Eingesammeltes zu Afrin und der türkischen Al-Kaida-Offensive gegen Syrien . Kriegsverbrecher FSA-Al-Qaeda”برصايا”

Arbeitsblatt, Eingesammeltes zu Syrien- Afrin- “Berg Burseya”

UPDATE Schwerste Mißhandlung und Folter von Gefangenen durch Erdogans Söldnerbanden, siehe unten

wird ergänzt

Angiffskriegs-Operation “Olivenzweig”:

Kurdenplattformen zeigen unzählige Bilder verletzter Zivilisten durch türkische Bombardements bei Afrin, sie fordern Journalisten auf diese Bilder zu verwenden: https://drive.google.com/drive/folders/172PTO-aSqRWGKL0CP2hRVruCuGKrQCqh

. gefangene mißhandelt burseya hügel Burseya Dağı .https://twitter.com/ammar_sakkar/status/957665746783559680

Türkischer Graue Wölfe Faschist am Berg ins Gas gebissen .

Fsa-Al-Kaida und türkische Regime-Schergen zusammen, eine NATO-Armee mit Al-Kaida aufgestockt.

“Witness: aspect of battles fought by FSA forces third Corps and the Turkish army in Mount brsaia for editing of the militia within the process” .

Die türkischen Regime-Change-Schergen von der NATO-Armee, haben die Gefangenen nicht vor Mißhandlungen durch FSA-Al-Kaida geschützt, auch haben sie viele Graue-Wölfe-Faschisten am Strat bei der völkerrechtswidrigen Invasion von Syrien.

Gefangene mißhandelt von FSA_Al-Kaida-Terroristen, türkische Erdoganschergen schauen zu. Ein Gefangener hat die Hände zur Abwehr erhoben:

Eine frische Verletzung im Gesicht, das Blut auch auf die Kleidung getrofft. Eindeutige Spuren von Mißhandlungen von Gefangenen:Terroristen machen Selfies mit mißhandelten Gefangenen.

Terroristen zündeln, versuchen die kurdische Fahne zu verbrennen:

Bild von Twitter mit dem Logo der Grauen Wölfe-Nazis  https://twitter.com/TurkmeneliCephe Bild mit Logo zur Dokumentation.

Angst oder Schmerzen?

 

Anfangs noch ohne blutige Nasen. Mindestens drei Gefangene. Andere Bilder und auch Videoschnipsel zeigen verstümmelte kurdische Leichname die zwischen den Bäumen, Büschen und Steinen liegen. Vermutlich zerfetzt durch die Bombardements der verbrecherischen türkischen NATO-Luftwaffe, damit Al-Kaida und Erdogans Killerkommandos auf den Berg vorrücken konnten.

Siehe hier: .https://www.youtube.com/watch?v=WijfW-LMsHs

Dokumentation, Terroristen und türkische Erdoganschergen verstecken ihre Gesichter. Soll man sie nicht wiedererkennen falls die Gefangenen nicht überlebt haben?  Was wird eigentlich mit den Gefangenen die von Erdogans Armee davon geschleppt werden? Werden sie wie vor ein paar Jahren bei Tel Abyad, auch in die Türkei verschleppt?

Al-Kaida-Armeen mit Gefangenem Kurden

Gesichter erkenntlichÜberall in den soz.Netwerken rühmen sich Türkenunterstützer und Nationalstolz damit, man werde die PKK, die Ypg ausrotten, und die kommt genau von denjenigen, die Al-Kaida in ihren Reihen am kämpfen haben, diese bewaffnen, besolden und auf Kurden in Syrien hetzen. Wer mit Al-Kaida operiert und massenhaft Köpfe abgeschnitten hat in den letzten Jahren, wie zuvor auch zusammen mit ISIS, mit dem IS, der muß gerade von Terrorismus im Bezug auf die YPG sprechen. …

Auch Türken in Deutschland mit übersteigertem Selbstwertgefühl geifern fleissig mit bei den “Ausrottungsparolen”. Die Operation “Olivenzweig” als Friedensmission zu deklarien ist auch ein starkes Stück. Krieg ist nicht Frieden und schon gar nicht wenn es sich um einen der verbrecherischten, völkerwidrigen Angriffskriege handelt seit den letzten Jahren, wobei abartige Contras, Todesschwadrone nebst Terror-Organisationen trainiert und bewaffnet wurden für USraels Krieg gegen Syrien, die mediale Hetze die Menschen gegeneinander aufstachelte um Syrien in Stücke zu zerreißen, wobei die Eretz-Kurdisan-Nationalisten einen großen Teil dazu beigetragen haben als willige Handlanger USraels, nun bekommen sie die Quittung, nachdem sie sich völkerrechtswidrig große Teile Syriens einverleibt haben und versuchten diesen Teil abzuspalten. Ein Vorwand für den Großkotzsultan der Türkei noch weiter in Syrien einzumaschieren und zu besetzen und dies mit Al-Kaida-Hilfe.Astatt dass die syrischen Kurden zusammen mit der syrischen Armee gekämpft haben gegen die FSA-Al-Kaida-USRAEL-NATO-Invasion, haben sie lieber ihr eigenes Süppchen gekocht, umso lauter ist nun ihr Aufschrei und der Preis ist hoch den sie nun bezahlen müssen.Eine Frechheit auch nun die syrische Regierung oder Russland für ihr eigenes Scheitern verantwortlich zu machen. Sie waren es die sich nicht mehr als Syrer in Syrien betrachteten.

Ein Graue Wolfsfaschisten-Account zeigt Fotos von Afrin, der Terroristenoffensive “Olivenzweig”. Dokumentation-türkische Fascho-Islamisten mit dem Al-Kaida-ISIS-Finger…posierend vor toten Menschen:

Türkische Faschos mit eindeutigen Gesten, Handzeichen der “Grauen Wölfe”:

Kurdenplattformen zeigen unzählige Bilder verletzter Zivilisten durch türkische Bombardements bei Afrin, sie fordern Journalisten auf diese Bilder zu verwenden und zu verbreiten: https://drive.google.com/drive/folders/172PTO-aSqRWGKL0CP2hRVruCuGKrQCqh

Ein Video der Al-Kaida-FSA-Terroristen zusammen mit den türkischen Schergen am Berg Barseya, der strategisch eine bedeutende Rolle in der kurdischen Verteidigung von Afrin bedeutete. Nun fahren die Türken ihre Panzer und ihr Militärgerät auf den Berg hoch um diesen zu halten, wie man in diversen Videos sehen kann. Von dort haben sie eine gute Weitsicht auf die kurdischen Orte und Verteidigungslinien. Auch andere Bergbasen der Kurden wurden von der türkischen Luftwaffe ausgiebigst bombardiert, ein Angriffskrieg der NATO gegen Syrien, der NATO deren Mitglied auch Deutschland ist. Mit deutschen Panzern werden in Syrien verbrecherisch und völkerrechtswidig Gebiete beschossen und okkupiert.

Eines dieser Videos um zu zeigen wieviele der internationalen “Syrien”-Terroristen der Rekrutierung Erdogans gefolgt sind, sie haben Syrien und sich selbst verkauft und dies seit fast sieben Jahren, sie führen den Angriffskrieg USraels aus, sie sind billiges, williges Menschenmaterial und absolut skrupellos wenn es um die Ermordung von Menschen geht.

NATOS-Al-Kaida-Armee bei ihrer “Ausrottungsmission”:

Gefangene in Hand von Terroristen und Erdogantruppen. Im Video mehr als drei Gefangene, vermutlich überleben sie nur wegen der türkischen Armee, was aber keine Unversehrtheit garantiert. Die Frage ist, waren dies alle Gefangenen oder hat Al-Kaida bereits welche als Beute abgeschleppt? Was passiert mit den Gefangenen später, kommen sie in türkische Kriegsgefangenschaft oder werden sie den Al-Kaida-FSA-Massenmördern ausgeliefert?:

Sie werden geschlagen

Hier sieht es so aus als wenn die Terroristen ihren Gefangenen schnell davon schleppen, ob sie verhindern wollen dass die türkischen Regimkräfte diese übernehmen? Was ist mit ihm passiert? Die Angst steht ihm ins Gesicht geschrieben und dies zu recht.

Das Video mit dem Gefangenen der weggeschleppt wird von Idlib-Terroristen .https://www.youtube.com/watch?v=7PL_XIo3REw

FSA durft kurz mit ihrem Ersatzbanner von Al-Kaida posieren, aber gehisst wurde das Banner des türkischen Regimes.

Und der Sheik in dem Video  soll ein Kopf der Mörderbanden sein. “Word of “Sheikh Mohamed Khatib”, head of the Office in the “third Corps” by the FSA from a top Mount brsaia after editing of Kurdish militia today”. Bestimmt ein Al-Kaida-Fan, so wie er auch in anderen Videos gezeigt wird..https://twitter.com/Mohamed_syr_/status/957751376339243008

Marodierende Terroristen zeihen durch die Kurdenorte, treten Türen ein, plündern Häuser.

 

Was ist mit diesem Gefangenen passiert, hat in die türkische Erdoganarmee ihn vorm FSA-Al-Kaida Lynchmob gerettet?, sie haben ihn davongeschleppt.

لحظة أسر أحد ميليشيا PYD الإرهابية أثناء تحرير قرية #بيسكي على محور #راجو بمنطقة #عفرين معركة غصن ا

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2018/01/27/weiterhin-schwere-kaempfe-im-bezirk-afrin

http://blauerbote.com/2018/01/27/staatsterrorist-usa/

Die EX-NATO-Proxys, die IS-Takfiris haben erneut bei wordpress eine ihrer “News-Seiten” aufgemacht wo sie ihre Mordlust verspritzen, zu Recherchezwecken zwar brauchbar, man sollte sie melden um ihnen keine Öffentliche “soziale” Plattform zu bieten. Das gleiche gilt für die Al-Kaida-Plattformen “Abaa-ebaa…). .https://khilafatanealaamunhajalnubua.wordpress.com/

Und wenn sich jemand an meiner Ausdrucksweise stören sollte, die habe ich zum größtenteil von den Massenmedien übernommen, die auf diese Art und Weise versuchten Syrien kleinzubekommen, es ist ihnen bisher nicht gelungen. Irgendwann werde ich mich hoffentlich auch wieder normal ausdrücken können. Aber das was gegen Syrien abgeht ist eine der größten westlichen Sauereien überhaupt.

Ergänzung:

Ich hatte mich gefragt was die türkische Armee unternimmt um Folter und ord zuverhindern. Es sieht nicht so aus als wenn die Erdoganschergen die seit mehr als sechs Jahren gewohnheitsmäßig folternden und mordenden “moderaten Rebellen” im Griff hätte. Dies zeigt auch ein stolzes Video der Kurdenhasser, die einige Gefangene in ihre Manschaftswagen gepfercht haben und diese verschleppen, vermutlich nach Idlib, so wie viele andere Gefangenen zuvor. Während der Fahrt der erdoganischen Söldner-Contras foltern nd qüälen sie die Gefangenen, man sollte sich auch die Geräuschkulisse anhören, es muß heftig sein was sie den wehrlosen Opfern antun. Es sind Kriegsverbrechen, die erdgansöldner Kriminelle, gemeine Mörder ohne jede Skrupel. Es hätte mich auch gewundert wenn sie plötzlich als NATO-Söldner zu Engel geworden wären. Auffällig auch bei den Erdogansöldnern muß es ganze Truppen von Graue Wölfefaschisten geben, die ebenfalls keinerlei Gewissen oder Achtung vor Menschenleben zeigen. Auch sie gehören zu den fanatischen Wahhabi- Islamisten, gefördert durch den Machthaber Erdowahn.

Das Folter-Video habe ich bisher nur bei Facebook gefunden, vermutlich wird es nicht lange online bleiben. Im Auto eingepfercht mit skrupellosen Kriegsverbrechern mindestens zwei Gefangene, vermutlich weiter hinten in dem Transporter-Kleinbus noch mehr, die man nicht sehen kann.https://www.facebook.com/100024054193731/videos/128162324662240/

Im Fahrzeug zweischen den Terroristen werden Gefangene gequält, geschlagen, man hört schmerzhafte Aufschreie. Obb sie den Geiseln auch die Fesseln so eng anlegten dass die Hände absterben, oder haben sie ihnen die Handgelenke gebrochen so wie bei anderen “Afrin”-Gefangenen die mir auf Fotos begegnet sind? Die Geräuschkulisse, hört man eine Frau schreien, würde mich nicht wundern wenn die Monster auch Kurdinnen vergewaltigen. Vielleicht sind die Gefangenen verwundet und halten die Schmerzen kaum aus, das Video leider nicht sehr ergiebig. Eindeutig jedoch sieht man das Emblem der FSA an einem der Terroristen hinten im Fahrzeug.

Nachtrag, es sind mindestens drei Gefangene in dem Auto.

Beteiligt auch einer der Terroristenkommandeure, es müsste sich herausfinden lassen zu welchen Terroristenbrigaden er gehört. Bestimmt tritt er als “FSA” auf, ich meine ihn auch schon gesehen zu haben in anderen Videos von der Besetzung Afrins durch türkische FSA-Al-Kaida-Kräfte, verstärkt durch türkische Faschisten, türkische Regime-Schergen.

 

Eventuell “Jaish al Nasr” oder “Free idlib army”…Fetter Folterkommandeur im Auto auf dem Beifahrersitz.  “… katibat biariq alnasr”

Siehe Text, der das Foltervideo als Geschenk anbietet …


هدا النصر المبارك اهداء الى كل شهيد سقط في الريف الشمالي في الاشتباكات مع كلابbkk اما الهدية الكبرة الى ارواح شهداء معركة #شهداء_عين_دقنة#وعدتو ووفيتو بوعودكم والله لنثئر لشهدائنا بارك الله فيك ابو صالح قائد كتيبة بيارق النصر وبكل من شارك في معركة العز #غصن_الزيتون♥♥♡”  ”

This is a blessed victory to every martyr who fell in the northern countryside in clashes with dogs bkk The great gift to the souls of the martyrs of battle # martyrs _ Ain_daknah # and Adato and Vito promises and God to the martyrs of our martyrs God bless you Abu Saleh commander of the battalion Birek victory and everyone participated in the battle of splendor # غصن_الزيتون ♥♥ .

 

Moderate Bildzeitungs “rebels” die “ARD-schwenckschen” Folterer, die Kriegsverbrecher, in den Massenmedien seit Jahren in Komplizenschaft geschützt, während die Opfer dämonisiert wurden.

Drei Gefangene werden im fahrzeug schwerstmißhandelt, einer liegt quer auf dem Schoss der zwei anderen, man sieht seinen Kopf nicht:

Hier das Emblem von “FSA” auf einem Terroristenärmel:

Drei Gefangene, einer liegt quer auf dem Schoss der anderen, man sieht nicht viel von ihm.

Und nun frage ich mich warum die türkischen Militärs nicht verhindert haben, dass die Terroristen mit Gefangegen abziehen können, haben sie sich die Beute, darunter auch die Menschen geteilt? Es muß den türkischen Soldaten klar sein, dass ihre FSA-Al-Kaida-Komplizen ihre Gefangegen systematisch foltern, auch ermorden. Manche werden ausgetauscht gegen Häftlinge oder gegen hohes Lösegeld verkauft, was jedoch keine Lebensversicherung bedeutet, wurde bezahlt, ist der Gefangene wertlos geworden. Man findet sie dann irgendwo ermordet im Strassengraben, in der Pampa, oder sie bleiben auf ewig verschwunden…

Wer solche Freunde hat wie den Natanjahuvertrauten Zionisten und Kriegsanstifter “BHL”, der verfolgt rücksichtslos seine eigenen Ziele, die von Eretz Kurdistan und Eretz Israel. Sie sind die Feinde eines jeden friedlichen Staates, der Israel im Wege steht, sie sind die Freunde von Rechtsextremisten, Menschenrechtszertretern, Rassisten, die sich selbst als “Herrenmenschen” sehen, als “Auserwähltes Volk”. Gleich und gleich gesellt sich gerne…

“BHL”, der schon bei Libyen bei den TNC-Kriegsverbrechern war, am Maidan in Kiew mit NeoNAZIS verkehrte, die mit IS-kooperierenden Barsanikurden zu einem “Eretz-Kudistan” anfeuerte, weil sie auch Anschläge im Iran begehen, überall wo er auftaucht da gibt es einen verbrecherischen Angriffskrieg, auch in Jugoslawien wurde er gesichtet. Hier fehlt noch die Zionistenfahne vom Gebilde “Israel” in Palästina, neben der kurdischen und USamerikanischen.

 

Erdogans-NATO-Kindersoldaten foltern höchstpersönlich mit:

 

Das Foltervideo erinnert mich sehr stark an die Idlib-Sarmin-Saraqeb-Weisshelme, die in ganz ähnlicher Form an der Verschleppung und Folterung zweier Gefangener führend beteiligt waren, die Gefangenen wurden nach endloser Folter in Sarmin ermordet. Natürlich waschen auch hier die Medien die Al-Kaida-Whitehelmets weiss…

Hier noch ein Video mit “Graue Wolfsfaschisten” die einen “Afrin”-Leichnam ausplündern, posieren und neben dem ISIS-Islamistenfinger auch das Erkennungszeichen der türkischen “Grauen Wölfe “NAZInationalistenbewegung zeigen.

Leichenfledderer der grauen Wölfe-Faschisten, das passt, Al-Kaida, Contras und türkische Faschisten, eine tolle Eroberungssöldnerarmee hat der Sultan der Türkei sich da eingekauft. Viele machen bestimmt mit aus Lust am Morden, so wie die Syrer welche vor Gericht in Bamberg stehen, alles ganz normal, anderen Hände und Füße oder die Kehle durchzuschneiden.  Die Propagandaplattform von “moderaten Kopfabschneidern” in Syrien, mokiert sich nun über zuvor bewunderte ” Sydow-Pelda”-Syrer in Deutschland. In Syrien bejubelt, in Deutschland jedoch unerwünscht mit ihren Revolutionsmethoden…http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bamberg-syrer-wegen-mordes-in-asylunterkunft-vor-gericht-a-1189809.html

Leichenfledderer, Faschos, gemeine Kriminelle:

Graue Wölfe-Faschos mit ihren typischen Handzeichen, sie morden wie alle anderen auch bestialisch, einschließlich Kehlen durchschneiden und Gesichtshaut abziehen, sie verstecken sich hinter einer extremitischreligiösen Fassade.:

Das Video zu den Faschos hier:

.https://www.facebook.com/100014955012298/videos/327470317761466/

Wer solche Freunde hat wie den Natanjahuvertrauten Zionisten und Kriegsanstifter “BHL”, der verfolgt rücksichtslos seine eigenen Ziele, die von Eretz Kurdistan und Eretz Israel. Sie sind die Feinde eines jeden Staates, der Israel im Wege steht, sie sind die Freunde von Rechtsextremisten, Menschenrechtszertretern, Rassisten, die sich selbst als “Herrenmenschen” sehen, als “Auserwähltes Volk”. Gleich und gleich gesellt sich gerne…Diesen Leuten geht Syrien am A vorbei, sie verfolgen nur ihre eigenen Interessen, sie drehen ihr Fähnchen in den jeweiligen Wind, sie sind ehrlos…

BHL der schon bei Libyen bei den TNC-Kriegsverbrechern war, am Maidan in Kiew mit NeoNAZIS verkehrte, die mit IS-kooperierenden Barsanikurden zu einem “Eretz-Kudistan” anfeuerte, weil sie auch Anschläge im Iran begehen, überall wo er auftaucht da gibt es einen verbrecherischen Angriffskrieg, auch in Jugoslawien wurde er gesichtet. Hier fehlt noch die Zionistenfahne vom Gebilde “Israel” in Palästina.

Propaganda für die Drahtzieher des Kriegs gegen Srien, die Freunde der Kurden, die Zersetzer, die Hintermänner, die falschen USrael-Freunde auf die sie erneut setzten, sowohl in Syrien als auch im Irak. Der Preis ist hoch für die Verräter Syriens, die der Armee immer wieder in den Rücken fielen.

Ich erinnere mich noch an die Erstürmung des Flughafengelände “Meng” bei Aleppo durch Al-Kaida-ISIS-FSA-Takfiris. Einige Soldaten hielten bis zu Letzt die Stellung und ermöglichten dadurch anderen Soldaten die Flucht in Kurdengebiete. Diese hatten nichts besseres zu tun als die Überlebenden einzusperren, sie ihrer Fahrzeuge und Waffen zu berauben, die Helden vom Flughafen jedoch wurden alle ermordet, die westlche Journallie , eingebunden bei Kriegsverbrechern, Terror-Organisationen, verschwiegen die Morde an den letzten Soldaten von “Meng”.


 

About urs1798

Malerin
This entry was posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Uncategorized, Unmenschlichkeit, USA and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s