False-Flag-Attacken inszeniert | Fortsetzung urs1798

  2. Pingback: Pünktlich zur geplanten Syrienkonferenz haben Terroristen in #Idlib horrende False-Flag-Attacken inszeniert | Urs1798's Weblog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s