7 Tote White_helmet Terroristen aus #Sarmin-#Saraqeb in der Al-Kaida-Provinz #Idlib update Syrischer Pilot schwerstgefoltert von CIA-Terroristen bei #Al_Suwayda #Syrien #Syria

Arbeitsblatt:

Weisshelm-Terroristen, Al-Kaida und der “IS” in Idlib-Sarmin, Saraqeb, Salqin, Qmenas…Kafranbel etc…

Update syrisches Flugzeug von CIA-FSA-Terroristen abgeschossen, Pilot schwerstgefoltert, siehe ganz unten

Der Jundal Aqsa-White_helmet “Muawiyah Hassan Agah”, Kriegsverbrecher, Folterer, Lügner, FALSE-Flag-Videoproduzierer, FAKE-News in die Welt setzer über Giftgasattacken, “Medien-Aktivist” , Jund al Aqsa-Militanter, Al-Kaida-Sprachrohr, USA-SAMS-Krankenhelfer, …, betrauert einige seiner Weisshelm-Terroristenkollegen, die laut Fotoansichten hingerichtet, exekutiert, ermordet wurden. Sie haben ihre eigenen Methoden geschmeckt bekommen, auch wenn dies furchtbar klingt.

Als Täter werden Jabhat al Nusra genannt oder aber auch der “IS”.

.https://www.facebook.com/khalediskef2/posts/694529967408340

Da die “Jund al Aqsa” auch selbst zu den “IS”-Verbündeten gehört, kann man sich aussuchen welche Terroristen sich da gegenseitig umgebracht haben. Das Motiv? Ich kann nur raten, könnte mir aber vorstellen, dass es um die entsetzlichen Bombenattentate auf Flüchtlinge aus Fuah und Kafraya gehandelt haben könnte, welche bestialisch bei einem Ausstausch bei Rashidin-Aleppo zu Tode kamen. Auch sogenannte “Weisshelm” aus Sarmin-Saraqeb waren bei dem Flüchtlings-Transfer  dabei, sie wurden weder verletzt noch Opfer der Anschläge auf Zivilisten mit ca 128 Opfern, darunter mehr als die Hälfte Kinder. Es gab Hinweise auf die Beteiligung der Sarmin-Saraqeb-Terroristen, wozu auch die dortigen Weisshelme gehören. Jund al Aqsa und Verbündete, auch die Jabhat al Nusra und ihre Bündnisse wie Jaish al Fatah, Fatah al Sham, Hayat Tahrir al Sham,…Ahrar al Sham, bedrohten immer wieder die seit Jahren in der Provinz Idlib eingekesselten Menschen von Fuah und Kafraya mit der Ausrottung, da sie vorwiegend der schiitischen Glaubensgemeinschaft angehören. Dies Mörderbanden kündigten mehrfach an, dass sie die Einwohner von den zwei Orten nicht ungestraft davonkommen lassen wollten, was sich in den Bombenattacken auf die Flüchtlingsbusse und Insassen manifestierte.

Ich könnte mir vorstellen das es da einen Zusammenhang geben könnte, allerdings wundert mich dann, warum “Muawiyah Hassan Agha” nicht ebenfalls unter den ermordet Weisshelm-Terroristen ist. Manche der Toten fielen auch bei der False-Flag und Fake-Inszenierungen mit “Chloringas”-Opfern auf im Umkreis von Saraqeb, Sarmin bis hin zu Khan Sheikhoun. Terroristen wurden als glaubwürdige Augenzeugen betrachtet, ihren “Komplizen” und Kriegshandlangern von HRW, AI, USA-Sams, UOSSM, der UN-Untersuchungskommission, der OPCW, etc betrachtet.

Da die Weisshelme auch absolut korrupt sind und sich und ihre Terroristen-Freunde und Familien berreichern, dazu noch zu den Militanten gehören, könnte auch dies ein Motiv gewesen sein…Inner fightings gibt es in Sarmin und Umgebung genug, Ahrar al Sham gegen Jund al Aqsa nebst den jeweiligen Verbündeten,bewaffneten  Familienmitgliedern und auch umgekehrt….

All die “Belege” dieser westlichen  Komplizen von Al-Kaida-IS&Co stammten aus Terroristenhand im Umkreis von Jund al Aqsa-Terrorist, gelichzeitig Whitehelmet “Muawiyah Hassan Agha” und seinen engen White_helmet-Kumpanen, und wurden bei den fragwürdigen Unteruchungen, mit absolut fragwürdigen hellseherischen Methoden und Al-Kaida-IS-Augenzeugen als glaubwürdige “Beweise” für die Schuld der syrischen Armee und Regierung herangezogen.

Die NGO´s, die UN als Komplizen, als Handlanger von Folterern und Massenmördern , Al-Kaida-FSA und dem “IS”! In meinem Archiv lässt sich sehr viel dazu finden, auch die enge Freundschaft zum vom Ausland unterstützten und finanzierten medizinischen Personal aus den Feldlazaretten, den zweifelhaften Augenzeugen, die keinerlei Skrupel kennen um für Propaganda zu morden, wie bei den False-Flag-Chloringas-Moden an einer ganzen Familie in Idlib, oder an den vielen Opfern von Khan Sheikhoun.

Zurück nun zur Propaganda, dem Geheule über mindestens sechs Weisshelm-Terroristen von Sarmin-Sraqeb…Belege, Fotozitate meist von dem Terroristen “Muawiyah Hassan Agha” und seinen Kumpanen.

Die Leichen bereits umgedreht von den Terroristenhelfern , den Weisshelmen. Viele zeigen blutige Unterame auf, sie dürften mit der Gesicht nach unten gelegen haben als sie überfallen und umgebracht wurden. Vermutlich wurden sie von ihren Mördern aufgefordet sich so hinzulegen. Der Tatort mit großer Wahrscheinlichkeit eines der HQ der Weisshelm-Terroristen in Sarmin.:

Fotoquelle “Muawiyah Agha Hassan””moawyia.Ibrahim” …, die Schreibweise des Namens variiert je nach Netzwerkseiten bei FB oder auch Twitter, Instagram, etc…

Ein Video gibt es auch von der Terroristen-Propagandaschleuder  “SmartNews” . Natürlich werden die Terroristenkomplizen, die sich als Journalisten ausgeben, die Al-Kaida und Jund al Aqsa-Dekorationen in den Terroristenhauptquartieren nicht gefilmt oder aber herausgeschnitten haben. Die Mörderbanden werden weissgewaschen, dafür werden die Medien-Terroristnsprachrohre geschult und bezahlt .https://www.youtube.com/watch?v=qiC9c2x1QZc

Fotos auch aus der Terroristenhochburg Kafranbel Kafr Nabel:

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=475007272858864&set=pcb.475007326192192&type=3&theater

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=330910917361573&set=pb.100013280021482.-2207520000.1502642565.&type=3&theater

Wer weiß, vielleicht wären diese Weisshelme turnusgemäß am nächsten Tag wieder als bewaffnete Terroristen unterwegs gewesen.

Auch die Al-Kaida-Sprachrohre, die Medien-Terroristen verdrücken nun dicke Krokodilstränen, darunter “Moaz al Shami” und auch der Kriegsverbrecher “Hadi al Abdallah”.

Der Kriegsverbrecher “Hadi al Abdallah” nimmt das Filmmaterial von “Jund al Aqsa-Muawiyah Hassan Agha”, dies wundert nicht, die Al-Kaida-Todesschwadron-Medienterroristen kennen sich, wie man auch sehen konnte auf Fotos mit “Muawiyah Hassan Agha” und “Moaz al Shami”. ….

Hadi -PR mit Jund al Aqsa-Material:

Hadi al Abdallah schreibt auch, wer das getan hat mit den Weisshelmen, “das waren keine Menschen”... Da dort nur noch Terroristen unterwegs sind, hätte Hadi schreiben müssen, “das waren solche wie wir”…

Eklig auch wie Al-Kaida-“Hadi” ein Video von einem ertrunkenen Kind, noch unter Wasser,  bei Jarabulus zeigt und verteilt…

Hier ganz einfach eines der vielen Beispiele warum ich die “Medien-Aktivisten, Journalisten, …) als Medienterroristen bezeichne. Auch die von den Massenmedien gerne zitierten Begleiter, die Kameraleute und Gespusis von “Hadi al Abdallah” waren bewaffnet, selbst mit Sturmgewehren und Pistolen…

Hadis erster toter Gespusi, sehr beliebt bei den Massenmedien, ein bewaffnter Terrorist…

Bewaffnter Medienterrorist, von den Massenmedien als glaubwürdige Aktivisten oder Journalisten bezeichnet. Es sind Terroristen, nicht nur Komplizen von Terroristen:

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100010264055201&fref=mentions

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100011510768918&sk=photos&pnref=lhc

Majed Mohammad– mit Oday Zamo. Halbe Kinder mal Terrorist, dann wieder als “Medien-Aktivist” ausgegeben. Jish as Shoughur- Turkmen Bergen-Idlib  – Latakia Terroristen .https://www.facebook.com/profile.php?id=100010264055201&sk=photos&pnref=lhc

Der “Medien-Aktivist ” mit seinem Bruder صهيب قاسمو, die Familienähnlichkeit nicht zu übersehen, die Al-Kaidazugehörigkeit auch nicht:  .https://www.facebook.com/profile.php?id=100018938478368&sk=photos&pnref=lhc

Al-Kaida und Medienaktivisten-Bruder der selbst zu den bewaffneten Terroristen gehört….

Auch CNN mit großem Geheule. Ihr Video trägt das Logo “AFP” und zeigt die Beerdigung der Weisshelm-Verbrecher mit großem “Bahnhof”. Das Video gleicht sehr stark den veröffentlichten Videos des “Jund al Aqsa”-Terroristen-Weisshelms ” Muawiyah Hassan Agha”.https://arabic.cnn.com/middle-east/2017/08/12/me-120817-white-helmets-burial?sr=twCNN081217cnna-white-helmets-burial%23autoplay0402PMVideoLink&linkId=40903303#autoplay

“Muawiyah Hassan Aga” besitzt viele FB-Youtube, Instagramm etc Accounts. Hier der youtube-Account mit seinen neusten Videos über die Beerdigung der ermordetenen Weisshelm-Terroristen. Über einen der engsten Freunde von “Muawiyah”, dem von “Moaz” und “Hadi” betrauerten “K…”  habe ich einiges im Archiv, er gehört zur Jund al Aqsa-Terroristen-Organisation mit IS-Nähe. Als die Terroristen für NO-FLY-Zone-Propaganda eine “Flüchtlings”-Familie ermordeten, diese Verbrechen der Armee unterschoben, da zeigten sie keine Beerdigung. Werden Verbrecher beerdigt dann ist der Andrang und die Propaganda wieder ganz groß. Auf dem Kanal alleine vier Propagandavideos von Muawiyah, sein Logo welches man auch bei den Jund al Aqsa-Videos finden konnte über Folter und Mord an Gefangenen, welche von Aleppo nach Sarmin verschleppt wurden und dort von Jund al Aqsa und einem Dorfmob gequält und ermordet wurden.

Auf dem “reaktivierten” Youtube-Kanal findet man einige der vorherigen Video und FB-Logos welche der Terrorist verwendet hatte. So wie es aussieht gehört er weiterhin zu den Sprachrohren der Sarmin-Saraqeb-Qmenas-Weisshelme, zu ihren Medien-Terroristen zusammen mit “M.Fadel”, welcher der offizielle “HRW” Augenzeugen- Sprecher der Weisshelme war bei der zusammengelogenen FAKE und False-Flag-Propaganda über Chloringas. Er war auch in Idlib-city als “White-helmet -Propagandist” dabei als er und seine  Weisshelme-Komplizen die Jabhat al Nusra-Fahnen schwenkten Ende März 2015. Belege gibt es dafür im Archiv.

Diverse Al-Kaida-IS-Organisationen beherrschen die Propaganda von Sarmin und Umgebung, von ganz Idlib und den anderen terroristenkontrollierten Gebieten. Hier vorne Links im Bild Muawiyah Hassan Aga. Mit dabei der “EX”?-Whitehelmet-Sprecher, bekannt durch die False-Flag-Lügen über Chloringas und Al-Kaida-Banner schwenken in Idlib city. Text neben dem Foto mit Links. Aber es gibt noch mehr dieser Medienterroristen rund um Sarmin, in meinem Archiv zu suchen. Über diese Links fallen einem auch gleich einige der mit Jund al Aqsa lierten Weisshelme auf, so wie auch dem in sarmin ermordeten WH-Jund al Aqsa-Al-Kaida.:   .https://www.facebook.com/profile.php?id=100009703715530&hc_ref=ARRxcB0xfAY_ZDh2aWhkcoHzodBcdcTd9rNCl8IreDtC89rIHDkugk_7PAzdiNzM9OU&fref=nf&pnref=story  محمد ديب أبوكفاح “Mohammed Deeb AbukhaMohammed Dib Obokvah

Dieser nun tote Weisshelm-Terrorist hat auch einen weiteren Terroristen auf seiner FB-Galerie, den EX-Sprecher der Weisshelme aus den FAKE und False-Flag-Videos über Chloringas auf die der HRW-Komplize “kenneth Roth” so begeistert aus der Hand frass. M.M.Fadel, der enge Freund von Muawiyah im USA-SAMS erbauten und finanzierten Terroristenlazarett in Sarmin:

Das Logo im Foto welches Muawiyah Hassan Agha auch bei früheren Jund al Aqsa-Terroristenseiten, Fotos und Videos benutzte. M.M.Fadel, der Al-Kaida-Terrorist welcher auch ein Whitehelmet war oder noch ist und zusammen mit Jund al Aqsa-IS-Al-Kaida die Chloringas-Fake und False-Flag-Videos inszenierte welche als “Beweise” gegen die Armee genommen wurden. Eine Revidierung, eine Richtigstellung über Al-Kaidazeugen kann man von der UNO, HRA, OPCW kaum erwarten, auch keine Entschuldigung. ..https://www.facebook.com/photo.php?fbid=353742438292544&set=pb.100009703715530.-2207520000.1502654919.&type=3&theater

In der FB-Galerie findet sich noch mehr FAKE, auch über ein libanesisches Kinderfotomodell, welche schon mindestens 20 x in Syrien starb, wenn nicht noch öfter…: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=308923232774465&set=pb.100009703715530.-2207520000.1502654945.&type=3&theater Natürlich war der tote Weisshelm auch mit dem Jund al Aqsa-Terroristen ” Maed Barish” gut Freund. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=278834475783341&set=pb.100009703715530.-2207520000.1502654945.&type=3&theater

Hier nun der AL-Kaida-Komplize, der “Ex-Sprecher” oder wieder Sprecher der Weisshelmterroristen von Sarmin-Saraqeb, der “Civildefense”-Idlib in einem neuen Video und dicken Krokodilstränen, veröffentlicht bei dem Jund al Aqsa-Terroristen und Folterer von wehrlosen, später ermordeten Gefangenen. Der Komplizen und Freund von Weisshelm-Al-Kaida-Bannerschwenkern. Im Video findet man auch den Weisshelm-Jund al Aqsa-Terroristen Muawiyah Hassan Agah der das Interview führt. Die Whitehelmets haben sich nie von dem Terroristen Muawiyah Hassan Agah getrennt, der Folterer und Mörder, die Al-Kaida-Banner-Schwenker gehören nach wie vor dazu!:

.https://www.facebook.com/mawiia.aga/videos/501154086894194/

Das Jund al Aqsa Weisshelm- Propagandavideo, wo sie sich gegenseitig die Bälle zuwerfen. Jund al Aqsa Whitehelmets sind Folterer und Mörder::

Der Sprecher der Weisshelme ist ein Jund al Aqsa-Bruder von Muawiyah Hassan Agha:

Vergleich: Vorne rechts mit weiteren Terroristensprachrohren, im Hintergrund der Jund al Aqsa-Terrorist Muawiyah Hassan Agah:

In der Mitte einer der Weisshelmkomplizen von Al-Kaida, die Fahnenschwenker der Jund al Aqsa und Jabhat al Nusra. Beides “Augenzeugen” für HRW-Fake-Chloringas-Propaganda. Dazu gehört auch der “Ex”-Sprecher der Weisshelme der dieses Foto knipste mit dem Terroristen -Weisshelm Muawiyah Hassan Agah:Hier der “Ex-Sprecher der Idlib-Weisshelme mit dem Jund al Aqsa-Terroristen “Muawiyah Hassan Agah”:

Der FAKE-Chloringas FAKE-Propagandist von HRW, AI, der UNO, der OPCW, etc…ein Jund al Aqsa-Bruder, ein Terrorist!

Muawiyah Hassan Agah mit seinen Jund al Aqsa-Brüder in Sarmmin. Das Fahrzeug benutzt auch zum Terroristen und Gefangenentransport zur Hinrichtung der zwei gezeigten Gefangenen:

Muawiahs Brüder vor der Ermordung von zwei Gefangenen, gefoltert auch von Muawiyah , dem Oscar-Preistäger

Das Jund al Aqsa-Fahrzeug von Innen, Muawiyah Hassan Agah, der Weisshelm und USA-SAMS Krankenpfleger fuhr im Fahrzeug mit, dierkt beteiligt an Foler und Mord von diesen zwei gefangen Soldaten: Muawiyah mit den Geiseln, die später von seinen Komplizen ermordet wurden, sein Fotologo, seine Fotos, seine Filme mit der Ermordung der zwei Gefangenen:

Um diese Brüder von Muawiyah Hassan Agah, den Weisshelm-Terroristen ist es nicht schade, auch wenn unser Merkelregime mit Rainer Breul vom Auswärtigen Amt für diese Mörderbanden  jammert.

Toter Wh-Al-Kaida:

Um den Jund al Aqsa-Weisshelmterroristen ist es nicht schade, noch zwei Fotos von ihm:

Weisshelm:

Terrorist:

7 umgebrachte Weissheme:

: “:

 

 

شي جميل كل يوم قبل الذهاب الى العمل نتصبح بهيك وردات 😍

– ‎mit ‎‎Muhmed Hj, ‎زكريا يتيم‎‎ und ‎محمد مصطفى فاضل‎‎.‎

.https://www.facebook.com/mawiia.aga/photos_all

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=497279740614962&set=pb.100009988218398.-2207520000.1502653354.&type=3&theater

Da Muawiyah wieder aus erster Reihe filmt kann man davon ausgehen dass sein Verhältniss zu den Whitehelmets weiterhin großarig ist. Sie gehören alle zu den gleichen Terroristengruppierungen , zu Al-Kaida und IS-Jund al Aqsa. Sie stammen auch von den großen Orts-Clans ab, alles aus einer Hand, die Terroristen, die Terroristen-Weisshelme, die Terroristen-Medienaktivisten, die Sanitäter, sebst einige der Terroristen-Medics, der Frontmediziner von Jund al Aqsa, Ahrar al Sham und Jabhat al Nusra/Hayyat Tahrir als Sham”…

https://www.youtube.com/channel/UCzZedfqodSzQ1N7NRDVlplw

Ganz vorne dabei, der Folterer, Mörder, Weisshelm Muawiyah Hassan Agha, ob in der Moschee, dem Friedhof etc. Seine Verbindung zu den Weisshelm-Mörderbanden und Propagandisten ungebrochen.

Wer Lust hat kann ja suchen wessen Terroristenmaterial AFP genommen hat, welchem Al-Kaida-Propagandisten sie nachplapperten, wessen öffentliches Terroroutlet sie sind…

.https://www.facebook.com/Kvrenbl.Event.new/posts/1384536178327075

Meist werden von den “sechs” Toten hier nur fünf gezeigt, ob andere in Saraqeb oder Qmenas eingebudelt wurden? “Das Totengebet für die Märtyrer des Zivilschutzes in der # SRmin (Sarmin)
Sid Hassan Agha

صلاة الجنازة على شهداء الدفاع المدني في #سرمين

شهداء الدفاع المدني #سرمين

.https://www.youtube.com/watch?v=TY02fhTBE9M

Jund al Aqsa-White-helmet-Terroristen haben weiterhin das Medienmonopol in dieser Gegend.

الشهيد محمد ديب الهر ابو كفاح شهداء دفاع المدني في سرمين

!Märtyrer Mohammed Dib Abu Hir Kampf der Märtyrer des Zivilschutzes SRmin!

 

Auch der Haus-und Hofpropagndist von dem per 10 Millionen US-Dollars Kopfgeld gesuchten saudischen Terroristen “Sheik Abdullah al Mhaisni” gibt sich die Ehre bei der Beerdigung mit Al-Kaida-Propaganda. Ob auch die ganzen Ahrar al Sham-Terroristen-kommandeuere und Sheiks vorhanden sind welche zusammen mit den Whitehelmets Videos über den Ramadan und das Eidbrechen drehten? Die Weisshelme die beliebten Soldaten der ganzen Terroristen-Organisationen, von ihnen oftmals geehrt. Ebenso in Videos mit dem Al-Kaida-Führer Mhaisni zu sehen und gelobt als mutige Soldaten im Hintergrund…

Der “Mhaisni”- Terrorist “Omar al Halabi” mit Al-Kaida-Propaganda: .https://www.youtube.com/watch?v=HdF54B6mxRY

Al-Kaida-Terrorist welcher gerne ein Mikro mit FSA-Tawheed-Farben zur Tarnung benutzt. Ein Verbrecher, immer im Gefolge mit dem gesuchten saudischen Jabhat-al Nusra-Terroristen “Mhaisni”. Ob der Al-Kaida-Führer dort auch anzutreffen war und erneut ein Loblied auf die Weisshelm-Komplizen sang?

أيادي الغدر والإجرام تقوم بتصفية ٧ عناصر من كوادر الدفاع المدني في بلدة سرمين في مدينة إدلب ..

CIA-MIT Terroristen-Propagandaplattform RFS: https://rfsmediaoffice.com/2017/08/12/%D8%A3%D8%A8%D9%88-%D9%83%D9%81%D8%A7%D8%AD-%D8%A7%D9%84%D8%AF%D9%81%D8%A7%D8%B9-%D8%A7%D9%84%D9%85%D8%AF%D9%86%D9%8A/

Nach der ganzen FAKE-Propaganda und False-Flag-Inszenierungen hält sich mein Mitleid für die toten Terroristenweisshelme stark in Grenzen. Sie waren es die einen vollen Bombenkrieg gegen Syrien forderten und fordern. Sogenannte Zivilschützer die regelrecht danach schreien, dass noch mehr Menschen in Syrien zerbombt werden durch die US-NATO-GCC-Angriffskriegmafia. Terroristen welche Fake-False-Flag-Inszenierungen an der Tagesordnung haben und schon selbst durch horrende Verbrechen und mitten im Front-Gefechtsgetümmel in Videos dokumentiert wurden. Und die wollen Zivilistenschützer sein, sie sind Terroristen, Kriegsverbrecher und vorallem Lügner, Opfer scheren sie nur zu Propagandazwecken, die kann man so gut ausschlachten, insbesondere wenn es sich um Kinder handelt.

Für die IDLIB-Weisshelme sind die Sarmin-Weisshelm-Toten nun der willkommene Anlass noch mehr Propaganda zu fahren, nach noch größeren Spenden zu rufen… Alles voll mit Whitehelmet-Propaganda-Demos, dafür haben sie auch die weiblichen Whitehelmet-Darstellerinnen aus der Versenkung geholt, dies bringt mehr Propagandaerfolge und macht Spendengelder schneller locker. Ob sie inzwischen knapp bei Kasse sind, es werden ja ganze Al-Kaida-Jund-Al-Aqsa-Brigaden nebst Familien damit finanziert. .https://www.facebook.com/SyrianCivilDefenceIdlibWhiteHelmets/posts/1398098326955886 .  Ihr Slogan… “es ist nicht Burma, es ist Sarmin”…. .https://www.facebook.com/arshef.sarmen/posts/1400782356673433   .

Ich glaube bei dem Jund al Aqsa-Terroristen Muawiyah gelesen zu haben, die Attentäter hätten auch Helme und Equipment gestohlen, schaut man sich das zusammengeschnittene Smart-Video an, so scheint alles noch ordentlich am Platz zu hängen. Im Video auch mindestens ein “lebendiger” Whitehelmet-Terrorist mit einer Pistole im Hosenbund…Auch scheint jemand extra Blut an die Wand gespritzt zu haben, so weit wie einzelne Tropfen hoch an der Wand hängen…

Propaganda-Bilder:

Wer andere in den Tod propagiert, nach NATO-Bombern verlangt,sich  am Lied und Krieg zusammen mit Terroristenkumpanen über den Gegner aufgeilt, der hat es nicht anders verdient. “Die “Revolution” frisst ihre Kinder….allerdings ist es keine Revolution, sondern ein gezielt angeschürter Angriffskrieg mit internationalen Söldnern und billigen Proxys in Syrien, zu denen viele Kinder und Jugendliche gehören, die von Verbrecherstaaten zum Zwecke von Regime-Change über Jahre hinweg skrupellos verheizt wurden und noch werden. Eine weitere Kindergeneration wird von den Terroristen als Nachwuchs-Al-Kaidas und für die Todesschwadrone herangezogen, gehirngewaschen und chancenlos….

قتلى للدفاع المدني في هجوم مسلح على مركز لهم بإدلب

.https://www.youtube.com/watch?v=qiC9c2x1QZc

Alle Terroristen-Organisationen in Kafranbel, Hama, Al-Bab, Bab al Hawa, etc,  zeigen sich soledarisch mit den Sarmintoten damit der Regime-Change- Dollar weiter rollt… auch für die Front-medics und die Terroristenfeldlazarette. Im Smartvideo auch das Emblem der Terroristenhochrüster von Sarmin , der USA-SAMS-Organisation zu sehen, für welche auch der Jund al Aqsa-Militante “Muawiyah Hassan Agah” tätig ist als “Krankenpfleger”, auch seine Jund al Aqsa-IS-Al-Kaida-Ärzte-Terroristen-Komplizen, die ich in einem anderen Eintrag bei einer Pool-Party zusammen zeigte, befreundet auch mit Jabhat al Nusra auch über die Bilder bei Instagram..

Diese ermordeten (7) Terroristenkomplizen,  des Westens Regime-Changehandlanger haben versucht einen vollen US-NATO-Bombenkrieg gegen Syrien zu erreichen durch Lügenpropaganda und auch Propagandamorde, dies sollte man nie vergessen. Sie sind keine “humanitäre Organisation”, gegründet von einem UK-“Ex”-Militar, der gut und gerne zum UK-Geheimdienst gehören kann, mit dem Ziel Syrien zu vernichten und eine Marionetten-Regierung einzusetzen. Diese Weisshelm-Terror-Organisation, besonders auch die WH-Terroristen von Saraqeb, Sarmin, Qmenas, Kafr Nabel,…,  forderte ein No-Fly-Zone nach dem verbrecherischen Beispiel von Libyen, einen vollen völkrrechtswidrigen Angriffskrieg mit weiteren 100 000 von Toten, darunter 10 00 von Zivilisten. Wer dies fordert und bereits ist, weitere Tausende von Menschen gezielt in den Tod zu lügen,der  ist ein Massenmörder, ein Scwerstverbrecher und sonst nichts. Auf alle Fälle keine Heiligen wie nun versucht wird einem verdummten Millionenpublikum einzutrichtern.

Vielleicht wurden sie auch von ihren Kumpeln zu Propagandazwecken ermordet, so wie die False-Flag-Chloringasopfer, die vor laufender Kamera von “Muawiyah Hassan Agha und seinem Komplizen “M.Fadel” ermordet wurden, wie auch schon schwedische Ärzte feststellten. Für die Propagandamorde wurden die syrischen Soldaten, die syrische Regierung durch die blindwütigen Terroristenhandlanger, nicht nur von der UN-Untersuchungskommission, verurteilt. Die ganzen NGO´s und selbsternannten “Menschenrechtsorganisationen” haben Blut an ihren Fingern…

Hier werden die Toten zum Transport fertig gemacht…https://www.youtube.com/watch?v=zwOAuusk-DQ

إخراج جثث شهداء الدفاع المدني في سرمين بريف إدلب “ضمير مباشر”

 

Die Weisshelm-Terroristen und ihre Al-Kaida-Sprachrohre zeigen weitere Fotos über ein ausgebranntes Fahrzeug welches die Mörder der “Zivilschutzzertreter” benutzt haben sollen. Irgendwo zwischen Sarmin und Binnish aufgefunden in Terroristengebiet.

Bildzitat Dokumentation, FB und Twitter

Hier in der Jabhat al Nusra-Hochburg “Atarib  الاتارب ” dürfen sogar ein paar Frauen Propagandalaufen für die Terroristen-Organisation Whitehelmets.org im Zuge der neuen Propagandaüberflutung:

Säuberlich getrennt von den Männern und Al-Kaida-IS gemäß züchtigst angezogen:

Und wie macht man sus anderen Frauen propgandistisch “Whitehelmets”? Sie setzen einen Helm auf und bekommen eine gelbe Weste. So ähnlich läuft es auch bei Männern, aus Terroristen werden “Wheithelmets”….https://www.facebook.com/SyriaCivilDefense/photos/pcb.857398901082533/857398141082609/?type=3&theater

FAKE-Whitehelmets aus Propagandagründen:

Auch US-Frauen sind sehr traurig und horriefied über den Verlust ihrer mit Millionen von Dollars finanzierten Al-Kaida und IS nahen Mitarbeiter:

.https://www.state.gov/r/pa/prs/ps/2017/08/273404.htm

Ähnlich wie die US-Drahtzieher und Finanziers von Al-Kaida-Weisshelmen, condoliert auch Al-Kaida-Jabhat al Nusra, nun HTS”Hayyat Tahrir al Sham” …:

.

Jund al Aqsa-Weisshelm Muwiyah schwört “Rache, Rache, Rache, …”  Da bleibt einem die Hoffnung, dass sich noch mehr Terroristen sich gegenseitig die Birnen einschlagen werden..https://www.facebook.com/mawiia.aga/posts/500371826972420

Medienterroristen, Terroristen -Weisshelme und Angehörige. Für den Propaganda-Event haben sie die Waffen zu Hause gelassen oder andersweitig verborgen….

وقفة تضامية من قبل الدفاع المدني في مدينة #الاتارب بعد اغتيال عناصرهم في #سرمين

 

Die Meldung auf der westlich unterstützten und ins Leben gerufenen Terror-Organisation “Whitehelmets”, die sich gerne mit False-Flag und Fake-News und Kriegspropaganda in Szene setzen. Die vom Ausland kreierte Syrienzerstörer-Al-Kaida-Mitglieder müssen doch eine Gegenleistung  für die Abermillionen Dollars und Euros  vorweisen…Wer wohl die Homepage gemacht hat, sobald man etwas irgendwo markiert, kann man es auch gleich twittern oder per FB verbreiten… Über ihre Lügen gleich im Kopf der Seite kann man nur mit dem Kopf schütteln, danach kommt sofort der Spendenbutton. Spenden für Kriegsverbrechen, Kriegsverbrecher, Krieg und Massenmord und natürlich viel Propaganda und FAKE-News: ”

Sie sind weder neutral noch für alle Syrer da…dieser Al-Kaida-Helferverein….

“SYRIA CIVIL DEFENCE

THE WHITE HELMETS

We act neutrally, impartially and for all Syrians”   Lol…

Siehe Link whitehelmets.org in englisch, ein Ausschnitt:  Vor Whitehelmets wird gewarnt, sollten sie keine offizielle Order, einen offiziellen Stempel vorweisen können, lol Ob demnächst von Terroristen weitere Weisshelmbrüder an Checkpoints erschossen werden? ….:

…”The Syria Civil Defense Center in the city of Sarmin, Idlib rural, was attacked by an unknown armed force on Saturday 12 August 2017, resulting in the death of seven volunteers, in addition to the theft of two Van, white helmets, and walkie talkie devices type Hitra. …”

Irgendwie habe ich keine Lust noch die einzelen FB-Accounts der ermordeten Weisshelme herauszusuchen. Aber mindestens einer befindet sich als Jund al Aqsa-Freund zusammen mit Muawiyah Hassan Agha im Archiv. Wenn mich nicht alles täuscht auch im Zusammenhang mit Khan Sheikhoun oder Rashisdin Aleppo.

Übrigens gibt es schon immer Zivilschützer in Syrien, ähnlich unserem Technischen Hilfswerk, aber dies sind nicht die vom Ausland eingesetzten Whitehelmets. Deshalb hört man in den Kriegspropaganda-Massenmedien auch kein Wort von den echten Zivilschützern. Sie zählen in der Putschpropaganda nicht, sie passen nicht in die Hasbaralinie der USA, Israel, der NATO….

In Sarmin, nein in ganz Idlib, wo Morde, Entführungen und Folter an der Tagesordnung sind. Ein Beispiel von vielen…er hat es überlebt was man von tausenden anderen Gefangenen der Terroristen nicht behaupten kann. Sytematische Morde an Gefangenen Soldaten sind bei den Terroristen bereits im siebten Jahr an der Tagessordnung.

.https://www.facebook.com/Aryam.H.Homs/photos/a.1036513583053334.1073741828.1036491193055573/1494452627259425/?type=3&theater

Die Terroristen haben laut ihren Angaben 104 Häftlinge aus verschiedenen Gefängnissen von Damaskus, Hama und Homs freipressen können im Zusammenhang mit dem Transfer von Arsal-Qalamoun-Al-Kaida-Terroristen und ihren Angehörigen nach Idlib.

Das Fotologo von Al-Kaida Jabhat al Nusra:

Al-Kaida jubelt…

Notizen:

Erklärung der Wh-Terror-Organisation zu den 7 Toten: .https://www.facebook.com/almarra.today7/photos/a.1507037179596483.1073741828.1507032492930285/1782591892041009/?type=3&theater

.https://www.facebook.com/mawiia.aga/videos?lst=100009505592473%3A100009988218398%3A1502656183

Toter Neffe und Schwager: .https://www.facebook.com/profile.php?id=100009351673106&hc_ref=ARSgCTVnDEP5fAR80DPRBz-0nuPJfFDv8isKrbZBiucGoTnZ6ifK2CljjH8X5PD8g6I  .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1900919793563058&set=a.1393765854278457.1073741828.100009351673106&type=3

.https://twitter.com/muawyia_aga

Ergänzungen und updates:

Auch, ein Al-Kaida-Bruder von dem Weisshelm-Jund al Aqsa-Terroristen Muawiyah Hassan veröffentlichte gerade ein Foto eines abgeschossenen Piloten. Da dieser einen Helm trug, stammen die ganzen Verletzungen nicht vom Absturz, es sind die Spuren der Mißhandlungen:

Bildzitate Verbrechensdokumentation- Quellen FB Twitter Terroristen und Terroristensprachrohre:

 

Abgeschossen bei ” السويداء” Sweida.

Eines der weiterverteilten Videos der Terroristen:

الطيار الذي اسقطت طائرته بريف السويداء الشرقي في جنوب سوريا

 

.https://www.youtube.com/watch?v=IXjHbp3h_q4

 

Sie haben den wehrlosen Mann fast umgebracht, medizinische Behandlung keine, dafür wird er gnadenlos vorgeführt. Ob er Schädelfrakturen hat, der gesammte Kopf ist verformt? Auch Zähne wurden ihm von den gnadenlosen  “moderaten Rebellen” ausgeschlagen. Ob er an seinen Verletzungen sterben wird die eindeutig von den Terroristen stammen, nicht von der Fallschirmlandung.

Im Video nach meiner meinung auch ein Special Forces, ein Geheimdienstler mit Sonnenbrille. Ich denke ich habe ihn vor Jahren in einem Video gesehen im Grenzbereich zumr EX-Militarisierten Zone zusammen mit Terroristen die mit gestohlenen UN-Fahrzeugen von 14 entführten UN-Peacekeepern Hochzeit hilten. Mit dabei die Entführer der “FSA” Yarmouk-Märtyrer-Brigaden, die sich letztes Jahr als IS geoutet haben.

Ich halte diesen Mann für einen Auslandsterroristen vom Geheimdienst, ob Mossad, jordanischer, Französischer, CIA, MI6, BND, etc, egal. Auf alle Fälle keiner der “normal-Terroristen”, auch kein “normal”-Pressefuzzi oder ähnliches.

Bei Sweida hat die Armee immer wieder israelische Waffen, Munition, Granaten, Minen und anderes Equipment beschlagnahmt, vielleicht ein Mossad-Verbindungsmann.

Ich halte diesen Herrn nicht für einen Journalisten, auch wenn er sich ein Pressewestchen umgehängt hat. Er sitzt ganz eng in einem Boot mit Todesschwadonen, bezahlten Söldnern, eher ein Instructor …

Kriegsverbrechen welche von den Massenmedien ignoriert werden, bzw wie von 24 France verharmlost dargestellt werden in ihrer Täter-Opfer-Umkehr. Die perversen Massenmedien umgeben den fast umgebrachten Mann mit entsprechen Kriegsbildern die wenig mit der Gegebenheit zu tun hat. Die schwerste Mißhandlungen blendensie aus, sie suggerieren mit ihrem Propagandavideo dass die Terroristen ihn liebevoll behandeln und ihm sein Gesicht abtupfen. Einen Gefangenen zu mißhandlen, ihn fast totzuschlagen, ihm medizinische Hilfe zu verweigern ist ein Verbrechen. Der Verletzte krümmt sich vor Schmerzen auf dem nackten Boden und ist kaum noch bei Besinnung. Auch fehlen ihm einige Zähne.

Die Terroristenpropaganda mit den Folterern und Mördern bei 24 France: .https://www.youtube.com/watch?v=n8mX33sdoeU

 

Ein Video vom 11.08.2017 damit man sieht um welche Gegend es sich handelt wo die Armee versucht die Grenzen zum Irak und zu Jordanien wiederzubekommen und die USA ihre in Jordanien trainierten Terroristen gegen die syrischen Landesverteidiger schickt. Ob die USA oder Israel den Terroristen neue Luftabwehr-Systeme gegeben haben damit diese die Flugzeuge abschießen können?

Wird noch ergänzt, für heute keine Kraft noch Lust mehr

Das soll der Pilot sein, wenn ihn noch keine CIA trainierten und bewaffneten Terroristen in der Mangel hatten. Quelle FB   Zina Naser .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=660242924317732&set=a.158754497799913.1073741827.100009960915818&type=3&theater

Die Aufgabe der Presse Gefangene zusammenzuschlagen bis sie fast tot sind? Eher ein Agent, kein Journalist…Da sich diese CIA-FSA-terroristen von den USA lossagten und dennoch die Armee angreifen, kann man davon ausgehen dass sie andere Sponsoren gefunden haben wie Israel und Saudi Arabien, die keineswegs ISIS bekämpfen wollen sondern nach wie vor auf Regime-Change setzen.

Dokumentation von FB:
.https://www.facebook.com/commanxcoo/photos/a.145372255871227.1073741829.100906573651129/292582024483582/?type=3

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1870608496600264&set=pcb.1870608579933589&type=3

—  —-   —-

—  —- —-

Weiterhin werden von den kriminellen Terroristenbanden Menschen entführt gegen Lösegeld und dennoch bringt man sie kaltblütig um, auch wenn bezahlt wurde. Auch hier sind Killer am Werk, ich habe nicht herausgefunden ob die Entführer umgebracht wurden oder die Geiseln von Entführern.

 

Ein Terroristenunterstützerkanal präsentiert Morde an gefesselten Menschen: .https://www.facebook.com/347136359039123/videos/356410184778407/

 

Notizen

.https://www.facebook.com/SWAIDA.live .https://www.facebook.com/swaidanewssnn2 .https://www.facebook.com/pg/Alsuwayda/photos/

Advertisements

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Uncategorized, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to 7 Tote White_helmet Terroristen aus #Sarmin-#Saraqeb in der Al-Kaida-Provinz #Idlib update Syrischer Pilot schwerstgefoltert von CIA-Terroristen bei #Al_Suwayda #Syrien #Syria

  1. Pingback: 7 Tote White_helmet Terroristen aus #Sarmin-#Saraqeb in der Al-Kaida-Provinz #Idlib | Urs1798's Weblog

  2. balkansurfer says:

    die dümmsten Lügen, zu der Eliminierung der White Helms Terroristen durch den Presse Sprecher des Auswärtigen Amtes, im Steinmeier Stile wieder einmal
    Erklärungen des Sprechers des Auswärtigen Amts in der Bundespressekonferenz vom 14.08.2017

    Ermordung von Mitarbeitern der Weißhelme in Syrien

    ab 0:48 die ordinärsten Lügen, weil man mit Millionen die Verbrecher Organisation, finanziert, welche vom Britischen Geheimdienst geschaffen wurde.

    • urs1798 says:

      Ja, du hast recht, unser Merkelregime feuert die weissgewaschenen Al-Kaida-Handlanger weiterhin zu mehr Verbrechen an und betrauert diese krimmenellen Mörderbanden nach wie vor. Sie werden ja mit Millionen Euros von Angie bezahlt, aktive Kriegsverbrecherunterstützung…

  3. Pingback: Ergänzendes zu “Weisshelm” Whitehelmet Maed (Majed) Bareesh von Jund al Aqsa aus Sarmin-Saraqeb | Fortsetzung urs1798

  4. Pingback: Ergänzendes zu „Weisshelm“ Whitehelmet Maed (Majed) Bareesh von Jund_al_Aqsa“IS“ aus Sarmin-Saraqeb. | Urs1798's Weblog

  5. Ron says:

    auch beim (ehemaligen) Harakat Nouraldin Al-Zenki Kommandeur Mayof Almayof und seinen Kumpanen gab es große Trauer wegen den toten White Helmets.
    https://www.facebook.com/profile.php?id=100015010061460
    Wenn ich das richtig verstanden haben, haben die sich ja vor einigen Monaten mit Jabath Fateh al-Scham (ehemals al Nusra) zu Hayat Tahir al-Scham zusammengeschlossen. Weswegen ich denke, dass das auch weniger von diesem ganzen al-Kaida Sammelbecken ‘HTS’ kommt.
    Bleibt noch Ahara al-Scham als möglicher Täter. Ahrar al-Scham und “HTS” bekriegen sich doch seit geraumer Zeit im Raum Idlib… und waren es nicht auch vor allem Ahrar al-Scham Kämpfer die beim Raschidin Attentat neben den ganzen Ziviliten mit ums Leben kamen?

  6. Pingback: Die Weisshelme von Sarmine foltern und ermorden erneut Gefangene, zusammen mit Al_Qaeda #whitehelmets #JundAlAqsa | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s