Al-Kaidas Luftwaffe erneut im Golan/Quneitra/Daraa im Einsatz, der Aggressor Israel bekommt den Hals nicht voll

Aggressor Israel als Luftwaffe und Militär für Al-Kaida, IS und Kopfabschneider-Todesschwadrone im Golan/Quneitra-Daraa-Damaskus….

 

Die israelisch-zionistische Kooperation mit Al-Qaeda, FSA und dem IS im Golan geht weiter. Inzwischen betätigt sich das Apartheid-Regime fast täglich als Airforce und Artillerie für Al-Kaida und Co bei Quneitra und Umgebung. Der Terrorstaat Israel, der größte Aggressor und Drahtzieher von illegalen, völkerrechtswidrigen Angriffskriegen in Nahost neben Saudi Arabien, Katar, NATO-Türkei, UK, Frankreich , Deutschland, etc hat erneut für Al-Kaida`s “Daraa-Süd-Front” , von diversen NATOgeheimdiensten , der CIA, dem Mossad,…, gesponsert, trainiert, logistisch unterstützt, erneut syrische Stellungen bombardiert. Der Staatsterror Israels hat schon einige syrische Verteidiger auf dem Kerbholz und macht ungehindert immer weiter in ihrem verbrecherischen Krieg gegen Syrien. Verurteilt wird das zionistische Verbrecheregime durch den UN-Sicherheitsrat nicht, hat es doch unter weiteren Aggressorenstaaten wie auch den USA, engste freundschaftliche Verbindungen. Der größte US-Flugzeugträger soll sich ja gerade beim ZIO-Regime-Staat befinden, auch deutsche Militärs sind dort anzutreffen, wie die Tweets der IDF-Schergen des rechtsextremen Netanjahu-Regimes zeigen.

Und wer behauptet Al-Kaida-IS hätte keine Luftwaffe, der ist gewollt blind oder ein notorischer Lügner. Die Angriffe der israelischen Besatzermacht in Nahost auf Syrien kommt nicht nur den Al-Kaidas, den FSA-Todeschwadronen, sondern auch dem dort von Israel hoffierten IS zu Gute. Jeder von Israel ermordete Soldat fällt aus im Kampf gegen den weltweiten Terror und Terrorismus, angefacht durch USA, ISRAEL, SAUDI ARABIEN, KATAR, diversen NATO-Staaten und US-Vasallen wie Deutschland, Frankreich, UK, Canada, Australien, etc. Die deutsche Machthaberin ließ es sich nicht nehmen, die vor der Armee und Strafverfolgung flüchtende FSA-Al-Kaida-Terroristen in Deutschland willkommen zu heißen, viele davon kommen auch aus der Provinz Daraa und unterstützen Al–Kaida&Co nun aus Berlin, aus ganz Europa.

Wie sagte Präsident Assad so treffend?:

Ähnlich wie der Terrorbruder USA setzt Israel immer wieder Drohnen ein für ihre verbrecherischen Mordanschläge in den ihnen benachtbarten Staaten, mit USrsrael wird es niemals Frieden geben, niemand wagt es sich den Terrorstaaten entgegen zu stellen, alles kuscht und wird zum Mittäter. Wer sich nicht unterordent wird angegriffen oder immer wieder massiv bedroht, nicht nur durch herbeigelogene Sanktionen, wie der Irak, Libyen, Syrien, Iran, Jemen, Venzuela, … und Russland.

Der syrischen Armee ist es erneut gelungen eine weitere Drohne abzuschießen des Kriegsverbrecherstaats Israel, welcher immer wieder sämtliche Lufträume der Nachbarstaaten verletzt um seine heimtückischen Terror-Bombardements gegen Syrien auszuführen. Das zionistische Regime mit seinen Schergen hat sich noch nie an Recht gehalten, fordert aber bei den von ihren Al-Kaida-Proxys abgefeuerten Granaten eine umgehende Reaktion der UN. Und wie man weiss, sitzen auch in der UN jede Menge Proxys des zionistischen Regimes, feige, rückgratlose, kriminelle Vasallen, die als USrael-Lobbyisten den Völkerrechtsverbrechern bis zum Anschlag in den Allerwertesten kriechen. Die UN, die UNO und auch der Internationale Strafgerichtshof ein Spielball und die Bühne von USrael-NATO-Saudi-Katari- Kriegsverbrechern und Lobbyisten, welche dem heutigen wahhabi-christlich-zionistischen Faschismus die Stange halte und sich an jedem schmutzigen Krieg in der einen oder anderen Art beteiligen, da sie ja nie Bestrafungen befürchten müssen.

Der Terrorstaat Israel seit Tagen an der Offensive von Al-Kaida gegen die syrischen Landesverteidiger führend beteiligt. Al-Kaida IS und FSA-Contras die Bodentruppen des auf Unrecht und unzähligen Leichen und vertriebenen Palästinensern aufgebautes, faschistischen Gebildes, genannt “Israel”. Das Terror-Regime “Israel”, welches sich als das ewige Opfer darstellt, obwohl das Gebilde “Israel” mit seinen sich völkerrechtswidrig ausweitenden “Gummi-Grenzen” erst 1948 auf Unrecht und Terrorismus gegründet wurde, war nie Opfer sondern Täter. Usrael, welche vorgeben Terror und Terrorismus zu bekämpfen schüren gezielt eben diesen und weiten sie weit über alle Grenzen aus, Israel und die USA und ihre willigen Vasallen sind eine ständige Gefahr für den Weltfrieden.

Der Apartheidstaat verletzt wiederholt Syrischen Luftraum mit Mord- und Aufklärungsdrohnen entgegen dem internationalen Völkerrecht. Das ist ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg, keineswegs ein harmlose “Gebaren” , ich nenne Staatsterrorismus was Israel sich ständig erlaubt ohne eins verdientermaßen auf den Deckel zu bekommen.:

.https://www.facebook.com/Houmat.aldiarr/posts/1429639873738346

Eingesammelt in den letzten Tagen (Juni-Juli 2017) zu Quneitra und dem verbrecherisch besetzten syrischen Golan durch Zionisten und AlQadea:

https://urs1798.wordpress.com/2017/07/02/highly-graphic-videos-white-helmets-film-themselves-participating-in-beheadings-of-syrian-soldiers/

https://urs1798.wordpress.com/2017/06/21/whitehelmets-erneut-an-kriegsverbrechen-in-syrien-beteiligt-finanziert-auch-von-der-deutschen-bundesregierung/

https://urs1798.wordpress.com/2017/07/02/taegliche-terroranschlaege-in-damaskus-und-eingesammeltes-false-flag-kriegspropaganda-folter-und-mord/

https://urs1798.wordpress.com/2017/07/01/der-aggressor-israel-seit-tagen-als-al-kaidas-luftwaffe-und-artillerie-im-golan-im-einsatz-terror_state_israel/

https://urs1798.wordpress.com/2017/06/26/al-kaida-ruft-der-terrorstaat-israel-bombardiert-die-syrischen-landesverteidiger-%d8%a7%d9%84%d9%82%d9%86%d9%8a%d8%b7%d8%b1%d8%a9-die-weisshelme-morden-mit-quneitra-golan/

Während die sogenannten westlich-demokratischen Staaten, die westliche Wertegeimenschaft die Ausrottung und Vertreibung von Minderheiten in Syrien durch ihre Bewaffnung, dem Training und der Finanzierung von sektiererischen Al-Kaida-IS-Terroristen und Todesschwadronen nebst Söldnern vorantreiben, besucht der syrische Präsident diese bedrohten Minderheiten, zu welchen auch die Christen zählen. All dies wird natürlich unter den Propagandateppich gekehrt, es handelt sich ja nicht um Zionisten oder Juden, denn da wäre der Schrei der Empörung natürlich riesengroß. Das das sogenannte “auserwählte Zionistenvolk Israels”, welches jeden Juden auf der Welt für seine zionistische Hasbara einzunehmen sucht, ungestraft in Syrien und Palästina mordet, wird ignoriert oder mit Propaganda zugekleistert. Linke, israelhörige Politiker sind zum Kotzen die das Apartheid-Regime bis zum Erbrechen hoffieren und gleichzeitig die israelische Friedenbewegung mit Füssen treten anstatt diesen eine Stimme gegen den zionistischen Extremismus zu verleihen.

Den heutigen IOF-Angriff auf syrische Stellungen haben die IOF-Schergen bei Twitter bisher nicht veröffentlicht, es war ihnen vermutlich aufgestossen eine weitere Drohne bei Quneitra verloren zu haben, womit sie für Al-Kaida syrische Stellungen ausspionieren und sich neue Ziele für ihre Terror-Verbrechen in Syrien suchen, unter dem Vorwand aus Syrien sei eine Granate in “Israel” eingeschlagen, wobei “Israel” in diesem Fall syrisches Gebiet ist, illegal besetzt von dem zionistischen Gebilde “Israel”. Ob einige IDF-Mossads im Golan sitzen und immer bei Bedarf in Richtung des besetzten Golans schießen, ich stelle mir das bildlich vor, Israel gab ja zu selbst direkt in Syrien Terror auszuüben. Stattdessen gartulieren sie ihrem größten Allierten zum Unabhängigkeitstag, sie möchten ja dass die Milliardenbeträge weiterfließen um den Terror in Nahost aufrecht erhalten zu können und freuen sich auch weiterhin den größten KRIEGS-US-Flugzeugträger in einem ihrer Häfen zu haben…

Schön auch das ausgewählte Foto in der Habsara, das zionistische Banner groß am wehen, die US-Flagge zusammengesunken. …Die USA ist ja nicht das “Auserwählte Volk” auch wenn ihre machtgierigen, kriegsgeilen “Weltbe”-Herrscher sich so benehmen.

Israels Allierte haben mal wieder zahlreiche Zivilisten in Hasakah zerfetzt:

US-led coalition airstrikes kill 9 civilians in Hasaka Countryside

Gestern gab es noch einen kurzen Tweet von den zionistischen Besatzertruppen, Al-Kaida fordert die zionistische Besatzerarmee an, diese attackiert prompt syrische Soldaten und behauptet wahrheitswidrig sie hätten die Quelle des Beschusses attackiert, sie hätten sonst Al-Kaida-Mossad-IOF-Terroristen treffen müssen und nicht die syrische Armee.

IOF-Hasbara:

Nicht Israel wird angegriffen wie die IOF-Sprecher weis machen wollen, Syrien ist das Opfer eines der brutalsten Angriffskriege überhaupt, Israel einer der Haupttäter, der Drahtzieher. Lachhaft wie die IOF versucht die Geschichte des Libanonkriegs von 2006 komplett auf den Kopf zu stellen, gegen die Hisbollah geifert, weil diese die einzigen Kräfte neben Syrien sind, die dem faschistischen Staatsgebilde Widerstand leisteten und erhebliche Schlappen beifügen konnten. Natürlich wurden sie deshalb als Terroristen gebranntmarkt, aber wenn man sich objektiv den Krieg gegen Syrien anschaut und sieht wie Al-Kaida von Israel gehätschelt und bewaffnet wird, wie diese unzählige Male aktive Militärhilfe des TerrorStaats bekamen, dann kann man sich selbst ein Bild davon machen wer den die wahren Terroristen sind, die völkerrechtswidrig andere souveräne Staaten angreifen und iranische Wissenschaftler ermorden lassen. Die Landesverteidiger nebst Hisbollah bekämpfen Kehlendurchschneider während Israel diese ausrüstet, trainiert, finanziert und in IOF-Feldlazaretts wieder einsatzfähig hätschelt. Ich distanziere mich von der zusammengelogenen IOF-Propaganda und deren einseitig erfundene Geschichtsumschreibungen, welche mit der Historie nicht übereinstimmt. Kein Wort über die Massaker an libanesischen Zivilisten, darunter viele Frauen und Kinder. Bezeichnend auch wie der Täter sich erneut als armes Opfer darzustellen vermag, die UN anfordert, das Völkerrecht mit Füssen tritt und souveräne Staaten verbrecherisch und völkerrechtswidrig angreift, gleichzeitig auf sämtliche UN-Resolutionen gegen Israel sche…, welche ihnen nicht in ihr zionistisch-rassistisches Eroberungsweltbild “Eretz Israel” passt und weiter durch Verbrechen und Landraub expandiert. Libanesische Grenzanwohner welche die Wälder aufforsten wollen, die durch Israels Krieg gegen den Libanon zerstört wurden, sind nun alles Hisbollah-Kämpfer… Israel, welches immer wieder in den Libanon eindringt und dort Spionage-Geräte anbringt, sytematischen den Luftraum vom Libanon verletzt, ebenso den von Syrien, vermeintliche Hisbollahkämpfer in Syrien ermordet, Soldaten welche den IS bekämpfen bei Palmyra bombardierten, spricht von der Einhaltung von UN-Sicherheitsresolutionen und macht sie aus dem Zusammenhang gerissen für sich passend. . idfblog.com/2017/06/22/hezbollah-uses-environmental-organization-as-front-for-terror-activity/

 

Israeli targeted the hill known as the UN hill and controlled by the forces of al-Assad

” Israeli planes penetrate Syrian airspace and flying in the sky of the countryside.” laut Terroristentwitterern

Der ausgerufene Waffenstillstand im Golan wurde bereits von den Zio-Terroristen gebrochen, sie beschießen erneut Baath city, Khan Arnabeeh, in Zusammenarbeit mit Israels Schergen:

Weiterhin wird Al-Kaida &Co mit US-made BGM-71-TOW-AGTMS hochgerüstet, wer finanziert und liefert sich an die Terror-Organisationen in Syrien. Israel, Katar, Jordanien, die CIA-USA, …?

Terroristen beschießen Baath-city mit modernen US-AGTM-Raketensystemen. Screenshot Aljazeera Al-Kaida-Plattform mit einem Video von Gestern: .https://www.facebook.com/AJA.Syria/videos/717395461788744/

Israels Kofferkulis von Al-Qaeda&Co wollen keine Waffenruhe und auch keine Friedensvereinbarungen, sie halten sich wie ihre Herren an gar nichts und bringen auch Zivilisten um:

“Update-Three civilians killed in terrorist sniper shooting in Sweida Countryside”

Terroristen bei Quneitra beschießen syrische Armeestellungen:

“قصف عصابات الأسد بقذائف الهاون في بلدة الصمدانية الشرقية بالقنيطرة ” “Shelling of the Assad soldiers with mortars in the eastern town of Samadaniya in Kenitra“.

Die sogenannte “Moahed army”, welche zusammen mit den Daraa-Weisshelmen mit abgeschnittenen Köpfen posierten.

Ein Kommentar unter den Terroristenvideos lautet “So if you are Mohammad Army why dont you attack the illegal state of israel instaed and take back muslims occupied land. Oh wait you cant attack your zionist brothers.”

 


Gelungene Völkerverständigung: .https://www.facebook.com/syrianarmynewnews/videos/460862060934906/

Wird weiter ergänzt

Wird der Terroristen-Staat Saudi Arabien am Donnerstag einen weiteren Angriffskrieg starten, gegen den Terror-Staat Katar?

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Israel, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Terror, Terrorismus, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s