Autobombe bei Latakia, sind die Opfer nicht so viel wert wie die in Barcelona? Syria

Wieder haben Terroristen in Latakia einen Autobombenanschlag verübt. Im Gegensatz zu Barcelona haben die Latakia-Opfer keine “Ich bin Latakia”-Kampagne hinter sich, im Gegenteil, da ersparen sich die Terroristenanhänger und Terroristenunterstützer  im Westen  die unsägliche Heuchelei, ich erinnere nur an den Zauberlehrling, frei nach Goethe, walle walle, … die Besen die ich rief….”

Rest in Peace, gute Heilung für die Überlebenden des westlich unterstützten Terrorismus in Syrien. und auch für die Opfer in Spanien.

 Erste FB-Meldungen

#اللاذقية المحتلة :
انفجار سيارة مفخخة في نقطة أمنية مشددة في ضاحية تشرين بالقرب من مشفى العثمان الجراحي
الأنباء تشير إلى العديد من القتلى والجرحى

#Latakia:
Eine Autobombe in einem “Hochsicherheitstrakt” in der Nähe des-Krankenhauses.
Die Nachrichten deuten auf viele Tote und Verletzte hin.” laut Translator.

Ich vermute es könnte ein Sicherheitscheckpoint gewesen sein beim Krankenhaus, welches bereits mehrfach Ziel von USraelischen Terroristen, von durch die NATO-Staaten  unterstützte, trainierte, hochgerüstete, finanzierte und bewaffnete Attentäter, war.

Über diesen Terror und Terrorismus wird geschwiegen, die Propagandaüberflutung erledigt den Rest der Menschlichkkeit , Wahrheit und Gerechtigkeit.

Vermutlich wird es kein Video geben, da das Gelände um das Krankenhaus zum besonders geschützten Sicherheitsbereich gehört.

Nachtrag:

Hanin schrieb bei FB, dass die syrische Armee schlimmeres verhinderte. Dennoch starben mindestens drei Menschen, weitere wurden verletzt, die verhinderten dass das Bombenfahrzeug belebtere Gegenden erreichen konnte um dort hochgesprengt zu werden mit möglichst vielen Opfern.:

Kommentare

 

August 19, 2017 – Developing: A car bomb has blew up in Latakia leaving a number of killed and injured around 1 pm local time.

Early reports of a booby car detonated near Tishreen Suburb to the east of the coastal city of Latakia. The explosion is said to leave an confirmed number of martyred and injured civilians.

This terrorist attack comes at the height of the achievements by the Syrian Arab Army and its allies against Western sponsored terrorists of all factions all over the country, namely in the eastern and northern countrysides of Hama and Homs, and in Der Ezzor.

More updates to follow.

UPDATE from Afraa Dagher:

Three were martyred and many were injured in this detonated car believed to be a Mercedes stolen a few days ago from a beach area. The terrorist was stopped at a check point by Syrian Arab Army soldiers who thwarted the killer’s attempt to advance his car bomb to more crowded areas of the city, to sacrifice more lives in Latakia.

The murderer’s car came from Sinjwan Road and was detonated in the Tishreen suburb, also named Alassad suburb. The horrible explosion was blown up not far from a hospital.

latakia
Remnants of detonated vehicle whose explosion martyred 3, and injured several, in Alassad suburb of Latakia
Latakia is a hard aim for those cowardly criminals who know very well how many martyrs this city gave to Syria, the mother.

Editor’s note: It is unlikely that western media will report on today’s vehicular atrocity in Syria. By immoral colonialist double standards, terrorists using vehicles as weapons are only of concern when the killers slaughter westerners.

After two massive attacks against Latakia (August and November 2015) via missiles provided by the west, NATO media reports gloated about ‘rebels’ attacking “Assad stronghold,” instead of reporting on the massive casualties.

Täglich erleben die Menschen in Syrien “Barcelona”!

Advertisements
Posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Menschenrechte, NATO, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Uncategorized, Unmenschlichkeit, USA | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Ergänzendes zu “Weisshelm” Whitehelmet Maed (Majed) Bareesh von Jund_al_Aqsa”IS” aus Sarmin-Saraqeb.

Arbeitsblatt-Weisshelmterroristen

 

Der White hemet “Maed Bareesh” war ein Jund al Aqsa-Al-Kaida-Kommandeur, Terroristen finanziert auch von unserer Merkelregierung.

Ein Video welches den toten Whitehelmet-Jund al Aqsa-Terroristen “Maed Bareesh” zeigt, der Anfang Mai 2016 in Khan Tuman an der Aleppo-Südfront bei Gefechten umkam.

Der Text unter dem Video:

Ein Video welches so beschreiben wird, original arabisch und Google-Übersetzung:

God is great Mother Voice of the martyr: Hakim al-Shawkani before his death in Khan Toman
Martyr Hakim al – Shawkani from the fighters of Jund al – Aqsa

“الله أكبر | موثر| تسجيل صوتي للشهيد:حكيم الشوكاني قبل مقتله في خان طومان
الشهيد حكيم الشوكاني من مقاتلي #جند_الأقصى”

الله أكبر | موثر| تسجيل صوتي للشهيد:حكيم الشوكاني قبل مقتله في خان طومان

Der youtubekanal hat nur wenige Videos öffentlich gezeigt. Es sind Videos die alle das Jund al Aqsa-Logo tragen und teilweise auch das Logo von dem Weisshelm Muaqiyah Hassan Agah.

Der von fast allen Whitehelmets beliebte Jund al Aqsa-Whitehelmet “Maed Bareesh” kam bei Khan Tuman um. Hier als Beispiel eines der Propagandavideos der Jund al Aqsa bei Khan Tuman, vielleicht ist Bareesh auch einer der Maskierten welche Massaker an Soldaten begingen, Gefangene folterten und umbrachten, Verwundete ermordeten:

#جند_الأقصى | معركة تحرير خان طومان والخالدية

Zu finden auf einem youtube Kanal welcher nach meiner Vermutung aus dem Umfeld des Weisshelm-Jund al Aqsa-Terroristen “Muawiyah Hassan Agah ” stammt.

.https://www.youtube.com/channel/UCP4cexruV1oti92n6bn1waw/videos?sort=dd&view=0&shelf_id=0

Man findet den Hinweis auch bei einem von “Muawiyas” abonnierten Youtubekanälen, ein Jund al Aqsa-Terroristen-Organisationskanal welcher bisher von der Zensur übersehen wurde, bis heute wo ich darüber zu schreiben begann. :

https://www.youtube.com/channel/UCzZedfqodSzQ1N7NRDVlplw/channels?shelf_id=0&view=56

Viele der Idlib-Weisshelme wurden aus Terroristenmilizen und deren Angehörigen rekrutiert. In Sarmin und auch Saraqeb gehören vermutlich alle der Terror-Organisation Jund al Aqsa an oder stehen ihr sehr sehr nahe. Wer die Orte kontrolliert, der bestimmt auch über die Medienaktivisten und die “Civildefense Mitarbeiter” und setzt diese in die Posten ein. Mal zeigen sie sich als Weisshelme, dann sind sie wieder als bewaffnte Al-Kaidas unterwegs, finanziert auch von der deutschen Bundesregierung, wo auch der Sprecher des Auswärtigen Amtes zu den von Komplizen ermordeten Weisshelmterroristen sein bedauern und entsetzen aussprach. Über ihren Hauptberuf Folterer und Mörder hat er sich allerdings nicht ausgelassen, die Bundesregierung spricht Massenmörder und deren Komplize heilig, anders kann ich es nicht bezeichnen, bei dem besorgten Nachruf auf einer Pressekonferenz..

Noch ein paar Bilder des Jund al Aqsa-IS-Al-KaidaWeisshelm-Terroristen “Maed Bareesh” aus Sarmin-Saraqeb, welcher als Weisshelm auch von unserer Regierung bezuschusst wurde bevor er im Süden von Aleppo an der Khan Tuman-Front umkam. Mehrere Weisshelmkomplizen der Jund al Aqsa entführten zu dieser Zeit zwei Gefangene nach Sarmin, folterten sie dort und ermordeten sie dann, einer der Täter war Muawiyah Hassan Agha, einer der Weisshelme in diversen Videos, gedreht von den ach so glaubwürdigen Chloringas-Augenzeugen von HRW, OPCW, AI, ….der UNO. Muawiyah Hassan Agah tritt auch als USA-SAMS-Krankenpflerger auf und dreht auch die Mordvideos mit Kindern welche als Chloringas-Opfer ausgegeben wurden und der Armee und Regierung untergejubelt wurden.

Und während ich den Videokanal der der “IS” nahen “Jund al Aqsa besprach, wurde er  plötzlich gelöscht. Als wenn jemand vorab kontrolliert womit ich mich beschäftige und Beweise vernichtet. Mehr als ein Jahr lang hatte der Kanal bestand und kaum bin ich an den Videos dran wird der Kanal wegzensiert! Ob es was mit Barcelona zu tun hat? Die Jund al Aqsa steht der Fascho-Organisation “IS” nahe, genauso wie auch die Sarmin-Weisshelme denen der Regierungssprecher vom Auswärtigen Amt nachweinte….

Selbstmordattentäter Jund al Aqsa-Video:

 

Der “Jund al Aqsa”-Kanal vor der Zensur, mehr als ein Jahr war er unbeanstandet im Netz! Alle Videos gelöscht, der Kanal weg, ich hatte ihn noch offen.

Dokumentation: Zitate Youtube:

97

 

 

Muawiyah abonnierte z.B. Jabhat al Nusra, Jund al Aqsa, USA-SAMS, das Al-Kaida-Sprachrohr Moaz al Shami, etc…:

Toter Weisshelm-Terrorist Bareesh: .https://twitter.com/salqin/status/728568975483912192

Laut Beschreibung war dieser allseitsbeliebte Weisshelm sogar ein Kommandeuer der IS nahen Al-Kaida-Organisation Jund al Aqsa mit dem aka Nicknamen “Abu Aisha”:

إبتسامة شهيد …
استشهاد القائد العسكري لجند اﻻقصى ابو عائشة في معارك ريف حلب الجنوبي

Das Lächeln eines Märtyrers …
Das Martyrium des Militärkommandanten der al-Aqsa-Armee Abu Aisha in den Schlachten der südlichen Landschaft von Aleppo

Bilder “Weisshelm-Jund al Terrorist-Maed Bareseh” sehr beliebt auch nach seinem Tod bei den vom Westen finanzierten “Whitehelmets”:

Terrorist von Jund al Aqsa als Medienaktivist verkleidet mit einem Kumpel aus Ariah:

Auf dem Gruppenfoto auch einige der ermordeten Weisshelme, die Komplizen von Jund al Aqsa, Merkel finanziert!

Barees als Jund al Aqsa-Terrorist bei Instagram bei White helmet “Hazem Sleby” veröffentlicht….

Weisshelm Muawiyah Hassan Agah der nach wie vor mit den Weisshelmen unter einer Decke steckt genauso wie mit der dem IS nahestehenden Terror-Organaisation Jund al Aqsa.

Jund al Aqsa-Terrorist Muawiyah Hassan Agha: Bei Twitter

Jund al Aqsa-Terrorist, Whitehelmet, USA-SAMS-Krankenpfleger, Medienterrorist, Chloringas-FAKENEWS Inszenierer “Muawiyah Hassan Agha” mit seinen Jund al Aqsa-irakisch Al-Kaida, dem IS nahestehenden Brüdern in Sarmin:

Muawiyahs letztes Fotologo, es findet sich auch auf Videos und Fotos zweier gefolterter und ermordeter Soldaten. Seine früheren Logos finden sich auch bei Videos geschächteter , durch die Strassen von Sarmin geschleifter Gefangenen, sein Logo findet sich überall bei horrenden Kriegsverbrechen, bei den Videos mit Chloringas-False-Flag und Fake-Videos. Er ist ein Terrorist, ein Schwerstverbrecher, ein Mitglied und Videodreher der Weisshelme nach wie vor.

 

 

Gefoltert, geschächtet in Sarmin, durch die Strassen geschleift, die Köpfe abgetrennt und aufgespießt, solchen Mörderbanden weint der Sprecher des Auswärtigen Amts in einer Presseerklärung nach!

Gefilmt von Jund al Aqsa-Terrorist Muawiyah Hassan Agha, ermordet für No-Fly-Zone-Propaganda in Sarmin!:

 

Weiteres Logo von dem Weisshelm-Terroristen Muawiyah, der sich beschwerte dass seine Mörder-Terroristenseite gelöscht wurde bei FB.

Screenshot wo der Weisshelm-Terrorist Muawiyah Hassan Agha die SChächtung und das Köpfen dutzender Soladen bejubelt:

Die drei ermordeten, geschächteten Gefangenen von oberem Foto mit drei Gefangenen. Geschlachtet auf den Strassen von Sarmin, gefilmt von Weisshelm-Jund al Aqsa-Terroristen:

Sogenannte Belege mit welchem den Soldaten die Verbrechen der Jund al Aqsa Weisshelme in die Schuhe geschoben wurden. Die Filmer Muawiyah Hassan Agah und sein Bruder Mostafa Muhamad Fadel…beides Weisshelm-Schwerstverbrecher, die sich auch weiterhin als Terroristen und Propagandisten betätigen. HRW, die UNO, die OPCW, alle fressen diesen Folterern und Mördern, diesen Schwerstverbrechern aus der Hand und schieben ihn als Whitehelmets Millionen in den Allerwertesten!

Die Untersuchungskommissionen als Komplizen von Al-Kaida!:

Muawiyah Hassan Aghas Fotologo:

 

Die Ermordung der Gefangenen gefilmt von Muawiyah Hassan Agha, auf seiner FB-Seite,  , einem Weisshelm der zur Al-Kaida-IS-Organisation Jund al Aqsa gehört:

 

Im Fahrzeug wo die Gefangenen weitermißhandelt werden, auch durch den Weisshelm Muawiyah Agah Hassan befinden sich weitere Weisshelme, auch der graumelierte ist ein Whitehelmet:

 

Maed Bareesh, Whitehemet und Jund al Aqsa-Kommandeuer-Sarmin/Saraqeb:

 

“Altes” Terroristenlogo von Muawiyah Hassan Agha:

Ein Ersatzvideo für die gelöschten von Jund al Aqsa Weisshelmen. In diesem Video befindet sich, leider sehr schwer erkennbar, eines der gespendeten Weisshelmfahrzeuge direkt zusammen mit Jund Al Aqsa an der Front, im Hintergrund bei ca 1,46 Min. Schon einige Zeit her, mit dabei auch Muawiyah Hassan Agha, der Al-Kaida-Terrorist “Hadi al Abdallah” von “Reportern ohne Grenzen”, der sich als FSA-Medienaktivist tarnt und mit Selfis um einen brennenden Panzer auftrunmpfte, Moaz al Shami, diverse Weisshelmterroristen, diverse Frontmedics, auch von USA-SAMS, finanziert auch vom Merkelregime….

Da gab es ein besseres Video, auch Fotos bei Muawiyah wo man den Weisshelm-Wagen deutlich erkennen konnte.

جند الأقصى : الأمير العسكري ابو حسين هرموش في تحرير بلدة المسطومة ،، تقبلك الله يا حبيب القلب .. Translator” Jund al-Aqsa: Militärprinz Abu Hussein Hermosh in der Befreiung der Stadt Masstuma, Gott akzeptiere dich, geliebtes Herz ..” (Mastuma)

Das britische Außenministerium twitterte heute, sie hätten 35 Millionen Pfund an die Weisshelmterroristen in Syrien bezahlt. Wieviele Millionen gingen davon an die Terror-Organisationen Al-Kaida-IS nahe  Jund al Aqsa, Al -Kaida Jabhat al Nusra, Al-Kaida nahe  Ahrar al Sham? Völkerrechtswidrig entgegen der UN-Chartea werden Terroristen nahe Organisationen in Syrien finanziert, darunter Al-Kaida-Ärzte, Al-Kaida-Propagandisten, Todesschwadrone, Söldner und die Kriegsverbrecher der Weisshelme.

https://sputniknews.com/middleeast/201708171056532674-us-syria-chemical-weapons/

Notizen:

Weisshelm Jund al Aqsa- Terrorist “Muawiyah” empfiehlt Jund al Aqsa Terroristen und Al-Kaida-Komplizen und deren Weisswäscher-Komplizen:

Syrian American Medical Society- SAMS

.https://www.youtube.com/channel/UCxU-TpYRskk7_h5gfOurA4A/videos

Weitere vermutete FB-Seite von Jund al Aqsa-Terroristen Muawiyah Hassan Agha

.https://www.facebook.com/LensyoungSarmini/

Pressekonferenz, gleich am Anfang werden Weisshelme aus Sarmin betrauert, diese gehören zu den Terroristen , zu Al-Kaida dazu. Jund al Aqsa bestimmt wer die internationalen Spenden in Sarmin  für die Weisshelme einsteckt!

Das Auswärtige Amt heult Weisshelm-Terroristen von Sarmin nach: Jund al Aqsa und tote Weisshelme wie Maed Bareesh:

Posted in Deutschland, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Terror, Terrorismus, USA | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment

7 Tote White_helmet Terroristen aus #Sarmin-#Saraqeb in der Al-Kaida-Provinz #Idlib update Syrischer Pilot schwerstgefoltert von CIA-Terroristen bei #Al_Suwayda #Syrien #Syria

Arbeitsblatt:

Weisshelm-Terroristen, Al-Kaida und der “IS” in Idlib-Sarmin, Saraqeb, Salqin, Qmenas…Kafranbel etc…

Update syrisches Flugzeug von CIA-FSA-Terroristen abgeschossen, Pilot schwerstgefoltert, siehe ganz unten

Der Jundal Aqsa-White_helmet “Muawiyah Hassan Agah”, Kriegsverbrecher, Folterer, Lügner, FALSE-Flag-Videoproduzierer, FAKE-News in die Welt setzer über Giftgasattacken, “Medien-Aktivist” , Jund al Aqsa-Militanter, Al-Kaida-Sprachrohr, USA-SAMS-Krankenhelfer, …, betrauert einige seiner Weisshelm-Terroristenkollegen, die laut Fotoansichten hingerichtet, exekutiert, ermordet wurden. Sie haben ihre eigenen Methoden geschmeckt bekommen, auch wenn dies furchtbar klingt.

Als Täter werden Jabhat al Nusra genannt oder aber auch der “IS”.

.https://www.facebook.com/khalediskef2/posts/694529967408340

Da die “Jund al Aqsa” auch selbst zu den “IS”-Verbündeten gehört, kann man sich aussuchen welche Terroristen sich da gegenseitig umgebracht haben. Das Motiv? Ich kann nur raten, könnte mir aber vorstellen, dass es um die entsetzlichen Bombenattentate auf Flüchtlinge aus Fuah und Kafraya gehandelt haben könnte, welche bestialisch bei einem Ausstausch bei Rashidin-Aleppo zu Tode kamen. Auch sogenannte “Weisshelm” aus Sarmin-Saraqeb waren bei dem Flüchtlings-Transfer  dabei, sie wurden weder verletzt noch Opfer der Anschläge auf Zivilisten mit ca 128 Opfern, darunter mehr als die Hälfte Kinder. Es gab Hinweise auf die Beteiligung der Sarmin-Saraqeb-Terroristen, wozu auch die dortigen Weisshelme gehören. Jund al Aqsa und Verbündete, auch die Jabhat al Nusra und ihre Bündnisse wie Jaish al Fatah, Fatah al Sham, Hayat Tahrir al Sham,…Ahrar al Sham, bedrohten immer wieder die seit Jahren in der Provinz Idlib eingekesselten Menschen von Fuah und Kafraya mit der Ausrottung, da sie vorwiegend der schiitischen Glaubensgemeinschaft angehören. Dies Mörderbanden kündigten mehrfach an, dass sie die Einwohner von den zwei Orten nicht ungestraft davonkommen lassen wollten, was sich in den Bombenattacken auf die Flüchtlingsbusse und Insassen manifestierte.

Ich könnte mir vorstellen das es da einen Zusammenhang geben könnte, allerdings wundert mich dann, warum “Muawiyah Hassan Agha” nicht ebenfalls unter den ermordet Weisshelm-Terroristen ist. Manche der Toten fielen auch bei der False-Flag und Fake-Inszenierungen mit “Chloringas”-Opfern auf im Umkreis von Saraqeb, Sarmin bis hin zu Khan Sheikhoun. Terroristen wurden als glaubwürdige Augenzeugen betrachtet, ihren “Komplizen” und Kriegshandlangern von HRW, AI, USA-Sams, UOSSM, der UN-Untersuchungskommission, der OPCW, etc betrachtet.

Da die Weisshelme auch absolut korrupt sind und sich und ihre Terroristen-Freunde und Familien berreichern, dazu noch zu den Militanten gehören, könnte auch dies ein Motiv gewesen sein…Inner fightings gibt es in Sarmin und Umgebung genug, Ahrar al Sham gegen Jund al Aqsa nebst den jeweiligen Verbündeten,bewaffneten  Familienmitgliedern und auch umgekehrt….

All die “Belege” dieser westlichen  Komplizen von Al-Kaida-IS&Co stammten aus Terroristenhand im Umkreis von Jund al Aqsa-Terrorist, gelichzeitig Whitehelmet “Muawiyah Hassan Agha” und seinen engen White_helmet-Kumpanen, und wurden bei den fragwürdigen Unteruchungen, mit absolut fragwürdigen hellseherischen Methoden und Al-Kaida-IS-Augenzeugen als glaubwürdige “Beweise” für die Schuld der syrischen Armee und Regierung herangezogen.

Die NGO´s, die UN als Komplizen, als Handlanger von Folterern und Massenmördern , Al-Kaida-FSA und dem “IS”! In meinem Archiv lässt sich sehr viel dazu finden, auch die enge Freundschaft zum vom Ausland unterstützten und finanzierten medizinischen Personal aus den Feldlazaretten, den zweifelhaften Augenzeugen, die keinerlei Skrupel kennen um für Propaganda zu morden, wie bei den False-Flag-Chloringas-Moden an einer ganzen Familie in Idlib, oder an den vielen Opfern von Khan Sheikhoun.

Zurück nun zur Propaganda, dem Geheule über mindestens sechs Weisshelm-Terroristen von Sarmin-Sraqeb…Belege, Fotozitate meist von dem Terroristen “Muawiyah Hassan Agha” und seinen Kumpanen.

Die Leichen bereits umgedreht von den Terroristenhelfern , den Weisshelmen. Viele zeigen blutige Unterame auf, sie dürften mit der Gesicht nach unten gelegen haben als sie überfallen und umgebracht wurden. Vermutlich wurden sie von ihren Mördern aufgefordet sich so hinzulegen. Der Tatort mit großer Wahrscheinlichkeit eines der HQ der Weisshelm-Terroristen in Sarmin.:

Fotoquelle “Muawiyah Agha Hassan””moawyia.Ibrahim” …, die Schreibweise des Namens variiert je nach Netzwerkseiten bei FB oder auch Twitter, Instagram, etc…

Ein Video gibt es auch von der Terroristen-Propagandaschleuder  “SmartNews” . Natürlich werden die Terroristenkomplizen, die sich als Journalisten ausgeben, die Al-Kaida und Jund al Aqsa-Dekorationen in den Terroristenhauptquartieren nicht gefilmt oder aber herausgeschnitten haben. Die Mörderbanden werden weissgewaschen, dafür werden die Medien-Terroristnsprachrohre geschult und bezahlt .https://www.youtube.com/watch?v=qiC9c2x1QZc

Fotos auch aus der Terroristenhochburg Kafranbel Kafr Nabel:

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=475007272858864&set=pcb.475007326192192&type=3&theater

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=330910917361573&set=pb.100013280021482.-2207520000.1502642565.&type=3&theater

Wer weiß, vielleicht wären diese Weisshelme turnusgemäß am nächsten Tag wieder als bewaffnete Terroristen unterwegs gewesen.

Auch die Al-Kaida-Sprachrohre, die Medien-Terroristen verdrücken nun dicke Krokodilstränen, darunter “Moaz al Shami” und auch der Kriegsverbrecher “Hadi al Abdallah”.

Der Kriegsverbrecher “Hadi al Abdallah” nimmt das Filmmaterial von “Jund al Aqsa-Muawiyah Hassan Agha”, dies wundert nicht, die Al-Kaida-Todesschwadron-Medienterroristen kennen sich, wie man auch sehen konnte auf Fotos mit “Muawiyah Hassan Agha” und “Moaz al Shami”. ….

Hadi -PR mit Jund al Aqsa-Material:

Hadi al Abdallah schreibt auch, wer das getan hat mit den Weisshelmen, “das waren keine Menschen”... Da dort nur noch Terroristen unterwegs sind, hätte Hadi schreiben müssen, “das waren solche wie wir”…

Eklig auch wie Al-Kaida-“Hadi” ein Video von einem ertrunkenen Kind, noch unter Wasser,  bei Jarabulus zeigt und verteilt…

Hier ganz einfach eines der vielen Beispiele warum ich die “Medien-Aktivisten, Journalisten, …) als Medienterroristen bezeichne. Auch die von den Massenmedien gerne zitierten Begleiter, die Kameraleute und Gespusis von “Hadi al Abdallah” waren bewaffnet, selbst mit Sturmgewehren und Pistolen…

Hadis erster toter Gespusi, sehr beliebt bei den Massenmedien, ein bewaffnter Terrorist…

Bewaffnter Medienterrorist, von den Massenmedien als glaubwürdige Aktivisten oder Journalisten bezeichnet. Es sind Terroristen, nicht nur Komplizen von Terroristen:

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100010264055201&fref=mentions

.https://www.facebook.com/profile.php?id=100011510768918&sk=photos&pnref=lhc

Majed Mohammad– mit Oday Zamo. Halbe Kinder mal Terrorist, dann wieder als “Medien-Aktivist” ausgegeben. Jish as Shoughur- Turkmen Bergen-Idlib  – Latakia Terroristen .https://www.facebook.com/profile.php?id=100010264055201&sk=photos&pnref=lhc

Der “Medien-Aktivist ” mit seinem Bruder صهيب قاسمو, die Familienähnlichkeit nicht zu übersehen, die Al-Kaidazugehörigkeit auch nicht:  .https://www.facebook.com/profile.php?id=100018938478368&sk=photos&pnref=lhc

Al-Kaida und Medienaktivisten-Bruder der selbst zu den bewaffneten Terroristen gehört….

Auch CNN mit großem Geheule. Ihr Video trägt das Logo “AFP” und zeigt die Beerdigung der Weisshelm-Verbrecher mit großem “Bahnhof”. Das Video gleicht sehr stark den veröffentlichten Videos des “Jund al Aqsa”-Terroristen-Weisshelms ” Muawiyah Hassan Agha”.https://arabic.cnn.com/middle-east/2017/08/12/me-120817-white-helmets-burial?sr=twCNN081217cnna-white-helmets-burial%23autoplay0402PMVideoLink&linkId=40903303#autoplay

“Muawiyah Hassan Aga” besitzt viele FB-Youtube, Instagramm etc Accounts. Hier der youtube-Account mit seinen neusten Videos über die Beerdigung der ermordetenen Weisshelm-Terroristen. Über einen der engsten Freunde von “Muawiyah”, dem von “Moaz” und “Hadi” betrauerten “K…”  habe ich einiges im Archiv, er gehört zur Jund al Aqsa-Terroristen-Organisation mit IS-Nähe. Als die Terroristen für NO-FLY-Zone-Propaganda eine “Flüchtlings”-Familie ermordeten, diese Verbrechen der Armee unterschoben, da zeigten sie keine Beerdigung. Werden Verbrecher beerdigt dann ist der Andrang und die Propaganda wieder ganz groß. Auf dem Kanal alleine vier Propagandavideos von Muawiyah, sein Logo welches man auch bei den Jund al Aqsa-Videos finden konnte über Folter und Mord an Gefangenen, welche von Aleppo nach Sarmin verschleppt wurden und dort von Jund al Aqsa und einem Dorfmob gequält und ermordet wurden.

Auf dem “reaktivierten” Youtube-Kanal findet man einige der vorherigen Video und FB-Logos welche der Terrorist verwendet hatte. So wie es aussieht gehört er weiterhin zu den Sprachrohren der Sarmin-Saraqeb-Qmenas-Weisshelme, zu ihren Medien-Terroristen zusammen mit “M.Fadel”, welcher der offizielle “HRW” Augenzeugen- Sprecher der Weisshelme war bei der zusammengelogenen FAKE und False-Flag-Propaganda über Chloringas. Er war auch in Idlib-city als “White-helmet -Propagandist” dabei als er und seine  Weisshelme-Komplizen die Jabhat al Nusra-Fahnen schwenkten Ende März 2015. Belege gibt es dafür im Archiv.

Diverse Al-Kaida-IS-Organisationen beherrschen die Propaganda von Sarmin und Umgebung, von ganz Idlib und den anderen terroristenkontrollierten Gebieten. Hier vorne Links im Bild Muawiyah Hassan Aga. Mit dabei der “EX”?-Whitehelmet-Sprecher, bekannt durch die False-Flag-Lügen über Chloringas und Al-Kaida-Banner schwenken in Idlib city. Text neben dem Foto mit Links. Aber es gibt noch mehr dieser Medienterroristen rund um Sarmin, in meinem Archiv zu suchen. Über diese Links fallen einem auch gleich einige der mit Jund al Aqsa lierten Weisshelme auf, so wie auch dem in sarmin ermordeten WH-Jund al Aqsa-Al-Kaida.:   .https://www.facebook.com/profile.php?id=100009703715530&hc_ref=ARRxcB0xfAY_ZDh2aWhkcoHzodBcdcTd9rNCl8IreDtC89rIHDkugk_7PAzdiNzM9OU&fref=nf&pnref=story  محمد ديب أبوكفاح “Mohammed Deeb AbukhaMohammed Dib Obokvah

Dieser nun tote Weisshelm-Terrorist hat auch einen weiteren Terroristen auf seiner FB-Galerie, den EX-Sprecher der Weisshelme aus den FAKE und False-Flag-Videos über Chloringas auf die der HRW-Komplize “kenneth Roth” so begeistert aus der Hand frass. M.M.Fadel, der enge Freund von Muawiyah im USA-SAMS erbauten und finanzierten Terroristenlazarett in Sarmin:

Das Logo im Foto welches Muawiyah Hassan Agha auch bei früheren Jund al Aqsa-Terroristenseiten, Fotos und Videos benutzte. M.M.Fadel, der Al-Kaida-Terrorist welcher auch ein Whitehelmet war oder noch ist und zusammen mit Jund al Aqsa-IS-Al-Kaida die Chloringas-Fake und False-Flag-Videos inszenierte welche als “Beweise” gegen die Armee genommen wurden. Eine Revidierung, eine Richtigstellung über Al-Kaidazeugen kann man von der UNO, HRA, OPCW kaum erwarten, auch keine Entschuldigung. ..https://www.facebook.com/photo.php?fbid=353742438292544&set=pb.100009703715530.-2207520000.1502654919.&type=3&theater

In der FB-Galerie findet sich noch mehr FAKE, auch über ein libanesisches Kinderfotomodell, welche schon mindestens 20 x in Syrien starb, wenn nicht noch öfter…: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=308923232774465&set=pb.100009703715530.-2207520000.1502654945.&type=3&theater Natürlich war der tote Weisshelm auch mit dem Jund al Aqsa-Terroristen ” Maed Barish” gut Freund. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=278834475783341&set=pb.100009703715530.-2207520000.1502654945.&type=3&theater

Hier nun der AL-Kaida-Komplize, der “Ex-Sprecher” oder wieder Sprecher der Weisshelmterroristen von Sarmin-Saraqeb, der “Civildefense”-Idlib in einem neuen Video und dicken Krokodilstränen, veröffentlicht bei dem Jund al Aqsa-Terroristen und Folterer von wehrlosen, später ermordeten Gefangenen. Der Komplizen und Freund von Weisshelm-Al-Kaida-Bannerschwenkern. Im Video findet man auch den Weisshelm-Jund al Aqsa-Terroristen Muawiyah Hassan Agah der das Interview führt. Die Whitehelmets haben sich nie von dem Terroristen Muawiyah Hassan Agah getrennt, der Folterer und Mörder, die Al-Kaida-Banner-Schwenker gehören nach wie vor dazu!:

.https://www.facebook.com/mawiia.aga/videos/501154086894194/

Das Jund al Aqsa Weisshelm- Propagandavideo, wo sie sich gegenseitig die Bälle zuwerfen. Jund al Aqsa Whitehelmets sind Folterer und Mörder::

Der Sprecher der Weisshelme ist ein Jund al Aqsa-Bruder von Muawiyah Hassan Agha:

Vergleich: Vorne rechts mit weiteren Terroristensprachrohren, im Hintergrund der Jund al Aqsa-Terrorist Muawiyah Hassan Agah:

In der Mitte einer der Weisshelmkomplizen von Al-Kaida, die Fahnenschwenker der Jund al Aqsa und Jabhat al Nusra. Beides “Augenzeugen” für HRW-Fake-Chloringas-Propaganda. Dazu gehört auch der “Ex”-Sprecher der Weisshelme der dieses Foto knipste mit dem Terroristen -Weisshelm Muawiyah Hassan Agah:Hier der “Ex-Sprecher der Idlib-Weisshelme mit dem Jund al Aqsa-Terroristen “Muawiyah Hassan Agah”:

Der FAKE-Chloringas FAKE-Propagandist von HRW, AI, der UNO, der OPCW, etc…ein Jund al Aqsa-Bruder, ein Terrorist!

Muawiyah Hassan Agah mit seinen Jund al Aqsa-Brüder in Sarmmin. Das Fahrzeug benutzt auch zum Terroristen und Gefangenentransport zur Hinrichtung der zwei gezeigten Gefangenen:

Muawiahs Brüder vor der Ermordung von zwei Gefangenen, gefoltert auch von Muawiyah , dem Oscar-Preistäger

Das Jund al Aqsa-Fahrzeug von Innen, Muawiyah Hassan Agah, der Weisshelm und USA-SAMS Krankenpfleger fuhr im Fahrzeug mit, dierkt beteiligt an Foler und Mord von diesen zwei gefangen Soldaten: Muawiyah mit den Geiseln, die später von seinen Komplizen ermordet wurden, sein Fotologo, seine Fotos, seine Filme mit der Ermordung der zwei Gefangenen:

Um diese Brüder von Muawiyah Hassan Agah, den Weisshelm-Terroristen ist es nicht schade, auch wenn unser Merkelregime mit Rainer Breul vom Auswärtigen Amt für diese Mörderbanden  jammert.

Toter Wh-Al-Kaida:

Um den Jund al Aqsa-Weisshelmterroristen ist es nicht schade, noch zwei Fotos von ihm:

Weisshelm:

Terrorist:

7 umgebrachte Weissheme:

: “:

 

 

شي جميل كل يوم قبل الذهاب الى العمل نتصبح بهيك وردات 😍

– ‎mit ‎‎Muhmed Hj, ‎زكريا يتيم‎‎ und ‎محمد مصطفى فاضل‎‎.‎

.https://www.facebook.com/mawiia.aga/photos_all

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=497279740614962&set=pb.100009988218398.-2207520000.1502653354.&type=3&theater

Da Muawiyah wieder aus erster Reihe filmt kann man davon ausgehen dass sein Verhältniss zu den Whitehelmets weiterhin großarig ist. Sie gehören alle zu den gleichen Terroristengruppierungen , zu Al-Kaida und IS-Jund al Aqsa. Sie stammen auch von den großen Orts-Clans ab, alles aus einer Hand, die Terroristen, die Terroristen-Weisshelme, die Terroristen-Medienaktivisten, die Sanitäter, sebst einige der Terroristen-Medics, der Frontmediziner von Jund al Aqsa, Ahrar al Sham und Jabhat al Nusra/Hayyat Tahrir als Sham”…

https://www.youtube.com/channel/UCzZedfqodSzQ1N7NRDVlplw

Ganz vorne dabei, der Folterer, Mörder, Weisshelm Muawiyah Hassan Agha, ob in der Moschee, dem Friedhof etc. Seine Verbindung zu den Weisshelm-Mörderbanden und Propagandisten ungebrochen.

Wer Lust hat kann ja suchen wessen Terroristenmaterial AFP genommen hat, welchem Al-Kaida-Propagandisten sie nachplapperten, wessen öffentliches Terroroutlet sie sind…

.https://www.facebook.com/Kvrenbl.Event.new/posts/1384536178327075

Meist werden von den “sechs” Toten hier nur fünf gezeigt, ob andere in Saraqeb oder Qmenas eingebudelt wurden? “Das Totengebet für die Märtyrer des Zivilschutzes in der # SRmin (Sarmin)
Sid Hassan Agha

صلاة الجنازة على شهداء الدفاع المدني في #سرمين

شهداء الدفاع المدني #سرمين

.https://www.youtube.com/watch?v=TY02fhTBE9M

Jund al Aqsa-White-helmet-Terroristen haben weiterhin das Medienmonopol in dieser Gegend.

الشهيد محمد ديب الهر ابو كفاح شهداء دفاع المدني في سرمين

!Märtyrer Mohammed Dib Abu Hir Kampf der Märtyrer des Zivilschutzes SRmin!

 

Auch der Haus-und Hofpropagndist von dem per 10 Millionen US-Dollars Kopfgeld gesuchten saudischen Terroristen “Sheik Abdullah al Mhaisni” gibt sich die Ehre bei der Beerdigung mit Al-Kaida-Propaganda. Ob auch die ganzen Ahrar al Sham-Terroristen-kommandeuere und Sheiks vorhanden sind welche zusammen mit den Whitehelmets Videos über den Ramadan und das Eidbrechen drehten? Die Weisshelme die beliebten Soldaten der ganzen Terroristen-Organisationen, von ihnen oftmals geehrt. Ebenso in Videos mit dem Al-Kaida-Führer Mhaisni zu sehen und gelobt als mutige Soldaten im Hintergrund…

Der “Mhaisni”- Terrorist “Omar al Halabi” mit Al-Kaida-Propaganda: .https://www.youtube.com/watch?v=HdF54B6mxRY

Al-Kaida-Terrorist welcher gerne ein Mikro mit FSA-Tawheed-Farben zur Tarnung benutzt. Ein Verbrecher, immer im Gefolge mit dem gesuchten saudischen Jabhat-al Nusra-Terroristen “Mhaisni”. Ob der Al-Kaida-Führer dort auch anzutreffen war und erneut ein Loblied auf die Weisshelm-Komplizen sang?

أيادي الغدر والإجرام تقوم بتصفية ٧ عناصر من كوادر الدفاع المدني في بلدة سرمين في مدينة إدلب ..

CIA-MIT Terroristen-Propagandaplattform RFS: https://rfsmediaoffice.com/2017/08/12/%D8%A3%D8%A8%D9%88-%D9%83%D9%81%D8%A7%D8%AD-%D8%A7%D9%84%D8%AF%D9%81%D8%A7%D8%B9-%D8%A7%D9%84%D9%85%D8%AF%D9%86%D9%8A/

Nach der ganzen FAKE-Propaganda und False-Flag-Inszenierungen hält sich mein Mitleid für die toten Terroristenweisshelme stark in Grenzen. Sie waren es die einen vollen Bombenkrieg gegen Syrien forderten und fordern. Sogenannte Zivilschützer die regelrecht danach schreien, dass noch mehr Menschen in Syrien zerbombt werden durch die US-NATO-GCC-Angriffskriegmafia. Terroristen welche Fake-False-Flag-Inszenierungen an der Tagesordnung haben und schon selbst durch horrende Verbrechen und mitten im Front-Gefechtsgetümmel in Videos dokumentiert wurden. Und die wollen Zivilistenschützer sein, sie sind Terroristen, Kriegsverbrecher und vorallem Lügner, Opfer scheren sie nur zu Propagandazwecken, die kann man so gut ausschlachten, insbesondere wenn es sich um Kinder handelt.

Für die IDLIB-Weisshelme sind die Sarmin-Weisshelm-Toten nun der willkommene Anlass noch mehr Propaganda zu fahren, nach noch größeren Spenden zu rufen… Alles voll mit Whitehelmet-Propaganda-Demos, dafür haben sie auch die weiblichen Whitehelmet-Darstellerinnen aus der Versenkung geholt, dies bringt mehr Propagandaerfolge und macht Spendengelder schneller locker. Ob sie inzwischen knapp bei Kasse sind, es werden ja ganze Al-Kaida-Jund-Al-Aqsa-Brigaden nebst Familien damit finanziert. .https://www.facebook.com/SyrianCivilDefenceIdlibWhiteHelmets/posts/1398098326955886 .  Ihr Slogan… “es ist nicht Burma, es ist Sarmin”…. .https://www.facebook.com/arshef.sarmen/posts/1400782356673433   .

Ich glaube bei dem Jund al Aqsa-Terroristen Muawiyah gelesen zu haben, die Attentäter hätten auch Helme und Equipment gestohlen, schaut man sich das zusammengeschnittene Smart-Video an, so scheint alles noch ordentlich am Platz zu hängen. Im Video auch mindestens ein “lebendiger” Whitehelmet-Terrorist mit einer Pistole im Hosenbund…Auch scheint jemand extra Blut an die Wand gespritzt zu haben, so weit wie einzelne Tropfen hoch an der Wand hängen…

Propaganda-Bilder:

Wer andere in den Tod propagiert, nach NATO-Bombern verlangt,sich  am Lied und Krieg zusammen mit Terroristenkumpanen über den Gegner aufgeilt, der hat es nicht anders verdient. “Die “Revolution” frisst ihre Kinder….allerdings ist es keine Revolution, sondern ein gezielt angeschürter Angriffskrieg mit internationalen Söldnern und billigen Proxys in Syrien, zu denen viele Kinder und Jugendliche gehören, die von Verbrecherstaaten zum Zwecke von Regime-Change über Jahre hinweg skrupellos verheizt wurden und noch werden. Eine weitere Kindergeneration wird von den Terroristen als Nachwuchs-Al-Kaidas und für die Todesschwadrone herangezogen, gehirngewaschen und chancenlos….

قتلى للدفاع المدني في هجوم مسلح على مركز لهم بإدلب

.https://www.youtube.com/watch?v=qiC9c2x1QZc

Alle Terroristen-Organisationen in Kafranbel, Hama, Al-Bab, Bab al Hawa, etc,  zeigen sich soledarisch mit den Sarmintoten damit der Regime-Change- Dollar weiter rollt… auch für die Front-medics und die Terroristenfeldlazarette. Im Smartvideo auch das Emblem der Terroristenhochrüster von Sarmin , der USA-SAMS-Organisation zu sehen, für welche auch der Jund al Aqsa-Militante “Muawiyah Hassan Agah” tätig ist als “Krankenpfleger”, auch seine Jund al Aqsa-IS-Al-Kaida-Ärzte-Terroristen-Komplizen, die ich in einem anderen Eintrag bei einer Pool-Party zusammen zeigte, befreundet auch mit Jabhat al Nusra auch über die Bilder bei Instagram..

Diese ermordeten (7) Terroristenkomplizen,  des Westens Regime-Changehandlanger haben versucht einen vollen US-NATO-Bombenkrieg gegen Syrien zu erreichen durch Lügenpropaganda und auch Propagandamorde, dies sollte man nie vergessen. Sie sind keine “humanitäre Organisation”, gegründet von einem UK-“Ex”-Militar, der gut und gerne zum UK-Geheimdienst gehören kann, mit dem Ziel Syrien zu vernichten und eine Marionetten-Regierung einzusetzen. Diese Weisshelm-Terror-Organisation, besonders auch die WH-Terroristen von Saraqeb, Sarmin, Qmenas, Kafr Nabel,…,  forderte ein No-Fly-Zone nach dem verbrecherischen Beispiel von Libyen, einen vollen völkrrechtswidrigen Angriffskrieg mit weiteren 100 000 von Toten, darunter 10 00 von Zivilisten. Wer dies fordert und bereits ist, weitere Tausende von Menschen gezielt in den Tod zu lügen,der  ist ein Massenmörder, ein Scwerstverbrecher und sonst nichts. Auf alle Fälle keine Heiligen wie nun versucht wird einem verdummten Millionenpublikum einzutrichtern.

Vielleicht wurden sie auch von ihren Kumpeln zu Propagandazwecken ermordet, so wie die False-Flag-Chloringasopfer, die vor laufender Kamera von “Muawiyah Hassan Agha und seinem Komplizen “M.Fadel” ermordet wurden, wie auch schon schwedische Ärzte feststellten. Für die Propagandamorde wurden die syrischen Soldaten, die syrische Regierung durch die blindwütigen Terroristenhandlanger, nicht nur von der UN-Untersuchungskommission, verurteilt. Die ganzen NGO´s und selbsternannten “Menschenrechtsorganisationen” haben Blut an ihren Fingern…

Hier werden die Toten zum Transport fertig gemacht…https://www.youtube.com/watch?v=zwOAuusk-DQ

إخراج جثث شهداء الدفاع المدني في سرمين بريف إدلب “ضمير مباشر”

 

Die Weisshelm-Terroristen und ihre Al-Kaida-Sprachrohre zeigen weitere Fotos über ein ausgebranntes Fahrzeug welches die Mörder der “Zivilschutzzertreter” benutzt haben sollen. Irgendwo zwischen Sarmin und Binnish aufgefunden in Terroristengebiet.

Bildzitat Dokumentation, FB und Twitter

Hier in der Jabhat al Nusra-Hochburg “Atarib  الاتارب ” dürfen sogar ein paar Frauen Propagandalaufen für die Terroristen-Organisation Whitehelmets.org im Zuge der neuen Propagandaüberflutung:

Säuberlich getrennt von den Männern und Al-Kaida-IS gemäß züchtigst angezogen:

Und wie macht man sus anderen Frauen propgandistisch “Whitehelmets”? Sie setzen einen Helm auf und bekommen eine gelbe Weste. So ähnlich läuft es auch bei Männern, aus Terroristen werden “Wheithelmets”….https://www.facebook.com/SyriaCivilDefense/photos/pcb.857398901082533/857398141082609/?type=3&theater

FAKE-Whitehelmets aus Propagandagründen:

Auch US-Frauen sind sehr traurig und horriefied über den Verlust ihrer mit Millionen von Dollars finanzierten Al-Kaida und IS nahen Mitarbeiter:

.https://www.state.gov/r/pa/prs/ps/2017/08/273404.htm

Ähnlich wie die US-Drahtzieher und Finanziers von Al-Kaida-Weisshelmen, condoliert auch Al-Kaida-Jabhat al Nusra, nun HTS”Hayyat Tahrir al Sham” …:

.

Jund al Aqsa-Weisshelm Muwiyah schwört “Rache, Rache, Rache, …”  Da bleibt einem die Hoffnung, dass sich noch mehr Terroristen sich gegenseitig die Birnen einschlagen werden..https://www.facebook.com/mawiia.aga/posts/500371826972420

Medienterroristen, Terroristen -Weisshelme und Angehörige. Für den Propaganda-Event haben sie die Waffen zu Hause gelassen oder andersweitig verborgen….

وقفة تضامية من قبل الدفاع المدني في مدينة #الاتارب بعد اغتيال عناصرهم في #سرمين

 

Die Meldung auf der westlich unterstützten und ins Leben gerufenen Terror-Organisation “Whitehelmets”, die sich gerne mit False-Flag und Fake-News und Kriegspropaganda in Szene setzen. Die vom Ausland kreierte Syrienzerstörer-Al-Kaida-Mitglieder müssen doch eine Gegenleistung  für die Abermillionen Dollars und Euros  vorweisen…Wer wohl die Homepage gemacht hat, sobald man etwas irgendwo markiert, kann man es auch gleich twittern oder per FB verbreiten… Über ihre Lügen gleich im Kopf der Seite kann man nur mit dem Kopf schütteln, danach kommt sofort der Spendenbutton. Spenden für Kriegsverbrechen, Kriegsverbrecher, Krieg und Massenmord und natürlich viel Propaganda und FAKE-News: ”

Sie sind weder neutral noch für alle Syrer da…dieser Al-Kaida-Helferverein….

“SYRIA CIVIL DEFENCE

THE WHITE HELMETS

We act neutrally, impartially and for all Syrians”   Lol…

Siehe Link whitehelmets.org in englisch, ein Ausschnitt:  Vor Whitehelmets wird gewarnt, sollten sie keine offizielle Order, einen offiziellen Stempel vorweisen können, lol Ob demnächst von Terroristen weitere Weisshelmbrüder an Checkpoints erschossen werden? ….:

…”The Syria Civil Defense Center in the city of Sarmin, Idlib rural, was attacked by an unknown armed force on Saturday 12 August 2017, resulting in the death of seven volunteers, in addition to the theft of two Van, white helmets, and walkie talkie devices type Hitra. …”

Irgendwie habe ich keine Lust noch die einzelen FB-Accounts der ermordeten Weisshelme herauszusuchen. Aber mindestens einer befindet sich als Jund al Aqsa-Freund zusammen mit Muawiyah Hassan Agha im Archiv. Wenn mich nicht alles täuscht auch im Zusammenhang mit Khan Sheikhoun oder Rashisdin Aleppo.

Übrigens gibt es schon immer Zivilschützer in Syrien, ähnlich unserem Technischen Hilfswerk, aber dies sind nicht die vom Ausland eingesetzten Whitehelmets. Deshalb hört man in den Kriegspropaganda-Massenmedien auch kein Wort von den echten Zivilschützern. Sie zählen in der Putschpropaganda nicht, sie passen nicht in die Hasbaralinie der USA, Israel, der NATO….

In Sarmin, nein in ganz Idlib, wo Morde, Entführungen und Folter an der Tagesordnung sind. Ein Beispiel von vielen…er hat es überlebt was man von tausenden anderen Gefangenen der Terroristen nicht behaupten kann. Sytematische Morde an Gefangenen Soldaten sind bei den Terroristen bereits im siebten Jahr an der Tagessordnung.

.https://www.facebook.com/Aryam.H.Homs/photos/a.1036513583053334.1073741828.1036491193055573/1494452627259425/?type=3&theater

Die Terroristen haben laut ihren Angaben 104 Häftlinge aus verschiedenen Gefängnissen von Damaskus, Hama und Homs freipressen können im Zusammenhang mit dem Transfer von Arsal-Qalamoun-Al-Kaida-Terroristen und ihren Angehörigen nach Idlib.

Das Fotologo von Al-Kaida Jabhat al Nusra:

Al-Kaida jubelt…

Notizen:

Erklärung der Wh-Terror-Organisation zu den 7 Toten: .https://www.facebook.com/almarra.today7/photos/a.1507037179596483.1073741828.1507032492930285/1782591892041009/?type=3&theater

.https://www.facebook.com/mawiia.aga/videos?lst=100009505592473%3A100009988218398%3A1502656183

Toter Neffe und Schwager: .https://www.facebook.com/profile.php?id=100009351673106&hc_ref=ARSgCTVnDEP5fAR80DPRBz-0nuPJfFDv8isKrbZBiucGoTnZ6ifK2CljjH8X5PD8g6I  .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1900919793563058&set=a.1393765854278457.1073741828.100009351673106&type=3

.https://twitter.com/muawyia_aga

Ergänzungen und updates:

Auch, ein Al-Kaida-Bruder von dem Weisshelm-Jund al Aqsa-Terroristen Muawiyah Hassan veröffentlichte gerade ein Foto eines abgeschossenen Piloten. Da dieser einen Helm trug, stammen die ganzen Verletzungen nicht vom Absturz, es sind die Spuren der Mißhandlungen:

Bildzitate Verbrechensdokumentation- Quellen FB Twitter Terroristen und Terroristensprachrohre:

 

Abgeschossen bei ” السويداء” Sweida.

Eines der weiterverteilten Videos der Terroristen:

الطيار الذي اسقطت طائرته بريف السويداء الشرقي في جنوب سوريا

 

.https://www.youtube.com/watch?v=IXjHbp3h_q4

 

Sie haben den wehrlosen Mann fast umgebracht, medizinische Behandlung keine, dafür wird er gnadenlos vorgeführt. Ob er Schädelfrakturen hat, der gesammte Kopf ist verformt? Auch Zähne wurden ihm von den gnadenlosen  “moderaten Rebellen” ausgeschlagen. Ob er an seinen Verletzungen sterben wird die eindeutig von den Terroristen stammen, nicht von der Fallschirmlandung.

Im Video nach meiner meinung auch ein Special Forces, ein Geheimdienstler mit Sonnenbrille. Ich denke ich habe ihn vor Jahren in einem Video gesehen im Grenzbereich zumr EX-Militarisierten Zone zusammen mit Terroristen die mit gestohlenen UN-Fahrzeugen von 14 entführten UN-Peacekeepern Hochzeit hilten. Mit dabei die Entführer der “FSA” Yarmouk-Märtyrer-Brigaden, die sich letztes Jahr als IS geoutet haben.

Ich halte diesen Mann für einen Auslandsterroristen vom Geheimdienst, ob Mossad, jordanischer, Französischer, CIA, MI6, BND, etc, egal. Auf alle Fälle keiner der “normal-Terroristen”, auch kein “normal”-Pressefuzzi oder ähnliches.

Bei Sweida hat die Armee immer wieder israelische Waffen, Munition, Granaten, Minen und anderes Equipment beschlagnahmt, vielleicht ein Mossad-Verbindungsmann.

Ich halte diesen Herrn nicht für einen Journalisten, auch wenn er sich ein Pressewestchen umgehängt hat. Er sitzt ganz eng in einem Boot mit Todesschwadonen, bezahlten Söldnern, eher ein Instructor …

Kriegsverbrechen welche von den Massenmedien ignoriert werden, bzw wie von 24 France verharmlost dargestellt werden in ihrer Täter-Opfer-Umkehr. Die perversen Massenmedien umgeben den fast umgebrachten Mann mit entsprechen Kriegsbildern die wenig mit der Gegebenheit zu tun hat. Die schwerste Mißhandlungen blendensie aus, sie suggerieren mit ihrem Propagandavideo dass die Terroristen ihn liebevoll behandeln und ihm sein Gesicht abtupfen. Einen Gefangenen zu mißhandlen, ihn fast totzuschlagen, ihm medizinische Hilfe zu verweigern ist ein Verbrechen. Der Verletzte krümmt sich vor Schmerzen auf dem nackten Boden und ist kaum noch bei Besinnung. Auch fehlen ihm einige Zähne.

Die Terroristenpropaganda mit den Folterern und Mördern bei 24 France: .https://www.youtube.com/watch?v=n8mX33sdoeU

 

Ein Video vom 11.08.2017 damit man sieht um welche Gegend es sich handelt wo die Armee versucht die Grenzen zum Irak und zu Jordanien wiederzubekommen und die USA ihre in Jordanien trainierten Terroristen gegen die syrischen Landesverteidiger schickt. Ob die USA oder Israel den Terroristen neue Luftabwehr-Systeme gegeben haben damit diese die Flugzeuge abschießen können?

Wird noch ergänzt, für heute keine Kraft noch Lust mehr

Das soll der Pilot sein, wenn ihn noch keine CIA trainierten und bewaffneten Terroristen in der Mangel hatten. Quelle FB   Zina Naser .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=660242924317732&set=a.158754497799913.1073741827.100009960915818&type=3&theater

Die Aufgabe der Presse Gefangene zusammenzuschlagen bis sie fast tot sind? Eher ein Agent, kein Journalist…Da sich diese CIA-FSA-terroristen von den USA lossagten und dennoch die Armee angreifen, kann man davon ausgehen dass sie andere Sponsoren gefunden haben wie Israel und Saudi Arabien, die keineswegs ISIS bekämpfen wollen sondern nach wie vor auf Regime-Change setzen.

Dokumentation von FB:
.https://www.facebook.com/commanxcoo/photos/a.145372255871227.1073741829.100906573651129/292582024483582/?type=3

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1870608496600264&set=pcb.1870608579933589&type=3

—  —-   —-

—  —- —-

Weiterhin werden von den kriminellen Terroristenbanden Menschen entführt gegen Lösegeld und dennoch bringt man sie kaltblütig um, auch wenn bezahlt wurde. Auch hier sind Killer am Werk, ich habe nicht herausgefunden ob die Entführer umgebracht wurden oder die Geiseln von Entführern.

 

Ein Terroristenunterstützerkanal präsentiert Morde an gefesselten Menschen: .https://www.facebook.com/347136359039123/videos/356410184778407/

 

Notizen

.https://www.facebook.com/SWAIDA.live .https://www.facebook.com/swaidanewssnn2 .https://www.facebook.com/pg/Alsuwayda/photos/

Posted in Deutschland, Europa, Katar, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, NATO, Propaganda, Qatar, Saudi Arabia, Türkei, Terror, Terrorismus, Uncategorized, USA | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Comments

Die türkischen NATO-Proxys, die “Muntasir Billah Brigade” als systematische Folterer von Gefangenen gezeigt #Deutschland #NGOAnda #Syrien #Syria

Arbeitsblatt:

Syrien-Türkei-Deutschland. Kriegsverbrecher NGO`s, MHP, ….Fussballvereine, Kinder…

Systematische Folter und mehr, durch Erdogans FSA-Schergen  ” لواء المنتصر بالله” und den faschistischen, bewaffneten Arm der  “Grauen Wölfen”  in Syrien.

Ein Video habe ich noch nicht entdeckt, vermutlich wurde es versteckt. Die NATO-Türkei-Mörderbanden bei Al-Bab haben zwei syrische Soldaten gefangene genommen und sie schwerst gefoltert. Sucht man nach diesen Terroristen bei Google, so stellt man fest, dass alle ihre gezeigten Geiseln so aussehen, sie systematisch gefoltert werden. Was nach der Vorführpropaganda mit den Gefangenen wohl geschehen ist, wurden sie umgbracht wie so viele Soldaten in “moderater” Terroristenhand?

.https://twitter.com/RealityofSyria/status/894589131606695938

Bilddokumentation: Von der FB-Seite der NATO-Terroristen “MuntasrBillah” in Syrien, die angeblich nur ISIS bekämpfen sollen laut Killerpropaganda der Massenmedien.. Sie sind oder waren jahrelang mit Al-Kaida und Al-Kaida-Verbündeten liert, darunter auch der “Faylag al Sham”, Fatah al Sham, Jaish al Fatah, Hayyat Tahrir al Sham, kurz der immer wieder umbenannten Al-Kaida “Jabhat al Nusra”:.

Verbrechen welche die Kriegstools “Ai “und “HRW” grundsätzlich übersehen in mehrjähriger, engster Komplizenschaft mit Schwerstverbrechern:

August 2017  “the village of Amiya

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.333934&lon=37.586975&z=12&m=b&show=/26230604/%E2%80%98Am%C4%AByah&search=Amiyah

.http://www.turkmenelicephesi.com/turkmen-tugayi-muntasir-2-esad-askerini-esir-aldi.html

Die NATO-Faschisten sprechen von zwei “Alawis”(Alawiten). “Muntasır Billah Türkmen Tugayı bugün #elBab da 2 Nusayri Arap Alawi kafirini əsir aldı #FıratKalkanı #ÖSO #Antakya #Suriye #Esed #Hatay #CHP” : .https://twitter.com/Alprn_233/status/894679752363188225

Ihr Kommandeur als verantwortlicher Kriegsverbrecher  nennt sich “Firas Pasa“: “The Commander of Brigade “.

Dieser türkische Terroristenkommandeuer “Firas Pascha” hat ganz besondere Freunde, deren Spuren bis nach Deutschland gehen. Seine Mörderbanden werden begünstigt durch eine türkische NGO, mit starken Banden zu den Islamisten, den Nationalisten, den Faschisten der “Grauen Wölfe”.

Ein Extremist, ein Islamist, ein Kriegsverbrecher, ein NATO-Söldner, der Führer von abartigen türkischen Mafiabanden in Syrien. .https://twitter.com/FirasPasa  .https://www.facebook.com/firas.pasa.98

“Firas Pasa” gibt als Wohnort die NATO-Türkei an im  “Kilis”. Seine Kumpane bestätigen den Hinweis auf türkische Soldaten im Zusammenhang mit den zwei schwerstgefolterten Gefangenen vermutlich dierekt im Hauptquartier der Terroristen in Al-Bab, im Osten von Aleppo .:.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10155416473807367&set=a.10150427598957367.378499.658767366&type=3

Der mutmaßliche Anführer “Anda Okan Tosun” der dubiosen “Humanitären NGO” mit starken Banden zu Islamisten der “Grauen Wölfe”:

“Anda Okan Tosun”

” El Bab’ın doğusunda Amiyah bölgesinde Muntasır Billah Türkmen Tugayına ait nöbet noktasına düzenlenen saldırıyı, kardeşlerimiz başarıyla püskürtülüp iki de esir almışlar. Allah Türk Askerini ve Mücahitlerimizi her türlü beladan ve ihanetten korusun…”

Dieser Kumpel von dem türkischen Kriegsverbrecher “Firas Pasha” zeigt sich auch gerne unbewaffnet als “Hilfsmittellieferungs-NGO-Anführen von “Anda”, versteckte Waffenlieferungen vermutlich inbegriffen. Er und sein türkischer NATO-Terroristen-Kumpel und ihre Mordgang zeigen sich auch gerne als “Graue Wölfe”-NAZIs und betätigen sich neben dem Terrorirsmus in Syrien auch mit türkischen Kinder-und Jugend-Clubs um entsprechenden national-türkischen Nachwuchs aufzubauen.:

Dokumentation Kriegsverbrecher in Syrien aus dem NATO-Land Türkei: Graue Wölfe-Faschisten: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10155350163982367&set=a.10150427598957367.378499.658767366&type=3&theater

“Firas Pasa” Pasha-Pascha:

“Firas Pasa” und sein treuer Kumpel “Anda Okan Tosun” auf dem nächsten Screenshot:

In der Türkei die netten Familienväter, in syrien Verbrecher welche illegal über die Grenze hin und herpendeln um Syrien zu destabilisieren, syrische Landesverteidiger umzubringen.

Bildzitat Dokumentation: Türkische Spezialkräfte die auch einen Arzt in ihrem Verbrecherteam haben. Seit Jahren in Syrien am Morden, nun verkauft als harmlose “demokratic forces”…

Türkischer Führer von Terroristen und ein Führer einer türkischen NGO:

Türkische Faschisten der “Grauen Wölfe”, auch eine Menge Frauen  gehören zu dem Graue Wölfe-Kriegsgetriebe, ohne diese willigen Faschisten-Rädchen läuft wenig, dies sieht man auch bei den “unsozialen” Netzwerkern.

Bilddokument Rechtsextremisten von den “Grauen Wölfen”, welche auch einer NGO angehören, die sich ebenfalls  illegal in Syrien betätigen. Die Hilfsorganisation “anda”, ihr Mitarbeiter hat auch gefolterte gefangene Soldaten auf seiner FB-Seite und trägt gerne Militäruniform.. .https://www.facebook.com/okantosun06/photos?pnref=lhc

Siehe “Anda Okan Tosun” .

.

So wie es aussieht haben diese türkischen “FSA”-Terroristen-Brigaden eine “eigene” Hilfslieferungs-NGO namens  “ANDA” , die der faschistischen Grauen Wölfe, welche sich auch groß bedanken. Ob in den unzähligen LKW`s, den Ladungen, den Säcken statt Getreide oder Mehl erneut türkische Sprengstoffherstellungskomponeten, Waffen und Munition zu finden sind? Oder werden diese türkischen Mörderbanden vom “Euphratshield” ganz offen mit ausreichendem Mordwerkzeug versorgt, geht es dem NATP-Erdogan doch um Lamdgewinnungen im Norden von Syrien, und dies nicht zu knapp. Sie kennen nichts  und werden dem rassistisch-rechtsextremistischen Regime in Tel-Aviv immer ähnlicher.

.https://www.facebook.com/akincilar571/videos/1335916243183091/

Beleg Screenshot:

Hilfslieferungs-NGO mit Verbindungen zur türkischen Polizei und den “Grauen Wölfen” “Anda Okan Tosun” mit dem “ES”-Terroristenkommandeur ““Firas Pasa”  der türkischen Söldner  “Muntasr Billah Brigade”, verantwortlich für zahlreiche, unsägliche Mißhandlungen an Gefangenen. Auch skrupellose Morde kommen auf ihr Verbrecher-Konto…

Pseudo “Humanitäre”NGO´s, Graue Wölfe und Terroristen in trauter Freundschaft und Komplizenschaft gegen Syrien.

Mit dem Kriegsverbrecher “Firas Pasa”, im Hintergrund “anda”-Hilfslieferungen… Wieviele Waffen, Munition und sonstiges militärisches Equipment wurde an die Todesschwadrone, die Kehlendurchschneider mit Verbindungen zu Al-Kaida, und bei Latakia auch zur ISIS, verdeckt in Nahrungsmittellieferungen über die Grenzen nach Syrien gebracht?!

In Al-Bab, die Lieerungen gehen direkt an den befreundeten Terroristenbruder “Firas Pasha”:

Der “Humanitäre Hilfslieferant” mit den gefolterten Geiseln, gezeigtauch  auf seiner FB-Seite, mißhandelt und gequältt durch seine Brüder der “Turkmen Muntasir Billah-Brigaden” voller türkischer Söldner und den faschistisch-nationalen Grauen Wölfen, mit dem Kommandeuer “Firas Pasa”. Ob auch Deutsche bei den Todesschwadronen sind, vorgeschoben auf Türkeiurlaub aber dann doch bewaffnet in Syrien anzutreffen.

Anda “Okan Tosun”, ein Grauer Wolf , mehr noch als ein  Kriegsverbrecherkomplize mit zwei gefolzerten Geiseln auf seiner FB_Seite.2

“Humanitäre” NGO und gefolterte Gefangene. NGO´s als Verbindungsglieder zu Terroristen:

Der Anführer der “Humanitären Hilfslieferungen” an Terroristen, deren Angehörige und Flüchtlinge, einschließlich in Syrien mordender Uyguren welche mit Kind und Kegel nach syrien geschleust wurden, mit seinen Brüdern bei FB veröffentlicht. Der NGO ler mit diversen FB-Accounts umgibt sich gerne mit Kinder und Terroristen, mit Mördern und Kriegsverbrechern.

“Kinderlieb”, vermutlich auch Uiguren in der syrischen Provinz Latakia, westlich von Idlib: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153735206552367&set=pb.658767366.-2207520000.1502442170.&type=3&theater

Terroristen welche auch bei Salma waren und ganze Dörfer auslöschten, mehr als 200 Einwohner einschließlich Kinder und Frauen wurden in Massengräbern entdeckt. Andere Entführte blieben bis heute verschwunden, entführte Kinder ein weiteres türkisches Geschäft wie auch der Organhandel?

Ja, die Terroristen und ihre “Humanitäre NGO “anda” ist so kinderlieb. Kinder werden verführt, bestochen, instrumentualisiert.

Quelle FB-Seite “Anda Okan Tosu”: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10154131613772367&set=pb.658767366.-2207520000.1502436790.&type=3&theater   .https://www.facebook.com/okantosun06/photos?lst=100009505592473%3A658767366%3A1502438806&source_ref=pb_friends_tl

Als türkische Journalisten über die NGO´s berichteten welche Waffen an Terroristen in Syrien schmuggelten, so wurden sie verhaften wegen Staatsverrat und bekamen einen allumfassenden Maulkorb von Merkels türkischen Machthaber-Kumpanen.

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10154481252692367&set=pb.658767366.-2207520000.1502436676.&type=3&theater

Nachruf auf einen Terroristenbruder welcher den “humanitären Helfer” so oft zum Lachen gebracht haben soll. Ob bei der Folter und Ermordung von Gefangenen, hat es ihm Freude gemacht?

Einer der engen Brüder der “humanitären ” Hilfsorganisation “andan” ist der türkische Kriegsverbrecher und Terroristenkommandeuer  “Firas Pasa” aus Kilis, der seit Jahren mit seinen NATO-Söldnern in Syrien mordet, nicht erst als türkische “ES”(Euphrat shield)-Kräfte.

Ein Video mit diesem Kiegsverbrecher “Firas Pasa” : .https://www.youtube.com/watch?v=ImI9AgUC3Io  لواء المنتصر بالله Muntasır Billah Tugayı

.https://twitter.com/MuntasrBillahTR

Zum Vergleich andere Geiseln in der Hand dieser NATO-tranierten, bewaffneten und finanzierten abartigen Kriegsverbrecher:

Wie man sieht wurden auch diese Gefangenen durch die NATO-FSA-Terroristen schwerstmißhandelt!  Quelle FSA-Komplizen .http://www.all4syria.info/Archive/412499 Posted on 2017/05/21 Posted in

Die Vorwände und die Lügen der NATO-Folterer und Kriegsverbrecher, die Soldaten würden Zivilisten bestehlen. Allerdings findet man in türkisch eine ganz andere Beschreibung, da wird genau von den gleichen Terroristen gesagt sie hätten den Soldaten einen Hintergalt gestellt. Dies dürfte der Wahrheit schon näher kommen.

Es sind direkte Söldner der türkischen Armee. Trainiert durch die Türkei, wie sie als “Euphratshield-Truppe” selbst beschreiben.:

سعيد جودت: كلنا شركاء

TEXT:

أعلن (الجيش الوطني السوري)، أمس السبت (20 أيار/مايو)، أسر ثلاثة عناصر من قوات النظام، قرب مدينة الباب في ريف حلب الشرقي.

ويعرّف نفسه على أنه أحد فصائل (الجيش الوطني السوري)، من خلال حساباته في مواقع التواصل الاجتماعي، بأسر ثلاثة عناصر من قوات النظام بالقرب من قرية عمية في ريف مدينة الباب. وأوضح المصدر أن العناصر الأسرى، كانوا يسرقون أملاك المواطنين في قرية عمية.

 

ونقلت وكالة “الأناضول” التركية أمس عن مصادر عسكرية قولها إن الجيش التركي أقام معسكرات تدريبية شمالي سوريا، بالقرب من الحدود مع تركيا، لتدريب عناصر “السوري الحر”، وذلك بعد إعلان انتهاء عملية (درع الفرات)، في مارس/آذار الماضي.

وقال مسؤولون عسكريون أتراك في منطقة التدريب إن “جيشاً سورياً حراً جديداً يولد هناك، وستظهر قدراته الجديدة عقب التدريبات، في العمليات المحتملة (في سوريا)”.

Mai 2017. Ebenfalls in der Nähe von Al-Bab:  .https://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.all4syria.info%2Fwp-content%2Fuploads%2F2017%2F05%2Fwwwwwwwwww.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.all4syria.info%2FArchive%2F412499&docid=nZBKGpdIMIpxSM&tbnid=NfE2vpF2G2CIWM%3A&vet=10ahUKEwj-xfrlm83VAhWCMhoKHSCRAD4QMwgwKAswCw..i&w=1075&h=806&bih=589&biw=1366&q=%D9%84%D9%88%D8%A7%D8%A1%20%D8%A7%D9%84%D9%85%D9%86%D8%AA%D8%B5%D8%B1%20%D8%A8%D8%A7%D9%84%D9%84%D9%87&ved=0ahUKEwj-xfrlm83VAhWCMhoKHSCRAD4QMwgwKAswCw&iact=mrc&uact=8

Siehe auch das Video ein Stück tiefer. Da sind die Mißhandlungen dann so schlimm geworden dass die Gefangenen der NATO-Terroristen unkenntlich gemacht wurden!

Diese türkischen Terroristen arbeiten weiterhin mit Al-Kaida zusammen, mit den kranken Jihadisten der “Turkish Islamic Party”, weitere abartige Erdogan-Schergen in Syrien mit Spendenkonten in der Türkei!

.https://cdn.almasdarnews.com/wp-content/uploads/2017/03/1-17-696×390.jpg?w=240

https://friendsofsyria.wordpress.com/2017/03/05/four-syrian-army-soldiers-captured-by-turkish-led-forces-in-rural-aleppo/  :

Systematische Mißhandlung und Mord an Gefangenen Syrienverteidigern durch die NATO-Proxy-Terroristen welche auch gerne das Zeichen der Erdolf-AKP zeigen..

Türkische Todesschwadrone bei Al-Nab. Laut den Massenmedien sollen sie nun zu den “Guten” gehören obwohl sie sich wenig von dem “IS” unterscheiden!

Es gibt keine nicht-schwerstgefolterten Geiseln in der Hand der türkischen Verbrecher:

Und damit man die Folterspuren nicht so sieht, werden die über einen langen Zeitraum  Schwerstmißhandelten unkenntlich gemacht. Wie sie wohl nun aussehen mögen, sollten die NATO-Terroristen sie nicht inzwischen umgebracht haben. Kriegsverbrechen über die seit mehr als sechs Jahren geschwiegen werden.

Kriegsverbrecher in AlBab, Graue Wölfe-Faschisten und auch die türkischen Erdogan-Armeeschergen. Diese Invasoren, diese illegalen, kriminellen Besatzer scheren sich einen Dreck um das internationale Völkerrecht- Alle sind an absolut perverser Folter  und an skrupellosen Morden beteiligt.

: .https://www.facebook.com/TurkmeneliCephesiResmiSayfa/videos/621620034701487/

Auch die Hände sind zerschlagen und blutig. Man muß nur genau hinsehen. In dem Video auch ein weiterer Kriegsverbrecher zu erkennen mit kurzen graumelierten Haaren, kurgeschnittenem Bart und Soldatenmütze. Er redet doch wirklich von “Schabihas” als wenn dies die Verbrechen an wehrlosen Menschen rechtfertigen könnte :

“Four Syrian Army soldiers have been captured by the Furat Shield forces, a coalition of the Turkish military, predominately Turkmen brigades of the Free Syrian Army and Islamist allies, and operating in Aleppo countryside. …Reports suggest that along with the four who were captured, one other soldier was killed by the Turkish-led forces. … “

 

Völkerrechtswidrig, entgegen der Charta der Vereinten Nationen werden noch immer Söldner und Todesschwadrone gegen Syrien trainiert, bewaffnet, finanziert, und  in Syrien eingesetzt, viele davon in der Türkei, in Jordanien und selbst in dem faschistischen Apartheidstaat Israel. US-NATO´s skrupellose Kriegsverbrecher, die sich nicht von Al-Kaida oder ISIS unterscheiden in ihren Verbrechensmethoden! Ihre Komplizen “Humanitäre” NGO´s, die Extra-installierten Helfer von Al-Kaida, die White helmets und natürlich auch medizinisches Personal wie Frontärzte, Frontsanitäter, mit Feldlazaretten, getarnte Hauptquartiere der Terroristen. Sie alle werden mit Spenden überhäuft, auch aus Deutschland von “Freundschaftsvereinen” und vom Merkel-Regime, wobei Angie gerne auf die Krokodilstränen drückt.

AKP-Terroristen in Syrien, Türken, Turkmenen, Uyguren, TIP-Terroristen,  etc:

Natürlich sind die NATO-Kriegsverbrecher auch stolz auf die Mißhandlungen durch türkische Militärs von “Flüchtlingen” an der syrisch türkischen Borderline. Gefangene werden verprügelt und in Frauenunterwäsche genötigt, ich hatte schon darüber Fotos und ein Video gezeigt in einem der letzten Einträge.

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=212596985935884&set=a.137100723485511.1073741826.100015567520237&type=3&permPage=1

Türkische Soldaten sind Kriegsverbrecher und völkerwidrig in Syrien eingefallen, genauso wie die “Pseudo-humanitären NGO´s! .https://twitter.com/TurkmeneliCephe/status/894986673938989059

Bei der türkischen Twitterer-Gang findet man auch die zwei oben gezeigten Gefangenen mit Link auf die homepage: .https://twitter.com/TurkmeneliCephe/status/894834824179056640   .http://www.turkmenelicephesi.com/turkmen-tugayi-muntasir-2-esad-askerini-esir-aldi.html

The Turkmen Muntasir Billah Brigade” captured two regime troops, one in the village of Amiya in the east of El Bab, the other lieutenant.

Extensive expressions of the Assad regime troops captured in El Bab were received.

Tags: Assad Military Prisoner »Assad Regime» Firas Pasha »Syria» Syrian Turkmen Brigade »Turkmen Muntasir Billah Brigade

Wenn ich diese FSA-NATO-Todesschwadrone und ihre Al-Kaida-Freunde aus Ost-und Zentralasien sehe, denke ich auch  an ihre vielen vorhergehenden  Opfer bei Latakia und Aleppo, sie haben ihnen nicht nur die Kehlen durchschnitten, sie haben sie auch gehäutet ,ie Gesichtshaut abgezogen und damit stolz posiert. In meinem Archiv, belegt mit Screenshots und Videos, zu finden. Sie sind immer noch die gleichen Massenmörder, die gleichen Verbrecher auch wenn sie nun zu den “ES”-Forces” gehören sollen und als “demokratische Kräfte” bezeichnet werden. Es sind Faschisten und Kriminelle aller Art, NATO´s Proxy-Kräfte, so wie man sich in der Ukraine NEONAZIS bediente, hier voller IS und Al-Kaida-Kräfte, wie auch der “AlQaeda Affiliated Turkestan_Islamic_Party TIP. “.  Und was diese in Syrien mordenden Graue-Wölfe-Söldner und Erdoganfreunde mit Fussball-Clubs und Vereinen Köln “1986 TGSV KÖLN” zu tun haben, muß jemand anderes herausfinden… Vielleicht geht es da auch ums Spendensammeln oder um “Kinderliebe” so wie hier:….https://www.facebook.com/TurkmeneliCephesiResmiSayfa/photos/a.399074570289369.1073741829.392438130953013/608462346017256/?type=3&theater

Die Welt ist schon klein wenn man durch Syrien-FB-Seiten und mit Mörderbanden befreundeten NGO´-Brüdern so schnell wieder in Deutschland landet… Was haben diese Kölner Vereine, ob Bodybuilder-Milieu oder Fussball mit “der Hilfs-NGO anda zu tun?  Ist “Grauer WolfUcaroglu Mustafa ” (Köln) und sein Verwandter (einer der 2? Söhne) “Yunus Emre Uçaroğlu” der gerne bewaffnet posiert, mal als türkischer Polizist oder Soldat, dann wieder als “moderater Rebell” in Syrien, Ein Verbindungsglied? Neben syrischen Soldaten mögen sie auch keine YPG-Kurden…während die israeltrainierten “irakischen” Barsai-Kurden, pro -erdoganisch, nicht oder kaum unter ihren Rassismus fallen, sind sie doch willige Helfer in Erdogans Großosmanischen Eroberungs -und Besatzungsplänen vom Mittelmeer-Aleppo bis nach Erbil im Irak. .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1269793699717819&set=pb.100000616021533.-2207520000.1502444459.&type=3&theater

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1269793699717819&set=pb.100000616021533.-2207520000.1502444459.&type=3&theater

Fotos “Mustafa”: .https://www.facebook.com/mustafa.ucaroglu/photos

Der Kölner “Ucaroglu Mustafa ” und die “dubiose Hilfsorganisation “Anda” in Ankara  einem Wand-Emblem  welches man in abgewandelter Form auch bei den türkisch-turkmenischen  Terroristenbrigaden in Syrien findet :

Dokumentation Bildzitat: Mitte “Mustafa Ucaroglu””

Anda İsmet Buturak hat 2 neue Fotos hinzugefügt — mit Metin Turhan und Ucaroglu Mustafa hier: Anda Kardeşe Vefa Derneği.

1. August um 11:22 · Altındag, Ankara Province, Turkey 

https://www.facebook.com/pages/Anda-Karde%C5%9Fe-Vefa-Derne%C4%9Fi/1821075024776386?ref=stream

Die zweifelhafte adan-NGO mit Kontakten zu Kriegsverbrechern in Syrien und deutsche Fussball und “Kraftmeier”-Vereine zusammen unter einem “Graue Wölfe”-Symbol in der Provinz Ankara:

Bildzitat zur Dokumentation, Kölner Vereine mit “Graue Wölfe” mit Erkennungshandzeichen posierend: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=983104608386731&set=pb.100000616021533.-2207520000.1502396331.&type=3&theater  Bodybilder-Kraftsport bei (XTRAFIT Köln Ehrenfeld) mit Graue Wölfe-Zeichen.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=983063808390811&set=pb.100000616021533.-2207520000.1502396331.&type=3&theater

Ucaroglu Mustafa   14. Juni 2015

Ein deutsch-türkischer Kulturverein voller Grauer Wölfe?!

Ja, auch bei einigen der Fußballspieler selbst, ob jung oder schon etwas älter, findet man das Zeichen türkischer Graue-Wölfe- Faschisten, auch in Köln. Ahnungslose Besucher und schwarze  “Gastspieler” werden dazu auch zu den Handzeichen animiert, wenn man die Fotos richtig interpretiert….

Auch entsprechende Kinder in den Kindermannschaften .https://www.facebook.com/466521950113681/photos/t.100000718450267/647732088659332/?type=3&theater

Türkische Terroristenbrigaden FB “Mutasir Billah” und Graue Wölfe-Emblemehttps://www.facebook.com/vdvvdwgklfvbfvvcx”

Bildergalerien mit Kindern im “Sport-und Fußball-Verein. Fotoglerien teilweise mit Gruppenaufnahmen und Graue -Wölfe-Handzeichen in Deutschland…

Notizen:

Kinder gesucht als Vereinsnachwuchs: Ucaroglu Mustafa

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=727763023920892&set=t.100000718450267&type=3&theater

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=917464948284031&set=a.573627856001077.1073741826.100000616021533&type=3&theater

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=917464948284031&set=a.573627856001077.1073741826.100000616021533&type=3&theater

Oguz-Kağan Ucaroglu,  .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1626773250686527&set=a.573627856001077.1073741826.100000616021533&type=3&theater

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1607467515950434&set=a.573627856001077.1073741826.100000616021533&type=3&theater

Verbindungen zu “Grauen Wölfen” auch in Aserbeidschan-Baku…https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1624692820894570&set=a.573627856001077.1073741826.100000616021533&type=3&theater

Nahe an die “MHP” “Nationale Türkische Partei” und Splitterpartei “National Movement Party” “Paramilitärischer Flügel der Grauen Wölfe,  in Koalition mit AKP…https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1556688124361707&set=a.573627856001077.1073741826.100000616021533&type=3&theater

Graue Wölfe im Anzug…https://www.facebook.com/photo.php?fbid=887439754619884&set=t.100000718450267&type=3&theater im Zusammenhang mit Kölner Fussball und Freundschaftsvereinen-Spielen .https://www.facebook.com/bekir.aslandag/photos

“TC Bekir Aslandag” viele Graue Wölfe-Handzeichen der Fussballer und Funktionäre TC Bekir Aslandag

https://en.wikipedia.org/wiki/Nationalist_Movement_Party  Zitat: ”

…”The MHP’s view represents the Nine-Light doctrine, based on Turkish nationalism shaped by Islam. The MHP used to be described as a neo-fascist party[18][21] linked to extremist and violent militias…”

https://www.google.de/search?biw=1366&bih=589&q=MHP+party+turkey+military+arm&oq=MHP+party+turkey+military+arm&gs_l=psy-ab.12..33i160k1l2.111022.115479.0.117464.13.13.0.0.0.0.145.1495.1j12.13.0….0…1.1.64.psy-ab..0.12.1397…0i13i30k1j0i22i30k1j33i21k1.s_YRZ638Svw


 

 


Notizen:

Bei Google ebenfalls zu finden:

#EuphratesShield (Muntasr Billah Brigade)

EuphratesShield (Muntasr Billah Brigade) states killing 2 government militants and repelling infiltration attempt at Fikh Kabirab https://twitter.com/WyvernReports/status/840613951293468672/photo/1

Weitere NATO-Kumpane auch die mit türkischen Faschisten verseuchten “Sultan Murat Tümeni”-Brigaden, welche sich bei Aleppo, auch bei Marea, des öfteren als Kopfabschneider ihrer Gegner bewiesen, egal ob syrischer Soldat oder Ex-ISIS-Kumpane.

Freunde des  “ANDA”- NGO-“Terroristenbruders”  “anda okan tosun” … .https://www.facebook.com/okantosun06/friends?lst=100009505592473%3A658767366%3A1502435184&source_ref=pb_friends_tl

Weitere NGO-Seite .https://www.facebook.com/andakardesevefa/

Kriegsverbrecherverherrlicherseite: .https://www.facebook.com/all4syria.org

.https://twitter.com/FirasPasa    /türkischer Kriegsverbrecherkommandeur

.https://plus.google.com/u/0/115003273691721309759

Über die “humanitäre” türkische Hilfs-NGO, die Terroristen mit türkischen Wurzeln und Verbindungen, findet man auch die ganzen Mörderbanden von Latakia, die welche einen abgeschossenen russischen Piloten ermordeten und auch die abartigen, perversen Barbaren welche ihren Gegnern nicht nur die Kehlen durchschneiden sondern auch die Gesichtshaut abziehen, wie man in einer ihrer Videodokumentationen sehen konnte.

ANDA-Mitarbeiter mit dem noch nicht ganz ermordeten russischen Piloten auf seiner FB-Seite. Er sagt mit einem Smiley, der Pilot wurde als Geisel genommen:

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153999833257367&set=pb.658767366.-2207520000.1502440888.&type=3&theater

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153961608202367&set=pb.658767366.-2207520000.1502440870.&type=3&theater

Die türkische, islamistische, anda-Hilfsorganisation”  hat eindeutige freundschaftliche Verhältnisse zu Terroristen und Kriegsverbrecher in Latakia, Aleppo, Al-Bab, zu den türkisch-syrisch-deutschen Extremisten der Grauen Wölfe, zu den Regime-Schergen von Erdogan, welche sich illegal und verbrecherisch in Syrien  in Al-Bab aufhalten, und auch zu deutsch-türkischen Fussball oder Kultur-Vereinen in Deutschland.

Über und mit Hilfe der äußerst  fragwürdigen  “anda” -NGO´s versucht die Türkei auch Al-Bab bei Aleppo zu besetzen. Ob sie die Terroristenfamilien der “Turkish Islamic Party” und auch von IS, natürlich umgeflaggt dort ansiedeln unter dem Deckmäntelchen Flüchtlingshilfe?? Genau dort wo auch die Frontlinien verlaufen und illegale türkische Terroristen und Söldner immer wieder die syrischen Landesverteidiger attackieren, diese umbringen, gefangen nehmen, zusammenschlagen und vermutlich nicht am Leben lassen es sei denn für einen Gefangenenaustausch, türkisch-nahe Terroristen gegen syrische Soldaten.

.https://www.andakardesevefa.org/saglik-tirimiz-elbabda

Ob diese gefährliche NGO, deren Mitarbeiter sich so gut mit Kriegsverbrechern verstehen, auch Kämpfer aus Ost und Zentralasien anwerben, ich finde es sehr naheliegend wenn man ihre Betätigungsfelder betrachtet ? . Anda Kardeşe Vefa Derneği.

Noch ein Bild zur Dokumentation auf der FB-Seite der Pseudo-Hilfsorganisation, mit dem Bruder “Firas Pasa (Pascha)”   .https://www.facebook.com/okantosun06/photos?pnref=lhc

Auch hier der Terroristenversorger “Okan Tosun!”  der dubiosen NGO “Anda” direkt in von Türken besetztem Al-Bab. Seine Terroristenbrüder bedanken sich bei ihm recht herzlich. Im Hintergrund bestimmt eines der Terroristenhauptquartiere mit Folterlager, Waffenstorage, und natürlich einem Feldlazarett…:

Bildzitat zur Dokumentation türkischer Kriegsverbrecher in Syrien. Die Besatzer haben sich eingenistet und verfolgen nun syrische Kandesverteidiger. Sie bringen sie um oder foltern sie bestialisch.:

Der “Humanitäre” NGO´ler ist sehr beliebt, versorgt er doch die Terroristen mit Allem, egal wohin sie gehen und wo sie morden. Der Terroristenbruder wird regelrecht verehrt, ein guter geldeintreiber, macht er seine Komplizen reich, eine nette Promotion um Spenden abzugraben… .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10210521165162018&set=ecnf.1132165653&type=3&theater:

Anzugtypen geben sich bei den Mutasir Billah-Kriegsverbrechern die Klinke in die Hand: .https://www.facebook.com/TurkmeneliCephesiResmiSayfa/photos/a.399074570289369.1073741829.392438130953013/633249373538553/?type=3&theater

Türkische Anzugtypen und Terroristen in Syrien:

 

Kriegsverbrecher und ihre hauseigne “Graue-Wölfe”-NGO!

Selbst den Kindern in Syrien  wird von den türkischen Faschisten das Erkennungszeichen der Grauen Wölfe beigebracht, als Belohnung winken Süßigkeiten und Gebäck. .https://www.facebook.com/TurkmeneliCephesiResmiSayfa/photos/a.398149363715223.1073741828.392438130953013/655171771346313/?type=3&theater

Auf einer seiner ANDA-NGO-Seiten zeigt der “Humanitäre” Bruder von Terroristenbrigaden auch was sie und seinesgleichen mit Leuten machen, welche die türkische Fahne beleidigen:

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153428734487367&set=a.10150427598957367.378499.658767366&type=3&theater

Faschisten und “FSA”, die Regime-Change-NATO-Proxis nicht nur in Syrien, die nun den IS bekämpfen sollen. Überlebende Gefangene werden gequält bis auf das Blut, sie bekommen selbst Strapse von den türkischen Faschisten angezogen. Behauptet wird sie hätten sich selbst verkleidet um zu entkommen. Und da sollen sie sogar Strapse angelegt haben, dass geschah unter Zwang und Folter.

Beispiele: Junge “IS” in der Hand von Erdogans Schergen, unbewaffnet, gefesselt, wehrlos, brutalst zusmmengeschlagen:

 

Graue Wölfe, Erdogans willigste, brutalste Syrien-Kräfte foltern und morden wo sie auch hinkommen, mindestens genauso wie der IS!.

Update:

Gerade sind Bilder von weiteren Geiseln aufgetaucht. Erneut syrische Soldaten, nun welche  in der Hand der “IS” Faschisten. Noch sehen sie besser aus als die Gefangenen der Erdogan-Schergen in und um Al-Bab, die so liebevoll und umfassend von türkischen Hilfsmittellieferanten umsotgz werden unter dem Deckmäntelchen von unzähligen Kindern:

Ebenfalls drei Gefangene mit wenig Hoffnung, irgendwo im Südosten von Raqqa?: .https://twitter.com/3Ecjga/status/896061353659473922 Und schon war der IS-Account weg, die Bilder und den Text  konnte ich noch sichern.

ولاية أسر ثلاثة عناصر من الجيش النصيري جنوب شرق الولاية

 “

Meine Gedanken sind bei den vielen gefolterten und ermordeten Menschen. Nicht bei den von den Massenmedien, von Terroristen und ihren Propaganasprachrohren erfundenen Folteropfern, sodern bei den realen wie hier:

Bei Homs in der Wüste zeigt der Faschisten-IS eine pdf mit Leichen welche syrische Lamdesverteidiger waren. https://web.archive.org/web/20170811123219/https:/justpaste.it/19ymo Mindestens einem Opfer wurde Kopf abgeschnitten.

Rest In Peace.

IS-Beschreibung: ”

ولاية حمص


تقرير مصور : صولة على أحد مواقع الجيش النصيري شمال قرية “الكدير شمال الولاية  “

 

 

 

Fazit: Eine dubiose  “Anda-“Hilfsorganisation, welche graue Wolfsfaschisten, Folterer und Kriegsverbrecher in Syrien umfassenden versorgt, hat auch Verbindungen zu Deutschland…

Recherchieren sollen andere, neben den Fotos auf den genannten FB-Seiten finden sich viele Namen und weitere Links. Zu umfassend und zeitraubend für mich um da weiter herumzustochern.

…..

Deutschland

Auch eine motorisierte Gang, eine “türkische Bruderschaft” in Hamburg, scheint von Folter in Syrien-Türkei einverstanden zu sein, zumindestens fand sich dort nichts dagegen….: .https://www.facebook.com/turkoshamburg/posts/698293967044401

Türkiye ve Suriye Türkmenleri

Türkmen Dağı 1. Murat Tugayı

2. SAHİL Tümeni

Bayırbucak Türkmendağı

Fußball-Club und Freudschaftsvereine mit Grauen Wölfen .https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/12088109_1043138952383296_3293835214464675807_n.jpg?oh=d51ca93f15d04dd7e12146550202de80&oe=5A30C310

.http://www.anda.org.tr/    “anda- NGO” mit starkem Bezug zu türkischen Nationalisten, Extremisten, welche in Syrien morden. Ob diese NGO sich auch unter VS-Beobachtung befindet?  .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10155644491012884&set=pcb.10155644493777884&type=3&theater

“Graue Wölfe” mit islamisch-sunnitischem Bezug werden auch vom Verfassungsschutz beobachtet: Ein Auszug vom Hamburger VS-Bericht mit weiterführenden Links: Seite 80 ff

” …

5.2
ADÜTDF / Ülkücü-Bewegung / Türkische Nationalisten
Die „Föderation der Türkisch-Demokratischen Idealistenvereine in
Deutschland e.V.“ („Almanya Demokratik Ülkücü Türk Dernekleri
Federasyonu“, ADÜTDF) wurde 1978 in Frankfurt am Main gegründet.
Sie gilt als Auslandsvertretung der türkischen „Partei der Nationalisti
schen Bewegung“ („Milliyetci Hareket Partisi“, MHP).
Das Umfeld türkischer Nationalisten und Rechtsextremisten firmiert
ferner unter den Bezeichnungen „Ülkücü“ (Idealisten) und „Bozkurt“
(Graue Wölfe). Deren Ideologie ist gekennzeichnet durch:
Den Turanismus/Panturkismus. Diese Idee der ethnischen und kul
turellen Verbundenheit aller Turkvölker ist zudem mit Gebiets
ansprüchen verbunden. In Abgrenzung dazu erkennt der Kemalis
mus die türkischen Grenzen aus dem Vertrag von Lausanne vom
24.07.1923 an.
Eine türkische Auslegung des sunnitischen Islam. Diese findet ihren
Ausdruck in dem
Ülkücü
-Ausspruch: „Der Islam ist unsere Seele,
Türkentum unser Leib!“
Sicherheitsgefährdende und extremistische Bestrebungen
von Gruppierungen mit Auslandsbezug
81
Eine ausgeprägt anti-kurdische Ausrichtung

Latenten Antisemitismus.   …”

Quelle: http://www.hamburg.de/contentblob/4298920/f689a5d6983b1bf6c70bacc0ebc40ff7/data/verfassungsschutzbericht-2013-nur-text-fhh.pdf;jsessionid=A2CC79D3FA7E2250B67E9717889A42EC.liveWorker2

 https://www.google.de/search?q=Verfassungsschutz+Graue+W%C3%B6lfe+&oq=Verfassungsschutz+Graue+W%C3%B6lfe+&gs_l=psy-ab.12..0i22i30k1l3.1356145.1366655.0.1375356.30.30.0.0.0.0.234.3011.14j13j1.28.0….0…1.1.64.psy-ab..2.28.2999…0j0i10k1j0i19k1j0i22i30i19k1.ewSjQMaY4Es

—   —- —- —

Pädophile FSA in Syrien. welche Kinderhochzeiten für richtig und legal halten:

Posted in Deutschland, Europa, Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Venezuela, Verbrechen der weichgespülten “Aufständischen” der westlichen Massenmedien.

Ein Beispiel, ich weiß nicht wie lange dieses Video noch existieren wird. Die Verbrechenszensur dürfte nicht lange auf sich warten lassen, die “netten, friedlichen” Putschisten sollen eine weiße Weste behalten.

Um die schwerstmißhandelten Geiseln soll es sich um zwei Sicherheitskräfte der “GNB” handeln. Laut Beschreibung soll das Video bereits am 28.Juli entstanden sein.

Ein Terroristenvideo der Gewalttäter, welche sich als “Resistencia” und “moderate” Rebellen  betrachten. Ich kenne das weitere Schicksal dieser zwei gefolterten Geiseln nicht. Viele Sicherheitskräfte wurden bereits ermordet unter der Komplizenschaft westlicher Massenmedien, welche genauso wie in Libyen und Syrien zuvor, solche Gräultaten gezielt verschweigen oder aber auch den Opfern, der Regierung, den Ordnungskräften unterschieben.

Screenshots folgen noch zur Dokumentation:

 

.https://twitter.com/miguelangelven/status/891363372767358976

Ausgepeitscht mit einem Gürtel oder ähnlichem.

 

Was ist das für ein Gegenstand, ein “Rammbock”?

Da die Medien meist die kleinen Rädchen, die Frauen, in ihrer Propaganda weglassen oder als “Heilige” darstellen, in dem Kurzvideo von Twitter sind Frauen begeistert an der Demütigung und Folter beteiligt.

 

Ich hatte ja bereits angedeutet, dass die Putschisten nach ihrer daneben gegangenen “Generalmobilmachung zum Aufstand” unter der Bevölkerung kaum Erfolg hatten und sich daher vermutlich steigern werden indem sie False-Flag-Verbrechen begehen, wahllos morden um dann die Gräultaten den Sicherheitskräften und der Regierung unterzuschieben. Genauso wird die Zahl der Fake-News und Fake-Videos ansteigen. Die Methoden ähnlich derer aus Libyen und Syrien. Man lässt gezielt trainierte und bewaffnete Todesschwadrone ausschwärmen um die “Unruhen” , den Putsch anzuschieben, aufzuheizen, die Menschen gegeneinander aufzustacheln.

Fake-News oder False-Flag, die Belege dafür, dass der “Student” tot ist, fehlen bisher komplett. Also nur ein Gerücht, gestreut um durch Twitter und FB gejagt zu werden bis jeder daran glaubt? Er soll ein “Mitglied der Resistencia” gewesen sein aber genaues weiß man nicht…?

In einer Putschistenmeldung soll ein anderer, zufälligerweise ein “Kunststudent”, einen Schuss in die rechte Hand erhalten haben. Allerdings zeigen sie das gleiche Foto von ” Eduardo Orozco” der einen Kopfschuss haben soll, was ist also dran?  Dies stinkt gewaltig nach Lügen durch die Übertreibungen, die Widersprüche ob eine oder zwei Personen, ein Kopfschuss und dann wieder ein Schuss in die rechte Hand, Fake und False-Flag-News, gerichtet an Emotionen um aufzustacheln, um Rachegedanken und mehr Gewalt auslösen mit dem Ziel “Bürgerkrieg”, bzw einem verdeckten Angriffskrieg, verstärkt durch bewaffnete Söldner und einer US genehmen Marionettenregierung.  Andere schreiben, er sei bei Auseinandersetzungen umgekommen, er hätte eine selbstgebastelte Schutzweste getragen und eine 38 Pistole bei sich gehabt.

Gerüchte ohne Hand und Fuß

.https://twitter.com/notiminuto_vzla/status/894782725307207681

.https://twitter.com/Thanyaseilin/status/894780779858763779

.https://twitter.com/ANDRES_CANO42/status/894819730170753024

Auch der Polizeiberich aus dem District ergibt fast nichts in der Richtung. Festgenommen wurden z.B. Autodiebe. Die Polizei patroulliert um der Gewalt vorzubeugen, etc, siehe hier: .https://twitter.com/cpoliciadelara  Ein Tweet wurde dort weitergetwittert über den attackierten Bus: .https://twitter.com/S_RiveroM/status/894682704591114240

Die verstärkte Polizeipräsenz ist nach den Ankündigungen der bewaffneten Putschisten sehr gut nachvollziehbar, auch die Fahrzeug und Personenkontrollen.

http://policia.lara.gob.ve/

Ich kenne solche und ähnliche Täterumkehr von den Propagandisten, den Tätern, den Medien-“Aktivisten”, der Massenmedien etc. aus Libyen, aus Syrien, aus der Geschichte der US-Putsche in Lateinamerika, ich erinnere erneut an die “School of Americans”.

Die von den Massenmedien weichgespülten “Aufständischen” sind Kriminelle, Banditen, Folterer und auch Mörder.

Ein Rückblick, einige Tage zn werden ermordet, die Putschisten Morde den Sicherheitskräften zu, selbst wenn diese die Opfer sind.

Der gestern von gewalttätigen Putschisten angesteckte und ausgebrannte Bus soll zum öffentlichen Nahverkehr gehört haben. Die Passagiere sollen von einer etwa dreißigköpfigen Gang ausgeraubt worden sein, der Busfahrer wurde dabei verletzt. Laut FB und Twitter sind die “Rebellen, die Revolutionäre, die Gegner von Maduro, … alle ganz begeistert. Ein Übersetzungsausschnitt:.  http://www.noticiasbarquisimeto.com/2017/08/07/violentos-queman-autobus-en-la-entrada-de-barquisimeto-fotos/”…

Das sollen “Freiheitskämpfer, der Widerstand” sein? Es sind Kriminelle, Räuber, Raubmörder…

“…Earlier this morning, an irregular situation occurred in the Cardinalito de Barquisimeto, where a Yutong bus was taken by hooded men who attacked the driver and the users and then broke their windows and burned it.  …”

The incident left the driver injured by the same hooded who were approximately thirty people according to statements of the driver and in the same way robbed all the people who were inside the unit. …”

.https://twitter.com/NoticiasBqto/status/894601813323907072   http://www.noticiasbarquisimeto.com/2017/08/07/violentos-queman-autobus-en-la-entrada-de-barquisimeto-fotos/

Hatte ich schon das von Putschisten angezündete Bankgebäude berichtet? https://twitter.com/AC_isback/status/894805737066639360

Die Sicherheitskräfte in Venezuela verteidigen den Frieden, auch wenn sämtliche Massenmedien und USrael-Vasallen einen weiteren Krieg mit allen Mitteln, auch mit Morden, anschüren.

https://urs17982.wordpress.com/2017/08/07/blutiger-us-regime-change-in-venezuela-nach-dem-gleichen-strickmuster-wie-von-libyen-und-syrien/

Wie passt die Bewaffnung der Putschisten zu der Propaganda der Massenmedien? Molotowcocktails, “Rohrbomben”, Eisenstangen, Knüppel, etc., und nicht zu vergessen die Pistolen und Maschinengewehre.

.https://twitter.com/VielmaEsTachira/status/894601991778971649

Gefunden bei den “friedlichen” Demonstranten an den Barikaden, wie ähnlich doch die Bilder dem des “Euro-Maidans” sind…

Mit einem Video. Mit selbstgemachten Waffen wurden Terroristen in San Christobal festgenommen: : .http://www.tachira.gob.ve/web/2017/08/con-armas-de-guerra-de-fabricacion-casera-fueron-capturados-terroristas-en-san-cristobal-video/

“Con armas de guerra de fabricación casera fueron capturados terroristas en san Cristóbal”

Eine weitere Meldung spricht davon wie gewalttätige Oppositionelle Wähler für die neue Verfassung attackiert hätten. Sie haben laut Meldung auch einem Mann die Hände gezielt verbrannt weil er wählte.  http://www.lechuguinos.com/opositores-queman-manos-abuelo-anc/    Per translator:

“…During the elections to choose who would be the representatives of the ANC, many people moved from several states, cities and neighborhoods to go to exercise their right to vote, where they were then affected by radical opponents who brutally attacked them The simple fact of being chavistas. … The man who is of the third age, was attacked by terrorists with fire, burning his hands. The incident took place in the Tucape sector of the Cárdenas municipality of Táchira state, and when he returned home, after betting on peace, he was attacked. …”

Natürlich gab es auch gestern Festnahmen für Personen welche mit ihren “Aktionen” den Frieden der Bürger untergraben, bzw gefährden.:

70 detenidos en Táchira por actividades que atentan contra la paz y la ciudadanía:

Und wieder stehen alle westlichen Pseudo-Demokraten hinter Gewalttätern und Putschisten, die Souveränität Venezuelas juckt sich nicht, auch nicht die Mehrheit der Bevölkerung, die Propaganda von Kriminellen, von Schwerstverbrechern wird nachgeplappert und als Wahrheiten verkauft, auch von der EU.

“Caracas accused the European Vice President of ignoring the will of the Venezuelan people”

Sowie der FAKE-NEWS-Präsident Donald Trump der “Vereinigten Usraelischen Staaten” weitere  Sanktionen verhängen lässt,  können nur die USA führend hinter dem Putschversuch und den Morden in Venezuela stecken.

Im Gegensatz zu den kriminellen Gangs und bewaffneten Putschisten, sieht man die friedlichen Pro-Regierungs/ Pro Maduro-Kundgebungsteilnehmer in Massen:

 

es wundert mich nicht, dass die wahhabitisch-zionistisch-christliche Achse und ihre Propagandaplattformen wie die saudische “Arab News” gegen Venezuela wettert und die Dreistigkeit besitzt, von Maduro als Diktator zu schreiben. Venezuela unterstützt Syrien, deshalb auch aus der wahabi-zionistischen Ecke die Hasbara gegen Venezuela.

Ein Cartoon  mit dem “Volksdiktator” in saudischen Propagandaplattformen, welche auch Al-Kaida-Terroristen in Syrien hochleben lassen…Ausgerecht das Land, welches den meisten Terrorismus, die meisten Takfi-Terroristen hervorbringt, keine Wahlen zuläßt, spricht von einem Diktator in Venezuela. …

Dokumentation:

Ob auch saudische Takfiris   in Venezuela mitmischen, in Caracas soll heute  ein Körper ohne Kopf gefunden worden sein.  siehe Link:

 

http://elcooperante.com/aterrador-hallan-un-cuerpo-decapitado-en-la-via-guatire-caucagua-foto/

Das Arbeitspapier wird ergänzt, in Venezuela ist es geradenoch keine 11 Uhr …

wird ergänzt

Posted in Deutschland, EU, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Saudi Arabia, Terror, Terrorismus, Uncategorized, USA | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments

Blutiger US-Regime-Change in Venezuela nach dem gleichen Strickmuster wie von Libyen und Syrien. Medien, Manipulation, Hetze und Aufstachelung, Meinungsmache, Lügen!

Arbeitsblatt

In Venezuela läuft gerade nach gleichem Muster wie zuvor in Libyen, in Syrien, ein blutiger Putschversuch ab, auch die bewaffneten Kriminellen, die Todesschwadrone sind bereits im Einsatz, genauso wie die mörderische Journallie die wie üblich hetzt und hetzt und Lügen verteilt, immer auf der Seite von Verbrechern, auf der Gehaltsliste der kriegstreibenden, verbrecherischen US-Israel-Mafia.

Für die imperialen Regime-Changer kommt die Armut, die von Außen mitangeschürte Unzufriedenheit der Bevölkerung gerade recht. Sinkende Ölpreise und Sanktionen sind die Brutstätte auf der die angeheizte Gewalt wächst, Kriminelle, Terroristen und bewaffnete Söldner sind billig, für schon lange geplanten und mehrfach im Vorfeld versuchten Regime-Change in Venezuela. Und wieder zählen Menschenleben nichts für die imperialen Drahtzieher und ihre Kofferträger, führend wieder die absolut tödliche Waffe “Massenmedien”, die sogenannten NGO`s, USraelgläubige Politiker. .https://www.youtube.com/watch?v=hk5nLvR4fIo

Todesschwadrone und US-Regime-Change-Söldner. .https://twitter.com/Cap_Caguaripano

Freischärler, Söldner und Terroristen:  “Caguaripano Scott  @Cap_Caguaripano

Comandante de la operación “David Carabobo”.Nos declaramos en legítima rebeldía, unidos hoy más que nunca, con el bravo pueblo de Vzla”

So wie für Syrien die Al-Kaida-Handlanger, die “White helmets” in Syrien installiert wurden, so tauchte bereits ähnliche Hilfskräfte in Venezuela auf, bejubelt von den Massenmedien als “studentische medizinische” Hilfskräfte. Den Massenmedien fällt natürlich nichts auf und sei das vorbereitende Regime-Change-Propagandamuster, die Regime-Change-Methoden mit denen der in Libyen, Syrien, der Ukraine angewandten Putschmethoden noch so gleich. Als wenn die ganzen Presstituierten noch nie etwas von bunten Revolutionen gehört hätten. Anstatt aufzudecken, die Hintermänner zu entlarven und an den Pranger zu stellen, unterstützen sie die Schwerstverbrecher, die Massenmörder gezielt mit einer verlogenen Überflutung von Propaganda um die zutiefts kriminellen Handlungen gegen die Souveränität anderer Staaten zu rechtfertigen. Auch unsere deutsche Regierung mischt mit und wird immer wieder neu gewählt…

https://de.sputniknews.com/politik/20170806316915616-venezuela-militaer-aufstand-video/

Wenn man sich die blutige Geschichte der USA ansieht, nicht nur in den letzten Jahrzenten in Lateinamerika, so weiß man wer treibend und führend dahintersteckt, ein weiteres Land in den Ruin zu stürzen um eine US-genehme Marionettenregierung auch in Venezuela einzurichten. Dafür werden Neo-Nazis, Faschisten aller Art, Al-Kaida, ISIS, Todesschwadrone und Söldner eingesetzt, die USA kennen keinerlei Skrupel wie auch ihre blutige Historie zeigt. Sie gehen über zig Millionen von Toten, angefangen bei den Ureinwohnern Nordamerikas bis hin zu Syrien und nun auch Venezuela! Die Machtgier kennt keinerlei Grenzen.

https://deutsch.rt.com/amerika/55189-venezuela-manipulierter-wahlgang-und-doppelmoral-des-westens/

https://de.sputniknews.com/politik/20170806316916548-venezuela-angriff-basis-verantwortliche/

.https://twitter.com/evagolinger

Und wieder spielt das USA-Tool, die “United Nation” das mörderische Spiel mit. Die USA benutzten die UNO zur Durchsetzung ihrer Interessen und die Mehrheit der UN-Mitglieder lässt sich liebend gerne mißbrauchen. Das sieht man auch an den gerade verhängten Sanktionen gegen Nordkorea, wobei China und Russland sich den US-Verbrechern unterordneten und diesen eine gewaltige Schwäche anzeigten in dem sie einknickten und kein Veto einlegten, ähnlich wie bei Libyen haben sich nichts gelernt. Gibt man den Verbrechern den kleinen Finger so fressen sie die ganze Hand auf. Die Charta der UN ist nicht mehr das Papier wert auf welcher sie geschrieben steht!

Ein Ausschnitt aus der Charta der Vereinten Nationen:

“…

Kapitel I

Ziele und Grundsätze

Artikel 1

Die Vereinten Nationen setzen sich folgende Ziele:

1. den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren und zu diesem Zweck wirksame Kollektivmaßnahmen zu treffen, um Bedrohungen des Friedens zu verhüten und zu beseitigen, Angriffshandlungen und andere Friedensbrüche zu unterdrücken und internationale Streitigkeiten oder Situationen, die zu einem Friedensbruch führen könnten, durch friedliche Mittel nach den Grundsätzen der Gerechtigkeit und des Völkerrechts zu bereinigen oder beizulegen;

2. freundschaftliche, auf der Achtung vor dem Grundsatz der Gleichberechtigung und Selbstbestimmung der Völker beruhende Beziehungen zwischen den Nationen zu entwickeln und andere geeignete Maßnahmen zur Festigung des Weltfriedens zu treffen;

3. eine internationale Zusammenarbeit herbeizuführen, um internationale Probleme wirtschaftlicher, sozialer, kultureller und humanitärer Art zu lösen und die Achtung vor den Menschenrechten und Grundfreiheiten für alle ohne Unterschied der Rasse, des Geschlechts, der Sprache oder der Religion zu fördern und zu festigen;

4. ein Mittelpunkt zu sein, in dem die Bemühungen der Nationen zur Verwirklichung dieser gemeinsamen Ziele aufeinander abgestimmt werden.

Artikel 2

Die Organisation und ihre Mitglieder handeln im Verfolg der in Artikel 1 dargelegten Ziele nach folgenden Grundsätzen:

1. Die Organisation beruht auf dem Grundsatz der souveränen Gleichheit aller ihrer Mitglieder.

2. Alle Mitglieder erfüllen, um ihnen allen die aus der Mitgliedschaft erwachsenden Rechte und Vorteile zu sichern, nach Treu und Glauben die Verpflichtungen, die sie mit dieser Charta übernehmen.

3. Alle Mitglieder legen ihre internationalen Streitigkeiten durch friedliche Mittel so bei, daß der Weltfriede, die internationale Sicherheit und die Gerechtigkeit nicht gefährdet werden.

4. Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.

5. Alle Mitglieder leisten den Vereinten Nationen jeglichen Beistand bei jeder Maßnahme, welche die Organisation im Einklang mit dieser Charta ergreift; sie leisten einem Staat, gegen den die Organisation Vorbeugungs- oder Zwangsmaßnahmen ergreift, keinen Beistand.

6. Die Organisation trägt dafür Sorge, daß Staaten, die nicht Mitglieder der Vereinten Nationen sind, insoweit nach diesen Grundsätzen handeln, als dies zur Wahrung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit erforderlich ist.

7. Aus dieser Charta kann eine Befugnis der Vereinten Nationen zum Eingreifen in Angelegenheiten, die ihrem Wesen nach zur inneren Zuständigkeit eines Staates gehören, oder eine Verpflichtung der Mitglieder, solche Angelegenheiten einer Regelung auf Grund dieser Charta zu unterwerfen, nicht abgeleitet werden; die Anwendung von Zwangsmaßnahmen nach Kapitel VII wird durch diesen Grundsatz nicht berührt.

Ganz offen bewaffnet die USA und andere NATO-Staaten Terroristen in Syrien, Sanktionen gegen diese Terrorstaaten sind von der UNO nicht zuerwarten, auch keine Gerechtigkeit bei den internationalen Gerichtshöfen, welche auch nur dazu dienen den US-Machtinteressen in die Hände zu spielen. Ich will nicht wissen wieviele Todesschwadrone die US-Verbrecher gegen Venezuela trainiert und bewaffnet haben, die USA können da ja auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen.

Wenn man sich die Videos der Venezuela “Opposition” ansieht, so sind es keine friedlichen Demonstranten. Sie sind Gewalttäter, ausgestattet mit Gasmasken, Helmen, teilweise Schutzwesten, Kameras und vorallem mit Molotowcocktails und Knüppeln aller Art. Wie die NEONAZIS in der Ukraine zünden sie Sicherheitskräfte an. Sie produzieren auch Fake-Videos in dem sie Puppen vor Einsatzwagen werfen und behaupten diese hätten Demonstranten überfahren. Es würde auch nicht wundern wenn sie ihre Mitdemonstranten gezielt vor die Einsatzwagen stossen. Auch wenn Notwehr durch die Sicherheitskräfte erfolgt, ihre Fahrzeuge brennen, die Sicht durch Feuer und Rauch eingeschränkt ist, schlagen die Regime-Change Terroristen zu. Ich frage mich ob auch hier die Merkel-Regierung “non-lethales” Equipment an Terroristen geliefert hat, so wie bei Syrien!

Es ist widerlich wie die Massenmedien erneut Kriminelle, Banditen, Terroristen und Gewalttäter unterstützen. Und wieder zeigen sich die Medien gewollt blind. Wieviele Tote sind ihnen genehm?  Die Videos aus Venezuela erinnern stark an die Ukraine, an Libyen, an Syrien. Die Mörderbanden und kriminellen Gangs scheinen sich gerade erst einzustimmen, ihre Verbrechen werden unter dem Beifall der Massenmedien zunehmen, sie werden ja regelrecht dazu angefeuert! Auch die ganzen Regime-Change-Twitter und FB-Manschaften sind auf vollem blutigen Regime-Change-Kurs.

Ganze Banden arbeiten zusammen, wie auch schon 2014, Frauen wie eine “Marvinia Jiménez“werden gezielt auf die Sicherheitskräfte gehetzt und werden diese dann verhaften, leisten Widerstand, sind “ganz zufällig” die Pressevertreter und die sogenannten “Medien-Aktivisten” vor Ort und filmen. Was nicht in das Bild der friedlichen Demonstrantin passt wird herausgeschnitten. Diese eingesetzten weiblichen Provokateurinnen werden dann gefeiert und für die gezielten Inszenierungen hochgelobt. Je mehr Blessuren sie vorweisen können umso besser. Ich möchte sehen wie hier die Polizei gegen solche “Demonstrantinnen” vorgeht, wenn sie um sich schlagen, kratzen , beißen, treten und Widerstand aller Art leisten. Auch glaube ich nicht dass sie hier ganz schnell wieder auf freiem Fuß wären und ungeschoren davon kommen würden. Die internationalen Kriegstreibermedien puschtenund puschen  solche “Ikonen”… und zeigen natürlich nicht die malträtierte Gegenseite.

Ach, übrigens gibt es über diese “Aktivistin “Marvinia Jiménez” ” bereits einen Wikipedia-Eintrag, sie hat die gleiche Masche bereits 2014 abgezogen! Genau die Videos welche nun als neu ausgegeben werden stammen von 2014! https://en.wikipedia.org/wiki/Marvinia_Jim%C3%A9nez

Wie lautet die Videobeschreibung unter anderem, die Sicherheitskräfte hätten versucht der Demonstrantin mit dem Helm ins Gesicht zu schlagen? Man fragt sich wieso die Polizisten den Helm nicht mehr auf dem Kopf hatte, wurde er ihr heruntergerissen von der “friedlichen” Demonstrantin? Kollegen greifen mäßigend ein, die Verhaftete leistet weiter Widerstand, die Polizistin hat Mühe diese gleichzeitig fest und sich vom Leib zu halten…Leider habe ich noch nicht die Szene gefunden welche vorausgegangen war. Vermutlich wurde sie mit voller Absicht und manipulierend weggeschnitten. Videos von 2014 werden nun teilweise als neu ausgegeben.

.https://www.youtube.com/watch?v=k0OHeS4Fy7E

Es handelt sich um kleinere Banden, die künstlich von den Massenmedien hochgepowert werden und als breite Bevölkerungsmasse an das verdummte Millionenpublikum verkauft werden.

Wer hat sie bewaffnet und ausgebildet, wer bezahlt ihren Judaslohn? Ich erinnere an “School of the Americas”: .http://resistenciav58.com/operacionninja-realizan-nuevo-pronunciamiento-del-cartel-los-soles-video/

Todesschwadrone und Terroristen, die Proxys der USA: Bei Twitter zu finden auch unter “ y “. Operation “David” ob damit Israel gemeint ist, sind so wie in der Ukraine auch IDF-Schergen beteiligt?

.https://twitter.com/AWAKEALERT/status/894424692420780032

.https://twitter.com/jesusmedinae/status/894392187282214913

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10214021409200107&set=pcb.10214021410480139&type=3&theater  .https://www.facebook.com/zoiloprohibid/posts/10214021410480139

Per Translator:

“Good afternoon. Today is August 7, 2017. They have already witnessed Operation David for the rescue of the weapons belonging to the people. I represent ninja operation. Operation ninja acts at night and will capture all of the drug dome, no matter where they are. We will get them and we will catch them and we will deliver them to international justice. “

.https://www.facebook.com/TachiraReporta/photos/rpp.602865956462802/1436314149784641/?type=3&theater

In deutsch übersetzt, bis unter die Zähne bewaffnet. Ein Terroristen-Operations-Zentrum? Wo wurde dies gefilmt, man sieht von der Umhgebung wenig. Ein Klassenzimmer, ein Seminarschulungsraum? :

 

Terroristen greifen auch Militärbasen an wie die in Valencia:  Valencia army base attack”. Die Terrpristensprachrohre verkünden dass die “Operation David” ein voller Erfolg gewesen sei und sie viele Waffen erbeutet hätten. Gleichzeitig behaupten sie die Nachrichtenagentur Reuters würde FAKE-NEWS bringen. . https://www.facebook.com/OLVzla/posts/1614720691892959

Ich kann mir sehr gut vorstellen dass mit dieser Terroristenpropaganda verdeckte Waffenlieferungen aus dem Ausland, wie z.B. Columbien, kaschiert werden sollen. Genauso lautete die PR bei Banghazi in Libyen, als bewaffnete Banden, saudische Söldner Militärbasen überfielen und die Soldaten ermordeten und die Morde dann der Armee unterschoben…

https://de.sputniknews.com/politik/20170806316916548-venezuela-angriff-basis-verantwortliche/

:https://www.facebook.com/hashtag/operaci%C3%B3ndavid?source=feed_text&story_id=1614808451884183

Diesen Terroristenanschlag habe ich noch nicht überprüft, es erinnert mich beängstigend an die Mörderbanden, die Todesschwadrone in Syrien. Auch sie haben so angefangen als die Massenmedien das Märchen von friedlichen Kundgebungen erzählten, und Sicherheitskräfte in Hinterhalte gelockt und massakriert:

Die Terroristen der “Soldados Franela” in Aktion, sie liefern sich Gefechte mit Venezuels Verteidungskräften, laut ihrer Propaganda.:

Die Terroristen sagen sie hätten nun offiziell den bewaffneten Kampf aufgenommen, als Datum wird der 7.August genannt:

Dokumentation:

 

Es wundert auch nicht dass US-“Venezuelaner” Feuer und Flamme für Terroristen sind… “:Regime-Change Seiten die Tausende von Tote in Kauf nehmen für ihrer Niedertracht “Somos Venezuela US”  . Ihre Kriegspropagandabausteine, die Dämonisierung der Regierung und Vereinnahmung der ganzen Bevölkerung mit ihrem faschistischen “Patriotismus”. Damit werden die sozialen Regime-Change-Netzwerke wie Twitter oder Facebook überschwemmt: “
#Venezuela #Dictadura #NoALaConstituyente #MilitaresPatriotas #VenezuelaUnida #VenezolanosUnidos #WeAreVenezuela #SomosVenezuelaUS

Zufällig haben die Venezuela-Regime-Change-Anheizer die gleichen Interessen wie das Apartheid-Regime Israel. In den FB-Seiten alte Bekannte, kein Zufall woher die Kampagnen kommen, die gleichen dreckigen Finger wie bei Syrien, gegen den Iran, selbst gegen Trump, voll auf Israels Hasbara-Linie….https://www.facebook.com/OLVzla/?fref=pb&hc_location=profile_browser

 

Und da es eine gezielte Usraelische  Regime-Change-Operation ist, gut vorbereitet, gibt es diese Gewaltbefürworter natürlich auch in Deutsch. Welche deutsche Stiftungen sind beteiligt? Ich erinnere mich noch gut an den Putsch in Honduras, noch nicht allzulange her. Die volle, ekelhafte, verlogene  USA-ISRAEL-NATO-Propaganda-Linie gegen Venezuela. :: .https://www.facebook.com/OLVDeutsch/?fref=pb&hc_location=profile_browser

Die Gewaltunterstützer und Terroristenbefürworter zeigen ihre Fotocollagen, die westlichen Rehime-Change-Proxys befürworten auch Morde, wenn es ihrem Ziel dient. Die Regime-Change-Usrael-Proxyies träumen davon, dass ihr gewählter Regierungspräsident aufgehängt wird. Sie nehmen kein Blatt vor den Mund. Die “Friedlichen” Demonstranten bei Twitter auch unter diversen Teams aufgeteilt zu finden: “teamHDP”, “teamVene” , “teamAlapha ”

 

Die CIA-Kriege haben in Lateinamerika eine lange, blutige Tradition, man denke an die Contras, von den USA ausgebildete Schwerstverbrecher, oder auch an Al-Kaida im Mittleren und Nahen Osten, nichts ist zu schmutzig, als dass die USA als Hintermänner unbeschreiblicher Verbrechen, es nicht unterstützen würden.

Nachtrag:

Dafür dass für den 7 August von den Putschisten und Gewalttätern ein Großkampftag angesagt war, ist glücklicherweise relativ wenig passiert. Es gibt einige Propaganda über “tote” Demonstranten, wobei die glaubhaften Belege dafür fehlen. Sicher ist ein brennender Bus, der vermutlich als Barrikade verwendet wurde. Interessant ist die Spiegelpropaganda in einem Spon-Video, wo von “Söldnern” gesprochen wird welche die oben erwähnte Militärbasis angriffen. Die Bilder dazu zeigen relativ “harmlose” Steinewerfer, obwohl sich die Sicherheitskräfte eine 3 Stunden andauernde Schießerei mit den Terroristen(Söldnern) lieferte. Den Begriff Söldner sollte man sich merken und ihn nicht aus den Augen verlieren, bevor daraus medial geschönte “friedliche Demonstranten, Aufständische, moderate Rebellen, die Opposition, die Revolutionäre”, etc. gemacht werden, welche sich gezwungen sahen, gegen den bösen Diktator Madouro zu kämpfen… . Die Spiegelpropaganda zeigt ähnliche Eierkuchenbilder über ausgesuchte Demonstranten, Bilder wie schon bei der Ukraine, dem Kiewer Euro-Maidan voller NEONAZI-Gangs und für die Kundgebungsteilnahme bezahlter Euromaidaner. Wie sagen die Vermummten, man müsse die Situation beenden, “mit welchen  Mitteln auch immer”. Dann kommen wieder die verharmlosten Steinewerfer, eingeworfen wird, es seien bereits Hunderte von Protestierenden ums Leben gekommen… Einen haltbaren Beleg für die Behauptung bleibt die Spiegelpropaganda einem natürlich schuldig. Selbst die ganze geschulte Putschgemeinde bei FB oder Twitter kann keine Hunderten von Toten vorweisen. Mit dicken rotunterlegten Schriftzügen versucht der Spiegel dem “werten” Publikum mehr als 120 Tote unterzujubeln. Die Propaganda suggeriert, beziehungsweise bringt es als Tatsache, dies seien alles Protestierende gewesen, die gegen Maduro demonstriert hätten. Die vielen ermordeten Sicherheitskräfte, die Polizisten werden nach meiner Ansicht  dabei bewusst unterschlagen, Propagandamethoden die den “Gegner ” verteufeln, ihm nur negatives zuschreiben, und den, für die Regime-Change-Putschpropaganda “Guten”, nur nette Eigenschaften zuordnen. Der Wahrheitsgehalt ist dabei eher unwichtig, es geht nicht um Seriosität oder gar journalistische Berufsehre. Der Spiegel beruft sich auf die “Propaganda-Agentur Reuters” und scheint sich somit aus jeder Verantwortung für die einseitige Aufhetzung zu stehlen…So entsteht die Geleichschaltung der Medien, es wird nachgekaut was die nicht unabhängigen Agenturen vorkauen, recherchiert wird wenig…Interessant auch die “Anonymos-Gestalt” im Video, betrachtet man  die Putschistengemeinde in den “sozialen” Netzwerken, so sieht man, dass diverse “Anonymos-Gruppierungen” dabei ganz vorne stehen. Aber solche Informationen findet man in der Spiegelmeldung, bei den ganzen westlichen Massenmedien nicht. “Wahrheiten” werden duch Weglassungen und Erfindungen kreiert, das Motto wie so oft, die “Opposition” hat gesagt, dass…Immerhin gab es bei den Angreifern auf die Militärbasis “nur” zwei Tote und einige Festnahmen. Dies zeigt doch wie besonnen die Sicherheitskräfte waren, sie hätten ja die “friedlichen Demonstranten” alle erschießen können bei den Schießereien. Und das medienwirksam, laut Spon, die Verhaftung von Bewaffneten, welche die Ermordung von Menschen im Sinne hatten, ablief, kann man sehr gut nachvollziehen, schließlich geht es darum ein weiteres Land zu destabilisieren, in Chaos und “Bürgerkrieg” zu versetzen um Tausende von Opfern die man zu verhindern sucht. Die Meldung versucht noch den Staatspräsisdenten lächerlich darzustellen, verstärkt auch durch die obligatorischen “Gänsefüßchen” beim “Terrorakt”, der Betonung auf Maduros “eigenen” Sender. Eine wortwörtliche Übersetzung scheint es auch nicht zu sein über die Attacke von Terroristen. Dass Maduro ein scharfes Strafmaß für die Mörderbanden fordert, ist gerecht und nachzuvollziehen, sieht man doch an Hand von Syrien oder auch Libyen, wohin solche vom Ausland gesteuerten Putschversuche führen, zu Hunderttausenden von Toten und unsäglichem Leid. Die Propaganda über den landesweiten Aufstand wird beim Spiegel durch eine Gruppe von “Hanseln” belegt, die wie in Caracas dem Aufruf von Freischärlern in Uniform gefolgt seien… Ziemlich wenige die da “generalmobilisiert” wurden, wenn man die Propaganda der letzten Jahre, Monate und Wochen verfolgte, wo doch immer erzählt wird, dass die Mehrheit der Bevölkerung unzufrieden mit ihrer Regierung sei. Damit wird auch diese Märchen der Massenmedien wiederlegt, im Hintergrund mit der kleinen Putschisten-Gang vom “Venezuela-Caracas-Maidan” läuft der normale Berufsverkehr ab…Natürlich dürfen die Propagandabausteine gegen Venezuela, wie etwa das beliebte, negativ belegte Wort “Regime” anstatt “Regierung” , nicht fehlen. Die Propagandamethoden sind immer gleich…

Zu den “Anonymos Venezuelea” eine Bilddokumentation, siehe die eingeblendeten Logos der gewaltbereiten und bewaffneten Putschisten: .https://www.facebook.com/586430318102445/photos/a.586433981435412.1073741828.586430318102445/1402884486457020/?type=3&theater

Spiegel-Putsch-Propaganda mit netter Frauenstimme, welche verharmlosend einen blutigen Putschversuch in Eierkuchen zu verwandeln sucht…: .https://www.youtube.com/watch?v=jFfeB7XyRKE

Einfach erbärmlich was einem Millionenpublikum forgesetzt wird:

 

Nicht weniger propagandistisch das Video von n-24, welche schon seit längerem als Putschistenunterstützer auftreten, etwas besser verpackte Hetze als die von SPON…Auch hier bleiben die Propagandisten den Nachweis schuldig, wie sich Tausende von Menschen gegen Maduro auflehnen. Auch hier nur eine weitere kleinere Gruppe von “Hooligans” statt Menschenmassen…Verharmlosend werden bewaffnete Contras als “Gegner des Präsidenten” bezeichnet. Ich möchte sehen wie die Berichterstattung aussehen würde, wenn Terroristen in Deutschland Kasernen und Polizeistationen angreifen würden. Würden die Medien auch geschönt von “Gegnern der Bundeskanzlerin Merkel” sprechen? Dümmlich auch wie der Zusammenhang hergestellt wird, dass Maduro weiter unter Druck geraten würde, da er die USA und Kolumbien beschuldigt, hinter den bewaffneten Contras zu stehen. Die Journallie tut so, als wenn sie nie etwas mitbekommen hätten, wie oft schon versucht wurde durch die USA Putsche in Lateinamerika zu starten, und die auch mit trainierten und bewaffneten Söldnern. Heuchlerisch wird so getan, als wenn die Vorwürfe aus der Luft gegriffen worden seien, obwohl diese Putsche durch die USA eine lange Tradition haben und auch belegbar sind. Man denke nur an den Putschversuch gegen Chavez, der sogar entführt wurde und nur durch die Solidarität der Bevölkerung und Armee mit dem Leben davon kam. Auch da ist ganz eindeutig bekannt, dass die USA die Drahtzieher waren. Es kann nicht sein, dass die Presstituierten wirklich so ungebildt sind um dies nicht zu wissen. Das Video zeigt auch Stahlkugelgeschiosse, wer gesehen hat wie die “friedlichen Steinewerfer” auch Zwillen benutzen mit ebensolchen Geschossen, der weiß dass es sich um Propganda der übelsten Art handelt. Soll so Mitleid mit den Gewalttätern erzeugt werden? Ich denke, der Versuch ist mißlungen… Auch hier sieht man nur wenige “Demonstranten” die gegen die Regierung, gegen Maduro auf die Strassen gegangen sein sollen, auch hier wird das Märchen der “aufstehenden” Massen ad adsurdum geführt, Venezuela soll ca 33 Millionen Einwohner haben, die sogenannten “Aufständischen” machen da wohl 0,00… % aus …. . https://www.youtube.com/watch?v=HIaePIpBZH4

 

Sehr bezeichnend auch, dass die gleichgerichteten Massenmedien alle ganz vergessen haben, über die großen, Pro-Regierungs-Demonstrationen zu sprechen und stattdessen nur einen Minikreis von gewaltbereiten Gangs in ihren Videos sprechen lassen und die Mehrheit komplett unterschlagen!.

In diesem Eintrag mehr darüber: https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2017/08/07/syrische-armee-macht-fortschritte-noerdlich-der-strasse-homs-palmyra/#respond

Primitiv auch die Propaganda mancher “Dissidenten”, welche sich selbst al Journalisten bezeichnen, und so plumpe Propaganda bringen über “Müllberge”, welche zeigen sollen, wie schlimm das leben doch unter Madouro sei… Ich denke da an die Müllprobleme z.B. in Italien, die sehen in einem europäischen Land noch viel gravierender aus, aber darüber wird hier natürlich nicht gesprochen, es wäre für die Putsch-Propaganda kontraproduktiv….Die Bilder aus Italien einfach umwerfend, die Propagandabilder aus Venezuela sind direkt harmlos dagegen!: https://www.google.de/search?q=italien+M%C3%BCllprobleme&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiu_Y-p48bVAhXDb1AKHdLBCqAQ_AUICygC&biw=1366&bih=589

.https://twitter.com/ANDRES_CANO42/status/894677020394835969

Da die Generalmobilmachung der Putschisten voll in die Hosen gegangen ist, vermute ich eine baldige Steigerung in Form von False-Flag-Morden und Fake-Videos, ähnlich wie schon in Syrien. Dort wurden von Terroristen, von Todesschwadronen und “Medien-Aktivisten” viel Theaterblut eingesetzt, aber auch wahllos Menschen ermordet, darunter auch einige Kinder, dann wurde gefilmt, und die Verbrechen den Sicherheitskräften untergeschoben um die Gewalt anzuheizen. 

Beispiele:

Mörderische Milizen aus Harasta-Douma schneiden ihren Geiseln die Kehlen durch #Syrien #Syria – FSA crimes exposed-

Douma, 16 Gefangene, 16 Leichen in der Kühlkammer. FSA-Crimes exposed #Syria

https://urs1798.wordpress.com/2012/08/18/morderische-milizen-aus-harasta-schneiden-ihren-geiseln-die-kehlen-durch-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2011/12/02/die-tagesschau-einfach-nur-dreckig-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2014/11/23/remembering-sari-saoud-al-jazeera-kills-me-ervry-day-a-thousands-times-syria/

Und damit die Wahrheit nicht ans Licht kam, wurde auch bei der Tagesschau kräftig gelogen und zensiert!

https://urs1798.wordpress.com/2011/12/02/die-fast-vollkommene-zensur-bei-der-tagesschau-leseverbot-von-kommentaren/

 

Die Zeitverschiebung bedeutet dass es noch “Nacht” ist in Venezuela. Gerade laufen Twittermeldungen, dass sich mindestens eine große Explosion ereignet haben soll. Die Terroristen der “Ninija-Operation” kündigten ja an, vorwiegend Nachts ihre Terroranschläge ausführen zu wollen. Sobald ich mehr erfahre, wird ergänzt. .https://twitter.com/ElyangelicaNews/status/894797775006830593

Ein Rückblick auf die Gewalttaten der vom Westen einhellig unterstützten Gewalttäter in Venezuela. Laut Beschreibung vom 28 Juli, es soll sich um Geiseln handeln, um gefangene Sicherheitskräfte der GBN. Schwerstmißhandelt, nackt, gefoltert. Das hier sind die Verbrechen der von den Massenmedien in Komplizenschaft hochpropagandierten  und weichgespülten “Aufständischen”:

https://urs17982.wordpress.com/2017/08/08/venezuela-verbrechen-der-weichgespuelten-aufstaendischen-der-westlichen-massenmedien/

 

Notizen:

.https://www.facebook.com/AnonymousVene10/?ref=page_internal

.https://www.facebook.com/TachiraReporta/photos/rpp.602865956462802/1436314149784641/?type=3&theater  Tachira Reporta

Venezuela Nazis .https://www.facebook.com/DivisionLosAndesORDEN/?fref=pb&hc_location=profile_browser  .https://www.facebook.com/OLVzla/?fref=pb&hc_location=profile_browser  .https://www.facebook.com/DivisionLosAndesORDEN/?fref=pb&hc_location=profile_browser

.https://twitter.com/marviniajimenz?lang=en    Marvinia Jimenez

Skrupellose US-Regime-Change Handlanger .https://www.facebook.com/CHAVEZLACAGANDA/  .https://twitter.com/lacaganda?lang=en

.https://twitter.com/TachiraFuerte .https://twitter.com/TAJODE  Mit Kreuzritter-Emblem…Templer-Kolonialisten.https://twitter.com/TemplarioResisT

.https://twitter.com/EquilibrioGV  .https://twitter.com/omar_sanchez78

.https://www.facebook.com/search/top/?q=Marvinia+Jimenez&init=public  .https://www.facebook.com/marvinia.jimenez.3?ref=br_rs

.http://aristeguinoticias.com/0608/mundo/rebelion-en-venezuela-un-muerto-un-herido-y-7-detenidos-videos-del-ejercito-y-los-rebeldes/

https://de.sputniknews.com/politik/20161021313053121-gaddafi-mord-gruende/

“Libyen, DNS-Proben bei der Ermordung Gaddafis”

https://deutsch.rt.com/meinung/39159-tim-anderson–hermann-ploppa/

“Der Schmutzige Krieg gegen Syrien Von Tim Anderson”

wird ergänzt und fortgeführt

Posted in Deutschland, EU, Europa, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, NATO, Propaganda, Terror, Terrorismus, Unmenschlichkeit, USA | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments

Exibition “Syria”. #Art #gallery #Ausstellung #Damascus #Aleppo #Idlib #Krieg #Frieden #USA

Noch nicht ganz fertig.

Wie üblich war die Leinwand mal wieder zu klein…
Die UNO als Erfüllungsgehilfen imperialer Interessen, geht über Millionen von Leichen. Die UN-Charta eine Farce.

Acryl/Kreide, 120cm x 160 cm, 2017

 

Unten links mit syrischer Fahne ein “Selfie”. Die Bilder sind duch öffenen in einem “neuem Tab” vergrößerbar…

Ausschnitte UN-Charta über die Souveränität von Staaten

 

 

 

 

 

Farbspielereien

 

 

In eigener Krebs-Sache. Die angekündigte Operation wurde abgeblasen. Das Risiko eventueller unerwünschter Verletzungen war zu groß… Laut Ärzten liegt mein Leben in “Gottes Hand”, von einer weiteren Chemo wurde abgeraten, auch da könnten die Nebenwirkungen mehr Schaden anrichten als … Mein Eindruck, die Ärzte wissen selbst nicht was sie tun können. Als sie hörten, ich wolle noch nach Syrien, so meinten sie ich solle so schnell wie möglich alles organisieren und reisen bevor es zu spät ist …Zwei verschwendete Tage im Krankenhaus…

Propaganda für Kriegsverbrecher, Folterer, Mörder und Kehlenduchschneider in den zwangsfinanzierten Massenmedien:

https://propagandaschau.wordpress.com/2017/08/03/ein-is-propagandavideo-entlarvt-die-vom-westen-als-helden-dargestellten-weisshelme/amp/

Eine weitere Sache die ich für sehr wichtig halte ist diese. Vor einiger Zeit habe ich etwas über die Zionisten-unterstützende deutsch-berlinerische Antifa geschrieben, im Zusammenhang auch über die deutschen Terroristenanhänger und Gewaltbefürworter der jüdischen Terror-Organisation “Kach-Kahane”, der “JDL-germany”. Ich finde dies sehr bedenklich, ja gefährlich. Muß man damit rechnen dass diese Militanten nächstes Jahr unter voller Bewaffnung beim Al-Quds-Tag auftauchen werden?:

??? http://www.activistpost.com/2017/07/lgbt-brigades-syria.html

Für die Türkei sind die YPG-Militanten Terroristen. In einem ihrer Videos erklären diese internationalen Militanten auch ihre Unterstützung für die PKK, die international auf der Terrorliste stehen. In ihren Videos zeigen sie auch dass sie Bomben bauen…:

.https://www.youtube.com/watch?v=boEHCIugp9k

.https://www.youtube.com/results?q=International+Revolutionary+People%27s+Guerrilla+Forces&sp=EgIIBVAU

Man müsste noch viel mehr recherchieren…In ihren Videos geben sie sich imeralistisch-feindlich, schaut man sich ihre FB-Seiten und ihre Freunde an , so sind sie US-NATO-Israel-Lakaien, was auch gut zu unseren Antideutschen Antifas passt…

 

Arsal-Qalamoun-Idlib

Ein schönes Video zeigt befreite Geiseln welche sich in der Hand von Al-Kaida-Terroristen befanden, einige der wenigen welche nicht gleich ermordet wurden, die beim Terroristen-Swap von Arsal -Qalamoun nach Idlib, im Austausch freigelassen wurden. .https://twitter.com/raafatharb2/status/893451566312820737

Posted in Deutschland, EU, Gerechtigkeit, Grausam, Israel, Krieg, Kriegsverbrechen, Mörderisch, Medien, Meinungsmache, Menschenrechte, NATO, Propaganda, Türkei, Terror, Terrorismus, Turkey, Unmenschlichkeit, USA | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments
%d bloggers like this: