Syrien- Zweite Ausstellung in Friedens-Arbeit. #Syria #Exhibition

Update

In den letzten Einträgen zeigte ich bereits mehrere der kleinen Exponate. Es muß nicht immer ein monumentales Monument sein wie die nichtssagende Aleppo Terroristen-Businstallation  eines Manaf Halbouni, finanziert auch durch den Berliner Kultursenator Lederer.

Krieg ist nicht Frieden. Terroristenmonumente bedeuten keine Freiheit, eher das Gegenteil, eine Verherrlichung von Massenmördern, Kriegsverbrechern und Al-Kaida, vom deutschen Staat mitfinanziert und dies ohne jedeglichen Gewissenbissen. Wo keine Moral, dort kann man auch keine erwarten!

Hier nun ein paar weitere Exponate, garantiert unabhängig, ohne Sponsoren und Kriegstreibergelder finanziert. Sie alle haben eine Friedenstaube als gemeinsames Symbol, dargestellt je nach Sichtweise…

Und wieder hat das Verbrecherregime Israel Syrien völkerrechtswidrig und terristisch attackiert, die syrische Luftabwehr war erfolgreich, dank Russland und ihrer Allierten.

Was von einer Friedenstaube übrigbleibt wenn USrael von Frieden und Anti-Terrorkampf sprechen. Israel die Luftwaffe von Al-Kaida und Kehlendurchschneidern.

 

 

Habibi Syria

Was vom Weltfrieden und der Welt übrig bleibt nach Durchsetzung USRaels Interessen:

-Nichts- Wumm…

Love Syria, Love the peacefully people of Syria.

Die freie Welt, bedoht duch die Kriegsmafia und ihre Vasallen. Legt ihnen endlich das Handwerk und wählt sie endlich ab, auch Merkel und ihre Gefolgschaft:

 

USA und Israel, die Erschaffer von ISIS, Al-Kaida, Finanzierer und Bewaffner von Todesschwadronen, von Kriminellen, von kaltblütigen Mördern. Das ist es was die Herrschenden und ihre Führer unter Frieden verstehen und wie in Libyen als humanitäre Mission verkauften:

Noch nicht “gebacken”, später wurde die Umhüllung der Friedenstaube durchsichtig mit Blick auf die Knochen.

Friedenswerkstatt -Syrien-Objekte in Arbeit:

Die wahren  Freunde Syriens, während sich die Feidne Syriens als Freunde brüsten. Sie brüsteten sich auch schon bei dem verbrecherischen Angriffskrieg gegen Libyen als “die Freunde Libyens”. Sie sind allesamt Verbrecher, auch unser Regime gehört dazu.

Love Syria- in Arbeit:

 

Die Verteidiger Syriens wehren sich gegen Kopfabschneider aller Arten, vom Ausland finanziert und Bewaffnet, darunter viele internationale Söldner und deutsche Deppen und Mörder.

 

Des Demokratens Frieden bedeutet Vernichtung, mit Sanktionen fängt es meist an, sie nennen sich auch gerne Christen…:

Des Westens Killer, genannt “moderate Rebellen”, in schwenkscher Manier…

Syrien und der Wiederstand:

Manche der Köpfe der von “moderaten Rebellen” abgeschlachteten Menschen sind kaum Fingernagelgroß.

Obwohl weltweit bekannt ist dass die Terroristen in Idlib hauptsächlich aus Al-Kaida und hinzugekommene ISIS besteht, verharmlosen unsere Medien noch immer Al-Kaida.Sie werden nicht zur Rechenschafft gezogen für ihre Verherrlichung von Massenmördern und Terror-Organisationen. Bei Attentaten in Europa vergießen sie dicke Krokodilstränen, während sie die Opfer in Syrien bejubeln und die Verbrecher zu weiteren Gräultaten anfeuern.

Wird es Frieden geben, wenn man die US-Kriegsstatue durch eine Friedenstaube ersetzt? Werft die Freiheitsstatue ins Meer, sie verkörpert Krieg und Massenmord.

Die NY-Freiheitsstatue, die Killer vom Weltfrieden mit ihrem Monument. Es gibt nichts stolz darauf zu sein. Zuerst wurden die Ureinwohner Nordamerikas fast ausgerottet, die Mörderbanden kamen größtenteils aus Europa. Sie morden noch bis heute weltweit und versuchen ihre Verbrechen als “humanitäre Aufgaben”, als “Revolutionen”, als “Bürgerkriege, Aufstände, arabische Frühlinge”, oder ähnliches an den Mann zu bringen. Sie lügen die Menschen in den Tod und dies mit einem wahren Vergnügen. Kann man noch verkommener sein als unsere Führer?!

 

Wenn Demokraten vom Frieden sprechen, dann sieht dieser so aus. Der Friednstaube das Herz herausgerissen damit sie endlich schweigt. Die andere Taube mit NATO-Stacheldraht gekrönt.

Ausschnitt

Ausschnitte aus mehr als 60 Exponaten. Eine Ausstellung die weniger als einen Quadratmeter Ausstellungsfläche braucht. Für Kriegsminumente braucht der Kultursenator richtig viel Platz, für den Frieden haben sie keinen übrig, er würde sie entlarven.

Kann mir jemand eine Acrylglas-Abdeckung basteln, sonst werden die Objekte gestohlen, ich spreche aus Erfahrung…

Kein Quadratmeter groß, ich muß ein zweites Bild anfangen, die Objekte haben inzwischen kaum noch Platz, obwohl ich erst Neujahr angefangen habe für die neue Ausstellung zu arbeiten.

Ausschnitte “Tränen für Syrien” Tränen für die ermordeten Menschen, für die Opfer USraelischer Großmanssucht.

Manche Objekte verursachen mir innerlich Schmerzen bei der Herstellung, mit Liebe und Gefühl gemacht.:

 

Objekte für die Friedensarbeit:

Hände weg vom Jemen, die saudische Kriegsmafia ermordete bereits Tausende von Menschen, wann zwingt die UN die Mörder in die Knie!

Die UN als verlängerter Arm von Usraels Interessen gegründet. Palästina zu verschenken war ein großes Unrecht, noch heute dürfen Unschuldige die unermesslichen Verbrechen Deutschlands ausbaden, Deutschland beteiligt sich an der Unmenschlichkeit gegenüber den Palästinensern, sie haben nichts gelernt und ziehen auch wieder in den Krieg. Wie war das nochmal, von Deutschland aus darf es nie wieder Krieg geben! Ich betrachte es als in den Krieg ziehen wenn die deutsche Bundeswehr sich an Kriegseinsätzen im Ausland beteiligt, insbesondere auch im Verbund mit dem Kriegsbündnis NATO!

Sperrt die Kriegsverbrecher, die Kriegsführer, die Kriegstreiber endlich ein, der Welt- und Völkerfrieden wird es lohnen.

 

Hört endlich auf im großen Stil massenzumorden in anderen Staaten!

So gerne hätte Israel und die USA-Israel-Lobby einen weiteren Krieg entfacht, sie sind gescheitert, gottseidank.

Wahrscheinlich hören sie erst auf wenn sie dazu gezwungern werden oder die ganze Welt in Fetzen fliegt.

 

Die Folterkammern der USA, Vorbilder unserer Herrschenden…

Syria Habibai- umgeben von Feinden, die sich größtenteils selbst als Demokraten bezeichnen und dabei die größten Kriegsverbrecher sind.

Langsam könnte ich Materialnachschub gebrauchen, mein Geldbeutel ist klein und das Plastik-Material teuer.

Und es wird weitergehen, ob ihr wollt oder nicht, die Grenzen setzt alleine meine Krebserkrankung, ich hoffe ich habe noch etwas Zeit um Syrien zu besuchen, denn ich merke wie ich immer schwächer werde.

Ich warte auf die Meldungen aus Syrien, haben die Soldaten das Militärgelände von Abu Dhuhur erreicht? Werden die vielen ermordeten Gefangenen von Abu Dhuhur nun gefunden und anständig begraben werden? Wie hatte doch #JihadiJulian gejubelt ob der Gefangenen und die FSA-Al-Kaidas so gelobt und die Massenmörder über die Opfer emporgehoben. Ich sage ja,wo keine Moral vorhanden, dort kann man auch keine erwarten, die Presstituierten sind kaltblütig und absolut gnadenlos, insbesondere wenn es sich um Vertreter und Verfechter der rassistischen, rechtsextremistischen  Zionistenideologie handelt.

Einige der ermordeten Gefangenen in meinem Nachruf:

 

Die Terroristen melden bei Twitter ihren Rückzug von Abu Dhuhur. Ich frage mich auch ob die UOSSM-Al-Kaida-Handlanger zusammen mit USA-SAMS nun auch die Beine in die Hände nehmen und mit ihren Al-Kaida-Komplizen das Weite suchen? Im Dezember gab es wohl in Berlin eine Unterstützerkonferenz für diverse Al-Kaida-Supporters, wie ekelhaft. Ich würde nie für Terroristenhandlanger spenden, anders kann ich UOSSM nicht sehen! Und das die Charité diesen “NGO´s mit ihren Front-Terroristenärzten wie bei Khan Tuman, Abu Dhuhur, Sarmin, etc” auch noch Räume zur Verfügung stellte finde ich unfassbar, was Propaganda doch alles bewirkt, da ist der Ärzte-Eid nur noch lächerlich, Unterstützung für bewaffnete Mörderbanden, für Massenmörder, einschließlich Jund al Aqsa, Al-Kaida,, die Menschen grausigst zu Tode bringen und dies durch Mediziner. Sie haben sogar mit “Omran” geworben, die Lügen über Omran sind schon lange aufgeflogen, der Kinderkehlendurchschneiderpropagandist der FSA-Nour el Dine-Zanki-Brigaden “Mahmoud Raslan” entlarvt.  Und wie man auf älteren Einladungen der “UOSSM”-Al-Kaida-Helfer-Organisation sehen kann, wurden sie auch von der deutschen Regierung und selbst durch den Bürgermeister von Berlin mit seiner Schirmherrschaft unterstützt und gelobthudelt. Und die Propagandistin und  Moderatorin “Kristin H.” ist auch schon bekannt wie ein bunter Hund, hat sie nicht gerade erst wieder einen Propagandaartikel über die Al-Kaida-Hochburgen von Idlib bei sich veröffentlicht? Wem vor nichts mehr graut, ich distanziere mich, soviele Kriegspropaganda, so viele Märchen auf einem stinkenden Haufen. Selbst die öffentlichen Hinrichtungen durch HTS, durch Jabhat al Nusra werden abgeschwächt, fast geleugnet und die Geschichten über die Jund al Aqsa-Hochburg “Saraqeb” schon ziemlich grotesk, selbst die Weisshelme gehören zu Al-Kaida, nicht nur die Stromversorgung wird von Al-Kaida gemanaget.. Jabhat al Nusra würde Gefangene nicht so öffentlich Hinrichten wie die Terror-Organisation “IS”?erzählt die Propagandistin, selbst das Video zu der Ermordung von Dutzenden Gefangenen war im Stil von “IS”.

Im Stile von IS werden dutzende Gefangene von Idlib-FSA und Al-Kaida ermordet:

CUnWMQuWIAEV8zF

Auch über die “Graffiti-Aktivisten”, einfach lächerlich die Propaganda, warum zeigt die Propagandistin nicht die “humorvollen” Graffitis welche gegen Al-Kaida sein sollen, sie zeigt nur ein Graffiti gegen den syrischen Präsidenten Assad und gegen Russland, hochgehalten von Typen, die locker von Al-Kaida stammen können. Die Plakate und Graffitis der “Rebellen”, wo diese und ihre Freunde zeigen, “Wir sind alle Jabhat al Nusra”, die hat sie weggelassen. Auch zeigt sie nicht die aktuellen Videos mit Demonstranten, angeführt durch den EX-U21 Fussballspieler Abdel-Basset Sarout, welcher bereits alle Stationen von Terror-Organisationen durchlaufen hat, mal FSA, dann Jabhat al Nusra, kurzzeitig IS und wieder Al-Kaida, und dass Bewaffnete bei den Demos auf der Bühne stehen und sogenannte “Mediziner” davor, zeigte sie auch nicht, dies würde ja den Märchen wiedersprechen von den lieben NGO´s und lieben Al-Kaida-Rebellen…. Ist mit Fares der “Raed Fares” gemeint, dessen Propagandisten mit sämtlichen Terror-Organisationen auf Achse sind, wie auch mit der ISIS nahen Jund al Aqsa?, oder meint sie die Fares-Verwandschaft die bewaffnet selbst zu den Terroristen gehört?

Die Ähnlichkeit zu “Raed Fares” ist nicht zu verleugnen. Da werden von der Propagandistin Terroristennahe “Aktivisten” als glaubwürdige Zeugen benannt, lol…Auch dieser Fares gibt sich gerne als “Medien-Aktivist” aus. Wenn deutsche “Journalisten” Terroristen nachplappern kann nur eine Verharmlosung von Kriegsverbrechern und Al-Kaida herauskommen, auch bei der “Zahran Allousch-Jüngerin”…

Fares und seine Al-Kaida-Jund al Aqsa-Sprachrohre, darunter der Kriegsverbrecher Hadi al Abdallah der für seine Lügen und Kriegsverbrechen auch noch mit einem , bzw mehreren Preisen ausgestattet wurde:

und diese Terroristenfürsprecher gibt es auch alle zusammen in herzlicher Zusammenarbeit mit dem saudischen Al-Kaida-Führer “Sheikh Abdallah al Mhaisni” auf Selfies, in Videos, auf Fotos!

Haben Al-Kaida-Ärzte kein Problem damit nach Deutschland einzureisen und zu Spenden aufzurufen? Gelten Kooperateure mit Al-Kaida nun als Unberührbare? Erschreckend auch dass die Bundesregierung den Verein mit acht Millionen an Steuergeldern unterstützt damit diese wie in Khan Tuman Jabhat al Nusra-Hintern verbinden, in Khan Tuman wo es schon ewig keine Zivilisten mehr gibt. In Helbergs Propaganda versucht man doch wirklich dem verdummten Gläubigen weiszumachen, dass Al-Kaida nicht von der NGO “UOSSM” profitieren würde, ein Witz! Die Hifis gehen selbst mit den Terroristen an die Fronten und warten dort auf verwundete Terroristen, das “medizinische” Personal lässt sich schlecht vom Sessel aus überprüfen und ihre Terroristenarbeit wird durch Propagandaüberflutung vertuscht, was am Beispiel von Khan Tuman bei Aleppo voll in die Hosen ging, als Jabhat al Nusra und UOSSM-Mitarbeiter zusammen auf einen Schlag durch die Bombardierung der Luftwaffe ins Gras bissen. Kein Presstituierter schien sich zu wundern oder zu hinterfragen warum denn die UOSSM-Mediziner an der Front zusammen mit Al-Kaida waren, sie sind es bereits gewöhnt, alles ganz normal, dass von Deutschland unterstützte Al-Kaida-Helfer unter dem Mäntelchen einer NGO unterwegs sind. Siehe auch hier:: ” .kristinhelberg.tumblr.com/post/169237861169/httpsdeqantaradeinhaltsyrischer-buergerkrieg-mit”

https://urs1798.wordpress.com/2015/11/25/ein-nachruf-auf-die-von-saudisch-turkmenischen-terroristen-ermordeten-soldaten-vom-eingekesselten-flughafen-dhuhur-idlib/

Ich werde der Propagandistin ebenfalls einen persönlichen Friedensbutton widmen, das Bild folgt noch.

Ergänzung, hier sind bereits einige Zutaten, nur wie stelle ich den Vogelkot auf dem Kopf dar? Ob ich mir das Erdoganvideo mit dem Vogelschiß auf dem Kopf als Vorlage nehmen sollte? Und das Mikrofon hat bekanntlich vier Seiten, welche soll man sehen, die mit ARD-ZDF, die von FSA, oder das schwarze Banner mit dem Siegel des Propheten oder einfacher die Flagge von Israel? Wo doch alle Propagandisten den Terroristensprachrohren nachhecheln? Bei so einem kleinen, kaum Fingernagel großem Kopf da ist das Mikro noch um einiges kleiner….

Kunstfreiheit:

Nun komme ich der Massenmedien-Kriegspropagandapresse langsam näher. Ob sie es mit Humor nimmt, so wie sie doch die Graffitis der von Al-Kaida beherrschten “Rebellen” auch als humorvoll betrachtet…

Es muß noch etwas verfeinert werden

Über Abu Dhuhur habe ich vieles geschrieben und auch gemalt, noch auf einer Ausstellung im Antikriegs-Cafe in Berlin, Rochstraße 3, im Original zu sehen.

Hier auf dem Bild findet man z.B. auch “Raed Fares”, ganz links oben im Bild. Im Hintergrund auch Ch.Reuter, Mettelsiefen, etc. Und mit abgeschnittenem Soldatenkopf der Fares-Propagandist und Kriegsverbrecher “Hadi al Abdallah”, der mit seinen Komplizen der Farouk-Henkerbrigaden das Nationalkrankenhaus von Qusair in die Luft sprengte mit Mann und Maus und Gefangenen die zum Tunnelgraben eingesetzt worden waren.

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/p1090485.jpg?w=640

https://urs17982.wordpress.com/2016/02/05/bilder-einer-geplanten-ausstellung-ausschnitte-syrien-artwork-syria/

Das neuste Armeevideo bei Abu Dhuhur:

 

 

Ein Video der Al-Kaida-Terroristen bei Abu Dhuhur. Der mit dem “FSA”-Mikro ist der Haus-und Hofpropagandist von dem saudischen Al-Kaida “Sheikh Abdullah al Mhaisni”, auf den die US-Amerikaner ein Kopfgeld in Millionenhöhe ausgesetzt haben als Dank für die jahrelange gute Zusammenarbeit…

Abu Omar, aka Omar Sory, aka, … mit falschen FSA-Farben, er ist Al-Kaida durch und durch.

Was von der Friedenstaube noch übrig ist wenn man die Kriegsmafia nicht ausbremst:

Nein zu Krieg! Für Frieden, für Gerechtigkeit, für Völkerverständigung, für Mitmenschlichkeit. Nein zu Kriegstreibern, nein zur Kriegsmafia, nein zum Kriegsbündnis NATO.

Kriegs ist nicht Frieden, auch wenn dies die Massenpropaganda mir weismachen möchte. Mit Terroristen , mit Kehlendurchschneidern kann es keinen Frieden geben, egal wie oft man sie noch als moderate Rebellen bezeichnen will.

Weitere Friedenstauben-Buttons hier:

 

 

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to Syrien- Zweite Ausstellung in Friedens-Arbeit. #Syria #Exhibition

  1. Pingback: Syrien- Zweite Ausstellung in Friedens-Arbeit. #Syria #Exibition | Urs1798's Weblog

  2. Pingback: Abu Dhuhur #Idlib, #Hama … | Fortsetzung urs1798

  3. Pingback: Idlib. Die Ermordung eines Gefangenen durch ein Ehepaar aus primitiven Rachegründen #Syrien #Syria | Fortsetzung urs1798

  4. Pingback: Idlib. Die Ermordung eines Gefangenen durch ein Ehepaar aus primitiven Rachegründen #Syrien #Syria | Urs1798's Weblog

  5. Pingback: Abu Duhur-Al-Kaida Offensive-Part “3” #Idlib #Fuah + ‘Kafrayah #Hama #Aleppo …Syrien #Syria | Fortsetzung urs1798

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.