Ein weiterer deutscher Al-Qaeda aus Hamburg in Idlib? “Abu Khaled der Deutsche” “‘abu khalid al’almani” …

 

Wenn die Massenmedien vor der Terrorgefahr durch “Rückkehrer” “IS-Flüchtlinge” IS-Symaphtisanten sprechen  wird nie die Gefahr durch Al-Kaida thematisiert, auch nicht wenn diese auch mit dem IS in Syrien symphatisieren. Ich halte dies für eine Unterschätzung des Terrorismus, zu dem der Westen kräftig beitrug und sich so sicher fühlte, das der vom Westen verbretete Terror schön in Libyen oder auch in Syrien und dem Irak bleiben würde. Bei Al-Kaida wird man mit Verharmlosungen als Rebellen eingeseift, die Al-Kaida-Operationen werden geschönt und weissgewaschen. Die Terroristen-Sprachrohre liebevoll als Medien-Aktivisten bezeichnet und sogar reihenweise mit Journalistenpreisen belobigt, mit Spenden beglückt, und das auch aus Deutschland. Dies ging sogar soweit, dass der ehemalige Außenminister Steinmeier für solch einen Al-Kaida-Komplizen bei einer Preisverleihung die Laudatio hielt und sich auch noch sehr geehrt fühlte, den “letzten Fotografen”, oder war es der aller aller letzte Fotograf von Aleppo, lobhuddeln zu dürfen…

Ganz Idlib ist voll mit Terroristen von Al-Kaida, nicht nur aus den GCC-Staaten, oder aus Zentral-und Ostasien wie z.B. einem hier, der sagt er stamme aus Hamburg. Ich glaube ihm das sogar, er hat auch deutsche Jihad-Beitrage bei FB.Auch gefallen ihm deutschsprachige Seiten…

Die Übersetzung seines Aliasnamen bei Facebook ergibt:

  • “Abu Khaled Deutsch” “‘abu khalid al’almani” Abu Khaled the german””

Seine internationalen Al-Kaida-Freunde haben auch IS-Terroristen in ihren Freundschaftslisten:

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100016280419436&sk=friends etc.,

Dort findet man auch Fotos von der Massenermordung von Gefangenen auf dem Militärgelände von Duhur.

Weiss jemand wer dieser Al-Kaida hier in Idlib ist, der sagt er stamme aus Hamburg, lässt sich das bestätigen?

Ob er echt ist , sich bei Al-Kaida “Jaish al Fatah” in Idlib befindet oder hat er sich nur eine Fantasie-Legende zusammengestrickt?

Viele Einträge oder Fotos hat er nicht, sie sind aber neueren Datums von April 2017.

Schwarze Al-Kaida-Flaggen. Ort? Kafr Takharim, Salqin, Binniss, Sarmin, Saraqeb, Khan Sheikhoun, Qmeas…?

In der Freundesliste viele Al-Kaidas, welche wiederum mit weiteren Terroristen FB vernetzt sind. “https://www.facebook.com/profile.php?id=100014290751262&sk=friends” .

Er hat mindestens zwei verschiedene FB-Seiten, wobei die arabische Namensschreibung auf den ersten Blick gleich aussieht, beim zweiten Blick doch leicht verschieden. Deshalb einmal 117 Freunde und dann wieder 150.

Abo Ahmad Zaeem

 ناهد حمصي

Bildzitate Dokumentation “Deutsche” Al-Kaida-Terroristen in Syrien/Idlib

“Abu Khaled Deutsch” “‘abu khalid al’almani” …

بو خالد الألماني

 

“Abu Khaled Deutsch” “‘abu khalid al’almani” ...

“Abu Khaled Deutsch” “‘abu khalid al’almani” scheint in Deutschland nicht so richtig Fuss gefasst zu haben, sonst währe er jetzt nicht in Syrien am Menschen ermorden, falls die zwei Seiten nicht Fake sind..

Das Foto könnte vom Februar aus Idlib city sein, siehe hier eine Kundgebung auf einem von ihm verteilten KanalMusa Badiyya” aus seiner Freunschaftsliste, weiter geshared von “Das Islamische Erwachen”: .https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=373340153052141&id=100011284779957

Text bei dem Video, in welchem vermutlich ein “Türke” ins Mikro spricht, bei FB. Da hatte sich die Al-Kaida-Fatah al Sham umbenannt in Hayyat Tahrir al Sham. Der Inhalt Al-Kaida…:

Islamisches Erwachen hat ein neues Video hinzugefügt.

#Idlib #Syrien #Tahrir_al_Sham

Nach dem heutigen Freitagsgebet haben sich die Muslime in Idlib versammelt und die Mujahideen dazu aufgefordert, sich gemeinsam mit #Tahrir_al_Sham zu vereinen.

Da wundert es auch nicht dass Musa Badyya auch “Pierre Vogel”-Videos teilt. .https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=372909243095232&id=100011284779957

Siehe hier zum Al-Kaida-Führer Mhaisni und zur HTS-Hayyat Tharir al Sham.:

Wenn man nach Videos und “Abu Khaled dem Deutschen” googelt in arabischأبو خالد الألماني  , dann findet man Deso Dogg, den Berliner Mörder unzähliger Gefangener in Syrien und vermutlich auch im Irak, wie bei Tabqah, Shaer, … bishin nach Deir Ezzor und darüber hinaus. Das Video eines toten Terroristen als Dokumentation, im Park sitzend und Kinder ein Loblied auf “Sheikh Osma”, Osama bin Laden singen lassen. “Salafi”-Bildung für den Nachwuchs….Wenn ich mir das Video so betrachte, verstehe ich noch weniger wie man diesen späteren Mörder unbehelligt aus Deutschland ausreisen lassen konnte anstatt ihn vorher einzusperren und damit Menschen zu retten und zu schützen.

Dokumentation, ein Park in Berlin? Hochgelden von “William Johnson

أبو طلحة الألماني ينشد لأسامة بن لادن -“Deso Dogg” Übersetzt: “Abu Talha der Deutsche sucht nach Osama bin Laden – Deso Dogg” Bei ca 2.56 fällt ganz offen der Name “Sheikh Osama Bin Laden”

Khaled der Deutsche, lässt anscheinend keine sichtbaren Kommentare zu. Man findet bei ihm auch ISIS-Terroristen in Syrien, wie auch in Raqqa, welcher ebenfalls eine Menge IS-Komplizen hat. Ja, die sogenannten sozialen Netzwerke…: Imtiyaz Ali

Inzwischen hat der “Deutsche Khaled” 155 Freunde statt vorher 150, während ich an seinen Freundschaftslisten arbeite…Unter anderem hat er das “Schwert von Syrien” hinzugefügt, dass sind die Terroristen welche in Damaskus vor ein paar Wochen Busse mit Pilgern in die Luft jagten, ähnlich wie die Menschen aus Fuah und Kafrayah bei Aleppo-Rashidin. Sie gehören auch zu Mhaysnis´s HTS-Hayyat Tahrir al Sham. Saif Alaslm und bekamen vor etwa zwei Jahren Lobeshymnen von Röpcke bei der “BLÖD”, da nannte er sie die “Jesus-Brigaden”,CIA hochgerütste und bewaffnet…Saif Alaslm nun offen Al-Kaida

Ergänzung, Dienstag, 2 Mai, nun wurde die Freundesliste weiter erhöht auf 166. Darunter mindestens eine weitere IS-Seite über Mosul welche mehr als 800 “Freunde” zeigt. Es ist egal welches Banner sie schwenken, ob FSA-Al-Kaida oder den “IS”, ihre Verbrechen, ihre Ideologie ist gleich. IS sattelt einfach um und macht weiter als Al-Kaida in Idlib, so wie z.B. in Sarmin, Saraqeb. Die IS-Terroristen aus den von “SDF”-Mördertruppen eroberten Orte müssen wieder auftauchen, sie wurden nicht alle geschlagen, sie haben ganz einfach das Banner gewechselt. Der Al-Kaida-Scheich Mhaisni ist über neue Kämpfer dankbar welche er für “HTS” rekrutieren kann damit sein “Emirat Idlib” noch eine Weile besteht. Nach Außen hin wetterte Mhaisni gegen den IS, hat ihn jedoch nie bekämpft sondern gemeinsam mit IS Operationen gegen die Nachschubwege der Armee gefahren, bei Aleppo, Homs und auch Hama. Die Jund al Aqsa dabei das Bindeglied. Man stösst dann immer mehr auf gemischte Al-Kaida-IS-Seiten in Idlib. Die erdoganischen Turkistan-Global-Jihadisten haben schon immer für beide Seiten gekämpft, man findet sie bei Jabhat al Nusra genauso wie bei dem “IS”-Gebilde.

Nun auch ein “Yasin Al-Hanafi” aufgetaucht bei “Khaled dem Deutschen”, ich halte diesen für einen Demagogen…

Auch “Omar der Tschetschenen”, welcher bevor er zur ISIS ging, einige Terroristen-Operationen in Aleppo und Idlib-Hama anführte, findet man bei “Khaled dem Deutschen”. Die ganze Bandbreite an faschitoiden Takfiristen aller Terroristen-Fraktionen. Die von seiner Gang entführten Aleppiner Erzbischöfe blieben bis heute verschwunden. : ابو هرير

Auch die übelsten Terroristen-Battalione aus Zentral-und Ost-Asien die Turkistan-Muxammad Al Buxoriy”, “Imom Al-Buhoriy Tavhid Va Jihod Katibalari, ” “Imom al Buxoriy katibasi” “Ibrohim Al Buxoriy” fehlen natürlich nicht, sie stehen sowohl IS als Al-Kaida nahe, ist der IS doch aus aus Al-Kaida entstanden. Ihre faschistoide Endzeit-Ideologie annähernd gleich. Diese “ Buxoriy” haben mehrere professionelle Homepages, welche immer wieder von den Servern genommen werden, daher habe ich keinen Link. Sie sind auch in Afghanistan, Irak,…Syrien. In der Freundschaftsliste der “Imon al Buxority”-Terroristen findet man auch wieder die “Indonesischen Weisshelme”. Indonesische Weisshelme, welche das Emblem von Al-Kaida “HTS” und auch der rechten Hand von Jabhat al Nusra “Ahrar al Sham” im Header haben und sich freuen dass das Kriegstool “HRW” erneut die Verbrechen von Al-Kaida-IS der syrischen Luftwaffe unterschieben konnten. “Augenzeugen” von Al-Kaida und Jund al Aqsa in “Khan Sheikhoun” , deren Medienterroristen, deren “Healtcare-Al-Kaidas” und deren Angehörige sind glaubwürdiger als die Armee, die Regierung , Russland. HRW hat keinerlei glaubwürdige Beweise, noch Belege die standhalten würden, aber die Vorverurteilung ganz klar und ganz gezielt gegen die Armee und Regierung, weil diese sich auch im siebten Jahr den Regime-Change-Plänen der Israel-Lobby widersetzen und die HRW-AL_Kaida-Boden-Proxys gerade in Hama an Boden verlieren und danach wird Idlib von den Terroristen befreit. Und das wwollen Al-Kaida, HRW und die Drahtzieher dieses furchtbaren Krieges gegen Syrien verhindern, da zählen die Menschenleben nicht für HRW, welche diese bereits auf dem Gewissen haben und noch haben werden.

Auch einer der glaubwürdigen Al-Kaida-zeugen, ein UK-Medic, welcher vor Gericht stand wegen der Entführung zweier Journalisten, er wurde freigelassen aus Mangels an Beweisen und um das Leben von weiteren Geiseln nicht zu gefährden. Ich meine den Aruzt-Terroristen, welchem die ärztliche Anerkennung aberkannt wurde, der grundsätzlich aus den Terroristen-Hochburgen der Jund al Aqsa und Jabht al Nusra FAKE und FALSE-FLAG-“Sarin” und Chlorine-Gas” Propaganda und Inszenierungen absondert und die Opfer dazu benutzt um noch mehr Spenden für Al-Kaida-Terroristen locker zu machen. Bei toten Kindern sitzt der Geldbeutel wesentlich lockerer…Ich meine diesen Terroristen hier: .https://www.facebook.com/DoctorShajulIslam/ . Seit Tagen geht es den Terroristen an der Hama-Front immer schlechter, auch die Al-Kaidas in Idlib werden verfolgt. Wann haben HRW´s Protegees und diverse NATO-Geheimdienste das nächste False-Flag-Attentat geplant, wo werden sie zuschlagen mit erneuter türkischer Hilfe und der anschließenden Reinwaschung durch HRW, AI und UN, nebst dem FAKE-NEWS-Bomber TRUMP?! HRW fordert regelrecht weitere abartige Massenmorde heraus.

Mit der Falschverurteilung fordert HRW die Täter zu weiteren Giftgas-Anschlägen heraus, die Mörderbanden lachen sich schon seit Jahren ins Fäustchen, die Al-Kaida-IS hörigen NGO´s, die korrupte und äußerst kriminelle UN_Untersuchungskommission, sie  werden auch die von ihnen befeuerten   zukünftigen FALSE_FLAG-Attentate der Armee und Regierung unterschieben, und sich als Auftraggeber natürlich nicht selbst als Mörder  outen. Wer sollte z.B. Kenneth Roth oder die korrupten, kriminellen UN-Mitarbeiter auf die Anklagebank bringen, sie alle stecken doch unter einer Decke, auch die Hifis wie “Bellingcrap”, die für HRW alles passend machen und sich sicher vor Strafverfolgung fühlen.

Die Terroristen können auch noch jedes noch so perverse Verbrechen begehen, sie werden belohnt un d die NGO´s wie Ai, HRW, …die Massenmedien klatschen lauthals Beifall.

HRW zeigt sich ja seit Jahren Al-Kaida-hörig um als Israel-Lobbyisten mitzuhelfen Syrien zu vvernichten, immer auf Seiten von abartigen Verbrechern, Todesschwadronen und Al-Kaida-IS, Menschenrechte zählen in Wahrheit nicht, sondern die Geopolitischen Interessen und die Machtgier eines Netanjahus und seiner Vasallen in den USA und Europa.  .https://www.facebook.com/muxammad.buxoriy.9/friends?pnref=lhc

Yudhi Juharsono:

Man findet bei “Khaled dem Deutschen” in den Freundeslisten auch “Jabhat al Nusra” aus Damascus -Ghouta. Dort liefert sich die Islam Armee innerfightings mit Jabhat al Nusra und dem Al-Kaida nahestehenden Rahman-Corps, die Islam Armee soll angefangen haben. Alllerdings kommen bei den Auseinandersetzungen auch Unbewaffnte um. Hier ein Link. In dem Video sind nun plötzlich ganz andere die Shabihas, hier die Terroristen der Islam Armee gemeint, die Mörderbanden, welche der Westen als Verhandlungspartner in Genf eingeladen hat und nun gerade in Astana Hof halten…. Hier eine Kostprobe, wenn jahrelang verbündete Todesschwadrone sich in die Haare geraten und wahllos Leute umbringen. Hier kann man es nichtt der Armee in die Schuhe schieben wie im Jahre 2011 um einen Krieg mit Regime-Change zu von Außen zu forcieren. أبو عزأم الكياري .https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=118820802014491&id=100016597150317

 

Neue Runde von Syrien-Gesprächen in Astana

Beliebt bei ihm, dem Deutschen, auch die Ariah-Idlib-Hama -Terroristen in Verbindung mit den Global-Al-Kaidas von den abartigen “Imom al Buxoriy katibasi” voller Uiguren, Afghanistan-Irak-Tschetschenien- Al-Kaida-Veteranen, zu finden hier: أسعد الابراهيم

Khaled  der Deutsche, führt auch diesen,, ebenfalls deutschsprachig FB-Jihadisten-User in seiner Freundesliste “Horst Al Urduni”. Bei diesem findet sich Al-Kaida-Propaganda nebst heißem Bartöl wieder und er steht ebenfalls auf die Fremden und Unterstützer-Batallione: .https://www.facebook.com/horst.klein.1257?fref=pb&hc_location=friends_tab

Seine Bildergalerie gibt nicht viel her, in den Videos wird Al-Kaida lobgesungen, auch den saudisch unterstützen im Jemen. .https://www.facebook.com/horst.klein.1257/photos

Seine Freunschaftsliste zeigt: Freunde · 161.

Auch bei ihm findet sich “Franz Huber“, Uthman Talha, Yusuf Mansur– getarnt mit wunderschönen Vogelfotos, im FB-Header jedoch die Aleppo Westfront bei Ramouseh in den Housing Projekts” und auch der saudische Jabhat al Nusra-Führer Mhaisni zu finden, Franz Huberأبو خالد الألماني,  Cihan KirimMuaviyah AtTurky, Mustafa Doğanoğlu, …, dazu noch welche aus Österreich, was mich an die verbotene “Millatau Ibrahim”-Bewegung erinnert wo auch der Berliner Deso Dogg Karriere machte und als toter ISIS endete nachdem er in Syrien massenmordete, und auch den mutmaßlichen britischen Entführer zweier Journalisten, den Idlib KhanSheikhoun-Saringas-Medic ” Dr.Islam”. Bei Horst findet man Salafisten auch quer aus Deutschland, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Dortmund, Köln,  Lübeck, München, zweifelhafte Hilfsorganisationen für Syrien “Cennet Assalieh Mabroukeeh” wobei ich an “Ansaar international” denken muß, welche auch “Waisenkinder” unterstützen und man dann die Krankenwagen bei Al-Kaida herumfahren sieht an den Fronten. Die meisten wollen “Diener Allahs” oder für “Allah arbeiten”… “Mücahit Dagdeviren”, “Danno Emtrous”,  “Musa Badiyya” welcher süßliche  “Salafi-Missionars”-Videos verteilt und gleichzeitig übelst Schiiten und andere, darunter auch Zionisten, Alawiten, Russen, Iraner, Hisbollah,.., wie auf einem Metzgerbild, in diverse Schweinestücke einteilt. Vorne wird lieb und nett missioniert und hintenherum ist dieser “Musa Badiyya” und seine Freunde  wahrlich ekelig. Ob sie sich ärgern dass der “saudisch” finanzierten kostenlosen Koranverteilung der Riegel vorgeschoben wurde?

Ekelhaft auch dieser Al-Kaida-Propagandist, “im Dienste Allahs” nur vorgeschoben. Die PR im Stil der Bildzeitung, keine Lüge, keine Massenmedienpropaganda wird ausgelassen, so wirbt man weitere Idioten, welche dann von Europa nach Syrien in den Krieg ziehen, alles auch in deutsch gehalten. Auch so ein Jaish al Fatah– Verherrlicher, danach die umbenannte Fatah al Sham , die Hayyyat Tahrir als Sham. Dahinter steckt immer der Jabhat al Nusra Saudi Mhaisni , egal wie oft sie andere Namen aussuchen, es bleibt immer das selne Al-Kaida-Geschmeiß.: Danno Emtrous:

Egal wie sie sich nennen oder welches Banner sie schwenken, es sind abscheuliche Kriegsverbrecher, die bei FB von deutschen Salafiten bejubelt und als “Retter des Islams” gesehen werden. Terroristenpropaganda, Terroristenunterstützung, das hat wenig mit Islam zu tun, sondern mit Kriminalität, Faschismus, Fanatismus und mörderisch, perversen Sadismus… Der “Danno” wirbt auch für die “Junud ash Sham”-Einwanderer-Kaukasus-Al-Kaidas, man findet bei ihm auch übelste Salafisten aus “Grosny” “Amal Tashuhadziev”FB-Seite, die weitere Al-Kaidas und Veteranen aus dem Tschetschenienkrieg freundschaftlich unterstützt. Diese Tschetschenien-Veteranen habe gehaust wie ISIS und Al-Kaida zusammen, während die Mainstream-Medien gelogen haben und Russland verteufelten, komisch dass die Kopfabschneider immer Asyl in Europa bekommen. Die abartigen,, perversesten Verbrechen haben die Medienvertreter ganz bewusst unter den Teppich gekehrt. Und nun hetzen sie erneut gegen Russland auf Seiten von Al-Kaida und ukrainischen Faschisten!

Beim Missionieren scheißfreundlich…und dann bei Facebook beten, dass “Allah alle Schiiten vernichten möge”. Ob der auch seine Bildung aus der “BLÖD” bezogen hat, die sind ja auch Schiitenfeindlich, wenn man sich manche der Tweets von einem der Schreiberlinge  wie #JihadiJulian” betrachtet.  Allerdings ist Musa auch nicht bedingungslos Zionistenfreundlich im Gegensatz zu Julian, aber dafür mögen sie keine NAZIS wie die in der Ukraine…

Musa Badiyya

“Uthman Thala” liebt Jabhat al Nusra “Mhaisni” bei FB wie viele seiner “Takfiri”-Freunde auch:

Uthman Talha

Bei “HORST” der Jabhat al Nusra-Kaida “Yusuf Mansur”, er findet sich auch bei anderen deutscghen Brüdern in den Friends-Listen. Zu seinen Lieblingsfotos gehört Al-Kaida-Führer Mhaisni. Fotos auch von der West-Aleppo-AL-Kaida-Turkistan-Terroristen-Front, beim “Housing Projekt” in 2016.

Einer der weiteren Brüder aus der Freundschaftsliste  von Khaled dem Deutschen, mit blonden Haaren und rötlichem Bart  ,    welcher sich den Wechselkurs des Dollars in Idlib als gefällt makiert hat: ud andere FSA-Al-Kaida-Propgandaseiten listet ابو عبدو الادلبي

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100012670480405&lst=100009505592473%3A100012670480405%3A1493643380

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100012670480405&sk=likes  .

.https://www.facebook.com/Dollar.Exchange.Rate.In.Idlib/

بو خالد الألماني

Bei ihm und seinen Freunden  ““Muhammad Fadillah Al Ubaidah“, “https://www.facebook.com/summer.peace.1/friends?pnref=lhc”  https://www.facebook.com/azhar.uddeen.14/friends?pnref=lhc” “https://www.facebook.com/profile.php?id=100016400117303&sk=friends&pnref=lhc” .https://www.facebook.com/profile.php?id=100014290751262&lst=100009505592473%3A100014290751262%3A1493623616 .https://www.facebook.com/profile.php?id=100016280419436&sk=friends .https://www.facebook.com/profile.php?id=100014187213847&fref=pb&hc_location=friends_tab  .https://www.facebook.com/abumujahidin.alindunisiy.9/friends?pnref=lhc .https://www.facebook.com/profile.php?id=100014561253476&pnref=story usw.

Die Freunde lieben Ayman Awliky  Anwar Awlaki, Osama Bin Laden, den saudischen Jabhat al Nusra-Sheikh Abdullah al Mhaisni, …und auch ISIS, den IS…

Latakia/Idlib Jabal Akrad-Turkmen-Berge, Jish ash Shoughur…? “Khaeld der Deutsche hat nun seinen Freundeskreis audf weit über 300 vergrößert. أبو خالد الألماني

  • “Abu Khaled Deutsch” “‘abu khalid al’almani” ... Fotogalerie:

Seine “Gefällt mir” Seiten: https://www.facebook.com/profile.php?id=100016280419436&sk=likes&collection_token=100016280419436%3A2409997254%3A96&next_cursor=MDpub3Rfc3RydWN0dXJlZDoxMTE2NzgxNDA4NDM1MjA4

Ob er irgendwo bei Jisr ash Shougour ist, er hat die Jisr TV-Seite:

قناة الجسر الفضائية

abonniert.

 

Gefunden über Al-Kaida im Kreis von Al-Kaida-IS bei FB:


Sein Freundeskreis:.https://www.facebook.com/profile.php?id=100016280419436&sk=friends&collection_token=100016280419436%3A2356318349%3A124&lst=100009505592473%3A100016280419436%3A1493623943

Abonniert hat er nicht viel: Eine türkische Seite wo ein Langbartträger seine Kinder mit Plastik-Knarren spielen lässt wenn man die Fotogalerie betrachtet. ““Furkan Yildiz” siehe auch bei “Franz H.” weiter unten und will in der Türkei in Bursa sein. Er wirkt miesepetrig auf den Fotos.

Murat Gençten  Misk Al Firdaus (Mahmut At Turki)   Furkan Yildiz

Seine Freundesliste ist lang, Namen in arabisch, türkisch und auch ein paar Deutsche darunter, auch aus Hamburg…

https://www.facebook.com/profile.php?id=100016280419436&sk=friends

Ist es schick mit Al-Kaida per Netzwerk verbunden zu sein, sind das noch alte Freundschaftsbande?

Ein Beispiel: .

Man findet auch einen “Franz H.” bei “Yannik F”. Dieser Franz hat schon einige mehr “Freunde” aus Syrien abonniert in seiner Freundesliste. Seine Einträge beinhalten die üblichen Propaganda-Einträge wie “Save Aleppo”, dann die False-Flag Anschläge über Khan Sheikhoun-Idlib und die Falschbeschuldigung gegen die Armee-gegen die syrische Armee, die Terroristen-Propaganda wird wiedergegeben. Noch übler die Propaganda die er über Modamya-Zabadani und Fuah und Kafraya absondert, hat er die verlogene Propaganda wirklich so verinnerlicht? Die von Terroristen verbreiteten Fotos stammen zum Teil überhaupt nicht aus Syrien, dazu kommt dass Fotos davon bei Moadamiyah, beim Yarmouk-Camp und anderswo in East-Ghouta schon länger davor Verwendung fanden, es waren ganz einfach Propaganda-Fake-News. Sein Kommentar ziemlich hasserfüllt und blödsinnig. Ob er ein Konvertite ist?

Franz H. hat sein Profilbild aktualisiert.
Auf die Propaganda hereingefallen, so hetzen Medien Menschen auf, er hat es unreflektiert übernommen und noch einiges an sektiererische Hetze darauf gepackt. Die Sprache erinnert auch stark an die der Terroristen, welche die Hisbollah als die Partei des Teufels bezeichnen. Die Medien können es also nicht alleine gewesen sein, eher die “syrischen” und deutschen Freunde...
In seiner Freundesliste findet man auch einen Namen , welchen auch der Deutsche Al-Kaida aus Hamburg in seinen Listen, bzw abonniert hat, jedoch sollte man die Macht, den Beitrag der Massenmedien nicht unterschätzen, unbedarfte fahren darauf unreflektiert ab besonders wenn sie wie viele junge Leute nicht gefestigt sind, und steigern sich dann bis zum blinden Fanatismus hoch: “
Wie bei “Abu Khaled Deutsch” “‘abu khalid al’almani” findet man bei “Franz” auch “Furkan Yildiz”
Man findet auch einschlägige Al-Kaida-Accounts bei ihm in der Freundesliste, wie etwa Muaviyah AtTurky, auch weitere Freunde veehren eindeutig doie Al-Kaida-Bündnisse des saudischen, terrorgelisteten “Sheikh Abdullah al Mhaisni” .https://www.facebook.com/profile.php?id=100010946174928&sk=friends Auffällig wie bei vielen der “Al-Kaida-Rebellen”- Befürwortern türkisch-stämmige Deutsch, Türken etc…Wie der Herr Erdogan, so das Gescherr?

Ab wann gilt man als Gefährder?

Man findet Leute wie ” “Abi Al Alman”, die ein Loblied auf Mhaisni´sAl-Kaida- Bündnis “Jaish al Fatah” singen, ich finde das sehr beängstigend.

“Abi Al Alman” der Bewunderer von Al-Kaida “Jaish al Fatah” gibt an in Syrien gewesen,  oder noch dort zu sein. Ob es stimmt kann ich nicht nachprüfen. .https://www.facebook.com/profile.php?id=100012142631041&sk=map

“Abi” dem Deutschen  “gefällt” oder “gefiel auch” außer “Jaisch al Fatah”, viele Kurdenseiten in Syrien: .https://www.facebook.com/profile.php?id=100012142631041&sk=map&collection_token=100012142631041%3A302324425790%3A103&lst=100009505592473%3A100012142631041%3A1493638227

https://www.facebook.com/profile.php?id=100012142631041″

Die Ausdrucksweise ist entsprechend unterentwickelt und in der niederen”Fäkal”sprache angesiedelt. Auch erinnert es an die Sprache der ganzen Terroristen-Fraktionen in Syrien, Menschen werden als Ungläubige beschimpft, als Kuffar...

Die “Jaish al Fatah”-Propaganda, wie sie bei den Terroristen-Großoffensiven im Süden von Aleppo bei “Khan Tuman” publik wurde, als der US-terrorgelistete Abdullah al Mhaisni für die Einigkeit aller Fraktionen plädierte. Bei ihm in der Freundesliste sieht es düster schwarz aus… Man findet auch die “Ghuraba” und die Muslim Brotherhood.:

Abi mag auch “Airsoft

Ghuraba hier bezeichnet sich ein “Habib Husseyn” so, die “Emmigranten und Unterstützer-Brigaden” sind internationale Al-Kaidas und auch “IS”, meist  in Syrien und im Irak am Morden, dazu findet man”Syrer”, türkische Terroristen und Unterstützer, etc

Des öfteren findet sich bei diesen besprochenen FB-Seiten auch  Hifsorganisationen, deren Krankenwagen ich im Einsatz von Al-Kaida gesehen habe, dort wo es keinerlei Zivilisten gab, bei der “Brick-factory” bei “Ariah” in Idlib. Dort wurden jede Menge Gefangene ermordet, Anfang-Mitte 2015.Ansaar International e.V.”  Über den Verein habe ich auch einiges im Archiv bei ure1798 im Zusammenhang mit zweifelhaften Spendenempfängern in Aleppo, Idlib, Hama, kurzum in Al-Kaida-kontrolliertem Gebiet im Front-Einsatz bei Al-Kaida-Operationen mit deutschen Rettungswagen. Da der Verein unliebsame Einträge gerne wegklagt, habe ich mich sehr vorsichtig ausgedrückt, ich hätte einiges mehr zu sagen und zu zeigen gehabt….

Und was für ein Zufall, wer war in der Jund al Aqsa-Jabhat al Nusra Hochburg Khan Sheikhoun hat Kinder für Propaganda übelst ausgeschlachtet? Im Ort wo sich kein westlicher Journalist hintraut, da spaziert “Ansaar ” herum mit Augenzeugen, die eindeutig lügen in dem sie sagen in Khan Sheikhoun gäbe es nur Zivilisten. Ein totes Baby wird ebenfalls präsentiert und teilweise ausgewickelt. Kein Wunder wenn HRW nur Lügnern begegnet, die sagen, dass es in Khan Sheikhoun nur Zivilisten geben würden und dann der Armee Verbrechen unterschiebt, welche die Terroristen begangen haben für eine NOFLYZONE, um einen vollen USA-Krieg vom Zaun zu reißen und die Vereinbarungen zwischen Russland und den USA zu zerstören. Diese fette Lüge lässt sich einfachst widerlegen, in vielen der Propagandavideos fuhren während der Giftgas-Propaganda Bewaffnete auf der Strasse entlang, oder sie kamen zu den Interviews dazu, begrüßt von den Darstellern im Video. Vermutlich gehört der Mann zu den Terroristen dazu, der so eindeutig lügt wie der aus dem “Ansaar”-Propagandavideo. Ín dem Video auch im grauen Kaftan ein Mann, welcher in einem von Al-Kaida beherrscheten  Ort die Funktion eines “Ortsvorstehers” hat, er  hatte auch eine Gasmaske in anderen Propagandavideos. Für welche Ideologie wird der von Al-Kaida eingesetzte Mann wohl stehen? Das tote Baby wird auf seine Veranlassung herbei geholt, ohne Al-Kaida läuft dort nichts, auch keine “Hilfswerkerbesuche”! Der “Hilfswerker” spielt das üble Propaganda-“Spiel” mit und dann wird natürlich noch zum Spenden aufgerufen…Interessant, in anderen Propagandavideos hieß es die Häuser wären danach sofort alle nach Opfer abgesucht worden und im Video erzählt einer sie hätten eine “Tochter” erst am nächsten Tag tot aufgefunden trotz Gasmaske?…

Bewaffneter im Hintergrund

Ich hatte auch noch einen Screenshot wie im Hintergrund ein lehmbeschmierter Pickup vorbei fuhr mit einer Duschka auf der Lädefläche installiert. Ich finde es gerade nicht. Aber hier sieht man auch einen der Al-Kaidas aus den Giftgas-Propagandavideos von Khan Sheikhoun:

Alles Zivilisten, lachhaft:

Das Video: .https://www.youtube.com/watch?v=Qeosawyrgyo

Bewaffnete sind keine Zivilisten. Händeschütteln mit Al-Kaida:

Man muß schon gute Beziehungen zu Al-Kaida haben um dort unbeschadet aufzutauchen und auch unbeschadet wieder gehen zu können.

Ein Lügner wie er im Buche steht, und vermutlich hat er noch weiteres zusammengelogen. Schließlich ging es bei dieser False-Flag-Operation hauptsächlich um Propaganda, nicht aber um die Opfer dieser mörderischen Propaganda-Aktion in Khan Sheikhoun. Es war ja nicht die erste dieser Art mit Toten in Idlib.:

Ein ganz ekelig aufbereitetes Propaganda-Spendenaufruf-Video mit ausgeschlachtetem Kinderopfer und eindeutig lügenden Einwohnern. Und natürlich gibt es in und unter dem Video auch gleich einen Spendenaufruf. Bei Kinderopfern sitzt das Geld für Spenden lockerer, das Video gezielt so aufbereitete, dass es größtmöglichst die Emotionen weckt und vermutlich auch jede Menge Hass schürt. Wie kann man die Leute nur so ausschlachten?!

.https://www.youtube.com/watch?v=GbjC-S-bJZ0

Die ganzen FB-Seiten, Vernetzungen zu sichten, würde Monate dauern, es scheint ein “Saudi-Wahhabi-Salafi-“Konvertiten”-Sumpf ” in größerem Ausmaß zu sein.

Über die Macht der Massenmedien und ihre verlogene Propaganda, ihren Beitrag zum Anschüren von Hass und Gewalt habe ich oben schon kurz etwas gesagt. Man findet es, was Wunder, auch bei den Wahhabi-Seiten, in Frage kommen solche “Journalisten” und ihre Chefs wie #JihadiJulian und diverse “Kais`s ´ welche sich die Hände in Unschuld waschen:

Für heute habe ich genug, es sit eine unendliche Terror und Terrorismus-Geschichte welche gegen Syrien läuft im siebten Jahr, die Drahtzieher die US-Israel-Lobby, und das zionistsiche Regime zusammen mit GCC und NATO-Staaten.

Angefeuert durch die verlogenen Massenmedien, welche die Täter schützen, die Opfer verurteilen in dem sie alles der syrischen Regierung unterschieben:

ES GIBT ANSCHEINEND NOCH WEITERE LEUTE DIE MEINEN ES KÖNNTE EINEN WEITEREN SARIN_GIFTGAS_ANSCHLAG GEBEN; SIE TIPPEN AUCH AUF ARIAH, so wie ich gestern schon andeutete.


Notizen

يزيد الحوراني

Muhammad Fadillah Al Ubaidah

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100016400117303&sk=friends

.https://www.facebook.com/abumujahidin.alindunisiy.9/friends?pnref=lhc

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100016400117303&sk=friends&pnref=lhc

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100014290751262&sk=friends

Idleb, Idlib, Syria

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100016280419436&sk=following&collection_token=100016280419436%3A103382489711013%3A33

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100016280419436&lst=100009505592473%3A100016280419436%3A1493627505&sk=about

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100012065768772&sk=friends&pnref=lhc .https://www.facebook.com/profile.php?id=100013864629503&fref=pb&hc_location=friends_tab .

Tauchen öfters bei diversen deutschen FB-Seiten auf, viele Berliner Slafis darunter…

“Isa Islam “

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s