FAKE-NEWS Terroristen-Feldlazarett-Propaganda Kafr Takhareem #Idlib

 

Idlib- Kafer Takhareem

Als erstes ein paar Videos, der Luftschlag soll nachts stattgefunden haben. Viele Videos gibt es bisher nicht. Nur die übliche Propaganda mit  den Al-Kaida-Handlangern, welche auf “glaubwürdige” Augenzeugen machen. Also die üblichen Propagandisten wie “White helmets” und “Medics”.

Dazu gibt es noch ein paar Bilder und die Meldung, es hätte 15 Tote gegeben. Die Toten werden nicht gezeigt. Die Videopropaganda hat lange gedauert bis sie hochgeladen wurde und noch wird. Auf den ersten Blick sieht es schlimmer aus als es war. Die ganzen Propagandasprachrohre lügen erneut wie gedruckt.

Schaut man sich den Hof an mit etwa drei mehr oder weniger zerstörten Fahrzeugen, welche teiweise noch intakte Scheiben aufweisen, dazu noch bei einem Kombi ein Auslandskennzeichen wie “HH-…”. Die Gebäude mehr oder weniger beschädigt. Auffällig, die Sandsackbarrikaden zum Schutz scheinen so ziemlich intakt zu sein, auch große aufgehäufte Kalkfelssteine liegen noch an Ort und Stelle. Kein einziges Video zeigte bisher etwas was nach Innenräume eines Hospitals aussahen.

Es sieht eher aus nach Lagerräumen wo Auslandshilfsmittel durch die Terroristen und ihre Handlanger gebunkert worden waren. Wenig beschädigte Kartons, in einem Video ein paar umgeworfene Rollstühle, so wie es aussieht staubfrei was eigentlich unwahrscheinlich sein müsste und auf eine Inszenierung hinweist. Was man nicht gezeigt bekommt wo sich diese Rollstühle befinden, die manipulativen Schnitte verhindern dies gezielt.

Die aufgefahrenen Augenzeugen sind wenig glaubwürdig, weder die Mediziner noch die Weisshelme, gerade habe ich über Idlib Al-Kaida-Propagandisten-Weisshelme, und Mediziner geschrieben. Sie sind so eng mit den Al-Kaida-Terroristen, mit den Militanten verbunden dass sie auch jede Propaganda erzählen welche dem Feind schaden würde. Hauptsache kräftig gelogen und aufgeblasen…

Was sieht man wirklich in den Videos. Warum weisen sie heftigste Schnitte auf, warum bekommt man nur kleinste Ausschnitte gezeigt, z.B. da wo Kartons gezeigt werden? EIn Video zeigt so eine Art Raum mit einem leichten Durcheinander von Büro und eventuell Krankenhausbedarf vor, man sieht weder wo das Zimmer ist, die Schnitte verhindern von vorne herein sich ein genaueres Bild machen zu können. In den Weisshelmvideos sieht man auch nicht, dass diese Nachts irgendwelche Bergungsversuche gemacht hätten. In einem Treppenhaus stehen Leute, mindestens ein Mann hat eine Militäruniformhose an, ein anderer könnte ein Medienterrorist sein wie sie sich meist eingebettet bei den HTS-Al-Kaidas befinden, ein Hinweis auf Terroristen. Sofort wird von den Weisshelmen die Helmbeleuchtung ausgeschaltet, ob dies an einem lauten Knall liegt, einem Einschlag?. Was sollte man nicht sehen? Whitehelmets sind oftmals direkt in Terroristen-Front-Konvois eingebettet, genauso wie Frontmediziner. Waren die Whitehelmet-Terroristen auf der Flucht, hat die Luftwaffe sie getrackt und verfolgt? Danach ein Schnitt und es geht weiter mit Propaganda bei Tageslicht. Keiner der Propagandisten zeigt das Innere der Gebäude, warum nicht? Alle Propaganda-Inszenierungen und Medic-Interviewes finden außerhalb statt. Warum ?

Eine Schultafel, die Schule schon sehr lange außer Betrieb, umfunktioniert in ein Terroristenhauptquartier mit Lager…und angeschlossenem Feldlazarett.

Weisshelm-Terroristen-Video mit bereits beschriebenen Treppenhaus. Die Weisshelme machen keine Anstalten in die Fahrzeuge zu schauen ob da Verletzte zu bergen sind. Sie waren in einem großen Hof abgestellt, vielleicht sind auch Terroristen-Konvois dort auseinandergespritzt und haben sich vor einem Luftangriff verteilt und untergestellt. Das Terroristen Feldscher und Rettungswagen in Terroristen-Konvois integriert zur Front und von der Front zurückfahren, dürfte ebenfalls bekannt sein.

Hier eines der mageren Weisshelm-Videos bei Nacht. Was zeigt es wirklich? Sagt es etwas darüber aus wann die Gebäude beschädigt wurden? Warum wurden die Schutzbarrieren, die Sandsäcke und Schutzwälle nicht tangiert?  Handelt es sich überhaupt um ein Feldlazarett und wenn ja, welches Gebäude soll es gewesen sein? Befinden sich nicht Terroristen oftmals in Schulen? Könnte das eine frühere Schule gewesen sein? .https://www.youtube.com/watch?v=94YBjucFbA0

Das die Terroristen und ihre Helfer lügen wie gedruckt dürfte bekannt sein. Genauso dürfte bekannt sein dass die Terroristen die GPS-Daten ihrer Feldlazarette nicht bekannt geben, damit wären ihre Hauptquartiere verraten. Eine zivile Einrichtung würde die GPS-Daten an die Miliärs weitergeben damit sie nicht zum Ziel eines Luftangriffs werden.

 

Das Video teilweise in schlechter Qualität. Die Aufräumarbeiten wurden bereits begonnen. Die Trage mit dem Blutfleck, welche an einer Mauer lehnt wirkt gestellt, sie wäre umgefallen bei einem Bombenangriff…Gleiches gilt für die hingelegten Rollstühle, welche staubfrei sind. Es wird sich niemand die Mühe gemacht haben diese extra zum Fototermin abgewischt zu haben. Was macht ein türkischer Rettungswagen dort im Hof? Im Video auch ein Kamerastativ im Hintergrund aufgestellt. Großkampftag für Medienterroristen…Eines der größeren, auf den Kopf gestellten Fahrzeuge sieht aus wie ein Polizeiwagen wie ihn Jund al Aqsa-Al-Kaida ihn benutzt mit blauen Dachlichtern…

غارات روسية تدمر مستشفى كفرتخاريم في ريف إدلب

Russian raids destroy Kuftakharim hospital in Idlib countryside

.https://www.youtube.com/watch?v=2IpwJVPRYAE

Auf die Aussagen von Al-Kaida-Ärzten gebe ich nichts:

In einem der Terroristenvideos von “Idlib Jisr-TV” sieht man ganz genau, dass bei den Kartons noch eine große Schultafel an der Wand hängt. Die Terroristen befinden sich in einem großen Schulgebäude. Die Kartons können auch per Terroristenhand zusammengewürfelt worden sein.

Gut dass ich die FAKE-NEWS-PR nicht verstehen muß…

Kartons in einer Schule, mehr Ausschnitt bekommt man nicht gezeigt, ein Hinweis auf Manipulation und FAKE-News:

Eine der NGO´s welche Schulen besetzt und umfunktioniert zu Al-Kaida-Feldlazaretten ist dieser Verein, er dürfte auch das Terroristen-Krankenhaus in Kafr Takhareem “Wissim Hussaino surgical hospital in rural Idlib ” hochrüsten nebst vielen anderen direkt über die Türkei : “Syrian Expatriate Medical Association SEMAGaziantep und natürlich auch aus UK und Deutschland…. .https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/18118497_1313989515336085_9185061073699854274_n.jpg?oh=9e9319aed6b7616fce00a32a0531ce0a&oe=597C8A7E

.https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17992133_1313989502002753_5136444386848844714_n.jpg?oh=e4750540a56ae83c9da1cbf542f60103&oe=59C2B8F2

Alle anderen Propagandisten schreiben, dass das Hospital ein Einzugsgebiet von 3000 Patienten in der Umgebung hätte. Die Exil-Syrer welche Terroristenhospitäler hauptsächlich in Idlib betreiben in den Al-Kaida-Hochburgen, behaupten nun ganz frech, es sei das letzte Krankenhaus in Nordidlib, welches mehr als 100 000 Menschen in der Umgebung geholfen hätte und nun voll außer Betrieb sei. Die SEMA-Organisation arbeitet mit der katarischen  Jabhat al Nusra -Propagandaplattform Aljazeera zusammen und verlinkt deren FAKE-NEWS-Ergüsse:

Da wird dann nichts mehr von 15 toten Zivilisten erzählt, eine Frau wird erwähnt welche mit den anderen in “Jabal al-Duwailah” verletzt worden sei, nicht am Krankenhaus. Al-Jazeera hätte garantiert Frauen und Kinder an die Propagandaglocke gehängt, wenn es denn verletzte Kinder oder tote Kinder gegeben hätte.  Der Rest dürfte Terroristen gewesen sein, vielleicht wurde auch noch die Frau erfunden. Natürlich werden wieder anonyme “Aktivisten” als Augenzeugen benannt…

SEMA zeigt dass der Krankenwagen vor der Türe noch die Haube und die Ramstange  hatte etc , er wurde immer mehr demoliert:

Hier sind es 14 Tote, die Zahlen varieren von 11 bis zu 15 Toten….

Per Google-Translator:

Wissim Hussaino surgical hospital in rural Idlib for full service…

The warplanes targeted a number of air raids this morning at the Wassim Hasinou surgical hospital, supported by the Medical Association for Syrian Emigrants, especially in the countryside of Idlib, which resulted in the hospital leaving the service.

The hospital was severely damaged and the medical staff, the only one of its kind in the northern countryside of Idlib, was injured. It provides medical services to more than 100,000 civilians in Idlib governorate.

Activists pointed out that the hospital was targeted after the arrival of the injured after the warplanes targeted Jabal al-Duwailah, which is adjacent to the town, with three air strikes, killing 14 people including one woman and injuring dozens.

the source
http://www.aljazeera.net/…/%D9%85%D8%AC%D8%B2%D8%B1%D8%A9-%…

Übrigens arbeiten die SEMA-Terroristenunterstützer mit “Dr.Islam” zusammen, dem Arzt welchem die Zulassung in England entzogen worden sein soll. Er stand vor Gericht wegen der Entführung zweier Journalisten und wurde mangels an Beweisen freigesprochen da die Entführten nicht aussagen konnten…. Eine feine NGO ist das… und ihre Mitglieder bedanken sich artig bei Machthaberin Frau Merkel für ihre Spenden bei einer Geber-Konferenz in London, wo sie auch beklagen dass Schulen bombadiert werden. Lol, die SEMAS welche Terroristen-Lazarette in Schulen verstecken. … Da unser Regime auch Unmengen an Euros für die Al-Kaida-Weisshelme locker macht in Idlib, da wundert es mich nicht, dass sie auch an Al-Kaida-Ärzte Steuergelder abdrückt. Ob sie auch an Ayman Zawahirie spendet, der ist doch auch ein ausgebildeter Arzt von Al-Kaida… Wie tief unser Regime doch in den verbrecherischen Angriffskrieg gegen Syrien verstrickt ist. .http://syriareliefnetwork.com/en/syrian-expatriate-medical-association-sema/

Quelle “SEMA” Propaganda für “Merkel und “Dr Samah Bassas the CEO of Syria Relief Network” . Die Dame bezeichnet die Al-Kaida-Helfer als Helden…Es gibt auch ein ekliges Krokodilstränen-Propaganda-Video mit Merkel. Die SEMA-Dame vergißt ganz zu erzählen wieviele internationalen Terroristen sich alleine in Schulen eingenistet haben. Bei der Geber-Konferenz durfte auch der Whitehelmet-Terroristen-Chef Raed Salah sprechen, in die USA durfte er wegen den Terrorismusbestimmungen nicht einreisen…  : . .https://www.youtube.com/watch?v=O7uvmIjRfjs

Zu den White-helmets noch ein Video damit man den ekligen Geschmack der Geber-Konferenz wieder los wird, Merkel soll ja 2016 über sechs Millionen Euros an diese Al-Kaida-Jund al Aqsa-Organisation bezahlt haben:

Und hier wieder Muawiyah Hassan Agha, ein Weisshelm-Al-Kaida, der auch als Nurse, als Krankenpfleger im USA-SAMS-Feldlazarett von Sarmin auftritt. Gerade habe ich wieder ein paar seiner Ärzte und Al-Kaida-Freunde geoutet:

Die Smart-News -Propaganda auf welche sich auch andere berufen. In diesem Video hat sich der wohlgenährte “Medic” noch extra ein Stethoskop umgehängt. Sehr deutlichwird damit klart dass es sich um eine Propaganda-Inszenierung handelt..https://www.youtube.com/watch?v=s2I8TKGF3FI

Smart-News-Inszenierung:

Ohne Stethoskop White helmet -PR:

Im Smartvideo wurde auch die Frontscheibe von einem Krankenfahrzeug nachträglich etwas mehr  demoliert:

 

 

Raed Fares, das Propaganda-Zentrum von Idlib Al-Kaida “Radio fresh” mit weiterer Propaganda. Auch hier sind die Kartons keineswegs verstaubt…. Man hat den Eindruck der eine graue Krankenwagen weist immer mehr Beschädigungen auf…Den Al-Kaida-Sprachrohren sollte man nichts glauben. Hadi al Abdallah und Raed Fares waren erst letztes Jahr in Qatar. Zuvor war CIA-Raed-Fares in den USA…

Hier ein Kennzeichen einer Auslands-Spende gut zu sehen: MH-145 A

Kann mir jemand diese Video erklären? Endlich ein großer Krater mit Arzt-Terroristen. Aber wo sind die Fahrzeuge hin?

Basketballkorb-Gestänge: Schulhof  Die Sandsäcke sind intakt vor den Öffnungen. Der Krater ist auf der ganz anderen Seite im Hof als alle Propagandisten es einem weismachen wollen!

Beide “Medics” mit Schlappen und Vollbart im Gesicht-

Pure Propaganda..”Watch .. The destruction caused by the Russian aircraft bombed the hospital Kfartkharim. Hospital exit for service 25-4-2017” .

Was man eindeutig in den Videos sieht ist, dass das Krankenhaus nicht das Ziel war, sonst wäre es dem Erdboden gleichgemacht worden.

Ein Medien-Terrorist welcher auch bei dem Bombenattentat bei Aleppo Rashidin dabei war und natürlich auch bei der False-Flag-Propaganda von Khan-Sheikhoun!. Durch und durch ein türkisches AAAl-Kaidasprachroh.مراسل صحفي اا :مراسل صحفي_ واتس 00963940053356

Hier ist doch das sogenannte “Feldlazarett”, bzw der Krater auf der anderen Seite im Hof als alle Propagandisten einem weismachen wollen

شاهد ..الدمار الذي خلفه الطيران الروسي بقصف مشفى كفرتخاريم . خروج مشفى عن الخدمة 25-42017

Eindeutig ein Krater welchen, mit Mediziner-Operateur-Klamotten bekleidete Männer zeigen. Der Krater befindet sich auf der anderen Seite des Geländes, weit entfernt von dem als “Feldlazarett” bezeichneten Gebäude.

Das Video mit dem ursprünglichen Krater, welcher später zugeschüttet war, ebenso wie der gebaggerte “Notausgang” in der Mitte des Videos in Richtung Feldlzarett:

Wurde hier der Krater auf der anderen Seite vom Hof bereits zugeschüttet!

Hier sieht man den bereits zugeschütteten Krater. Was war unterirdisch versteckt? Die Helfer haben versucht inmitten des Geländes einen Zugang zu schaffen. Umkringelt ein Basketballgestänge:

Das Qasioun-Video in den Zeitabläufen und den Videosequenzen vertauscht. Viele Schnitte dienen ebenfalls der Manipulation:

Das Gelände, der Krater mit den Ärzten bereits zugeschüttet. Wo war das Feldlazarett überhaupt, in welchem Gebäude?  Man beachte oben auch das Weisshelm-Video, diese kommen eigentlich durch das als “Feldlazarett” bezeichnete Gebäude und laufen direkt quer über den Hof zu einem anderen Gebäude ins Treppenhaus.

Der Krater ist nicht bei dem als  “Feldlazarett” bezeichnete Gebäude, sondern auf der anderen Seite vom Schulhof, gegenüberliegend.

Die übersetzte Beschreibung des Youtube-Videos bei dem ausschließlichen Terroristen-Propaganda-Sender Qasioun, welcher gleich verletzte Kinder und Frauen erfindet.

Russian warplanes committed a horrific massacre in “Jabal al-Duwailah” in the north-western suburb of Idlib, killing 12 civilians, and wounding dozens, including children and women.

According to the correspondent of the agency Gaesion that the Russian raids targeted a hospital in the vicinity of the town of Kafrkharim in rural Idlib, and caused the deaths of 12 civilians as a preliminary result, in addition to the exit of the hospital completely from service.

Kuftakharim Hospital serves more than 3,000 civilians in the region. The hospital was directly hit by Russian space-based missiles.

It is noteworthy that Russian fighter jets, and other elements of the Syrian regime intensified their shelling recently on the cities and towns controlled by the Syrian opposition in the province of Idlib.
======

Zu dem Propagandatext gibt es folgendes zu sagen, die Weisshelme kamen in das Gebäude bei Nacht und zeigten keinen einzigen Toten. Sie zeigten im Hausflur mindestens einen Mann welcher eine Uniformhose an hatte. Hatten sich dort Terroristen untergestellt und abgewartet?Siehe auch Screenshot weiter oben.

Die Weisshelm-Al-Kaida-Komplizen laufen durch das Gebäude welches als “Feldlazarett” bezeichnet wurde. Sie kommen von dort in den Schulhof zu einem anderen Gebäude, erkennbar auch an den Fahrzeugen in der Dunkelheit. Man sah im sogenannten “Feldlazarett”-Flur keinen einzigen Menschen. Das was bei der Qasiuon-Beschreibung als “Krankenhaus-Exit beschrieben wurde, ist geringfügig beschädigt, der Hausflur jedoch nicht.

Hausflur im anderen Gebäude, gegenüber vom “Feldlazarett”: Mindestens ein Mann mit Uniformhose bekleidet. Die Kameraführung hundsmiserabel, die Wheithelmet-Propagandisten löschten die Helmbeleuchtung auf der Treppe. Man sah keine Verletzten, auch nicht nach dem großen Knall…

Hier erneut das Whitehelmet-Propagandavideo welches ebenfalls manipulierend zusammengeschnitten wurde. Als die White helmets in den Hausflur kommen hört man einen lauten Rums, einen Einschlag? Im Schulhof sah man keine Menschen welche getroffen hätten werden können, auch keine Medics vor der Türe oder ankommende Rettungswagen. Auch die Leute im Hausflur bekamen nichts ab. Wo sollen die erwähnten 12 toten Zivilisten hergekommen sein? Es wurden auch keine gezeigt…

Die Frage bleibt, war unter dem Schulhof ein Terroristenbunker sowie im M10 Krankenhaus in Aleppo? Zumindestens läuft sie Propaganda exakt nach dem alten Aleppo-Propaganda-Strickmuster ab, die Ost-Aleppo-Terroristen sind nach Idlib umgezogen und machen genau dort weitere wo sie aufgehört hatten. Mit FAKE-NEWS.

Qasioun noch mit einem weiteren Propagandatext, da wurden dann Frauen und Kinder erwähnt. Ich halte die Propaganda für gelogen.

Committed russischen Kampfjets, ein schreckliches Massaker in Mount Kleinstaat, Brive Idlib Nordwesten, das Leben von 12 Zivilisten und verwundeten Dutzende, darunter Frauen und Kinder.

Agency Korrespondent Qassioun berichtet, dass russische Angriffe ein Krankenhaus in der Nähe der Stadt von Kafr Takharim Brive Idlib gezielte und verursachte den Tod von 12 Zivilisten primären Endpunkts, neben dem Krankenhaus vollständig außer Betrieb.

Das Krankenhaus dient mehr als Kafr Takharim 3.000 Zivilisten in der Region, das Krankenhaus direkt mit dem Beschuss von Raketen aus dem russischen Luftfahrt Vakuum ausgesetzt. …”

Die übersetzten Lügen von den Weisshelmen lesen sich noch grotesker, aber die Translaters sind katastrophal:

Wenn zwei leere “Gunships” wieder kamen, wie erklärt sich der große Knall? Egal wie man es übersetzt, es kommt immer Blödsinn heraus. Ich gehe davon aus, dass der Knall die Rückkehr der Flieger verdeutlichen soll. Es ist dennoch nicht ersichtlich wo die nun 15 genannten Toten und dutzende von Zivilisten herkommen sollen…Wurde da etwas zusammegewürfelt mit dem Ort “ town of Duwaila“? Warum zeigen sie keinen der Zivilisten wenn es doch dutzende Betroffene gegeben haben soll? Wurden in town of Duwaila” bei Salqin,  Terroristen bombardiert und in das Lazarett gebracht, haben sich deshalb Militante und ihre Medienterroristen im Hausflur untergestellt zum Schutz vor der Luftwaffe? Warum wird kein verletztes medizinisches Personal gezeigt?

Fagen über Fragen welche die Terroristenpropaganda nicht beantwortet.

“Russian warplanes launched several air raids on the town of Duwaila, killing 15 people, including a woman. The wounded and wounded were taken to Kfartkarim surgical hospital. The Russian warplanes returned the hospital targets with two empty air gunships, injuring the injured again and some of the hospital cadres and destroying the hospital and its equipment. And the discharge of the hospital from the service .شن الطيران الحربي الروسي عدة غارة جوية على بلدة الدويلة مما أدى الى استشهاد 15 شخصا بينهم إمراة , تم نقل الجرحى والمصابين الى مشفى كفرتخاريم الجراحي فأعاد الطيران الحربي الروسي اسهداف المشفى بغارتين جويتين فراغيتين مما أدى الى اصابة المصابين من جديد وبعض من كوادر المشفى وتدمير المشفى ومعداته بالكامل وخروج المشفى عن الخدمة . “

Auch SMO mit dem gleichen Terroristen-Medic wie in einem zuvor gezeigten Video. Für mich sind diese Mediziner Verbrecher, sie umsorgen hauptsächlich Al-Kaida und weniger Zivilisten. Sie sind dazu da die Kampfkraft der Todesschwadrone zu gewährleiten und wiederherzustellen. Sie machen Kindersoldaten wieder fit zum nächten Fronteinsatz. Dazu muß man ganz schän fanatisch und kaltblütig sein. Sie sind Kriegspartei und lügen auch wie gedruckt wenn man an die ganze Chloringas-Fake-Inszenierungen denkt. Viele der Terroristenärzte kommen aus den GCC-Staaten, andere werden in der Türkei und seit Jahren auch in Britanien ausgebildet und auch vom Merkel-Regime finanziert.

FAKE-PRO-Terroristen-Propagandanda von Al-Kaida-Medics:

Ergänzung:

Und nun endlich ein etwas deutlicheres Video, welches nun zwei Krater zeigt und Fahrzeuge wie Terroristen sie auch benutzen um nicht auszufallen: Ein Drohnen-Video? Ziemlich spät bis es veröffentlicht wurde. Hier sieht man mindestens einen weiteren “Krater.” Und es trägt das Logo, das Wasserzeichen Erdoganischer Staatsmedien. “AA”-

Die Überschrift des Videos beinhaltet bereits eine dicke Lüge:14 civilians killed and hospital targeted by aerial bombardment of the countryside of Idlib

Zu dem Ort “Duwailah”selbst habe ich kein einziges Video gefunden, er gehört wohl zu Salqin und liegt in den Bergern in Grenznähe zur Türkei und ist ein sehr kleines Kaff. Eine Terroristen-Durchfahrtsstrecke , ob sie wieder aus der Türkei mit neuen Waffen und Munition kamen, die wird des öfteren in Krankenwagen transportiert…

Bevor ich lange Zeit verschwende, hier  Videos von 2014:, Da waren die Gebäude bereits beschädigt, im Hof noch Reste eines “Fussballtors”, ein ehemaliges Schulgelände, genutzt von Terroristen als HQ. In den Videos neben Zivilisten auch Uniformierte zu sehen. Traktoren werden oft von den Terroristen benutzt um die schweren , beweglichen Mörserkanonen zu ziehen, aufzurichten und von einem Ort zum anderen zu transportieren. Sie werden auch bei den “Vulkano-Raketen” genutzt.

ادلب-كفرتخاريم :الدمار الكبير التي خلفته غارة الطيران الحربي على المدينة 22-6-2014


“Idlib-Kftarkharim: The great destruction caused by the air raid on the city 22-6-2014

Ein weiteres Video mit Terroristen-Propaganda besagt es sei ein Schulgelände gewesen:

ادلب ــ كفرتخاريم 22/6/2014 : استهداف مدارس المدينة وآثار الدمار الهائل نتيجة القصف بالطيران الحربي

Idlib Kftarkharim 22/6/2014: targeting the schools of the city and the effects of massive destruction as a result of bombing by the warplanes

Der saudische Al-Kaida-Sheikh Abdullah al Mhaisni, auch US-Terrorgelistet, ein gerne gesehenr Gast in Kafr Takhareem, ein Rückblick wo er letztes Jahr zum Angriff auf Aleppo blies und innerhalb kürzerster Zeit weit über 2 000 Terroristen dabei umkamen. Dies brachte dem Jabhat al Nusra-Terroristen auch harsche Kritik aus den eigenen Reihen ein…:

Vielleich t noch dieses Video aus dem Kaff von letztem Jahr. Man könnte fast meinen es sei eine gemeinsame Übung von Al-Kaida-Terroristen und Weisshelm-Al-Kaidas. Da gab es auch schon “Krankenwagen-“Propaganda.

Schon gewohnheitsmäßig Terroristen-Propaganda mit Krankenwagen:

Bei den Propaganda-Löscharbeiten auch Kindersoldaten anwesend.

Wurden nicht vor ein paar Jahren 120 gefangene Soldaten von den Kafr Takhareem-Terroristen in einem Stall abgeknallt wohin sie getrieben worden waren? Da war doch was, ich muß mein Archiv durchforsten.

Auch dieses Video ist aus diesem Ort, da wurde ein behinderter Mann aufgehängt welcher es gewagt hatte mit UN-Beobachtern zu sprechen: 03.02.2012

Das hier ist eines der Videos aus der Zeit, 28.12.2012, ein Teil von 120 Gefangenen welche alle ermordet wurden:

Es ist noch nicht lange her, da kam aus dem Kaff “Kafar Tacharim “bereits verlogene Terroristenpropaganda über ein getroffenes Krankenhaus, ich glaube da wurde es noch als “Geburtsklinik” ausgegeben, oder war es Chloringas-Propaganda? Ich werde es noch ergänzen. Womit ich schon wieder bei den Sarmin-Saraqeb-Terroristen angekommen bin….

Siehe auch hier: https://urs17982.wordpress.com/2016/08/02/erneute-fake-chlorin-gas-propaganda-aus-idlib-nachgebetet-von-westlichen-terroristen-protagonisten-jihadijulian/

https://urs17982.wordpress.com/2016/07/29/aleppo-al-kaida-unter-neuem-sammelnamen-jabhat-fath-al-sham-mit-gleicher-menschenverachtender-ideologie-kafartakhareem-luegen-von-ai-und-den-mainstremmedien-ueber-ein-krankenhaus/

“…Dieses nächste Video soll aus Kafar Tacharim stammen vom 01.08.2016, war da nicht gerade die großangelegte Medienkampagne über eine herbeifantasierte Mütterklink, breitgetreten von den gleichgeschalteten Massenmedien und NGO´s welche Terroristen in Al-Kaida kontrollierten Gebieten medizinisch und propagandistisch unterstützen wie etwa “Safe the terrorists aka Safe the childeren” und die Kriegspropagandatools AI und HRW …”

wird fortgeführt

Die Türkei agiert ähnlich wie das faschistisch regierte Israel. Erneut wurde Syrien völkerrechtswidrig angegriffen, diese mal wieder von der Türkei. Menschen welche ISIS und Al-Kaida bekämpfen werden von NATO-Terrorstaaten ermordet. Natürlich schreibt die Propaganda-show nichts von einem verbrecherischen Angriff entgegen internationalem Völkerrecht. Kein Wunder, sind doch so viele westliche Staaten in dem illegalen Angriffskrieg gegen Syrien verstrickt. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Das Völkerrecht wird getreten, gedehnt, verbogen, auf den Kopf gestellt bis es den sogennanten Demokraten in den Kram passt.

.http://www.tagesschau.de/ausland/kurden-syrien-123.html

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to FAKE-NEWS Terroristen-Feldlazarett-Propaganda Kafr Takhareem #Idlib

  1. Pingback: Unendliche Lügen über bombardierte Feldlazarette | Fortsetzung urs1798

  2. Pingback: Unendliche Lügen über bombardierte Feldlazarette #Idlib #Hama #Kafr_Takharim | Urs1798's Weblog

  3. Pingback: USA kontra #Türkei #Syrien- Aggressoren, Terroristenbekämpfung in Idlib-Hama etc #Syria | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s